5 Fehler, die Menschen nach einer Trennung machen

Es gibt so viele Fehler, die Menschen nach einer Trennung machen…

Der Schmerz und die Veränderung, die schnell nach einer Trennung geschieht, wirft Menschen oft aus dem Gleichgewicht, so dass sie Dinge tun, die sie sonst vielleicht nicht tun würden.

Und diese Fehler können riesige Probleme sowohl mit deinem Ex als auch mit deinem Selbstwertgefühl verursachen.

Der Versuch, sie nicht zu machen, wird es ermöglichen, dass die Heilung früher beginnt, so dass du mit deinem Leben weitermachen und glücklich sein kannst.

Welche Art von Fehlern?

#1 – Suche nach einem Abschluss

Einer der größten Fehler, die Menschen nach einer Trennung machen, ist, dass sie nach einer „Schließung“ suchen.

Während „Schließung“ als letzte Chance erklärt werden kann, über das Geschehene zu sprechen und zu guten Bedingungen zu gehen, ist Schließung wirklich nur noch eine Chance mehr, Zeit mit deinem Ex zu verbringen und sie vielleicht wieder ins Leben zu rufen.

Ich kann dir versprechen, dass es nach hinten losgehen wird, wenn du noch einen Moment über das Geschehene nachdenkst und ihn anflehst, dich zurückzunehmen.

Wenn dein Ex mit dir Schluss gemacht hat und du ihn überredest, dich zurückzunehmen, besteht die Chance, dass alles wieder von vorne beginnt, früher oder später.

Außerdem wird es nur deinem Selbstwertgefühl schaden, wenn du dich zu Füßen deines Ex niederlegst und ihn anflehst, dir noch eine Chance zu geben.

Ich glaube, wenn jemand mit dir Schluss macht, wird die Suche nach einer Lösung nur das Unvermeidliche hinauszögern. Also, weine ein wenig, aber halte dann deinen Kopf hoch und lass ihn nicht wissen, dass du verletzt bist.

#2 – Umfangreiches Schnüffeln

Eines der größten Probleme mit Social Media ist das Chaos, das es nach Trennungen anrichtet.

In den alten Tagen, als sich ein Paar voneinander trennte, es sei denn, die Umstände waren ungewöhnlich, sahen sie sich selten oder nie wieder. Sie kannten die intimen Details des Lebens des anderen nicht, als sie mit ihrem eigenen weitermachten.

Jetzt ist leider alles anders.

Wenn sich Paare heutzutage trennen, bedeutet ein Teil der Trennung, dass sie sich gegenseitig in Social Media blockieren oder ihm nicht mehr folgen. Und das geht leider oft nicht schnell genug.

Die Sache ist die, wenn man seinen Ex immer noch liebt (ich spreche von einem Fall, den ich alzu gut kenne), obwohl man ihn verlassen hat, fühlt man sich regelmäßig zu seinen Social Media-Konten hingezogen.

5 Fehler, die Menschen nach einer Trennung machen

Das ist anfangs kein Problem, aber wenn dieser eine andere Freundin findet, kann es zu einem echten Problem werden.

Es folgen darauf unzählig verschwendete Stunden, dem Ex und seine neue Freundin auf Social Media zu verfolgen – extrem eifersüchtig, dass es ihm mit jemand anderem so viel besser geht.

Zu denken, dass ein anderes Mädchen eine bessere Version von ihm hat, macht einen verrückt. Und das Selbstwertgefühl landet in der Gosse.

Aus den Augen verlieren sollte man nie, dass die Leute nur die besten Dinge auf Social Media posten. Sie veröffentlichen weder die Streitereien noch die Schwierigkeiten oder die Zweifel.

Wenn du begreifst, dass du in den sozialen Netzwerken nur zensierte Informationen erhältst, sollte es dir leichter fallen, diesen Unsinn zu beenden und mit deinem Leben fortzufahren.

#3 – Zu schnell weitermachen

Ein weiterer großer Fehler, den die Menschen nach einer Trennung machen, ist, dass sie zu schnell weitermachen.

Ich weiß, dass dein Herz gebrochen ist und dass du verzweifelt die Teile wieder zusammensetzen willst, und du glaubst, dass du das am ehesten erreichst, indem du jemand anderen findest.

Versteh mich nicht falsch, ich glaube definitiv, dass die Leute nach einem Beziehungsausfall schnell wieder auf das Pferd steigen sollten, aber ich denke, dass es sehr wichtig ist, sich etwas Zeit zu nehmen und darüber nachzudenken, was passiert ist.

Wenn du vorher in eine neue Beziehung springst, bevor du dies getan hast, bedeutet das, dass du die gleichen Fehler noch einmal wiederholen kannst.

Also, nimm dir etwas Zeit und sei allein. Es ist wichtig zu weinen und deine Gefühle und Prozesse mit deinen Freundinnen zu spüren. Verschaffe dir ein wenig Verständnis dafür, was passiert ist, und stelle sicher, dass sich die Geschichte nicht wiederholt.

#4 – In Kontakt bleiben

Hast du und dein Ex zugestimmt, Freunde zu sein? Möchtest du ein Beispiel für andere Menschen geben, dass Menschen sich trennen und Freunde bleiben können? Gut für dich, aber ich fürchte, es ist meistens unmöglich, das zu tun.

Wenn Menschen romantisch involviert sind und sich trennen, besonders wenn es einseitig ist, ist es einfach nicht möglich, Freunde zu bleiben.

Die Person, von der man sich trennt, wird diese Freundschaft als Vorwand benutzen, um mit dir in Verbindung zu bleiben und auf ein Wiedersehen zu hoffen. 

Wenn du eines Tages ehrlich mit deinem Ex befreundet sein möchtest, wie ich es mit vielen von mir bin, nimm dir zuerst etwas Zeit, um das Ende der Beziehung zu überwinden und in die Welt hinauszugehen.

Wenn du jetzt mit ihnen in Kontakt bleibst, wird das nur dazu dienen, deine Heilung zu verlangsamen.

#5 – Das Festhalten an dem, was sein könnte.

Zwei Dinge, die ich nach einer Trennung immer wieder höre, sind, dass sie sich wünschen, dass die Dinge wieder so sein könnten, wie sie am Anfang waren, und dass sie sich wünschen, dass sich ihr Ex ein wenig ändern könnte. Sich diese Dinge zu wünschen, wird dich nur verrückt machen.

Der Beginn einer Beziehung ist eine magische Zeit. Stundenlang werden deine tiefsten Gedanken geteilt, dein Herz rast, wann immer du sie siehst, und die Chemie ist verrückt. Leider ist es einfach unmöglich, die chemisch induzierte Erregung des frühen Teils einer Beziehung aufrechtzuerhalten.

Auf lange Sicht haben nicht mal Menschen in glücklichen Beziehungen mehr diese verrückten Gefühle füreinander. Ihre chemische Anziehungskraft hat sich gelegt und sie bewegen sich in eine bequemere, liebevollere Beziehung.

Außerdem halten viele Menschen an ihren Ex-Freunden fest, weil sie sich darauf konzentrieren, was ihr Partner sein könnte. Leider wird das Festhalten an jemandem wegen dessen, was er sein könnte, nur eine Übung der Vergeblichkeit sein.

Du kannst niemanden retten oder ändern und der Versuch, es zu tun, wird dich nur noch mehr verletzen.

Wenn du dich also nach den ersten Tagen der Beziehung sehnst oder weißt, dass sich dein Ex ändern kann, dann wisse, dass weder das eine noch das andere passieren wird und ergreife Schritte, um voranzugehen.

Es gibt so viele Fehler, die Menschen nach einer Trennung machen, damit sie wissen, dass man nicht allein ist. Trennungen sind schmerzhaft, und die Notwendigkeit, dass der Schmerz weggeht, lässt Menschen Dinge tun, die ihnen nicht gut tun.

Unternimm alle Anstrengungen, nach der Suche nach einer Lösung und versuche dem Herumschnüffeln zu widerstehen, bleibe nicht mit der Person in Kontakt und spring auch nicht sofort in eine neue Beziehung.

Und noch wichtiger – begreife, dass die Dinge nie wieder so werden, wie sie waren, und dass du kannst deinen Ex nicht zu der Person machen kannst, von der du denkst, dass sie es sein kann.

Ich weiß, dass du die Liebe finden willst – das tun wir alle! Wenn du diese häufigen Fehler vermeiden kannst, dann kannst du schnell weitermachen und die Liebe finden, die du immer gesucht hast.

Du kannst es schaffen!

5 Fehler, die Menschen nach einer Trennung machen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.