Dies sind die passiv-aggressivsten Sternzeichen

Krebs

Krebse wollen keinen Aufstand machen, aber das heißt nicht, dass sie keine Wut oder Frustration empfinden. Wenn sie verletzt oder wütend gemacht wurden, sind sie hin- und hergerissen zwischen dem Bedürfnis, ihre Gefühle auszudrücken und dem Wunsch, keine Szene zu machen.

Sie begnügen sich mit passiv-aggressiven Bemerkungen und entnervten Seufzern, bis der andere endlich fragt, was los ist.

Waage

Die Waage möchte lieber keinen Staub aufwirbeln, wenn es sich vermeiden lässt, und sorgt normalerweise lieber dafür, dass sich alle anderen wohl fühlen. Zum Teil spielt darin jedoch der Gedanke mit, dass Waagen so ziemlich alles für ihre Lieben tun würden und dabei hoffen, dass sie auch von anderen das Gleiche zurückbekommen.

Wenn das nicht der Fall ist, können Waagen passiv-aggressiv werden, und zwar schnell. Sie brechen keinen ausgewachsenen Streit mit dir vom Zaun, aber sie zeigen dir die kalte Schulter und machen bissige Bemerkungen, bis sich jemand entschuldigt hat oder bis sie darüber hinweggekommen sind – je nachdem, was zuerst passiert.

Fische

Fische sind extrem intuitive Menschen und sehr gut darin, sich in andere einzufühlen. Allerdings können sie aufgrund ihrer heftigen Abneigung gegen Konflikte und Kritik sehr passiv-aggressiv sein.

Sie haben möglicherweise damit zu kämpfen, ob sie das Recht haben, wütend zu sein oder nicht, und können sich vielleicht sogar dazu überwinden, das Ganze aus der Sicht des anderen zu sehen und sich entscheiden, ihren Ärger loszulassen.

Aber in der Zwischenzeit machen sie passiv-aggressive Kommentare oder machen sich auf subtile Weise zum Opfer, während sie versuchen, die Situation zu verarbeiten.

Stier

Stiere sind durchaus fähig, dir offen zu sagen, was sie fühlen, aber ehrlich gesagt wollen sie das gar nicht tun müssen. Sie haben einen so engen Kreis von vertrauten Menschen, die sie so gut kennen, dass sie denken, andere sollten spüren können, wenn etwas nicht stimmt oder wissen, wenn sie so sehr unrecht haben.

Wenn Stiere wirklich denken, dass der andere das Problem nicht erkennen kann, konfrontieren sie ihn – aber es dauert etwas, bis sie an diesen Punkt kommen. Bis dahin machen sie wenig subtile Andeutungen, bis der andere die Lage versteht.

Zwillinge

Zwillinge haben den Ruf, unentschlossen zu sein und in einer Situation, mit der sie konfrontiert sind, alle Möglichkeiten auszuloten. Auch wenn sie recht locker sein können, können sie sehr wechselhaft wirken, während sie herausfinden, wie sie sich in einer Situation fühlen.

Die meisten Zwillinge müssen über ihre Gefühle sprechen, um sie zu verarbeiten, aber wenn sie denken, dass dies zu einem riesigen Streit führen wird, machen sie passiv-aggressive Kommentare, bis sie wirklich das gründlich angehen können, was sie stört.

Jungfrau

Jungfrauen sind nicht immer passiv-aggressiv, aber es kann durchaus vorkommen. Eine Jungfrau kann dich absolut mit etwas konfrontieren, wenn du sie wirklich verletzt hast, aber wenn sie denkt, dass es sich nicht lohnt, die Situation zu klären, macht sie stattdessen einfach passiv-aggressive Bemerkungen.

Sie wird sich nicht auf eine intensive Konfrontation einlassen, bevor sie die Sache wirklich durchdacht hat und ist vielleicht für eine Weile absichtlich passiv-aggressiv, bevor sie entscheidet offenzulegen, was sie stört. Du weißt in jedem Fall, dass sie sich absichtlich so verhält.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.