Emotionale Untreue – So erkennst Du sie

Du könntest überrascht sein, wenn ich dir sage, dass emotionale Untreue als Betrug angesehen wird und es fast immer der erste Schritt zur körperlichen Untreue ist…

Es gibt etwas viel Wichtigeres in einer Beziehung, als den körperlichen Kontakt mit der Person, mit der wir zusammen sind. Der wirklich erfüllende und bedeutungsvolle Teil jeder Ehe oder festen Beziehung ist die emotionale Bindung, die man mit seinem Partner teilst.

Die emotionale Verbindung ist ein sehr wichtiger Bestandteil jeder Beziehung und aus dem Grund tut es extrem weh, wenn wir emotionalen Betrug erleben. Die wahre Bindung jeder Beziehung ist viel mehr als nur körperliche Treue. In einer Beziehung geht es darum, deine Gedanken, Gefühle und Seele mit deinem Partner zu teilen.

Emotionale Untreue ist, wenn dein Ehepartner beginnt sich mit einer anderen Person zu verbinden.

Dies geschieht immer dann, wenn er sich aus der ursprünglichen Beziehung zurückziehen möchte…

Du wirst zu einem Fremden in der eigenen Beziehung oder Ehe, obwohl dein Freund oder Ehepartner vor kurzem noch dein bester Freund und Vertrauter war.  Damit klar zu kommen, ist alles andere als einfach. Möglicherweise hast du das Gefühl, dass das Problem in dir liegt und du diejenige bist, die etwas falsch macht.

Emotionale Untreue bedeutet, dass dein Partner eine Bindung zu einer anderen Person außerhalb der Beziehung oder Ehe eingeht. Eines der schrecklichsten Dinge bei emotionaler Untreue ist, dass es schwierig sein kann, sie zu definieren und zu identifizieren. Da du ja keine offensichtlichen Zeichen sehen kannst, wie zum Beispiel das Schlafen mit einer anderen Person, fällt es dir sehr schwer diese Art von Untreue zu beweisen.

Emotionale Untreue - So erkennst Du sie

Hier sind einige Zeichen der emotionalen Untreue:

1. Sexuelle Anziehungskraft

Ein großes Zeichen der emotionalen Untreue ist die sexuelle Anziehungskraft zwischen zwei Menschen und das Flirten. Dies mag vielleicht harmlos erscheinen, da ja kein physischer Kontakt dabei entsteht, aber emotionale Untreue veranlasst die Menschen sich anders zu benehmen.

2. Schuldgefühle

Wenn du glaubst, dass dein Partner dich emotional betrügt, dann ist dies ein wichtiger Punkt, auf den du Rücksicht nehmen musst. Jeder hat Freunde, sowohl Männer als auch Frauen. Viele Menschen haben sogar enge Freunde des anderen Geschlechts, denen sie einen Großteil ihres Lebens anvertrauen.

Es ist keine emotionale Untreue, wenn es keine Schuldgefühle gibt. Ein großes Zeichen dafür, dass jemand auf emotionaler Ebene mit jemandem in Kontakt ist, zeigt die Tatsache, dass sich dein Partner gezwungen fühlt, es zu verstecken. Niemand verbirgt vor seinem Partner seine Beziehung zu seinen Freunden. Wenn du Schuldgefühle von seiner Seite aus spürst, dann bedeutet das, dass dein Partner etwas zu verbergen hat.

3. Emotionale Distanz und geheimnisvolles Verhalten.

Emotionale Untreue ist natürlich ein Problem für sich, aber in der Regel ist sie eines der ersten Anzeichen dafür, dass eine Beziehung in die falsche Richtung geht. Der Schritt, der folgt ist in der Regel die körperliche Untreue und sie entsteht fast immer nach einer emotionalen Affäre. Wenn du das erkennen und etwas gegen die emotionale Untreue tun kannst, dann wird dir dies viel leichter fallen, als wenn du es zu einem späteren Zeitpunkt erfährst.

Die zwei großen Zeichen emotionaler Untreue sind emotionale Distanz und geheimnisvolles Verhalten. Wenn sich dein Partner immer mehr von dir distanziert oder aggressiv wird, ist dies ein großes Zeichen dafür, dass da noch jemand im Spiel ist. Und wenn er sich dazu noch komisch verhält, sein Handy versteckt, Fragen vermeidet und sich so benimmt, als hätte er ein Geheimnis, dann kannst du sicher davon ausgehen, dass da was gemunkelt wird.

Das beste, was du tun kannst ist: emotionale Untreue in ihren frühen Phasen erkennen und beheben. Es ist zwar nicht einfach, aber wenn du vermutest, dass dein Partner eine emotionale Affäre hat, solltest du sofort reagieren und wenn es sein muss auch professionellen Rat aufsuchen…

Emotionale Untreue - So erkennst Du sie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.