Die Frau, die daran gewöhnt ist, auf sich allein gestellt zu sein, genießt das Alleinsein

Ihre Tendenz zum Alleinsein und Dinge allein zu genießen begrenzt ihre Perspektive. Als Resultat daraus kann ihr die Klarheit fehlen, was sie in der Liebe sucht und welche Art von Partner sie will. Dating kann für sie schwierig sein, weil sie sich nicht öffnen kann.

Wenn du in eine solche Frau verliebt bist, denke daran, dass allein zu sein nicht gleichbedeutend damit ist, eingebildet, ein Einzelgänger oder egoistisch zu sein.

Klar, du kannst vielleicht nicht oft genug mit ihr zusammen sein, aber du wirst ihr liebend gerne zuhören, wenn sie gut gelaunt und bereit ist, nach Herzenslust zu reden. Man weiß nie – vielleicht hilft sie dir, dich in dich selbst zu verlieben, bevor du Hals über Kopf in sie verliebt bist.

Wenn du also in eine Frau verliebt bist, die das Alleinsein gewohnt ist, musst du bereit sein, ihren Lebensstil zu verstehen, zu akzeptieren und zu respektieren, statt dich zu beschweren und nervös zu zappeln.

Die Frau, die das Alleinsein gewohnt ist, genießt die Unabhängigkeit .

Sie ist unheimlich unabhängig und stärker, als du denkst. Also kann es sein, dass sie dich nichts für sie tun lässt. Manchmal findest du sie vielleicht stur, weil sie Dinge tut, die sie für richtig hält.

Aber wenn du eine Frau liebst, die das Alleinsein gewohnt ist, musst du ihre Wohlfühlgrenze verstehen und darfst sie nicht zwingen, um Hilfe zu bitten. Sie könnte einige Zeit brauchen, sich an eine Situation zu gewöhnen und anzupassen, in der sie nicht mehr allein ist.

Nachdem sie jahrelang auf sich allein gestellt war, ist es überhaupt nicht leicht, sich dir hinzugeben. Wenn du ihr deine Meinungen, Überzeugungen und Gedanken aufzwingen willst, wird sie sich höchstwahrscheinlich zurückziehen.

Sie zieht sich nicht zurück, weil sie dich hasst, sondern weil sie Angst hat, ihren Freiraum und ihre Freiheit zu verlieren. 

Wenn du sie liebst, gib ihr Zeit, aus ihrem Wohlfühlbereich herauszukommen. 

Wenn auf dich allein gestellt zu sein zu deinem Wohlfühl- und Sicherheitsbereich wird, dauert es, sich an neue Gefühle und Zweisamkeit zu gewöhnen.

Vielleicht empfindest du Einsamkeit als gefährlich, aber eine Frau, die es gewohnt ist, auf sich gestellt zu sein, sich um ihren eigenen Kram und sich selbst zu kümmern und nur für sich selbst verantwortlich zu sein, empfindet Einsamkeit als schön.

Sie wird viel Zeit brauchen, sich an ihr neues Leben mit dir zu gewöhnen. Versetze dich einmal in ihre Lage. Wie würdest du dich fühlen, wenn jemand plötzlich deine Welt, deinen Alltag und diese Einsamkeit durcheinanderbringt? Wäre das nicht irritierend?

Sie kommuniziert möglicherweise nicht mit einem offenen Herzen.

Sei nicht überrascht, wenn sie auf seltsame Art mit dir kommuniziert. Sie antwortet vielleicht nicht direkt auf deine Textnachrichten oder Anrufe. Anders als du wird sie es in einer Beziehung langsam angehen und Streit vermeiden. Vielleicht hast du das Gefühl, dass sie auf “schwer zu haben“ macht.

Aber NEIN.

Sie hat dich in ihr Leben gelassen, weil sie dich mag und daran denkt, den Rest ihres Lebens mit dir zu verbringen. Sie spielt also keine Spielchen oder versucht, dich zu manipulieren.

Sie ist schon sehr lange Zeit allein. Weil sie die meiste Zeit allein anstatt mit Freunden und Kollegen verbringt, hat sie nur schlechte Kommunikationsfähigkeiten entwickelt.

Die Frau, die das Alleinsein gewohnt ist, wird für dich eine Herausforderung sein. 

Was, wenn sie naiv ist und Angst hat, an der Nase herumgeführt und verlassen zu werden? Weil sie die ganzen Jahre weg von den Dating-Spielchen und der Aufmerksamkeit von Männern verbracht hat, wird sie sich nicht in eine Beziehung stürzen.

Auch wenn sie dich in ihr Leben gelassen hat, wird sie ihre Privatsphäre einfordern, weil sie sich sicher fühlt. Ihre höchsten Mauern sind schwer zu durchbrechen, weil sie ihr nicht nur Schutz bieten, sondern eine Quelle ihrer Identität sind.

Wenn du sie magst, musst du verstehen und erkennen, dass es ihr ebenso schwerfällt, Raum für dich zu finden. 

Sieh sie nicht schräg an, selbst wenn sie sagt: “Ich kümmere mich darum”, “Ich schaffe es alleine” und manchmal “Ich brauche dich nicht”.

Vielleicht kommt sie mit ihrem Kram selbst klar. Aber das bedeutet nicht, dass sie dich nicht will. Sie liebt dich und wenn sie sich einmal mit dir wohlfühlt, wird sie deine Gesellschaft genießen.

Wenn du also eine Frau magst, die auf sich allein gestellt ist, gib ihr etwas Zeit.

Sie wird an dir zweifeln, weil sie nicht glauben kann, dass sie jemanden gefunden hat, der sie liebt und sie so akzeptieren will, wie sie ist. Ihr Kopf macht sie ständig glauben, dass sie dich nicht braucht. Gleichzeitig will sie nicht wie jemand wirken, der bedürftig und hilflos ist.

Wenn du sie liebst, gib ihr Zeit, zerstreue ihre Zweifel, baue Vertrauen auf, respektiere ihren persönlichen Freiraum und ihre Unabhängigkeit. Sie wird zu Anfang unsicher sein, dich in ihre Welt zu lassen, die vorher nur ihr gehörte. 

Verstehe ihr Leben und ihre Welt.

Sie hat auch Angst!!! Was, wenn sie dich hereinlässt und sich zu sehr daran gewöhnt und dann verlässt du sie plötzlich? Diese innewohnenden Ängste können das Resultat früherer schmerzhafter Erfahrungen mit Dating und Liebe sein.

Und nun ist sie besonders vorsichtig. Es muss für sie unheimlich schwierig gewesen sein, den geliebten Menschen loszulassen und ihr gebrochenes Herz zu heilen. Jetzt fürchtet sie sich schon vor dem Gedanken, die gleiche Scheiße noch einmal durchzumachen.

Sei bereit, alles an ihr zu lieben, sie mit ihren Fehlern zu akzeptieren. Sobald sie ihre Ängste und Zweifel überwunden hat, wird sie mit offenem Herzen mit dir zusammensein.

Sie wird dich ganz hereinlassen, auch wenn es so viel länger gedauert hat, dir zu vertrauen. Sie wird dich mehr lieben, als eine Frau jemals lieben könnte und bereit sein, dich nie mehr loszulassen. 

Also, halte durch! Wenn du sie liebst, habe Geduld und Ausdauer!

Sei für sie da, um ihr zu helfen, wenn sie dich bittet.

Bleibe, um sie zu beruhigen und zu sagen: “Ich werde immer für dich da sein” und “Ich liebe dich”.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.