7 Gründe, warum sie nicht mehr an die Liebe glaubt

Sie ist eine besondere Frau.

Sie wird ganz anders sein als alle anderen Mädchen, die du je in deinem Leben getroffen hast. Sie ist der Typ Mädchen, die genau weiß, was sie von der Liebe und vom Leben will. Und sie hat auch keine Angst, sich das zu holen, was sie will.

Sie ist definitiv ein Tatmensch.

Sie ist der Typ Mädchen, die ihren Wert kennt und gibt sich mit nichts und niemandem zufrieden, der weniger ist, als was sie verdient.

Wenn du dieses Mädchen zum ersten Mal siehst, denkst du vielleicht, dass sie unglaublich kalt, herzlos und distanziert ist. Du denkst vielleicht, dass sie rigide ist und nicht wirklich weiß, wie sie mit den Menschen um sie herum auskommen soll.

Aber du solltest diesen Fehler nicht machen. Sie ist keine Frau, die völlig ohne Emotionen ist. Sie ist keine Frau, die das Herz eines Roboters hat. Sie ist keine Frau, die zur Liebe nicht fähig ist.

Im Gegenteil: Sie war schon einmal verliebt. Es ist eben nur nicht so gut ausgegangen. Es ist nur so, dass ihre Liebe sie am Ende verraten und bis ins Mark verletzt hat.

Sie war einmal verliebt sehr verliebt sogar, aber irgendwann brach alles um sie herum zusammen. Sie wurde viel zu oft von der Liebe verletzt. Und sie hat jetzt genug. Sie lässt es nicht mehr zu, sich in der Liebe zu verfangen.

Sie hat sich nur selbst eingeredet, dass sie vielleicht zu schwierig zu lieben ist und dass Liebe für sie vielleicht einfach nicht für sie vorgesehen ist. Sie glaubt vielleicht, dass das mit der Liebe für sie einfach nicht funktionieren wird.

Und hier sind einige Gründe, warum sie vielleicht so denkt.

1. Sie ist früher so sehr verletzt worden.

Sie ist ein Mädchen, das früher schon so oft verletzt und verraten wurde. Sie hat sich in der Liebe versucht und mehrmals verloren. Sie ist aus sich herausgegangen, aber nichts hat sich wirklich ausgezahlt.

Sie ist einige Risiken eingegangen, aber am Ende wurde sie von allen enttäuscht. Und sie ist es jetzt so leid, verletzt zu werden. Sie will nicht mehr verletzt werden

2. Sie ist ein sehr komplizierter Mensch.

Sie weiß, dass sie ein sehr komplexer Mensch mit einer sehr komplizierten Persönlichkeit ist. Darum glaubt sie nicht wirklich, dass irgendjemand sie jemals wieder lieben könnte.

Sie weiß, dass ihre Persönlichkeit Menschen höchstwahrscheinlich abschreckt. Sie glaubt, dass ihre Exzentrik ihre größte Schwäche ist.

3. Sie ist sehr stark und unabhängig.

Sie ist außerdem stark und unabhängig. Sie hat sich selbst davon überzeugt, dass sie nicht wirklich eine Beziehung braucht, um ihr Glück zu finden.

Sie weiß, dass sie nicht mit einem Mann zusammen sein muss, um im Leben erfolgreich zu sein. Sie weiß, dass es ihr absolut gut geht, wenn sie einfach auf eigenen Füßen steht.

4. Sie will sich nicht mit Mittelmaß zufriedengeben.

Sie will sich definitiv nicht mit Mittelmäßigkeit zufriedengeben. Sie verlangt von sich selbst sehr viel, weil sie nichts anderes von  sich erwartet.

Sie richtet sich immer nach einem gewissen Standard. Und das bedeutet also, dass sie auch von dem Menschen, mit dem sie in einer Beziehung ist, diesen sehr hohen Standard verlangt.

Sie ist kein Mädchen, das sich einfach nur mit dem nächsten Menschen zufriedengibt, der ihr ein wenig Aufmerksamkeit schenkt. Leider sind nicht besonders viele Menschen daran interessiert, ihren Standards zu entsprechen.

5. Sie ist eine sehr alte Seele.

Sie ist eine alte Seele. Sie ist einer dieser klassischen Typen von Menschen, die einfach nur zum Essen ausgeführt und eingeladen werden wollen.

Sie will, dass sich die Menschen, die mit ihr auf ein Date gehen, auch wirklich Mühe geben.

Sie ist nicht auf sofortige Wunscherfüllung aus. Sie glaubt an den ordentlichen Prozess des Verliebens. Und das macht es für sie schwer, Liebe zu finden, weil heutzutage so viele Menschen einfach die Liebe übereilen wollen.

6. Sie glaubt an das Für Immer. 

Sie ist der Typ Frau, die an Langzeitbeziehungen glaubt. Sie glaubt an die ewige Liebe. Klar, sie ist leidenschaftlich. Aber sie weiß, wie man sich zurückhält.

Und sie ist nicht an irgendjemandem interessiert, der nur nach beiläufigen Flirts oder kurzen Affären sucht. Sie will das Wahre. Sie ist ein Alles-oder-Nichts-Mädchen. Und leider scheint sie oft den Kürzeren zu ziehen.

7. Sie wäre lieber Single als in einer Beziehung festzustecken, die sie hasst. 

Und sie ist das Mädchen, das schreckliches Verhalten in Beziehungen überhaupt nicht toleriert. Sie fühlt sich absolut wohl damit, einfach Single zu sein.

Um genau zu sein, wäre sie viel lieber einfach allein als mit jemandem zusammen, der sie nicht glücklich macht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.