6 Sternzeichen, die großartige Freundschaften haben, aber Schwierigkeiten mit Beziehungen haben können

Hier sind also die Zeichen, die dazu neigen, in Freundschaften hervorragend zu sein, aber nicht so toll in Beziehungen, so die Astrologen.

1. Zwillinge (21. Mai – 20. Juni)

Zwillinge sind ein großartiges Sonnenzeichen, mit dem man sich sehr leicht anfreunden kann, denn ihre sprudelnde Persönlichkeit garantiert immer eine lustige Zeit. Sie sind neugierig und gespannt auf jedes Abenteuer, das sich ihnen in den Weg stellt.

Wenn du also Lust auf etwas Neues hast, aber nicht alleine loslegen willst, frag einen Zwilling. Die Chancen stehen gut, dass sie ja sagen.

Zwillinge sind immer und gerne in Bewegung. So werden sie nicht immer die Art von Stabilität bieten, die für eine langfristige, sichere Beziehung erforderlich ist.

Es ist nicht so, dass Zwillinge das nicht suchen oder wollen, aber wenn ihr Partner ein langsameres Tempo hat, könnte er das Gefühl haben, dass ein Zwilling nicht daran interessiert ist, sich auf einer tieferen Ebene zu verbinden…  

Wenn die Beziehung zu stabil und routinemäßig wird, kann es einem Zwilling schnell langweilig werden und er könnte sich nach weiteren Möglichkeiten umsehen. Wie gesagt, der Zwilling braucht Aufregung!

Wenn du also ein Zwilling bist, ist es wichtig, einen Partner zu finden, der dich intellektuell stimuliert und bereit ist, neue, spannende Dinge zu erforschen, genau so wie du. Auf diese Weise hast du immer einen Partner, der dich herausfordert und interessiert hält.

2. Jungfrau (23. August – 22. September)

Jungfrauen können treue, standhafte Freunde sein… Wenn du in Schwierigkeiten bist, kannst du dich darauf verlassen, dass eine Jungfrau dir jedes Mal zur Seite steht.

Sie sind auch intelligent und helfen gerne, was bedeutet, dass sie da sein werden, falls du jemals Rat brauchst.

Jungfrauen sind jedoch dafür bekannt, Perfektionisten zu sein. Deshalb kann es eine Herausforderung für sie sein, die richtige Art von Liebe zu finden und sie zu behalten. Wenn du dich mit einer verabredest, musst du ihren Standards gerecht werden. Wenn du es nicht tust, kann die Kritik brutal sein.

Es ist wirklich nichts falsch daran, Standards zu haben. Aber wenn du eine Jungfrau bist, solltest du nicht so vorschnell Leute abschreiben, bevor du sie wirklich kennenlernst. Denke daran, dass niemand perfekt ist – niemand, auch du nicht.

3. Waage (23. September – 22. Oktober)

Waage ist ein Zeichen, bei dem sich of alles um Partnerschaften dreh , aber Freundschaften sind oft viel einfacher und unkomplizierter für sie. Sie lieben es, Spaß zu haben und tolle, wilde Nächte in der Stadt zu verbringen.

Wann immer sie das Gleichgewicht verliert oder ein Problem im Leben hat, steht ihr treuer Freundeskreis ihr sofort zur Seite, um sie wieder auf die Beine zu bringen.

Anderseits stellen Beziehungen eine etwas größere Herausforderung für sie dar. Denjenigen, den eine Waage wählt, muss immer für sie da sein, wenn sie den Boden unter den Beinen verliert oder aus dem Gleichgewicht fällt. 

Eure Beziehung verwandelt sich somit eher eine emotionale Aufgabe oder Therapie, als in eine perfekte Liebesbeziehung. Wenn du eine Waage bist, dann ist es sehr wichtig, sich daran zu erinnern, dass dein Partner nicht dein Therapeut ist. 

Es ist gut, jemanden für dich dazuhaben, wenn du dich schlecht fühlst. Aber Beziehungen erfordern ein ausgewogenes Maß an Geben und Nehmen. Da sich bei deinem Zeichen alles um das Gleichgewicht dreht, kannst du das definitiv erreichen, wenn du dich daran hältst und an dir selbst arbeitest.

4. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Steinböcke wollen alles und werden hart arbeiten, um alles zu bekommen, was sie sich wünschen. Sie planen heimlich, die Welt zu übernehmen, brauchen aber Allianzen und eine große Liste von Leuten auf ihrer Kontaktliste.

Sie mögen es typischerweise nicht, bei „emotionalen Problemen“ in Beziehungen steckenzubleiben, weil es sie davon abhalten kann, ihre Ziele zu erreichen.

Aber sie sind gut darin, Freunde zu finden und sie auch zu halten. Sie sind auch großartige Networker. Steinböcke sind typischerweise einer Gruppe und einer Sache treuer als nur einer Person gegenüber.

Wenn du ein Steinbock bist, ist es wichtig, eine gute Work-Life-Balance zu haben. Es ist in Ordnung, eine Pause einzulegen, etwas Spaß im Leben zu haben und echte Verbindungen zu anderen Menschen herzustellen.

Es wird deinem Erfolg in keinster Weise schaden, vergiss das nicht. Wenn du eine ernste Beziehung willst, dann such dir da draußen einen Partner, der dich und deine Ziele unterstützt. Er existiert, glaub mir 😉

6 Sternzeichen, die großartige Freundschaften haben, aber Schwierigkeiten mit Beziehungen haben können

5. Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Der Wassermann ist ein wirklich guter Freund, weil er tolerant, intelligent und vertrauenswürdig ist. Wenn sie sagen, dass sie deinen Rücken decken, meinen sie es ernst. Sie haben Freunde in allen Bereichen des Lebens und behandeln jeden mit großem Respekt.

Aber wenn es um Beziehungen geht, filtern sie gerne ihre Emotionen durch ihren messerscharfen Verstand. Dies kann manchmal dazu führen, dass sie den Kontakt zu ihren Gefühlen verlieren und sich von Menschen entfernen, für die sie Gefühle haben.

Sie sind nicht kalt. Sie haben nur Probleme mit dem emotionalen Zeug und ziehen es vor, ihre Energie stattdessen in intellektuelle Aktivitäten zu investieren. Wenn du ein Wassermann bist, ist es in am besten, deine Gefühle zu erforschen. Nicht alles im Leben muss rational durchdacht oder erläutert werden.

6. Fische (20. Februar – 20. März)

Fische schwimmen von einem Fischschwarm zum anderen, und wenn sie die Gruppe von Menschen finden, die sie als Freunde bevorzugen, bleiben sie – meist für immer. Sie sind großartig in Freundschaften, weil sie gerne helfen, sie lieben es, Dinge zu regeln, und sie sind immer da, um einen hochzuheben.

Aber wenn es um Beziehungen geht, sind sie die ultimativen hoffnungslosen Romantiker. Wenn die Dinge nicht so laufen, wie sie es sich erhofft haben, können sie kritisch und verschlossen werden. Sie halten auch so viele Emotionen in sich.

Wenn also alles endlich ausläuft, kann es ihren Partner verwirrt machen, wo er in der Beziehung wirklich steht. Wenn du ein Fisch bist, ist es wichtig, an der Kommunikation mit deinem Partner zu arbeiten. Sie werden nicht wissen, dass etwas nicht stimmt, bis du mit ihnen redest.

Um fair zu sein, hat jedes Zeichen es in sich, gut in Freundschaften und schlecht in Beziehungen zu sein. Aber wenn du dir deiner Schwächen bewusst bist, kannst du die notwendigen Änderungen vornehmen, um bessere Beziehungen zu haben.