Das eine Geheimnis, das er seinem Sternzeichen nach in einer Beziehung versteckt

Eine der besten Sachen an einer Beziehung ist die frühe Phase, in der ihr euch gerade erst näher kennenlernt.

Es fühlt sich einfach so aufregend an. Es ist, als ob du deinen neuen besten Freund kennenlernst, aber mit diesen liebestollen Schmetterlingen in deinem Bauch, die dich zum Erröten bringen!

Die Funken fliegen und es gibt nichts auf der Welt, was du lieber tun würdest, als stundenlang mit deinem neuen Typen über das Leben zu quatschen. Du willst seine Gedanken zu jedem Thema unter der Sonne hören.

Eigentlich willst du all seine Gedanken zu einfach allem hören. Und vor allem willst du genau wissen, was er über dich denkt und wie es sich für ihn anfühlt, wenn er dir in die Augen blickt.

Ehrlichkeit ist so wichtig in einer Beziehung. Es ist sogar so: Wenn du denkst, dass eine glückliche, gesunde Beziehung ohne Ehrlichkeit möglich ist, bist du vielleicht noch nicht bereit für eine ernsthafte Beziehung.

Die Wahrheit ist aber, dass jeder einzelne Mensch auf der Welt ein paar Geheimnisse verbirgt – sogar vor dem Partner. Keine Beziehung ist zu jeder Zeit hundertprozentig ehrlich.

Hier ist das eine Geheimnis, dass dein Mann seinem Sternzeichen nach verbergen könnte.

Feuerzeichen (Widder, Löwe, Schütze): Er wird ehrlicher mit dir sein als die meisten Typen

Feuerzeichen haben alle ein paar starke Persönlichkeitszüge, die sich sehr ähneln. Sie können sich in Beziehungen jedoch ganz unterschiedlich verhalten.

Es ist schwer, die Art von Geheimnis zu generalisieren, das diese Jungs verbergen mögen. Was kannst du also im Bezug auf Geheimnisse und Ehrlichkeit erwarten, wenn du mit einem Widder, Löwen oder Schützen zusammen bist?

Nun ja, es ändert sich definitiv je nach seinem Sternzeichen. Diese Zeichen können manchmal auch unberechenbar sein, sodass es schwierig sein kann, vorher schon genau zu wissen, worauf du dich mit einem dieser Typen einlässt!

Aber keine Sorge, sie neigen nicht mehr dazu, dich anzulügen als irgendein anderes Zeichen im Tierkreis.

Tatsächlich neigen manche von ihnen sogar mehr dazu, ehrlich zu dir zu sein als Männer, die unter einem anderen Element geboren wurden. Am Ende kommt es alles auf den individuellen Menschen an.

Nur, weil er ein Feuerzeichen ist, heißt das nicht, dass du ganz genau all seine verborgenen Geheimnisse herausfindest – aber zu wissen, dass er unter diesem Element geboren wurde, kann dir definitiv ein paar wichtige Hinweise geben.

Willst du wissen, was in seinem Kopf vorgehen könnte? Lies einfach weiter.

Widder: Er denkt immer noch an seine vergangenen Affären

Okay, wir möchten als erstes klarstellen: Nur, weil ein Widder an seine vergangenen Affären denkt, heißt das NICHT, dass er darüber nachdenkt, dich für eine Ex zu verlassen.

Tatsächlich ist es so, dass Widdermänner zwar den Ruf weg haben, sich mit Verbindlichkeit schwerzutun – dies ist aber nur ein Problem, BEVOR er eine Beziehung eingeht.

Die Sache ist die: Wenn ein Widdermann sagt, dass er tatsächlich mit dir zusammen sein will, wird er sehr loyal sein und treu bleiben.

Ein Widder wird nämlich keine Beziehung anfangen, wenn er nicht 100% dahinter steht – diese Typen lassen sich nicht mit irgendjemandem nieder, es sei denn, sie lieben die Person wirklich!

Es ist jedoch auch wahr, dass Widdermänner trotzdem noch weiter an alte Affären denken, nachdem sie eine Beziehung eingegangen sind – selbst wenn sie die volle Absicht haben, mit der jetzigen Frau für immer zusammen zu bleiben.

Sie neigen dazu, ihre Gedanken schweifen zu lassen und manchmal wandern ihre Tagträume zu den Geistern der vergangenen Freundinnen, und dann können sie sich nicht helfen, als sie für ein paar Momente zu vermissen und sich zu fragen, wie es ihnen heute wohl so geht.

Es ist nichts Ernstes – aber zugeben wird er es nie.

Löwe: Er schätzt Geld mehr als Beziehungen

Viel Glück damit, einen Löwen dazu zu bringen, sein schmutziges kleines Geheimnis zuzugeben – aber jetzt ist die Katze aus dem Sack.

Versteh uns nicht falsch, es gibt genug Löwenmänner da draußen, die dieser Tendenz entwachsen, aber für die, die es nicht tun, könnten viele ihrer zukünftigen Beziehungen dadurch zerstört werden.

Wenn du also mit einem Löwen zusammen bist, sei dir am Besten der Möglichkeit bewusst, dass er die Sache so sehen könnte, bevor es zu ernst wird. Hier ist also, was dein Löwenmann vor dir verbergen könnte: Geld könnte für ihn wichtiger sein als eure Beziehung.

Wir wissen es ja: Das ist das letzte auf der Welt, das irgendeine frisch verliebte Frau (oder ein Mann!) hören möchte.

Die Erkenntnis kann einem das Herz brechen, dass der Person, die dir etwas bedeutet, Geld und teure materielle Sachen mehr bedeuten als eure Beziehung. Wenn das jedoch auf deinen Löwenmann zutreffen sollte, sind die Anzeichen dafür leicht zu erkennen.

Sagt er Pläne ab, um Überstunden zu arbeiten? Weigert er sich, Geld für Geschenke für dich oder schöne Dates zusammen auszugeben? Dies sind zwei Warnsignale für Löwenmänner.

Schütze: Manchmal fühlt er sich gefangen

Wenn du es tatsächlich geschafft hast, einen lebenslustigen Schützenmann zum Niederlassen zu bewegen: Glückwunsch! Das ist für jede Frau eine große Errungenschaft, besonders, wenn du selbst keine Schützin bist.

Es braucht einiges, damit diese Männer sich dazu entscheiden, bei einer einzigen Frau zu bleiben. Also will er mit dir eine ernsthafte Beziehung, du darfst dir selbst auf die Schulter klopfen – du musst eine wirklich besondere Frau sein! Und du hast wahrscheinlich auch einen ganz besonderen Mann gefunden.

Wenn ein Schütze mit der richtigen Frau zusammen ist, ist die Beziehung keine Sekunde langweilig – das nächste Abenteuer wartet immer schon hinter der nächsten Ecke! Dein Schützenmann könnte jedoch trotzdem noch ein besonderes Geheimnis verbergen.

In Wahrheit wird ein Schütze selbst in einer superglücklichen Beziehung Momente haben, in denen er sich gefangen fühlt und sich fragt, ob er nicht in seinem alten, unabhängigen und sorgenfreien Leben als Single glücklicher wäre.

Es liegt einfach in seiner Natur, sich zu fragen: “Was wäre, wenn?” Wenn du das nicht akzeptieren kannst, vermeidest du Schützen definitiv besser ganz, weil sie diese Gewohnheit auch nicht ablegen, wenn sie älter werden.

Erdzeichen (Stier, Jungfrau, Steinbock): Sie sind ziemlich schwer zu lesen

Ein unehrliches Erdzeichen ist nur schwer vorstellbar, oder? Oberflächlich sieht es so aus, als ob sie der Lüge unfähig wären. Das ist einfach nicht ihr Stil, oder? Immerhin haben sie ziemlich hohe Ansprüche an ihr eigenes Verhalten. Warum sollten sie es sich selbst erlauben, diese mit Unehrlichkeit zu verraten?

Die Sache ist die – sie werden dich nicht direkt anlügen. Sie sehen das “Verstecken” von etwas oder das Lügen durch Auslassung (heißt, dir es einfach nicht zu sagen, bis du nicht gezielt danach fragst) nicht als etwas besonders Schlechtes an.

Sie glauben, dass es notwendig ist, die Beziehung zu schützen und alles stabil zu halten.

Welche Arten von Geheimnissen verstecken diese Typen also? Es kann schwer zu sagen sein – wie du wahrscheinlich weißt, wenn du mit einem Stier, einer Jungfrau oder einem Steinbock zusammen bist; sie können sehr schwer zu lesen sein.

Die meisten Männer versuchen sowieso schon zu vermeiden, super emotional zu sein oder ihre Gefühle offen zu zeigen, aber Erdzeichen sind hier noch eine ganz andere Hausnummer.

Es ist aber okay, wenn du die Gedanken deines Kerls nicht lesen kannst. Genau dafür sind wir da, um dir dabei zu helfen. Erdzeichen können tolle Partner sein, aber das heißt nicht, dass sie immer perfekt sind.

Stier: Er vermisst seine alten Gewohnheiten

Stiere können sehr an ihren Gewohnheiten hängen. Sie haben gerne bestimmte Abläufe und halten sich daran, ohne sie zu hinterfragen. Auch wenn das manchen Menschen etwas übertrieben erscheinen mag, ist das einfach eine Einstellung, die ihnen hilft sich zu entfalten.

Offensichtlich kann es Abläufe durcheinander bringen, wenn man eine Beziehung eingeht. Tatsächlich kann es dein ganzes Leben verändern!

Plötzlich ist die Zeit, die der Stiermann normalerweise im Fitnessstudio, mit einem neuen Buch nach der Arbeit oder einfach nur mit Haushaltsaufgaben für den Wochenanfang verbringen würde zu Zeit geworden, die er mit dir verbringen könnte.

Er kommt von seinen Routinen ab und zunächst stört ihn das auch nicht, weil er gerne mit dir zusammen ist.

In Wahrheit braucht ein Stiermann aber immer eine Balance zwischen Zeit mit dir und Zeit, in der er seine eigene Sache macht. Wenn ihr diese Balance nicht erreicht, wird er am Ende einige negative Gedanken und Gefühle hegen.

Er wird seine alten Routinen vermissen, sich aber fühlen, als ob er das dir gegenüber nicht zugeben kann, weil er Angst hat, dass du sauer auf ihn wirst.

Jungfrau: Es frustriert ihn, wenn du kleine Fehler machst

Es ist kein Geheimnis, dass Jungfraumänner unter den größten Perfektionisten des Tierkreises sind (keine Sorge, wir kommen gleich zu den Steinböcken – die bekommen auch noch ihr Fett weg). Sie achten auf jedes kleine Detail, egal in welcher Situation.

Manchmal treiben sie sich selbst ein wenig damit in den Wahnsinn, alles perfekt machen zu wollen! Und dich treiben sie mit dieser Einstellung auch ein wenig in den Wahnsinn, wenn du mit einem von ihnen zusammen bist.

Die Sache bei Jungfraumännern ist die: Wenn du dich selbst unter Druck setzen willst, so nahezu perfekt wie möglich zu sein, werden wir dich nicht davon abhalten. Du kannst dein Leben so führen, wie du willst – mach das, was dich erfüllt und glücklich macht, richtig?

Die Wahrheit ist aber, dass Jungfraumänner dazu neigen, diesen Druck auch auf andere Menschen auszuüben, und das kann ganz schön frustrierend sein. Manche von uns sind einfach viel entspannter und das ist okay.

Dein Jungfraumann könnte total genervt von dir sein, wenn du kleine Fehler machst – er wird es dir nicht immer sagen, aber du merkst es  vielleicht allein schon an seinem Verhalten. Leider ist das einfach etwas, was du akzeptieren musst, wenn du mit einem Jungfraumann zusammen bist.

Steinbock: Er macht sich Sorgen, dass eure Beziehung seinen Zielen im Weg stehen wird

Schau, das könnte eine etwas kontroverse Aussage sein, aber da wir schon beim Thema Ehrlichkeit sind, können auch gleich dabei bleiben. Du kennst das, wenn Zeitschriften heutzutage immer davon reden, dass man “alles auf einmal” haben kann? Man kann alles kombinieren, richtig?

Das ist eine schöne Vorstellung, aber jede Verantwortung, die du annimmst, wird auch eine bestimmte Zeit in deinem Leben in Anspruch nehmen – das lässt sich einfach nicht vermeiden.

“Alles auf einmal” ist eigentlich ein sinnloser Gedanke – es gibt immer Zeiten im Leben, in denen du eine Wahl treffen muss.

Und das ist, womit Steinbockmänner oft wirklich zu kämpfen haben. Sie wollen wirklich eine Beziehung haben, wissen aber gleichzeitig, dass dafür Zeit aufgebracht werden muss und wollen nicht von ihren anderen Zielen abgelenkt werden.

Deshalb landen sie manchmal in einer schwierigen Lage. Sie gehen eine Beziehung ein mit der Vorstellung, dass sie nach der Phase der ersten Verliebtheit wieder zu manchen ihrer alten Gewohnheiten zurückkehren und wieder mehr Zeit auf ihre Karriere verwenden können.

Das ist aber nicht der Fall – man kann seine Beziehung nicht einfach ignorieren! Sie machen sich möglicherweise Sorgen, dass mit dir zusammen zu sein ihren Zielen im Weg steht.

Luftzeichen (Zwillinge, Waage, Wassermann): Sie haben Schwierigkeiten mit der Ehrlichkeit in einer Beziehung

Wenn es um Beziehungen geht, gibt es definitiv ein paar Luftzeichen, die einen… sagen wir mal “fraglichen” Ruf haben. Oder seien wir mal ehrlich: Wenn du das ein oder andere über Astrologie weißt, hast du wahrscheinlich so deine Zweifel, was Beziehungen mit Luftzeichen-Männern angeht!

Wenn du dich aber in einen verliebt hast, keine Sorge. Wir werden dir nicht erzählen, dass bei ihnen allen Hopfen und Malz verloren ist.

Manche von ihnen haben aber definitiv gewisse Schwierigkeiten mit der Ehrlichkeit. Sie haben sogar eher die Neigung, mehr als nur ein Geheimnis in Beziehungen zu verbergen.

Wenn du dir jedoch schon vorher klarmachst, worauf du dich einlässt, wird es nicht so eine große Sache sein, wenn diese Probleme in der Zukunft auftreten sollten – und ist das nicht sowieso der Fall, egal, welches Sternzeichen dein Freund hat?

Warum haben Luftzeichen also besondere Schwierigkeiten mit der Ehrlichkeit in Beziehungen?

Es liegt eigentlich einfach nur an ihrer Persönlichkeit – normalerweise sind sie daran gewöhnt, überall Eisen im Feuer zu haben und sich zu weigern, sich niederzulassen, Beziehungen aus all den falschen Gründen zu beginnen oder für lange Zeit einfach komplett Single zu bleiben und zu machen, was sie wollen.

Aber es ist für diese Männer absolut möglich, eine glückliche Beziehung anzufangen – du musst nur vorbereitet sein!

Zwillinge: Er vermisst es, Single zu sein und zu flirten

Dein Zwillingsmann DENKT vielleicht, dass er das gut versteckt, aber du hast es vielleicht schon bemerkt. Die Sache ist die – er wird es dir gegenüber niemals direkt zugeben, weil er weiß, dass es deine Gefühle verletzen würde.

In Wahrheit sind Zwillingsmänner aber so daran gewöhnt, Single zu sein und ihre eigene Sache zu machen, dass er selbst in einer glücklichen Beziehung noch Momente hat, in denen er “die gute alte Zeit” vermisst.

Er wird nostalgisch und kann das auch nicht ändern. Aber wie wir gerade schon erklärt haben: Selbst wenn du bemerkst, dass er beim Thema vergangene Beziehungen ein wenig komisch wird, wird er dir wahrscheinlich nie sagen, was er wirklich darüber denkt.

Wenn das nun nur ab und zu passiert, ist das keine große Sache – wenn er dich wirklich liebt, fühlt er sich dafür wahrscheinlich sogar schuldig.

Wenn du aber bemerkst, dass er eine Menge Zeit damit zu verbringen scheint, über die Vergangenheit nachzudenken, könnte er möglicherweise einfach noch nicht bereit für eine echte Beziehung sein. Wenn es Zeit ist loszulassen, bist du als Single besser dran.

Waage: Er sorgt sich, wie ihr beide zusammen “ausseht”

Autsch. Wir geben zu, das könnte jetzt wehtun – aber wenn du mit einem Waagemann zusammen sein willst, ist das nur eine der Schwächen, die du akzeptieren musst. Immerhin ist keine Beziehung nur Sonnenschein und Vogelgezwitscher.

Was meinen wir also damit? Wenn wir sagen, der Waagemann sorgt sich, wie ihr beide zusammen “ausseht”, heißt das eigentlich, dass er sich manchmal viel zu sehr an Äußerlichkeiten aufhängt.

Er beginnt zu denken, dass Leute euch beide zusammen schräg angucken, wenn ihr zu unterschiedlich wirkt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Diese Männer machen sich oft viel zu viele Gedanken, was andere denken und das kann Beziehungen großen Schaden zufügen, wenn sie nicht vorsichtig sind – besonders ihren romantischen Beziehungen.

Wenn du das Gefühl bekommst, dass dein Waagemann zu viel Zeit mit Sorgen darüber verbringt, was andere Leute von eurer Beziehung halten, ist es definitiv an der Zeit für ein ernsthaftes Gespräch.

Manche von ihnen schaffen es, diese Angst zu überwinden – und andere schaffen es nicht. Wenn er sich als einer der letzteren Sorte herausstellt, musst du vielleicht einen Schritt zurücktreten und ihm Raum zum Wachstum geben.

Wassermann: Er mag es nicht, eine “Schulter zum Ausweinen” zu sein

Dies ist eines der größten Probleme, denen Wassermänner (und ihre Partnerinnen) in Beziehungen gegenüberstehen. Diese Männer sind daran gewöhnt, unabhängig zu sein.

Sie lassen sich nicht nur selten in ernsthaften Beziehungen nieder, sie haben auch üblicherweise nur einen kleinen festen Freundeskreis.

Sie führen kein besonders aktives Sozialleben, und das liegt nicht an einem Mangel an Optionen – sie sind einfach nur höchst selbstgenügsam und machen oft lieber alleine etwas, als zu versuchen, Leute für ihre Pläne zusammenzutrommeln.

Wenn also ein Wassermann eine Beziehung eingeht, wird er leicht panisch bei dem Gedanken, “für dich da sein” zu müssen, wann immer du ihn brauchst. Er ist nicht superemotional und weiß nicht immer genau, wie er die Sache am besten handhabt, wenn du aufgewühlt bist.

Natürlich wird er darüber den Mund halten – jeder Mann weiß, dass es eine Frau sofort in die Flucht treibt, wenn er ihr sagt, dass er ihre Probleme nicht hören will.

Wenn er will, dass die Beziehung funktioniert, wird er einfach lernen müssen, sich mehr anzustrengen und ein besserer Mann zu sein, wenn es dir nicht gut geht.

Wasserzeichen (Krebs, Skorpion, Fische): Er wird sich Mühe geben, dich nicht zu vergraulen

Wenn du mit einem Mann mit einem Wasserzeichen zusammenbist, weißt du zweifellos schon, dass du ab und zu emotional Achterbahn fahren wirst. Und du weiß auch, dass er zwar an manchen Tagen ein offenes Buch sein kann, an anderen aber einfach seine Privatsphäre braucht – und das ist okay!

Geht es uns nicht allen manchmal so? Es gibt jedoch ein paar Dinge, über die er für die Dauer der Beziehung vielleicht lieber den Mund hält, wenn es geht.

Wie wir schon sagten, können diese Zeichen sehr verschlossen sein, wenn sie wollen – erwarte also nicht, aus ihm irgendwelche Geheimnisse herausholen zu können.

Wenn er etwas für sich behalten will, wird er das auch tun.

Das heißt aber nicht, dass wir dir nicht ein paar Hinweise geben können, was seine Geheimnisse sein könnten! Und keine Sorge, es sind keine allzu dubiosen Sachen.

Diese Männer sind empfindsame Seelen und sie wollen dich gut behandeln und ihr Bestmögliches tun, dich glücklich zu machen.

Wir verraten dir ein paar Sachen, über die er möglicherweise eher wortkarg bleibt – die Antworten überraschen dich vielleicht, aber lass dich davon nicht verscheuchen!

Krebs: Manchmal hat er das Gefühl, dass du seine Gutherzigkeit ausnutzt

Du weißt wahrscheinlich inzwischen, dass Krebsmänner sowas von knuffig sind – sie könnten sogar das schnuckeligste Zeichen im Tierkreis sein. Wir können es dir also nicht vorwerfen, dich in einen verliebt zu haben!

Wenn du einmal einen Krebsmann als Freund hattest, ist es ehrlich gesagt schwer, sich wieder an ein anderes Zeichen zu gewöhnen. Das liegt daran, dass sie so aufmerksam und fürsorglich im Bezug auf all die kleinen Details sind, die andere Männer normalerweise übersehen oder sogar komplett vergessen würden.

Die Sache ist aber die – es gibt Gründe, warum sie sich oft eine Krebsfrau aussuchen. Ja, Frauen aller Sternzeichen sind hinter ihnen her, aber sie wollen mit einer Frau zusammen sein, die sie genauso gut behandelt, wie sie die Frau behandeln würden! Das ist nur fair, oder?

Sagen wir also, dass in der Beziehung du diejenige bist, die nicht so warm und kuschelig ist. Du musst dir also vielleicht mehr Mühe geben, denn das Geheimnis deines Krebsmannes ist dieses:

Manchmal fühlt er sich, als ob du seine Gutherzigkeit ausnutzt, und weil er fast ZU nett ist, weiß er nicht, wie er es ansprechen soll! Schließlich will er nicht, dass du dich schlecht fühlst. Du solltest seinen Gefühlen sehr genaue Beachtung schenken.

Skorpion: Er hat das Gefühl, dass du seine Emotionen nicht ernst nimmst

Hier ist ein weiterer schneller Fakt der Astrologie, der nicht gerade ein großes Geheimnis ist – Skorpionmänner sind die emotionalsten Typen im Tierkreis. Ja, sie übertreffen alle anderen Wasserzeichen, sogar Fischemänner!

Du könntest also erwarten, dass er sich dir öffnet und dir alles erzählt. Und meistens hättest du damit recht, weil er das ziemlich regelmäßig tun wird.

Das trifft allerdings nicht durchgehend zu, selbst Skorpionmänner behalten ab und zu etwas für sich. Und das liegt daran:

Er wird bestimmte Dinge geheim halten, weil er Angst hat, dass du seine Gefühle nicht ernst nehmen wirst. Und das sorgt für ein weiteres Problem, weil er dir nicht einmal sagen wird, dass er diese Angst hat.

Skorpionmännern wird oft beigebracht, sich für ihre Gefühle zu schämen; wenn sie sich also jemandem öffnen, bereuen sie das nachher manchmal.

Sie sitzen da und fragen sich: “Habe ich zu viel gesagt? Bin ich zu weit gegangen? Oh nein, sie denkt bestimmt, ich spinne.”

Du wirst ihm definitiv versichern müssen, dass das überhaupt nicht der Fall ist und dass er dir alles sagen kann, was ihm auf der Seele liegt – egal was.

Fische: Er hat Angst, dass du ihn satt wirst

Fischemänner (und Fischefrauen) fühlen sich oft sehr unsicher. Dieses Zeichen ist sehr empfindsam in einer Welt, die oft auf emotionale, introvertierte Menschen herabsieht.

Sie fühlen sich oft schon in jungen Jahren ein wenig als Außenseiter – auch wenn sie ein paar gute Freunde haben, fühlen sie sich nie als Teil der “coolen” Leute und sie haben vielleicht Schwierigkeiten, eine Gruppe zu finden, der sie sich wirklich zugehörig fühlen.

Wenn sie also endlich jemanden finden, mit dem sie sich auf Anhieb verstehen, fühlt es sich für sie zunächst wie ein Wunder an.

Es ist Liebe auf den ersten Blick! Aber mit der Zeit kommen vielleicht Zweifel auf. Sie fragen sich: “Ist das zu schön, um wahr zu sein? Liebt mich diese Frau wirklich so sehr, wie sie sagt? Kann doch gar nicht.”

Ein Fischemann sorgt sich möglicherweise, dass du denkst, dass du “außerhalb seiner Liga spielst”, oder dass er einfach nicht gut genug für dich ist. Seine geheime Furcht?

Er denkt, dass du seiner überdrüssig wirst und ihn verlässt – vielleicht ohne Vorwarnung. Es ist nicht seine Schuld, dass er Schwierigkeiten hat, anderen Menschen zu vertrauen – in Wahrheit haben ihn viele Leute wahrscheinlich nicht sehr gut behandelt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.