Typen von Empathen und Sternzeichen

Wir sind von Energieschwingungen umgeben, ob wir sie sehen oder nicht. Diese Schwingungen beeinflussen uns alle. Sie verändern uns mit jedem Atemzug.

Manche von uns sind eher darauf aus, diese subtilen Veränderungen zu erkennen, da sie sie tatsächlich wahrnehmen können. Aber hier kommt der schwierige Teil. Nicht alle Empathen sind gleich.

Darum gibt es Typen von Empathen: diejenigen, die den Schmerz tatsächlich fühlen können, hören können, oder vielleicht wahrnehmen können, was die Tiere oder die Bäume etc. bedrückt. 

Typen von Empathen und Sternzeichen

Sternzeichen haben schon eine sehr gute Geschichte über jeden von uns zu erzählen und offenbaren das magische Potenzial hinter unseren physischen Talenten.

Auch wenn das Sternzeichen allein nicht die ganze Wahrheit erzählen kann (wir müssen das Gesamtbild sehen, das ganze Horoskop), sind sie ein sehr guter Anfang. 

Bedenke: Ein Empath zu sein ist der erste Schritt. Unsere Fähigkeit zu üben, die Energie ‘wahrzunehmen’, kann uns zum zweiten Schritt bringen. Was ist der nächste Schritt?

Ein Ableiter zu werden, die andere Hälfte des Gesamtbildes. Ein Ableiter ist jemand, der die Energien und emotionalen Zustände der Menschen um ihn herum beeinflussen kann. 

Widder: Der Fauna-Empath

Widder sind die Kraft des Frühlings. Die Energie durchfließt sie auf sehr sonderbare Art, denn wenn die Sonne ihr Sternzeichen betritt, drängen alle Spezies darauf, den Kampf gegen den Winter zu gewinnen.

Dies bringt den Widder allen Tieren nahe, die auf irgendeine Art eine bessere Verbindung zu ihnen haben als zu anderen Sternzeichen.

Widder wollen möglicherweise Jagen oder Angeln gehen, aber das ist für sie nur eine weitere Art, mit dem Kreislauf des Lebens eins zu werden. 

Stier: Der körperlich empfängliche Empath

Wenn die Sonne den Stier betritt, werden die Dinge real und alles materialisiert sich. Darum werden die Gefühle so stark, dass sie sich tatsächlich manifestieren können.

Stiere sind der Typ Empath, der Emotionen tatsächlich in den eigenen Körper spiegelt. Diese ‘psychosomatischen’ Symptome sind bei ihnen extrem häufig.

Viele ihrer gesundheitlichen Probleme sind einfach eine andere Form der Empathie. 

Zwillinge: Der telepathische Empath

Zwillinge sind extrem empfindsame Individuen, die sich tatsächlich auf die Stimmen und Schwingungen überall um sie herum einstellen können.

Dies macht sie zu telepathischen Empathen, die diese Fähigkeit mühelos weiterentwickeln können, um Nachrichten an und von allen Menschen, die sie wünschen, sowohl zu senden als auch zu empfangen.

Der Schlüssel ist, sich frei zu fühlen und nicht zu bewerten zu versuchen, was du denkst. Lass die Gedanken frei reisen. Telepathie ist eine seltene Gabe und eine mächtige Waffe. Nutze sie weise.

Krebs: Der Chamäleon-Empath

Der Krebs ist das empfindsamste Wesen und der reinste Typ des Empathen.

Wir könnten den Krebs als den “Reinen Empathen” oder “Wahren Empathen” bezeichnen, da ihr Krebse die natürliche Fähigkeit habt, die Wellen zu spüren, die jegliche Emotion schlägt.

Es fällt euch von Natur aus leicht. Zudem verändert es euch. Hast du bemerkt, wie anders du reagierst, wenn du die Räume wechselst, in denen sich andere Menschen befinden?

Du spiegelst jedermanns Gedanken und Gefühle in deiner Psyche und dies verändert dich wie die Wasser, die den Gezeiten folgen.

Löwe: Der Psychometrische Empath

Es ist unglaublich, wie viel du fühlen kannst, wenn du etwas berührst, was jemand anderem gehört. Der Schlüssel ist, dich selbst freizulassen und dich von Emotionen erfüllen zu lassen.

Jeder Gegenstand hat eine Geschichte und du kannst sie tatsächlich erzählen.

Das ist genau der Grund, warum deine Stimmung allmählich beeinflusst wird, wenn du etwas trägst oder hältst, was nicht dir gehört.

Hast du das bemerkt? Dies ist eine psychometrische Fähigkeit, die unter den Typen von Empathen einzigartig ist.

Jungfrau: Der Flora-Empath

Unter allen Typen von Empathen bist du derjenige, der buchstäblich von Blumen, Pflanzen und Bäumen um dich herum beeinflusst werden kann.

Es ist kein Geheimnis, dass alle Astrologen den Jungfrauen raten, Heilkräuter bei sich zu Hause anzupflanzen.

Lavendel, Minze und Rosmarin sind die besten Freunde der Jungfrau und im Allgemeinen steht die gesamte Botanik deiner Psyche nahe.

Wenn du lernst, dich auf die Kraft der Bäume einzustimmen, kannst du unaufhaltsam werden. 

Waage: Der emotional empfängliche Empath

Hast du dich je gefragt, warum die Waage ernsthaft unentschlossen ist? Waagen können tatsächlich die Emotionen von Leuten in der Nähe fühlen, was schlussendlich ihre Urteilfähigkeit beeinflusst.

Ihre Stimmungsschwankungen werden von dieser fantastischen Fähigkeit beeinflusst.

Wenn sie lernen, zwischen den Emotionen zu unterscheiden, die zu ihnen und zu anderen gehören, können sie extrem mächtig werden.

Skorpion: Der Medium-Empath

Du wusstest das schon, oder nicht? Von allen Typen von Empathen bist du derjenige, der von Natur aus die Geister und andere unsichtbare Wesen um dich herum spüren kann.

Es ist kein Wunder, dass der Skorpion als der beste Beschwörer angesehen wird. Zudem kannst du sie beeinflussen, indem du für sie zum Leuchtfeuer wirst.

Darüber hinaus kannst du von den Geistern wertvolle Informationen erhalten. Der Schlüssel zu dieser unglaublichen Fähigkeit ist, dich sicher und geschützt zu fühlen. 

Schütze: Der erleuchtete Empath

Immer auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, hat der Schütze eine fantastische Fähigkeit, empathisch die Wahrheit in uns wahrzunehmen. Lüge den Schützen nicht an.

Sie wertschätzen Ehrlichkeit und Direktheit. Zudem können sie jemandem sofort den Rücken zukehren, der ihr Vertrauen verraten hat, lange bevor die Wahrheit herauskommt.

Sie können die Welt bereisen, um bei Lehrern zu lernen, die die Wahrheit der Welt sprechen. 

Steinbock: Der Geomantie-Empath

Wir sind Teil der Erde und als ihre Kinder haben manche von uns eine wundersame Fähigkeit zu ‘fühlen’, was Mutter Natur bedrückt.

Zudem hat der Steinbock die einzigartige Fähigkeit, die geomantischen Wellen wahrzunehmen, die unter uns fließen.

Darum können geomantische Empathen instinktiv fühlen, was an einem Ort stimmt oder nicht stimmt und ihn instinktiv mögen oder nicht.

Wenn sie gut ausgebaut wird, kann ihre Fähigkeit fantastische und fruchtbare Resultate bringen.

Steinböcke können als natürliche Feng-Shui-Detektoren fungieren und die Energien an ihrem Wohnort fühlen – und natürlich an ihrem Arbeitsort! 

Wassermann: Der Gaia-Empath

Der Wassermann ist geboren, sich mit allem und jedem um ihn herum zu verbinden, was ihn sofort zu einem sehr mächtigen Empathen macht. Der Wassermann sollte der Gaia-Empath genannt werden. Warum?

Weil sie fühlen können, ob Gaia – unsere Mutter Erde – voller Energie oder krank ist.

Wassermänner können nicht nur die Emotionen von Menschen in der Nähe fühlen, sondern die Gefühle ganzer Regionen oder sogar Kontinente wahrnehmen.

Zudem ist diese Fähigkeit des Cyber-Empathen eine einzigartige Fähigkeit, die sie weiter dazu ausbauen können, bewusst Länder und Regionen auf Gefühle zu untersuchen.

Fische: Der astrale Empath

Unter allen Typen von Empathen haben diese Leutchen die einzigartige Fähigkeit, das wahrzunehmen, was auf anderen Ebenen vor sich geht.

Zudem können Fische leicht die ‘Astralebene’ wahrnehmen (und später, wenn entsprechende Entwicklung stattgefunden hat, mit ihre interagieren).

Warum ist das wichtig? Weil sie tatsächlich Emotionen fühlen können, bevor andere auch nur realisieren, dass sie sie haben.

Auf der Astralebene existieren die Dinge vor unserer materiellen Welt. Die Astralebene wahrzunehmen kann den Fischen helfen, toxische Menschen zu meiden. 

Welcher Typ von Empath bist du?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.