10 Anzeichen dafür, dass Du eine ENFP-Persönlichkeit hast

Diese Anzeichen deuten darauf hin, dass du ein ENFP bist…

Wie du dich der Welt näherst, sie erlebst, wahrnimmst und schätzt, wird von deinem Persönlichkeitstyp abhängen.

Und dieser Artikel wird sich auf einen ganz bestimmten Persönlichkeitstyp konzentrieren: den ENFP-Persönlichkeitstyp.

Du musst wissen, dass du als Person mit einem ENFP-Persönlichkeitstyp nur 7 % der Weltbevölkerung angehörst; es ist also nicht zu leugnen, dass du ein wirklich seltenes Juwel bist.

Du solltest dich glücklich und stolz schätzen, dieses besondere und einzigartige Wesen zu sein.

ENFP-Persönlichkeit

Nach dem Myers-Briggs-Persönlichkeitssatz bist du als “The Campaigner” bekannt. Du bist von Natur aus intuitiv und strebst stets nach Wachstum und Entwicklung.

Es stellt dich nicht zufrieden, dort zu bleiben, wo du bist, und du suchst ständig nach Wegen zur Verbesserung.

Du bist der Typ Mensch, der einen Eifer für das Leben hat; du hast grenzenlose Energie und willst das Beste aus allen Möglichkeiten machen, die dir in dieser Welt geboten werden.

Dein unglaubliches Charisma zieht andere in ihren Bann und du verstehst den Wert der Fähigkeit, mit anderen Menschen in Beziehung zu treten und gut mit ihnen zusammenzuarbeiten.

ENFP

Du bist sehr gut darin, Situationen zu erkennen und die Werkzeuge, die dir zur Verfügung stehen, zu maximieren.

Dein Art von Persönlichkeit ist einfach dazu geschaffen, in der Menge herauszustechen.

Wann immer Aufmerksamkeit auf dich gelenkt wird, fühlst du dich damit sehr wohl. Du bröckelst nicht unbedingt unter dem Druck, unter den Augen aller zu stehen.

Hier sind noch ein paar andere Anzeichen dafür, dass du der ENFP-Persönlichkeitstyp bist.

1. Du suchst immer nach Bedeutung in allem.

Du bist der Typ Mensch, der immer über das Ersichtliche hinausgehen will und immer auf der Suche nach der Bedeutung.

Die Dinge nimmst du nie gerne einfach für bare Münze. Du willst so tief wie möglich gehen, weil du von Natur aus neugierig und intelligent bist.

2. Deine Gefühle sind an die Emotionen der Menschen um dich herum gebunden.

Du bist nicht egoistisch in dem Sinne, dass selbst deine Gefühle an die Gefühle der Menschen um dich herum gebunden sind.

Als ENFP beobachtest du immer die Menschen um dich herum und versuchst immer, die Temperatur des Raumes zu messen.

Es liegt dir fern nur an dich selbst und deine Gefühle zu denken. Du versuchst immer zu beurteilen, wie sich die Menschen, mit denen du interagierst, ebenfalls fühlen.

3. Du drückst keine extremen Meinungen aus.

Du bist sehr offen. Und du bist nicht immer so sehr auf die Ideen fixiert, an die du im Moment glaubst. Du weißt, dass man dir immer beweisen kann, dass du mit etwas falsch liegst.

Deshalb hast du eine sehr gemäßigte Philosophie. Du magst es nicht, anderen deine Überzeugungen aufzuzwingen.

4. Du hältst Kommunikation immer für sehr wichtig.

Du glaubst fest an die Idee, dass Kommunikation das wichtigste Instrument zur Lösung aller Probleme der Welt ist.

ENFP

Du befürwortest immer eine starke und gesunde Kommunikation zwischen den Menschen. Du bist dir bewusst, dass sie ein wichtiger Schlüssel zur Lösung von Konflikten und Differenzen zwischen Menschen ist.

5. Du hast einen sehr großen sozialen Kreis, weil du liebenswürdig bist.

Du bist sehr sympathisch. Du bist so gut darin, Menschen dazu zu bringen, sich in deiner Umgebung einfach wohl zu fühlen.

Du bist sehr freundlich und verstehst dich mit fast jedem, den du triffst. Du weißt, wie du dich je nach dem, mit wem du interagierst, anpassen kannst.

Und das ist der Grund dafür, dass du immer von großen Gruppen von Freunden umgeben bist.

ENFP

6. Du hasst es, dich auf sich wiederholende Aufgaben einzulassen.

Du hasst Routinen und die Vorhersehbarkeit. Du willst immer Vielfalt und Spontaneität. Du willst immer mit neuen Erfahrungen und Aufgaben herausgefordert werden.

7. Du wirst im Leben leicht gestresst.

Ein ENFP neigt dazu, alles überzudenken, fast bis zu dem Punkt, an dem es ungesund ist.

Und wenn du das mit deiner Emotionalität paarst, ist es kein Wunder, dass du dazu neigst, im Leben viel zu leicht gestresst zu werden. Du bist oft von den vielen Dingen überwältigt, die deine Existenz plagen.

8. Du stellst die Bedürfnisse anderer gern über deine eigenen.

Du bist ein sehr selbstloses menschliches Wesen. Du kannst nie wirklich vollständig glücklich sein, wenn du nicht weißt, dass die Menschen um dich herum ebenfalls glücklich sind.

Du bist glücklich, wenn du die Menschen um dich herum genauso glücklich und erhoben machen kannst.

9. Du gehst gerne an die Grenzen des Möglichen und erforschst neue Bereiche.

Du bist nie mit dem zufrieden, was dir gegeben wird. Du stellst immer gerne alles in Frage. Deine Neugier zwingt dich dazu, am Leben, wie du es kennst, zu zweifeln.

ENFP

Du versuchst immer, neue Bereiche des Möglichen zu erforschen, weil dein Geist so kreativ und mächtig ist.

10. Du musst dich immer auf etwas einlassen.

Als ENFP bist du unruhig. Du hast die Art von Persönlichkeit, die immer an etwas arbeiten muss. Du hasst es, dich einfach nur zu entspannen und nichts zu tun.

Du hasst es untätig zu sein. Du willst immer, dass dein Geist auf Hochtouren läuft, weil du nicht gerne unproduktiv bist.