5 Gründe, warum Du Dich während der Valentinstage NICHT in eine Beziehung stürzen solltest

Die besten Dinge brauchen normalerweise Zeit… Aus diesem Grund sollte sich niemand, währenden der Valentinstage einfach so in eine Beziehung stürzen…

Der Gedanke, nach Weihnachten auch noch den Valentinstag alleine verbringen zu müssen, könnte dich dazu bringen, in eine Sache zu schlüpfen, für die du noch nicht bereit bist.

Der Richtige kommt zur richtigen Zeit.“

Willst du dich von der sozialen Vorstellung, dass man am Valentinstag ein Date haben sollte, zu etwas drängen lassen, wenn du eindeutig nicht dazu bereit bist?

Willst du dich einfach so in eine Beziehung stürzen, nur weil du einen perfekten 24-Stunden Tag haben möchtest, oder wenigstens ein perfektes 12 Stunden Date? Ich meine, ihr müsst auch mal schlafen.

Es gibt einfach so viele Gründe, warum du dich während der Valentinstag-Saison nicht in eine Beziehung stürzen solltest, egal wie sehr du dich nach einer sehnst.

5 Gründe, warum Du Dich während der Valentinstage NICHT in eine Beziehung stürzen solltest

Hier sind 5 Gründe, warum du dich während des Valentinstags nicht in eine Beziehung stürzen solltest:

1. Du wirst nicht sagen können, ob es echt ist

Es ist unvermeidlich, dass man in dieser Phase, wenn man eine Beziehung eingeht, seinen Freund verwöhnen will, und ihm teure Geschenke und so weiter machen möchte.

Das liegt daran, dass dein Verstand dir sagt, dass der beste Weg, ihn zum Bleiben zu bewegen, darin besteht, ihn mit materiellen Dingen zu befriedigen.

Was, wenn er sich bereit erklärt, eine Beziehung mit dir einzugehen, weil die Geschenke zu gut sind, um sie zu ignorieren, und nicht, weil du zu gut bist, um dich zu ignorieren? VORSICHT!

„Stürze dich nie leichtsinnig in eine Beziehung. Wahre Liebe wird sich früher oder später offenbaren.“

Es gibt nichts Traurigeres als eine Beziehung mit jemandem, der nicht „dasselbe fühlt“.

Leider kann es auch vorkommen, dass du eine Beziehung mit jemandem eingehst, der nur nach einem Spielvertreib sucht, in diesem Fall könnte es emotional verheerend für dich sein.

Oder was, wenn diese Person nicht bereit ist, eine Beziehung aufzubauen, weil die vorherige nicht funktioniert hat? Da du aber viel Druck auf sie ausgeübt hast, sah sie keinen anderen Weg als der Beziehung zuzustimmen.

2. Du könntest dich selbst kompromittieren

Die Eile, schnell noch einen „Schatz“ für den Valentinstag zu finden, kann manchmal dazu führen, dass man nicht so schöne Kompromisse eingeht und Dinge tut, die man nicht wirklich tun will.

Das erste, was du wissen solltest, ist, dass wir, wenn wir Dinge in Eile tun, die Dinge Überstürzen in der Regel nicht die besten Ergebnisse erzielen und uns am Ende auch bis zum Burnout stressen.

Es gibt Menschen da draußen, die darauf warten, dich zu treffen, die darauf warten, dich zu lieben. Du musst für sie da sein.“

Es kann passieren, dass du am Ende deine bestehenden Beziehungen verletzt und Familie und Freunde UNBEWUSST wegstößt, weil du dich darauf konzentrierst, mehr Zeit mit deinem neuen Schatz zu verbringen.

Deine Verzweiflung könnte auch dazu führen, dass Leute, die dich mögen, anfangen, dich zu meiden oder sich von dir fernhalten.

Abgesehen davon könntest du, wenn du deinen Schatz endlich gefunden hast, Dinge sagen, die du nicht meinst – Dinge, die gegen deine Werte verstoßen oder Versprechungen machen, von denen du weißt, dass du sie nicht halten kannst, nur damit du ihm nicht Unrecht tust.

3. Du könntest am Ende zu viel, aber nicht genug tun

Um deinem neuen Schatz in jeder Hinsicht zu gefallen, damit er keinen Grund findet, Nein zu sagen, wirst du alles tun, was im Entferntesten möglich ist, um ihn glücklich zu machen.

Aber was du vielleicht nicht erkennst, ist, dass die meisten Dinge, die du tun wirst, nicht das sind, was er wirklich will. Denn in diesem Stadium tust du Dinge, von denen du denkst, dass sie RICHTIG sind, und nicht das, was er tatsächlich will.

Deine Freunde werden dir vielleicht sagen, dass du nicht auf dem richtigen Weg bist, aber du wirst sie ignorieren, weil sie dir wie ein Hindernis auf dem Weg zu deinem Ziel erscheinen.

4. Du könntest Selbstzweifel entwickeln

Wenn sich die Dinge am Ende nicht so entwickeln, wie du es wolltest, dann bedeutet das, dass du dich in einer anderen „gescheiterten Beziehung“ wiedergefunden hast.

Und dann wirst du das Gefühl haben, dass du schwer zu lieben bist, und du nie diesen einen besonderen Menschen finden wirst.

Das könnte dazu führen, dass du deinem Selbstbild nicht vertraust und dann in das Klischee verfällst, dass Liebe nicht real ist.

Ich ermutige dich nicht dazu, während der Valentinstage Single zu sein, ich sage nur, überstürze nichts, nur um dich an diesem einen Tag lang glücklich und den Rest deines Lebens unglücklich zu fühlen.

5. Du könntest eine falsche Vorstellung entwickeln

Wie du bereits weißt, braucht die Liebe Zeit, und sie ist nicht etwas, das über Nacht geschieht.

Wenn du dich wegen des Valentinstages in eine Beziehung stürzt, wird diese in der Regel nicht von Liebe geleitet, auch wenn du sagst: „Es war Liebe auf den ersten Blick“.

Die Wahrheit ist, dass alles Gute Zeit braucht. Du wirst höchstwahrscheinlich nicht das Beste bekommen, wenn du dem keine Zeit lässt, aufzublühen.

Wenn du dich in eine Beziehung stürzt, hast du keinen Raum, dich selbst richtig zu verstehen. Deine Intuition sagt dir vielleicht, dass er etwas mögen könnte, aber wenn du es kaufst und ihm gibst, macht er am Ende ein Gesicht und hasst es.

Du könntest auch eine falsche Vorstellung davon bekommen, wer diese Person wirklich ist. Du wirst dir wünschen, der Sache mehr Zeit gegeben zu haben, aber dann wird es zu spät sein.

Wenn man in dieser Phase die falsche Entscheidung trifft, kann man in der Zukunft viel Schmerz erleiden, wenn man nicht alles richtig durchdenkt.

Die wichtigsten Punkte zum Mitnehmen

Du könntest dich selbst verlieren, wenn du versuchst, jemand anderem zu gefallen und seine Bedürfnisse zu befriedigen.

Die guten Dinge im Leben brauchen Zeit, suchst du also nach einer guten Sache oder nach einer schnellen Lösung?

Es gibt nichts Frustrierenderes, als sich für jemanden viel Mühe zu geben, der es nicht anerkennt oder zu schätzen weiß. So fühlt es sich leider an, wenn man sich nicht die Zeit nimmt, jemanden richtig kennenzulernen.

Was ist, wenn derjenige nicht bereit für eine Beziehung ist oder dich nicht liebt?

Wenn es nicht klappt, hast du eine weitere negative Punktzahl in einer Beziehung und könntest das Gefühl haben, dass die Liebe nichts für dich ist.

Liebe ist keine vorübergehende Sache, noch sollte man sie so behandeln. Wenn du eine sinnvolle Beziehung haben möchtest, musst du Geduld haben und auf die richtige Person warten.

Mit jemandem zusammen zu sein, der dir nicht die Liebe gibt, die du verdienst, wird dir nur Schmerz und Verletzung bereiten. Schließlich hast du nur das Beste verdient.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.