Die 4 stärksten Sternzeichen (und warum du dich nie mit ihnen anlegen solltest)

Stärke ist etwas, das heutzutage nur schwer zu finden ist. Sie ist nicht unbedingt für jeden von uns verfügbar, besonders dann nicht, wenn wir sie am meisten brauchen.

Wir wollen immer aus uns selbst und aus anderen Menschen Kraft schöpfen, wenn uns schwere Prüfungen bevorstehen. Und für viele von uns kann das ganz schön schwierig sein. Es gibt aber auch ein paar wenige Auserwählte, die einfach aus sich heraus stark sind; dies sind diejenigen, die vergleichsweise leicht auf die Kraft in ihrem Inneren zugreifen können.

Wenn du wissen willst, wie wahre Stärke wirklich aussieht, brauchst du dir nur diese 4 Sternzeichen anzusehen.

Das soll nicht heißen, dass die anderen Sternzeichen alle schwach sind. Alle von uns auf dieser Erde sind zu einem bestimmten Grad zu großen Taten der Stärke fähig. Wir haben alle unsere Vorzüge und unseren Platz unter der Sonne. Es gibt nur eben bestimmte Sternzeichen, die für ihre Stärke bekannt sind.

Dies sind die Sternzeichen, die vor Energie nur so strotzen. Dies sind die Sternzeichen, die die Charakterzüge und die Fähigkeiten haben, die dafür notwendig sind, die Herausforderungen dieser Welt ohne viel Unterstützung durch andere zu meistern. Sie sind sehr unabhängig und wissen, wie man ohne viel Klagen alleine klarkommt.

Das bedeutet nicht, dass starke Menschen keine schweren Zeiten durchmachen – sie sind nur besser dafür gerüstet, diese schweren Zeiten mit Anmut und Haltung zu bewältigen. Sie fallen unter Druck nicht unbedingt in sich zusammen. Sie lassen ihre Unsicherheiten oder Ängste nicht Überhand nehmen. Hier sind diese 4 Sternzeichen und die Gründe, warum du dich nicht mit ihnen anlegen solltest.

1. Widder (21. März – 20. April)

Es sollte nicht schwer zu verstehen sein, warum Widder eines der kraftvollsten Zeichen im Tierkreis ist. Widder sind sehr energisch, wenn es um das Erreichen der Dinge geht, die sie sich im Leben am meisten wünschen. Sie verschwenden nicht gerne ihre Zeit. Sie sind unnachgiebig und hartnäckig.

Sie akzeptieren selten ein Nein. Oft sind sie diejenigen, die eine Situation im Griff haben. Sie mögen es nicht, Dinge dem Schicksal zu überlassen; Widder sorgen immer dafür, dass sie an allem, was ihnen zustößt, beteiligt sind.

Widder haben starke Führungsqualitäten und keine Probleme damit, die Führung über eine große Gruppe von Menschen zu übernehmen. Außerdem sind sie unglaublich unabhängig und selbstsicher. Sie müssen sich für die Erledigung ihrer Aufgaben nicht auf andere verlassen.

2. Skorpion (24. Oktober – 22. November)

Auch wenn es zunächst nicht so scheint, ist die Persönlichkeit des Skorpions von unglaublicher Intensität. Skorpione sind sehr leidenschaftlich, auch wenn sie vielleicht nicht so ausdrucksstark wie andere Sternzeichen sind.

Sie sind typischerweise gerne für sich, was sie unheimlich unabhängig macht. Sie sind es absolut gewohnt, Dinge einfach alleine zu erledigen. In dem Sinne, dass sie keine Probleme mit einer Demonstration ihrer Stärken haben, können sie sehr arrogant sein. Allerdings halten sie auch immer, was sie versprechen.

Skorpione sind außerdem sehr verbindliche und loyale Menschen. Wenn sie sich etwas in den Kopf setzen, haben sie in diesem Bestreben auch wirklich Erfolg.

3. Krebs(22. Juni – 23. Juli)

Nur, weil der Krebs von außen so zerbrechlich und emotional wirkt, heißt das noch lange nicht, dass er schwach ist. Emotionalität sollte nicht mit Schwäche verwechselt werden. Der Krebs ist ganz im Gegenteil eines der stärksten Tierkreiszeichen. Die empathischen Kräfte der Krebse sorgen dafür, dass sie nicht nur die Lasten ihres eigenen Lebens tragen können, sondern auch die der Menschen, die ihnen nahestehen.

Viele Leute würden schon unter der Last der eigenen persönlichen Probleme zusammenbrechen. Der Krebs hat jedoch die Kraft, die Spannungen und Sorgen anderer Leute auf sich zu nehmen und all dies noch auf die eigenen zu stapeln.

Krebse sind den Menschen um sie herum gegenüber immer unheimlich fürsorglich und besorgt. Und es braucht einiges an Kraft, anderen Menschen gegenüber selbst dann Mitgefühl und Liebe zu zeigen, wenn sie es nicht verdienen. Das ist etwas, was der Krebs außergewöhnlich gut kann.

4. Löwe (24. Juli – 23. August)

Der Löwe ist deshalb stark, weil er so sehr an sich selbst glaubt. Löwen haben ein unerreichtes Maß an Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit. Sie sind unheimlich territorial und weichen vor einer Herausforderung nicht zurück.

Wann immer sie sich von jemandem bedroht sehen, schlagen sie automatisch zurück. Sie sind sich immer bewusst, dass sie alles Nötige tun müssen, um Bedrohungen in ihrem Leben zu neutralisieren. Sie scheuen sich außerdem nicht, hinzugehen und sich das zu nehmen, von dem sie glauben, dass es rechtmäßig ihnen gehört. Die Selbstüberschätzung des Löwen darf nicht mit einem Mangel an Stärke verwechselt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.