An die, die glauben, dass sie schwer zu lieben sind

Wir alle haben unsere eigene kleine Art, uns das Herz zu brechen. Manchmal entsteht es in einer Form der Liebe, die nicht den Hauch einer Chance auf Gegenseitigkeit aufweist und nicht einmal mit einer schwachen Hoffnung, ein Lauffeuer auszulösen.

Manchmal brichst du dir das Herz, indem du dich entscheidest zu bleiben, obwohl du weißt, dass du nicht mehr gebraucht wirst und dass du nicht das Recht hast, an einem bestimmten Ort zu bleiben, an dem sie dich nicht gebeten haben, überhaupt zu bleiben.

Du hast gelernt, wie man zu viel für andere ist, während du die Idee, dass du zu wenig für dich selbst wirst, einfach vernachlässigt hast, und du wusstest, dass diese Sache wehtut.

Es hinterlässt Flecken auf deiner Haut, die Tränen nicht abwaschen können.

Nach dieser Ansammlung hast du angefangen, dich zu fragen, wo du falsch gelegen hast, was du nicht hattest, was du versäumt hast und warum es so schwer für sie war, dich so zu lieben, wie du sie geliebt hast.

So langsam hast du dich vor einem Berg von Fragen wiedergefunden, bei denen die Antworten zu weit von deiner Reichweite entfernt waren. Und du brichst dich immer wieder selbst, weil du dachtest, du wärst zerbrechlich.

An die, die glauben, dass sie schwer zu lieben sind

Du verletzt dich selbst genauso wie sie es bei dir getan haben. Und da wurde dir klar, dass du eine Zustimmung dazu wünschst, wie du geliebt werden sollst. Das wurde zu deinem fatalen Fehler.

Besitzt jemand anderes die Macht für die Zustimmung deines Wertes? Wer kann dir die Zustimmung für die Liebe geben, wenn nicht du?!

Du hast dir selbst auf deiner Seele eingraviert, dass du schwer zu lieben und zu akzeptieren bist, wodurch andere ihre Fähigkeit rechtfertigen, dich zu verletzen. Du hast ihnen Zugang zu deiner Schwachstelle gegeben und ihnen erlaubt, in dein Leben zu kommen und alles zu nehmen, was sie ergreifen konnten.

Du bist nicht schwer zu lieben. Es liegt einfach daran, dass du noch nie jemanden getroffen hast, der dir gezeigt hat, wie einfach es ist, dein Schweigen zu verstehen.

Du hast noch nie jemanden getroffen, der deine Stürme durch glückliche und surreale Abenteuer ersetzt hat.

Du hast niemanden getroffen, der jede deiner Dornen nehmen wird, damit er deine Unvollkommenheiten annehmen und dir beweisen kann, dass du Besseres verdienst und der Liebe würdig bist.

Du hast noch nie jemanden getroffen, der Hunderte von Meilen laufen würde, nur um bei dir zu sein, jemanden, der es kaum erwarten kann, dein Lachen und deine Kindheitsgeschichten zu hören.

Du steckst immer noch mit den falschen Leuten fest und erwartest immer wieder, dass sie sich ändern, anstatt dir selbst die Chance zu geben, aufzusteigen und nach jemandem zu suchen, der dir all das bietet, was du brauchst und verdienst.

Und du musst dich daran erinnern, dass die falschen Leute dir sagen werden, dass es schwer war, dich zu lieben, aber die richtigen werden immer sich selbst in Stücke brechen, nur um dich davon zu überzeugen, dass du größer bist als deine Fehler.

Ohne die Liebe zu dir selbst kannst du keine Liebe von anderen erleben.

Die gute und auch harte Wahrheit darüber, dich selbst genug zu lieben, um dich gut um dich selbst zu kümmern, ist, dass sich deine Beziehungen zu verändern beginnen werden. Einige von ihnen werden enden.

Bestimmte Menschen werden, wenn du anfängst, dich selbst zu respektieren, ihre Meinung über dich äußern, wenn du deine Meinung über dich selbst äußerst. Andere werden nicht daran interessiert sein, dich auf diese Weise zu respektieren, und diese Beziehungen werden zu einem Ende kommen.

So schmerzhaft das auch sein mag, du kannst dankbar sein, dass die einzigen Beziehungen in deinem Leben mit Menschen sind, die dich respektieren und für dich sorgen und dir alles Gute wünschen.

Verliere nie die Hoffnung und setze dich nie in das Leben von jemandem, wenn er dir nicht einmal versichern kann, dass er seine Zukunft mit dir gesehen hat.

Lerne immer, dich von jemandem fernzuhalten, wenn du spüren kannst, dass er anfängt, einen Kreis zu bilden und ihn zu lieben, bedeutet, dass du nirgendwo hingelangst.

Geh, sobald du kannst. Liebe dich selbst so intensiv wie möglich, so realistisch wie möglich. Zeige ihnen die richtigen Wege, wie sie dich lieben können.

An die, die glauben, dass sie schwer zu lieben sind

Zu lernen, dich selbst zu lieben, kann bedeuten, an einem Samstagmorgen eine zusätzliche Stunde zu schlafen oder sich eine Nacht von sozialen Aktivitäten freizunehmen, weil du weißt, dass du es brauchst.

Vielleicht geht es darum, etwas wirklich Gesundes zu essen oder ins Fitnessstudio zu gehen. Vielleicht geht es darum, eine Nacht vom Training freizunehmen, damit du deinen Körper ruhen lassen kannst.

Vielleicht lernst du zu glauben, dass du leicht zu lieben bist, indem du um Hilfe bittest, wenn du sie wirklich brauchst, und jemanden bittest, bei dir vorbeizukommen und für dich dazusein.

Was am Ende unweigerlich passiert, wenn du dir erlaubst, diese radikalen Schritte der Selbstliebe und Selbstfürsorge zu unternehmen, ist, dass du erkennst, dass das Leben nicht dieser niederschlagende, schleppende, weißknucklige und anstrengende Kampf sein muss.

Es kann wirklich Spaß machen. Du kannst lachen. Du kannst spielen. Du kannst dich amüsieren. Die Schönheit der Welt entfaltet sich für dich und du kannst die Herzen für dich gewinnen, die zu dir gehören sollen.

Wenn diese Menschen, die dir täglich zeigen, wie wunderbar und liebenswürdig du bist, noch nicht in deinem Leben aufgetaucht sind, bedeutet das nicht, dass du schwer zu lieben bist.

Lerne, die Einsamkeit anzunehmen und dir zu erlauben, auf deine Gedanken, Gefühle und Überzeugungen über dich selbst zu achten.

Bei der Liebe geht es nicht nur darum, zurückgeliebt zu werden.

Erinnere dich immer daran, dass jeder fähig ist zu lieben und geliebt zu werden. Und dass du die Wahl hast, zu lieben und von den Menschen geliebt zu werden, die wichtig sind. Du hast die Wahl von den Menschen geliebt zu werden, die sich was aus dir machen.

Du entscheidest, ob du schwer zu lieben bist oder nicht. Wann immer du also glaubst, dass du schwer zu lieben bist, ist es am besten, dich an die Wahl zu erinnern, die du jeden Tag triffst, zu lieben und geliebt zu werden. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.