17 Dinge, die passieren, wenn zwei alte Seelen eine Beziehung eingehen

1. Ihr verbringt viel Zeit zusammen.

Dies ist eine entscheidende Sache in einer Beziehung zwischen zwei alten Seelen. Ihr beide seid so sehr in euren eigenen Gedanken, dass ihr merkt, dass ihr anfangt, viel Zeit miteinander zu verbringen, euch aber auf verschiedene Dinge konzentriert. Dies ist ein Zeichen dafür, dass ihr anfangt euch wirklich wohl in der Beziehung zu fühlen.

2. Nachdem ihr eine Beziehung aufgebaut habt, hat einer oder beide von euch ein ernsthaftes emotionales Erwachen, das oberflächlich gesehen wie ein „Nervenzusammenbruch“ aussieht.

Das, was die Menschen selten über eine Beziehung zwischen alten Seelen wissen, ist, dass dein Partner dir nicht nur Liebe und Romantik bringt, sondern dir helfen wird, die Teile deines Lebens zu erkennen, die nicht dort sind, wo du sie haben willst. Wenn du endlich mit jemandem zusammen bist, der dir das Gefühl von wahrer Unterstützung gibt, kannst du dich von unterdrückten Emotionen befreien. Diese Heilung mag unangenehm erscheinen, aber sie befreit dich mehr als alles andere.

3. Ihr wollt euch nie voneinander trennen, aber trotzdem seid ihr in der Lage, jeder ein eignes Leben zu führen.

Ihr verbringt den größten Teil eurer Zeit zusammen, weil ihr das so willst und nicht weil ihr abhängig voneinander seid. Du genießt es Zeit alleine zu verbringen, aber hast auch kein Problem damit, viele Tage hintereinander mit deinem Partner zu verbringen.

4. Eure ungelösten emotionalen Probleme beginnen wieder aufzutauchen.

Alte Seelen sind Menschen, die viele verschiedene Erfahrungen in ihrem Leben machen müssen. Wenn sie eine Beziehung eingehen, die sie dazu bringt, wieder verwundbar zu sein, werden alte Probleme, die nie wirklich gelöst wurden, wieder auftauchen.

5. Ihr beide seid Idealisten und es gewohnt, das letzte Wort zu haben. Kommt damit zurecht!

Alte Seelen wissen genau was sie wollen und sind es im Allgemeinen gewohnt, als die klügste oder weiseste Person im Raum angesehen zu werden. Dies wird in Frage gestellt, wenn sie mit jemandem zusammen sind, der genauso geschätzt wird. Aber es ist am Besten, sich mit der Tatsache abzufinden, dass man manchmal die Hilfe seines Partners annehmen muss und sein Ego mindert.

6. Von Anfang an fühlt ihr euch, als wärt ihr eine Familie

In anderen Beziehungen hast du dich wahrscheinlich nicht so wohl gefühlt, oder es gab den Wunsch, den Partner ständig beeindrucken zu müssen. Doch in dieser Beziehung fühlst du dich so wohl, dass du so starke Gefühle für deinen Partner hast, als wäre er ein Familienmitglied.

7. Du hast nicht das Gefühl, dass du die Liebe deines Partners „verdienen“ musst.

In deinen bisherigen Beziehungen hattest du das Gefühl, als ob du jemanden überreden musstest, sich an dich zu binden, aber in dieser Partnerschaft fühlt es sich so an, als ob dein Partner dich wirklich als das schätzt was du bist. Er liebt deinen Körper, so wie er ist, liebt es den Freitagabend mit dir zu verbringen, lacht immer über all deine Witze und findet deine Macken liebenswert. Wenn du mit ihm zusammen bist, hast du nicht das Gefühl, dass du dich ändern musst, um ihm zu gefallen.

8. Ihr beide kommt so gut miteinander aus, als würdet ihr euch schon eine Ewigkeiten kennen.

Es ist fast unglaublich, wie gut die Chemie zwischen euch stimmt.

9. Obwohl ihr nicht viele gemeinsame Eigenschaften habt, fühlt ihr euch trotzdem wie die gleiche Person.

Auch wenn ihr völlig unterschiedliche Interessen habt, versteht ihr euch so gut, dass ihr das Gefühl habt, eine Person zu sein. Ihr habt ähnliche Meinungen und Überzeugungen und selbst wenn ihr manchmal nicht der gleichen Meinung seid, könnt ihr verstehen, worauf die andere Person hinaus will.

17 Dinge, die passieren, wenn zwei alte Seelen eine Beziehung eingehen

10. Die Umstände, die dazu geführt haben, dass ihr beide euch über den Weg läuft, scheinen vollkommen schicksalhaft zu sein.

Wenn du auf die Art und Weise zurückblickst, wie du und dein Partner euch kennengelernt habt, scheint es unglaublich, wie sich die Wege zweier Menschen, die so gut zueinander passen, zufällig gekreuzt haben.

11. Ihr merkt, dass ihr viel voneinander lernen müsst.

Das Interessante an der Beziehung zwischen zwei alten Seelen ist, dass, obwohl ihr euch sehr ähnlich seid, ihr verschiedene Lebenserfahrungen in die Beziehung mitbringt. Ihr könnt also voneinander lernen und Einblicke geben, die euch helfen, in vollständige Personen zu wachsen.

12. Eure paradoxen Eigenschaften kommen immer mehr ans Licht.

Viele alte Seelen haben Probleme mit der Unentschlossenheit, wobei sie nicht in der Lage sind, die ganze Situation zu sehen und es ihnen schwer fällt, sich für das eine oder andere zu entscheiden. Solche Eigenschaften werden sichtbar, wenn du mit einer anderen alten Seele zusammen bist, die dich auf diese aufmerksam machen kann.

13. Ihr seid bescheiden und beginnt wirklich zu verstehen, worauf es im Leben ankommt.

Bevor du deinen Partner kennengelernt hast, wolltest du erfolgreicher oder attraktiver werden, um deine Liebenswürdigkeit zu beweisen. Jetzt, da du mit jemandem zusammen bist, der mit dir wegen deiner Persönlichkeit zusammen sein will, erkennst du, dass dein früheres Verhalten nicht mit dem übereinstimmt, was du wirklich bist und was du wirklich willst.

14. Obwohl ihr beide erwachsene Menschen seid, helft ihr euch gegenseitig, zu kindlichen Gewohnheiten zurückzukehren.

Die ironische Sache ist, dass, je mehr Zeit ihr zusammen verbringt, desto alberner und unbeschwerter werdet ihr. Obwohl ihr als alte Seelen ziemlich erwachsene Menschen seid, versteht ihr, dass es im Leben auch viele Sachen gibt, die euch Spaß und Freude bereiten können.

15. Ihr achtet darauf, eure Individualität zu erhalten.

Die Beziehung mit einer alten Seele kann sich so beruhigend und schön anfühlen, dass man mit der Zeit ein wenig verloren gehen kann. Dies ist ein ziemlich unangenehmes Gefühl und du wirst wieder anfangen müssen an dir zu arbeiten. Aber das ist normal.

16. Ihr seid beste Freunde und Partner, weil ihr vorher so hart an euch selbst gearbeitet habt.

Bevor du deinen Partner kennengelernt hast, dachtest du, dass Menschen einfach so, ohne einen bestimmten Grund sagen, dass sie ihren besten Freund „geheiratet“ haben. Jetzt weißt du, was sie wirklich damit meinten. Für deinen Partner bist du eine Person, der er sich anvertrauen kann, du bist seine Familie und sein Lebenspartner.

17. Ihr seid erwachsene Menschen und eure Beziehung spiegelt das wider.

Ihr seid immer auf der Suche nach Möglichkeiten, euch selbst, euer Leben oder eure Beziehung zu verbessern. Dies stellt sicher, dass keiner von euch selbstgefällig wird. Doch, worauf ihr gut achten müsst, ist, dass ihr nicht übermäßig kritisch oder undankbar für das werdet, was ihr im Moment habt.

17 Dinge, die passieren, wenn zwei alte Seelen eine Beziehung eingehen