11 psychologische Tricks, die ihn dazu bringen, dich noch mehr zu wollen

Um einen Mann dazu zu bringen, dich noch mehr zu wollen, brauchst du manchmal nur eine kleine Strategie. Denn ich glaube ernsthaft, dass Liebe etwas ist, das man programmieren kann, zumindest bis zu einem gewissen Grad.

Am Anfang der Beziehung muss zwischen den Partnern ein Interesse vorhanden sein. Doch wie stark sich jemand in dich verliebt, wird oft das Ergebnis der Bemühungen sein, die ihr beide unternommen habt, um dieses Gefühl zu erzeugen. Denn die Menschen sehen dich so wie du dich selbst siehst und wie du dich ihnen zeigst. Wenn du noch einige psychologische Tricks im Ärmel hast, ist der Erfolg auf deiner Seite.

Obwohl du deinen Partner nicht dazu zwingen kannst, dich zu lieben, gibt es definitiv einige Methoden, die dir helfen zu lernen, wie du einen Kerl dazu bringen kannst, dich zu mögen und dich mehr zu respektieren.

Diese Methoden werden sogar von der Wissenschaft unterstützt.

Wenn du versuchst, ihn dazu zu bringen, mehr Interesse an dir zu haben und das Feuer zwischen euch zu entflammen, dann gib einem dieser Tricks eine Chance:

1. Bitte ihn um einen Gefallen

Studien haben gezeigt, dass Menschen dazu neigen, Menschen zu mögen, für die sie Gefallen tun, auch wenn sie sie anfangs gehasst haben.

Das liegt daran, weil wir unterbewusst fest daran glauben, dass diese Person das Gleiche für uns tun würde, wie wir für sie.

Diese Methode ist heute als der Ben-Franklin-Effekt bekannt, da er einer der Gründer war, die diesen seltsamen Trick entdeckt haben.

2. Mache ihm ab und zu Komplimente

Die meisten Männer werden nicht so häufig mit Komplimenten überschüttet, so dass sie jedes Mal, wenn sie ein Kompliment hören, sehr glücklich darüber sind. Es stärkt ihr Ego, lässt sie männlicher in deiner Nähe fühlen, sodass sie dir sofort aus der Hand fressen werden.

Doch das einzige Problem ist, dass diese Komplimente an Bedeutung verlieren, wenn man sie die ganze Zeit bekommt. Deswegen versuche es nicht zu übertreiben. Mache deinem Partner einfach einmal täglich ein Kompliment, egal wie klein es ist, damit er weiterhin Interesse an dir zeigt. Männer schätzen jedes kleine Kompliment.

3. Schaue deinem Partner etwas länger in die Augen

Diese Methode kann sehr hilfreich sein, um deinen Partner dazu zu bringen, dich noch mehr zu wollen.

Mehrere Studien haben ergeben, dass ein längerer Augenkontakt dazu führt, dass sich Menschen ineinander verlieben. Das ist der Grund, warum wir uns in jemanden verlieben, obwohl wir am Anfang dachten, er wäre nicht unser Typ. Es erzeugt nämlich ein Gefühl der Vertrautheit und Innigkeit, und kann Leidenschaft im Menschen auslösen.

4. Benutze seinen Namen

Die Namen, die wir am Tag unserer Geburt erhalten, sind Musik für unsere Ohren.

Wenn du hörst, dass jemand deinen Namen ruft, dann wird dein Ego gestärkt, und dich überfüllt ein Gefühl der Innigkeit.

Studien zufolge ist die regelmäßige Verwendung seines Namens eine gute Möglichkeit, deinen Charme auszulösen und sein Herz zu gewinnen.

5. Imitiere seine Gesten

Eine der häufigsten Arten, wie Menschen eine Verbindung zu jemandem herstellen, ist die subtile Kopie ihrer Gesten. Wahrscheinlich weil wir gerne mit Menschen umgeben sind, die uns ähneln.

Dies geschieht tatsächlich auf einer unterbewussten Ebene, wenn schon eine ernsthafte natürliche Zuneigung besteht.

Psychologen haben festgestellt, dass man eine engere Verbindung herstellen kann, indem man jemanden nachahmt, auch wenn diese Gesten ganz bewusst gemacht werden.

6. Hab keine Angst, ihm deine Schwächen zu zeigen

Viele Frauen neigen dazu, ihre Mängel zu verbergen und „perfekt“ auszusehen, um Männer anzuziehen. Doch das Gegenteil trifft dabe ein. Auf die Männer wirkt eine solche perfekte Haltung eher abschreckend und beängstlich. Sie haben das Gefühl, ihr nicht das Wasser reichen zu können.

11 psychologische Tricks, die ihn dazu bringen, dich noch mehr zu wollen

Obwohl du definitiv nicht alle deine Schwächen sofort zeigen musst, wird er dich als menschlich betrachten, wenn du ihm manchmal deine Mängel zeigst und gleichzeitig wird es ihm beweisen, dass du ehrlich und aufrichtig bist.

7. Erwarte gute Dinge von ihm

In der Psychologie ist dies als Pygmalion-Effekt bekannt und besagt, dass wir dazu neigen, die Erwartungen, die die Menschen an uns stellen, zu erfüllen.

Wenn du denkst, dass er ein Idiot ist, dann wirst du dich auf eine Art verhalten, die ihn ermutigt, ein Idiot zu sein, auch wenn es auf einer unterbewussten Ebene ist.

Deswegen, erwarte, dass er gut zu dir sein wird und er wird vollkommen deine Erwartungen erfüllen.

8. Lass ihn über sich selbst reden

Die Menschen lieben es, über sich selbst zu sprechen.

Obwohl die meisten von uns von Natur aus keine Narzissten sind, lieben wir es im Mittelpunkt der Geschehnisse zu stehen, das Gefühl Interesse in anderen auszulösen und als besonders angesehen zu werden.

Wenn du deinem Partner Fragen über ihn selbst stellst und ihn dazu bringst, sich zu öffnen, dann wird er dich noch mehr mögen, weil du seine Lieblingsthemen ansprichst.

9. Verbringe Zeit ohne ihn

Weißt du, wer es liebt, eine Frau zu haben, die ihren Mann als Mittelpunkt ihres Universums hat?

Das sind Missbraucher und Menschen, die viel zu unsicher sind, um eine gesunde Beziehung zu haben. Für jeden normalen Mann ist es eine zu große Last auf den Schultern, das Zentrum im Leben seines Partners zu sein.

Wenn du ihm zeigst, dass du ausgeglichen und nicht verzweifelt bist, gibst du ihm grünes Licht, dich zu erobern, ohne sich Sorgen zu machen, dass du dich zu sehr an ihn bindest.

10. Zeige ihm, dass du ähnliche Werte, Hobbys und Eigenschaften hast

Studien zeigen, dass wir uns in Menschen verlieben, die tendenziell die gleichen Werte und Hintergründe haben wie wir selbst.

Also, wenn er ein Rebell ist, dann zeig ihm deine rebellische Seite.

Wenn er ein Familienmensch ist, sprich mit ihm darüber, wie wichtig dir deine Eltern sind.

11. Sei bereit ihn zu verlassen, wenn er deine Gefühle nicht erwidert

Nichts ist so sexy wie eine Frau, die sich selbst genug schätzt, um aufzuhören, einem Mann hinterherzurennen. Ganz ehrlich, Männer stehen auf selbstbewusste Frauen, die ihnen nicht gleich hinterherlaufen wie ein Hündchen, sondern klare Grenzen haben und sich nie unter Wert verkauft.

Deswegen, musst du bereit sein die Beziehung zu beenden, wenn du merkst, dass er nicht der Mann ist, der deine Mühe wert ist.

Studien zufolge ist die regelmäßige Verwendung seines Namens eine gute Möglichkeit, deinen Charme auszulösen und sein Herz zu gewinnen.