9 Top-Lügen, die jede Frau ihrem Mann erzählt

Hast du dich jemals gefragt, worüber genau Frauen lügen?

Manchmal denken wir, dass das Übertreiben eines bestimmten Ereignisses keine Lüge ist. In Wirklichkeit ist sogar Übertreibung eine Lüge. Wir Frauen neigen dazu, über viele Dinge zu lügen, besonders wenn wir mit unseren Partnern sprechen.

Nehmen wir dieses Beispiel, ein Mann an der Bar beobachtet dich und du willst deinen Mann nur ein wenig eifersüchtig machen, deshalb übertreibst du die Situation, während du ihm die ganze Geschichte erzählst, wie der Mann dich von Kopf bis Fuß durchgecheckt hat, während er dich in Wirklichkeit nur angelächelt haben könnte.

Glaubst du, das war keine Lüge? Eigentlich war es eine Lüge. Ab und zu neigen Frauen dazu, ihrem Partner falsche Fakten zuzuschieben. Sie haben normalerweise keine schlechten Absichten dahinter, aber das ist nur, um die Dinge ein wenig aufzupeppen und sie interessant zu machen. Es stimmt, dass Frauen aus unterschiedlichen Gründen lügen als Männer, aber am Ende lügen sie, und das ist sehr bedauerlich.

Hier ist eine Liste verschiedener Lügen, die Frauen ihrem Mann erzählen. Einige dieser Lügen sind nicht schädlich, aber am Ende des Tages ist eine Lüge eine Lüge, sei es zum Spaß oder aus einem ernsthaften Grund.

9 Top-Lügen, die jede Frau ihrem Mann erzählt

1. Damit sich ihre Männer besser fühlen

Männer denken gerne, dass ihre Frau leicht von ihnen abhängig ist oder sie braucht. Deshalb neigen einige Frauen dazu, manche schwierige Situation zu übertreiben, um die Hilfe ihres Mannes zu erhalten. Meistens können diese Situationen leicht von der Frau selbst bewältigt werden, aber mit einer helfenden Hand kann es Spaß machen und gleichzeitig kann es dem Mann das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein, also warum nicht?

Stelle dir vor, eine Frau hat einen Platten, sie kann einen Mechaniker anrufen, um ihn reparieren zu lassen, oder sie kann ihn sogar selbst reparieren, aber sie ruft ihren Freund an. Der Freund kommt zu ihr, um sie vor der Situation zu retten, also lügt sie irgendwie hier, aber andererseits war es, damit sich der Kerl besonders fühlt.

2. Ihre weniger attraktiven Versionen verstecken

Einige Frauen verbergen gerne die Tatsache, dass sie in jungen Jahren nicht sehr attraktiv waren. Angenommen, du warst in deiner Schulzeit nicht sehr attraktiv und hast du dich entschieden, deinem Freund davon nichts zu erzählen.

Es ist zwar nicht schlimm, aber du verheimlichst etwas. Es gibt viele Frauen da draußen, deren Freunde und sogar Ehepartner ihre Fotos aus der Kindheit noch nie gesehen haben. Dies liegt daran, dass ihre Kindheitsversionen nicht so attraktiv waren wie die Erwachsenenversionen.

3. Die Anzahl der Männer, die sie gedatet haben

Frauen erzählen ihrem Partner nicht, mit wie vielen Männern sie in der Vergangenheit zusammen waren. Es ist eine Tatsache, dass jede Frau denkt, dass, wenn sie ihrem Partner die Wahrheit über ihre früheren Beziehungen sagt, die Möglichkeit besteht, dass ihr Partner ausflippen könnte. Es ist leichter, eine bittere Wahrheit zu verbergen, als mit einem verärgerten Mann auszukommen.

4. Der tatsächliche Geldbetrag, den sie ausgegeben haben.

Wenn eine Frau auf einen Einkaufsbummel geht, besteht die faire Möglichkeit, dass sie ihrem Partner nicht genau den Geldbetrag nennt, den sie ausgegeben hat. Der Grund dafür ist, dass wir manchmal so viel für Einkäufe ausgeben, dass wir uns am Ende fragen, was in uns gefahren ist. In einem solchen Fall haben wir Angst, unseren Partner zu enttäuschen, weshalb wir ihn manchmal anlügen.

5. Gespräch mit einem Ex

Viele Frauen lügen über die Details des Gesprächs, das sie mit einem Ex geführt haben. Stell dir vor, du bekommst einen Anruf von deinem Ex vor deinem Partner. Es gibt also zwei Fragen, die er dir möglicherweise stellen wird, sobald er die verschiedenen Gesichtsausdrücke bemerkt, nachdem du mit dem Anruf fertig bist.

Die erste Frage könnte sein, wer es war. Wenn du sagst, dass sich derjenige verwählt hat, dann ist das deine erste Lüge, aber wenn du ihm die Wahrheit sagst, dass es dein Ex war, dann kommt die nächste Frage und zwar: Worüber habt ihr beide gesprochen? Jetzt mag er es vielleicht nicht auf schädliche oder beängstigende Weise fragen, aber es besteht die faire Möglichkeit, dass du ein paar Teile des Gesprächs überspringst und ihm die guten Teile oder Teile erzählst, die sich nicht wie eine Bedrohung für ihn anfühlen könnten.

6. Katharsis gegen ihren Mann

Frauen lügen auch darüber, dass sie manchmal ihren Partner hintergehen. Gegenwärtig ist das Hintergehen nicht unbedingt auf eine schlechte Art und Weise, aber es ist eher eine Art Katharsis. Stelle dir vor, du streitest dich mit deinem Mann, du weinst viel und gehst zu deiner besten Freundin.

Dort sprichst du stundenlang mit deiner besten Freundin über deinen Partner und wie gemein er zu dir war. Du wirst jedes einzelne Wort, das aus seinem Mund kam, als er wütend war, analysieren, aber wenn du nach Hause kommst und alles in Ordnung ist, und wenn er dich fragt, was du deinem besten Freund gesagt hast, dann wirst du ihm nicht genau sagen, was passiert ist.

7. Lügen über viele andere Typen, die sich in der Vergangenheit in dich verliebt haben

Frauen mögen es wirklich, wenn ihr Mann denkt, dass ihre Frau in der Vergangenheit (für andere Männer) unzugänglich war. Viele Frauen übertreiben gerne bei der Anzahl der Typen, die sich in der Vergangenheit in sie verliebt haben. Auch wenn es nur ein Schwarm war, sagen viele Frauen ihrem Mann, dass der Mann Hals über Kopf in sie verliebt war. Dies lässt den Mann denken, dass die Frau sehr begehrenswert war, und er ist zufällig der Glückspilz, der sie endlich bekommen hat.

8. Über ihr Aussehen

Es gibt viele Male, wenn Frauen nicht ehrlich darüber sind, wie ihr Mann äußerlich wirkt. Angenommen, dein Mann ist gerade vom Friseursalon nach Hause gekommen und hat einen lang ersehnten Haarschnitt. Er fühlt sich wirklich glücklich über sich selbst und er ist wirklich zufrieden mit dem neuen Look, aber du bist nicht sehr glücklich damit. Wenn du also siehst, dass er glücklich ist, hast du dich entschieden zu lügen und ihm zu sagen, dass er gut aussieht. Hier hast du nur gelogen, damit er sich gut fühlt, also lügen viele Frauen, weil sie nicht wollen, dass sich ihr Mann unsicher über sein Aussehen fühlt.

9. Lügen über einige leichtsinnige Dinge, die wir an einem Mädchentag gemacht haben

Frauen teilen nicht gerne die Dinge, die sie mit ihren Freundinnen an einem Mädchentag gemacht haben. Wir tun immer die leichtsinnigsten Dinge und neigen sogar dazu, etwas nachlässig zu werden, wenn wir in einer Gesellschaft sind, in der wir wissen, dass wir nicht beurteilt werden. Wir können sogar andere Typen scherzhaft anmachen und sogar etwas „Gefährliches“ tun. Viele von uns können in einen üblen Streit geraten, wenn wir unserem Mann die Wahrheit sagen. Deshalb neigen Frauen dazu zu lügen, wenn es darum geht, Details über den Alltag mit ihren Mädchen auszutauschen.

Nimm ein Beispiel, wo du mit deinen Freundinnen ausgehst und du diesen sehr heißen Barkeeper scherzhaft anmachst. Und während du mit ihm rumalberst, berührt ihr euch beide irgendwie gegenseitig. Würdest du wollen, dass dein Mann das weiß? Tief im Inneren weißt du, dass es harmlos war und es keine Bedeutung hatte, aber würde dein Mann genauso denken? Um dieses Gefühl der Unsicherheit zu verhindern, belügen viele Frauen ihre Partner. Sie können auch lügen, um jegliche urteilende Bemerkungen oder Peinlichkeiten zu vermeiden.

9 Top-Lügen, die jede Frau ihrem Mann erzählt