Ein Brief an den Mann, der Mir nicht die Liebe gab, die Ich verdiene

„Liebster Ex“,

Nach all den Jahren die ich mit dir verbracht habe, verstehe ich nun endlich, dass ich dich viel mehr geliebt habe, als du mich. Ich war diejenige, die immer die Extrameile für unsere Beziehung gehen würde, während du dir keinerlei Mühe gegeben hast, die Dinge zum Laufen zu bringen. Ich wollte immer wissen, warum du mich nicht liebst und warum du nicht glaubst, dass ich würdig bin. Und ich habe alles in meiner Macht stehende getan, um dich glücklich zu machen.

Und in diesem ganzen Schlamassel vergaß ich das Wichtigste – mich selbst zu lieben und zu respektieren.

Aber jetzt ist endlich alles vorbei. Ich bin eine Priorität für mich selbst und ich bedauere nicht all die schlimmen Dinge, die mir widerfahren sind. Wenn es sie nicht gäbe, wäre ich heute nicht so stark. Und dafür möchte ich dir danken. Wenn du nicht gewesen wärst, hätte ich nie gelernt, dass die Liebe zu jemandem nicht bedeutet, dass er mir seine Liebe zurückgeben muss.

Danke, dass du mir gezeigt hast, dass Menschen, die du einmal geliebt hast, sich irgendwo auf der Straße in völlig Fremde verwandeln können.

Danke, dass du mich gelehrt hast, dass Liebe nicht nur bedeutet, Zeit mit jemandem zu verbringen und seinen Problemen zuzuhören. Ich werde nie zulassen, dass mich ein anderer Mann wie eine Option behandelt. Wenn ich mich jemals wieder verliebe, werde ich mit einem Mann zusammen sein, der Angst davor hat, mich zu verlieren. Und das wird die einzige Regel sein, die ich in Bezug auf die Liebe respektieren werde.
Du solltest inzwischen wissen, dass ich die Art von Frau war, die wahnsinnig liebte, und das ist der einzige Weg, wie ich zu funktionieren weiß.

Ich liebte und verlor, aber ich war immer ich, während du eine andere Art von Spiel gespielt hast.

Deine Gedankenspiele waren alles andere als gut für mich. Die ganze Zeit warst du der Mann mit einer Maske. Du hast eine große Show für alle um dich herum gemacht, aber du konntest mich nicht täuschen. Ich kannte dein wahres Gesicht und trotzdem beschloss ich, bei dir zu bleiben.

Du hattest keine Ahnung von Liebe. Liebe ist alles, was du denkst, dass es nicht so ist. Die Liebe wacht jeden Tag auf und wählt immer dieselbe Person aus.

Liebe ist nicht passiv, sie ist eine Handlung, etwas, das in uns lebt und etwas, das gepflegt werden muss.

Wenn ich darüber nachdenke, merke ich, dass du vielleicht, nur vielleicht, noch nicht bereit warst für all die Liebe, die ich für dich hatte. Du wusstest nicht, wie du dich verhalten sollst, wenn dich jemand verwöhnt und mit Liebe überschüttet. Du warst nicht in der Lage, mir die Liebe zu geben, die ich brauchte, und dafür werde ich dir nie verzeihen.

Ich habe nie die Liebe bekommen, nach der ich mich so sehr gesehnt habe, und du hast dich nie darum gekümmert. Es war einfacher, mir den Rücken zu kehren, als sich um eine schöne Liebesgeschichte zu bemühen. Jetzt, da alles vorbei ist, bereue ich nichts mehr, denn ich bin ein viel stärkerer Mensch, als damals, als ich bei dir war.

Jetzt wünsche ich mir eine Liebe, die an den gesunden Menschenverstand grenzt, und ich werde mich nie zufrieden geben, bis ich sie bekomme.

Anstatt zu Hause zu sitzen und darauf zu warten, dass du anrufst, wähle ich mich täglich selbst. Und wenn Du merkst, was für eine liebevolle und fürsorgliche Person ich bin und Du eine zweite Chance mit mir haben möchtest, dann wisse bitte, dass ich in Zukunft nicht mehr da sein werde.

Ich glaube immer noch an die zweite Chance, aber ich denke nicht, dass jeder sie verdient – und das schließt dich mit ein!

In Liebe, Deine Ex…

Facebook Comments

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.