6 Hinweise für jede Frau, die ‘schwer zu lieben’ ist

Beziehungen sind im Allgemeinen sehr schwierig. Obwohl alles an ihnen aufregend, abenteuerlich, gewagt usw. ist, nehmen sie immer noch eine Menge Arbeit in Anspruch. Noch schwieriger ist es für eine Frau, die schwer zu lieben ist.

6 Hinweise für jede Frau, die 'schwer zu lieben' ist

Du solltest dich nicht anschauen und denken, dass etwas mit dir nicht stimmt. Du bist nur vorsichtig, wenn es bei der Auswahl der Person geht, in die du deine Zeit investierst.

Du bist dir nicht einmal bewusst, wie sehr sich die Leute zu dir hingezogen fühlen. Aber wenn sie dir zu nahe kommen, wünschen sie sich vielleicht, sie hätten sich von dir ferngehalten.

Wegen deiner komplizierten Natur wird es heftige Auseinandersetzungen geben, aber intensive Versöhnungen folgen. Komplikationen werden so oft als etwas Schlechtes angesehen, und ich habe mich immer gefragt, wie man durch ein einfaches Leben glücklich sein kann.

Es gibt nur wenige, die mit deinem schönen und brillanten Selbst mithalten können, denn meistens machst du sie absolut verrückt. Dein Partner fühlt sich unglücklicherweise so, als ob du ihm seine Energie entziehst.

Wahrscheinlich hast du diese Eigenschaften an dir selbst bemerkt, und nach ein paar gescheiterten Beziehungen willst du ein paar Veränderungen vornehmen. Du möchtest ‚einfacher’ werden, jemand, der leichter zu lieben ist, aber all das ist dir langweilig und fremd.

Alles, was du tust, dreht sich um die Leidenschaft – du schwimmst so anmutig darin. Ohne Leidenschaft ist das Leben für dich bedeutungslos, und deine Beziehungen sind es auch. Du bist ein Alptraum und ein Traum im Körper einer Frau. Du bist fesselnd und verlockend für alle um dich herum.

Es mag schwer sein, dich zu lieben, aber du bist es so wert. Du verdienst die leidenschaftlichste Art von Liebe, die es da draußen gibt, und du wirst nicht aufhören, bis du sie entdeckt hast.

Wenn du eine Liebe findest, die hält, umarme sie, halte sie so fest, denn zum ersten Mal seit langer Zeit hast du endlich etwas richtig gemacht.

Das können Frauen wie du von Beziehungen lernen:

1. Liebe braucht Arbeit

Wenn du einen Blick zurück auf all deine gescheiterten Beziehungen wirfst, fragst du dich vielleicht, was mit dir los ist. Die Antwort auf diese Frage ist: absolut nichts!

Vielleicht gibst du dich mit ‚weniger’ ab, um deine Sehnsucht nach einer intensiven, leidenschaftlichen Beziehung mit jemandem zu befriedigen, der versteht, wie es ist, von dir geliebt zu werden.

Die Wahrheit ist, dass diese Menschen mit dir und allem, was du zu bieten hast, nicht umgehen können, deshalb hat die Beziehung mit ihnen auch nicht funktioniert.

Du solltest so heftig geliebt werden, dass es deine innere Leidenschaft in vollem Umfang entzündet. Es mag schwierig sein, dich zu lieben, aber die Wahrheit ist, dass die Person, die dich verdient, für dich kämpfen wird.

2. Liebe ist Geduld

Die einzige Art von Person, die in der Lage sein wird, mit jemandem wie dir umzugehen, ist jemand, der eine unglaubliche Menge an Geduld hat. Du verstehst, dass Geduld und Liebe in einer Beziehung Hand in Hand gehen.

Du bist chaotisch, und meistens hat es keinen Sinn zu versuchen, es zu ändern, denn, ich meine, warum sollte jemand ändern wollen, wer du bist?

Die richtige Person wird in der Lage sein, mit dir Seite an Seite zu arbeiten, anstatt zu versuchen, dich zu „reparieren“.

3. Glück entspringt aus Selbstliebe

Du hast es wahrscheinlich schon eine Million Mal gehört, aber du wirst wirklich nie in der Lage sein, eine andere Person zu lieben, bis du in der Lage bist, dich für genau das zu lieben, was du bist.

Wenn du anfängst, dich wirklich zu schätzen und eine gewisse Zeit allein für die Selbstverbesserung und Selbstentwicklung zu verbringen, wirst du anfangen zu bemerken, warum deine früheren Versuche in der Liebe eher fehlschlugen.

6 Hinweise für jede Frau, die 'schwer zu lieben' ist

4. Liebe ist ein Kompromiss

Du warst noch nie gut darin, Kompromisse zu schließen. Du hast eine Routine und alles, was diese Routine stört, ist unerwünscht. Also fallen im Gegenzug alle deine Beziehungen auseinander.

Sobald du zu der Erkenntnis kommst, dass keine Liebe, die deiner Zeit würdig ist, ohne Kompromisse überleben kann, wirst du in der Lage sein, sie als das zu akzeptieren, was sie ist.

Es geht nicht darum, sich inmer hinten anzustellen und alles, was dir wichtig ist, für den anderen aufzugeben. Es geht um Geben und Nehmen. Es geht ums Teilen und die gemeinsame Suche nach einer goldenen Mitte.

5. Du musst dich mit deiner verrückten Seite auseinandersetzen

Die meisten von uns versuchen, ihre verrückte Seite so lange wie möglich vor anderen zu verbergen. Aber was bringt uns das? Du kannst das unmöglich für immer tun – du hast deine Schattenseiten, und jemand der dir nahe sein sollte, muss sie auch kennen.

Ehrlich gesagt, es ist schwer, wenn man gesagt bekommt, dass man absolut verrückt ist, aber ehrlich gesagt, bist du (wirklich) eine verrückte Frau. Das ist schon in Ordnung. Deine Verrücktheit ist keine schlechte Sache. Sie erhellt die Welt. Du machst die Welt anders.

6. Liebe dich selbst, so wie du bist

Nur weil du schwer zu lieben bist, heißt das nicht, dass du eine schlechte Person bist oder jemand, der nicht geliebt werden kann. Du bist nur kompliziert, und daran ist absolut nichts auszusetzen. Du bist schön, lustig, fürsorglich, abenteuerlustig und wild.

Nimm deine gescheiterten Beziehungen als Lektionen und als nichts anderes. Verschwende deine Zeit nicht damit, sie zu analysieren, nachdem sie zerbrochen sind, und dich zu fragen, was du anders hättest tun können, damit sie andauern.

Du bist ein unglaublicher Mensch und nur ein wirklich mutiges Herz kann dich lieben. Alle anderen werden es mit Vorsicht genießen und gehen, ohne Fragen zu stellen.

Es ist nicht unmöglich, eine Beziehung mit dir zu haben, nur weil du schwierig und kompliziert bist, und vor allem sollte dir das nicht im Weg stehen, dich selbst zu lieben.

Wrir lernen und wachsen unser ganzes Leben, niemand ist perfekt. Also nimm dich selbst so an wie du bist und liebe dich dafür (statt mit Frustration und Enttäuschung zu kämpfen).

Denn deinem komplizierten Selbst die Schuld für all deine gescheiterten Beziehungen zu geben, bringt dich nicht weiter. Außerdem ist Perfektion eine unmögliche Aufgabe.

Die richtige Liebe wird dich so leidenschaftlich lieben, wie du es verdienst.