6 Arten, wie sich das Leben nach einer emotional missbräuchlichen Beziehung verändert

Das Leben nach einer emotional missbräuchlichen Beziehung ist mit Sicherheit nicht ruhig, sondern es kann verwirrend und extrem schwierig sein.

In dieser Situation hast du das Gefühl, als ob deine ganze Welt auf den Kopf gestellt worden wäre. Du bist so lange in der Beziehung geblieben, weil du deinen Partner so sehr geliebt hast und hast wirklich geglaubt, dass er sich ändern würde.

Eure guten Tage waren vermutlich erstaunlich, aber die schlechten Tage waren mehr als schlimm und hatten große Auswirkungen auf deine psychische Gesundheit. Dein Leben hat sich verändert und dieser Text wird dir zeigen, wie es nach einer emotional missbräuchlichen Beziehung aussehen kann.

Obwohl du dir dessen nicht bewusst bist, sind es diese schlechten Tage, die mit Streitigkeiten und Schmerzen erfüllt waren, die dich vollkommen verändert haben. Traurigerweise, jetzt wo deine Beziehung gescheitert ist, wirst du vielleicht für eine Weile nicht mehr in der Lage sein, dich selbst zu erkennen. Letztendlich hast du deinen Partner geliebt, aber er hat dich in mehrfacher Hinsicht im Stich gelassen.

Er hat dich allzu lange verletzt und als Folge dessen endete eure emotional missbräuchliche Beziehung. Nachdem hast du dich vollkommen verändert.

Es folgen 6 Arten, wie sich dein Leben nach einer emotional missbräuchlichen Beziehung verändert:

1. Deine Vorstellung von einer Beziehung ist jetzt vollkommen anders

Sobald eine emotional missbräuchliche Beziehung endet, werden alle früheren Vorstellungen davon, wie die Liebe und Beziehungen aussehen sollten, völlig verändert. Du hast vielleicht völlig neue Definitionen für diese Wörter oder liebst sogar anders. Du hast deinen Partner geliebt und bist dir sicher, dass er dich auch geliebt hat, aber diese Liebe war nicht genug, um den emotionalen Missbrauch zu stoppen.

In dem Bemühen, die Narben an deinem Herzen zu heilen, versuchst du, die Liebe neu zu definieren, aber du bist im Moment zu beschädigt, um die wahre Bedeutung zu finden.

Es muss dir klar sein, dass emotionaler Missbrauch in vielen verschiedenen Formen auftreten kann. Dazu gehören Manipulation, Kontrolle, Beschimpfung, Verharmlosung und Drohungen. Die Kommentare deines Partners geben dir das Gefühl, dass du dich wertlos und unsicher fühlst. Manche dieser Kommentare sind zum Beispiel: „Du bist fett“, „Du bist hässlich“ und „Du hast keine Ziele im Leben“. Dies kann einen großen Einfluss auf dich haben, besonders wenn du diese Sachen über einen längeren Zeitraum ständig hörst.

Nachdem alles gesagt und getan ist, musst du versuchen dein Gehirn zu trainieren, damit du herausfinden kannst, was gut und was schlecht für dich ist. Je mehr du dich vom emotionalen Missbrauch distanzierst, desto mehr wirst du anfangen zu erkennen, wie sehr all das deine Vorstellungen von Liebe und Romantik verändert hat.

Dies wird noch deutlicher, wenn du dich auf eine neue, gesündere Beziehung einlässt. Du wirst sehr schnell verstehen, dass es nicht in Ordnung war, dass dein Partner auf diese Art und Weise mit dir gesprochen hat, unabhängig davon, wie sehr er in diesem Moment versucht hat, diese Worte zu rechtfertigen.

Du wirst anfangen zu lernen, wie das Leben ohne die Negativität, Kontrolle und Gedankenspiele aussieht. Die einzige Sache, wofür du deinem Ex danken kannst, ist, dass er dir beigebracht hat, wie die Liebe nicht aussehen sollte.

2. Du hast Schwierigkeiten, sowohl dir selbst als auch anderen zu vertrauen

Nachdem dich jemand, den du liebst, enttäuscht, wird der Versuch, wieder Vertrauen zu gewinnen, herausfordernd und schmerzhaft. All die Male, in denen du glaubtest, dass er sich ändern und nicht mehr auf eine schlechte Art und Weise mit dir sprechen würde, würde er sein wahres Gesicht wieder zum Vorschein bringen.

In emotional missbräuchlichen Beziehungen wird sehr oft der Satz „Unsere Beziehung läuft schon seit einigen Wochen sehr gut“ verwendet. Dieser Satz zeigt, dass eure Beziehung schon seit einigen Wochen „normal“ ist, was bedeutet, dass dich dein Partner nicht mehr beleidigt und ihr euch nicht mehr streitet. Doch diese Phase dauert nicht lange. Wenn diese Aufführung endet, beginnt der psychische Missbrauch von vorne an.

Dieser Zyklus ist bösartig und deshalb bleiben die meisten von uns in einer emotional missbräuchlichen Beziehung. Wir wollen so sehr glauben, dass die guten Momente in unserem Leben bleiben werden. Aber nach fast jedem Glauben, dass sich diese Person diesmal wirklich verändert hat, wirst du plötzlich wieder enttäuscht.

Was wir nicht verstehen, ist, wie viele Vertrauensprobleme wir in unserem Kopf zu entwickeln beginnen. Wir erlauben uns, den anderen Menschen nicht zu vertrauen und lassen nicht zu, uns verletzlich zu fühlen. Dieses Verhalten führt dazu, dass wir uns während des Missbrauchs selbst infrage stellen und anfangen, uns zu hinterfragen, was richtig und was falsch ist. Auf eine gewisse Weise passen wir uns dem Missbrauch an, weil wir uns daran gewöhnt haben.

Aus diesem Grund wird es eine Weile dauern, das Vertrauen in sich selbst zurückzugewinnen und es in einer zukünftigen Beziehung aufzubauen. Aber wenn du geduldig mit dir selbst bist, wirst du mit der Zeit die richtige Person finden, die dein Vertrauen verdient und du wirst deine Kraft aufbauen, anderen Menschen wieder glauben zu können.

6 Arten, wie sich das Leben nach einer emotional missbräuchlichen Beziehung verändert

3. Dein Selbstwertgefühl wird geschwächt sein

Wenn du immer wieder negative Dinge über dich selbst von jemandem hörst, wird dein Selbstwertgefühl geschwächt und du fängst an, dich vor dir selbst zu ekeln. Es mag schwer sein, das Selbstvertrauen zurückzugewinnen, aber du musst alles von dir geben, um dies zu schaffen.

Du musst all die schrecklichen Dinge, die gesagt wurden, verarbeiten und wenn dir diese schrecklichen Gedanken in den Kopf kommen, musst du sie mit positiven Sachen verdrängen. Du musst immer wieder daran denken, warum du eine gute Person bist. Die Jahre des emotionalen Missbrauchs können dir das Gefühl der Minderwertigkeit geben. All die Beleidigungen, die du von deinem Partner gehört hast, musst du so schnell wie möglich vergessen.

All diese harten Kommentare und Worte, egal ob sie subtil oder diskret waren, sind immer noch gesagt worden. Sie wurden laut ausgesprochen, verletzten dein Herz und verunsicherten dich sehr. Du wurdest manipuliert, aber du musst immer daran denken, wer du bist, was dein Selbstwertgefühl und deine innere Stärke ist, um all das überwinden zu können.

4. Du spürst alle möglichen Emotionen, weil du immer noch diese Person vermisst

Die Opfer von emotionalem Missbrauch erleben eine sehr harte Achterbahnfahrt der Gefühle, noch lange nachdem die emotional missbräuchliche Beziehung beendet ist. Die harte Wahrheit ist, dass trotz all den Problemen, die du mit deinem Partner durchgemacht hast, es Tage geben wird, an denen du ihn trotzdem vermissen wirst.

Du wirst dich an all das Gute erinnern und wirst dich fragen, warum die Situation zwischen euch einfach nicht gut bleiben konnte. Außerdem wirst du frustriert und verärgert sein, weil du jemanden vermisst, der dich so sehr verletzt hat.

Aber das ist in Ordnung.

Es ist völlig normal, jemanden zu vermissen, der früher deine ganze Welt war. Es wäre fast seltsam, wenn ein Teil von dir ihn nicht vermissen würde. Deswegen sei geduldig mit dir selbst. Erlaube der Zeit, deine Wunden zu heilen und die inneren Dämonen zu beruhigen. Erlaube dir, zu trauern, sei traurig und wütend. Geh durch diesen Prozess und du wirst wissen, wann du bereit bist, mit deinem Leben weiterzumachen.

5. Du denkst vielleicht, dass es schwierig sein wird, das Glück wiederzufinden

Aber das wird es nicht, ich verspreche es dir. Nach jeder Trennung machen wir alle schwere Zeiten durch, in denen es uns nur schwer vorstellbar ist, eine bessere Zukunft zu sehen. Mit dieser Art von emotional missbräuchlicher Beziehung kannst du dir sogar sagen, dass du ohne diese Person kein Glück finden wirst. Aber das ist überhaupt nicht wahr.

All die undenkbaren Dinge, die er dir gesagt hat, versucht ein Teil von dir zu ignorieren und mit ihm zu bleiben, denn das ist einfacher, als ihn zu verlassen und neu anzufangen. Aber dies ist selten die richtige Entscheidung und eine sofortige Befriedigung gelingt in der Regel nicht auf lange Sicht.

Bleib niemals in einer emotional missbräuchlichen Beziehung, weil du denkst, dass es keine Alternativen gibt, oder es dir besser gehen wird, wenn du bleibst. Die Wahrheit ist, dass es sicherlich schwierig sein wird, aber in solchen Situationen müssen wir den mühsamen Weg gehen, um uns auf eine glücklichere Zukunft vorzubereiten.

Ich weiß, dass es jetzt wehtut, aber das wird vorbeigehen, das garantiere ich dir. Deswegen nutze die Zeit nach der Trennung, um an dir selbst zu arbeiten. Umgebe dich mit Freunden und Familie, beginne mehr zu reisen, gehe dorthin, wo du noch nie warst oder beginne ein neues Hobby. Genieße einfach das Leben.

6. Du wirst dich nie mit weniger zufriedengeben, als mit dem, was du verdienst

Es ist sicherlich wahr, wenn man sagt, dass es im Meer viele Fische gibt. Auf der Welt gibt es so viele andere Männer. Wenn der richtige Zeitpunkt kommt, wirst du wieder mit dem Dating beginnen, aber diesmal wirst du genau wissen, was du von einer Beziehung erwartest.

Du kannst dich von einer emotional missbräuchlichen Beziehung verletzen lassen oder du kannst einfach eine Menge daraus lernen. Du kannst deinen Wert erkennen und verstehen, dass du besser bist als jede Beleidigung, die er dir jemals gesagt hat.

Du wirst lernen, was du im Leben verdienst und wissen, dass du dich nie mit etwas weniger zufriedengeben solltest. Du wirst stärker und eines Tages wirst du den Mann kennenlernen, der dich liebt, respektiert und sich niemals vorstellen könnte, dich zu beleidigen.

Dir muss bewusst werden, dass du nur das Beste verdienst, denn du hast bis jetzt mehr als genug in deinem Leben durchmachen müssen. Und denk daran, dir die Zeit zum Atmen zu nehmen, in die Zukunft zu schauen, die Vergangenheit hinter dir zu lassen und ein gesundes Leben zu beginnen.

Das Leben wird mit der Zeit besser werden und du wirst dich fragen, warum du so lange in einer missbräuchlichen Beziehung geblieben bist. Du wirst für immer dankbar sein, dass du die Kraft hattest, diesen Menschen zu verlassen.

6 Arten, wie sich das Leben nach einer emotional missbräuchlichen Beziehung verändert

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.