Warum es in Ordnung ist, giftige Familienmitglieder aus dem Leben zu streichen

Ich verstehe… eigentlich sollte die Beziehung zu deiner Familie eine mythische Verbindung sein, die niemand und nichts zerreißen kann, aber manchmal ist es in Ordnung, sich von bestimmten Familienmitgliedern zu distanzieren, auch wenn das bedeutet, sie auf unbestimmte Zeit zu streichen.

Du solltest niemals deine geistige, emotionale oder körperliche Gesundheit gefährden, um ein toxisches Familienmitglied zu tolerieren.

Bevor du aber anfängst, Tante Gerda und deine zweite Cousine zu blockieren, ist es wichtig, die Zeichen einer toxischen Person zu erkennen:

1. Sie ist sehr urteilsfreudig.

Konstruktive Kritik ist gesund, aber hartnäckige, ungerechtfertigte Kritik kann das Selbstwertgefühl mindern.

2. Sie liebt es zu tratschen.

Hast du dich jemals an ein Familienmitglied gewandt, um dich persönlich beraten zu lassen? Doch irgendwie, nachdem du deine verletzlichsten Momente mit dieser Person geteilt hast – mit jemandem, von dem du dachtest, er sei ein zuverlässiger Verbündeter – weiß jeder in deiner Familie alles über dein Privatleben (einschließlich deines Cousins in der Schweiz, den du nie getroffen hast).

3. Sie manipuliert dich.

Wenn ein Familienmitglied ständig behauptet, nie etwas gesagt zu haben, doch du und alle anderen wissen, dass er es getan hat, könnte es auf den ersten Blick nicht so ernst erscheinen. Jedoch ist dies eine Form der Manipulation, die sehr emotional missbräuchlich ist.

4. Sie redet mit dir, nur wenn sie etwas von dir braucht.

Oft wird sie sich an dich wenden, damit du ihr Ratschläge oder emotionalen Trost gibst. Aber sobald du dich einmal an sie wendest, um Unterstützung zu erhalten, wird sie deine Bedürfnisse zurückweisen oder deine persönlichen Angaben gegen dich verwenden.

5. Sie wechselt zwischen positiver und negativer Stimmung.

Sie kann dich angreifen, anschreien und beleidigen. Doch wenn du sie nach diesem sinnlosen Angriff ignorierst, wird sie dich wahrscheinlich wieder in ihre Falle locken, indem sie dir falsches Lob und Unterstützung anbietet. Typischerweise sind diese positiven Wechselwirkungen kurzlebig, bevor diese Person zu ihrem typischen manipulativen Verhalten zurückkehrt.

Also wenn jemand in deiner Familie eines dieser Symptome von toxischem (d.h. missbräuchlichem) Verhalten zeigt, gefährdet er deine geistige Gesundheit.

Toxische Beziehungen, auch mit Familienmitgliedern, können dich emotional erschöpfen, was sich auf dein allgemeines geistiges Wohlbefinden auswirken kann. Dennoch solltest du dies nicht als selbstverständlich akzeptieren.

Missbräuchliches Verhalten ist nicht nur auf romantische Beziehungen beschränkt, weil jeder einen toxischen Einfluss auf dein Leben haben kann.

Obwohl du vielleicht den Wunsch hast, einen toxischen Familienmitglied in deinem Leben zu behalten, vor allem wenn dieses Familienmitglied dein Elternteil ist, ist es wichtig, zu verstehen, dass das Halten einer toxischen Person in deinem Leben schädliche Effekte auf deine geistige Gesundheit hat.

Während du vielleicht versuchen könntest, ein Familienmitglied davon zu überzeugen, dass das, was es tut, emotional schädlich für dich ist, ist es möglich, dass sich dein Angehöriger nicht ändert – und das ist auch in Ordnung.

Es ist also in Ordnung, wenn sich die toxische Person in deinem Leben nie ändert. Obwohl du vielleicht davon besessen bist, sie zu verändern, kann sich diese Besessenheit auch negativ auf deine geistige Gesundheit auswirken. Sich ein Leben vorzustellen, in dem man sich von einem Familienmitglied distanziert, mag unvorstellbar erscheinen, aber es ist möglich, weil man sie nicht braucht.

Selbst nachdem du dich von dieser toxischen Person distanziert hast, wird es immer noch Zeit brauchen, um dich von diesem Missbrauch zu erholen, und das ist auch in Ordnung so. Familie ist ein subjektiver Begriff, so dass du aus deinen Freunden, die dich unterstützen, eine neue Familie gründen kannst. Sich mit den Menschen, zu umgeben, die dich unterstützen, wird dir helfen, die positive Veränderung, die du in deinem Leben brauchst, zu verstärken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.