10 Gründe, warum du kuscheln solltest

Das was ich am meisten in einer Beziehung liebe, ist das unglaubliche Maß an Kuscheln. Denn das Kuscheln hat eine Menge Vorteile. Im folgenden Beitrag kannst du nachlesen um was für Vorteile es sich handelt.

In der heutigen Hektik des Tages, vernachlässigen wir so häufig die kleinen Dinge, die für unser Wohlsein und unser Glück so wichtig sind. Unser Alltag wird von einer großen To-do-Liste bestimmt, und am Ende des langen Tages „vergraben“ wir uns einfach nur noch ins Bett und so geht es jeden Tag weiter.

Wir denken, wir brauchen mehr Freizeit, mehr Geld, mehr Urlaub, um unsere Batterien wieder auftanken zu können, doch es gibt eine unterschätzte Sache, die wir kostenlos und zu jeder Tageszeit bekommen können und die eine Wohltat für unseren Körper und unsere Seele darstellt: das Kuscheln.

Kuscheln sollte in deinem Alltag nie zu kurz kommen, und hier nenne ich dir die Gründe, weshalb …

1. Das Kuscheln gibt dir ein unglaubliches Gefühl.

Kuscheln ist eines der nächsten und romantischsten Dinge, die du deinem Partner antun kannst. Es ist mehr als nur eine reine Intimität. Es ist eine beruhigende Botschaft, die deinem Partner sagt, dass du für ihn da bist, er sicher in deinen Armen ist und er sich beschützt fühlen kann.

Paare, die häufiger kuscheln, sind glücklicher, weil sie ein ganz neues Maß an Komfort und Liebe teilen, das man nicht mal mit Sex erreichen kann. Das Schmusen gibt dir ein größeres Gefühl der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Person, als irgendetwas anderes. 

2. Es gibt Fakten, dass das Kuscheln gut für die Beziehung ist.

Studien haben nachgewiesen, dass Paare, die täglich kuscheln, dazu neigen, eine längere Beziehung zu haben und ein glückliches gemeinsames Leben zu führen. Paare, die dies nicht tun, haben meistens keine gute Beziehung, weil es bewiesen ist, dass das Kuscheln eine wichtigere Rolle in der Beziehung als Sex erfüllt.

Wenn dein Partner nur am Sex interessiert ist und er sich komisch verhält, wenn du ihn bittest, dich nur zu umarmen, dann fehlt etwas in eurer Partnerschaft. Eine Verbindung, der es an körperlichen Zärtlichkeiten mangelt, fehlt es an Intimität und Innigkeit und hat keine guten Voraussetzungen lange anzuhalten.

3. Das Kuscheln besiegt den Wunsch nach schlechten Gewohnheiten.

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass das Kuscheln Paaren hilft, ihre Gelüste zu bekämpfen. Dies können verschiedene Arten von Verlangen sein, wie zum Beispiel das Rauchen oder andere schlechte Gewohnheiten, aber sie können alle langsam verschwinden, wenn du dazu neigst, jeden Tag mit deinem Partner zu kuscheln.

Wenn das Bedürfnis nach dem Rauchen mit einer Umarmung deines Partners ersetzt wird, dann hilft dir die Wärme und Liebe, deine Abhängigkeiten zu vergessen, indem du deine Gedanken in eine andere positive Richtung steuerst.

4. Das Kuscheln gibt dir die Möglichkeit besser mit deinem Partner zu kommunizieren.

Kuscheln ist eine ganz eigene Liebessprache. Viele berühmte Therapeuten sagen immer wieder, wie dich das Kuscheln näher an deinen Partner heranbringen kann. Denn wenn du in den Armen deines Liebsten bist, neigst du dazu, auf einer ganz neuen Ebene der Kommunikation zu sein und dies ist eine Möglichkeit, ihm zu sagen, wie viel du für ihn empfindest, dass du dich wohl bei ihm fühlst und für immer an seiner Seite sein wirst.

Vielleicht werdet ihr beim Kuscheln vollkommen still sein, aber das bedeutet nicht, dass ihr euch nicht nahe seid, im Gegenteil – ihr werdet euch durch das Schmusen mehr sagen, als ihr es mit tausend Worten könntet.

10 Gründe, warum du kuscheln solltest

5. Das Kuscheln ist am besten für einen vollen Zeitplan geeignet.

Da wir alle ein sehr gestresstes Leben führen, kann uns das Kuscheln helfen, die verlorene Zeit wieder gutzumachen. Wenn du einen wahnsinnig stressigen Arbeitstag hinter dir hast, gibt es kein schöneres Gefühl, als in den Armen deines Partners zu sein und euch gegenseitig alles über den Tag zu erzählen.

Diese Momente verschaffen dir Ruhe, Geborgenheit und helfen dir, dich zu entspannen. Es ist besser als Fernsehen oder Schlafen, aber wenn du es immer noch nötig hast – beides kannst du auch während des Kuschelns tun.

6. Das Kuscheln kann dir helfen, Depressionen zu besiegen.

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass wenn du mit deinem Partner kuschelst, dein Körper ein Glückshormon namens Oxytocin freisetzt. Dies ist ein Hormon, das dafür verantwortlich ist, dass du dich glücklich fühlst.

Sobald du in den Armen deines Partners bist, setzt dein Körper kontinuierlich Oxytocin frei, was dich automatisch zum Lächeln bringt und dich all die schlechten Dinge vergessen lässt. Bleib glücklich und kuschle, wann immer du die Möglichkeit dazu hast.

7. Das Kuscheln kann dir helfen, den Blutdruck zu stabilisieren.

Medizinische Untersuchungen haben bewiesen, dass Kuscheln dir helfen kann, Depressionen zu besiegen. Je weniger du depressiv bist, desto stabiler wird dein Blutdruck. Und mit einem stabilen Blutdruck hast du weniger Chancen, Kopfschmerzen zu bekommen oder mit anderen Gesundheitsproblemen zu kämpfen. Also kuschel mehr und bleib gesund.

8. Wenn du regelmäßig kuschelst, wachst du mit einem Lächeln auf.

Sobald du in den warmen Händen deines Partners einschläfst, wirst du am nächsten Tag glücklich aufwachen. Wenn du glücklich in den Tag startest, kannst du nur einen großartigen Rest des Tages haben. Das Kuscheln ist eines der schönsten Gefühle der Welt, also warum solltest du warten?

9. Nach dem Kuscheln hast du den besten Schlaf.

Wenn du kuschelst, dann schläfst du besser. Denn Kuscheln hilft dem Körper, die Freisetzung des Hormons Cortisol zu unterbrechen. Cortisol ist ein Hormon, das alle stressigen Gefühle in deinem Körper freisetzt. Indem du also Cortisol blockierst und Oxytocin freisetzt, befindest du dich im gesündesten und glücklichsten Zustand – die perfekte Voraussetzung für einen friedlichen und erholsamen Schlaf.

10. Wenn du mit deinem Partner kuschelst, dann genießt ihr das gemeinsame Leben.

Studien haben bewiesen, dass Paare, die mehr kuscheln, in der Regel glücklicher sind. Sie neigen dazu, sich gegenseitig auf einer höheren Ebene zu vertrauen. Sie spüren eine vollkommen größere Ebene der Verbundenheit mit ihren Partnern, als mit anderen Menschen. Wenn du darüber nachdenkst, ist das Kuscheln auch das, was die Verbindung zwischen Mutter und Kind so stark macht.

Das heißt, dass dich das Kuscheln glücklich macht und gesund hält. Deswegen hör auf diesen Text zu lesen und schnapp dir deinen Partner.

10 Gründe, warum du kuscheln solltest

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.