Er ist nicht dein Quasi-Freund, er ist nur ein Arschloch

Er ist nicht dein Quasi-Freund. Er ist nur ein Arschloch, das sich selbst aussucht, wann er deine Existenz anerkennen will und wann nicht.

Er schaut sich deine Texte an und ignoriert sie wochenlang. Wenn du ihn fragst, warum er dir nicht zurückgeschrieben hat, sagt er immer, dass er es vergessen hat.

Das kann auch häufig der Fall sein, aber wenn du immer auf seine Antwort wartest, ist er ein Arschloch, dass nur dann kommunizieren will, wenn es ihm in den Kram passt.

Wenn er sich dann entscheidet, dir zu antworten, trägt er dann dick auf und flirtet wie ein Weltmeister, weil er nicht will, dass du sauer auf ihn bist. Er will, dass du in ihn vernarrt bleibst, damit er mit dir machen kann, was er will.

Auch wenn er keine Pläne mit dir machen will, möchte er auch nicht, dass du mit anderen ausgehst. Er will frei sein, um auf dem Feld zu spielen, wann immer er will, aber er will auch wissen, dass du auf ihn wartest, wenn er zurückkommt. Er will wissen, dass du nirgendwo hingehen wirst.

Er ist nicht dein Quasi-Freund. Er ist nur ein Arschloch, das dir simst, wenn er betrunken ist, weil er etwas von dir will. Er lädt dich in letzter Minute auf einen Drink ein, bis tief in die Nacht, weil er eben Lust hatte, und niemand anderes dabei war.

Er ist nicht dein Quasi-Freund, er ist nur ein Arschloch

Der Gedanke schoss ihm nur durch den Kopf, sobald er sich einsam oder geil oder eine Kombination aus beidem fühlte.

Er schlägt immer vor, was er machen will und gibt dir nie die Chance, einen Vorschlag zu machen. Du hast nie die Möglichkeit zu entscheiden, wann ihr euch trifft, wo ihr hingeht. Er wird deinen Vorschlag nicht ablehnen, er gibt dir nur einen Grund, warum du das tun solltest, was er will.

„Es wird Spaß machen, vertrau mir“, es mag unschuldig erscheinen, aber er denkt nur an sich selbst.

Er ist nicht dein Quasi-Freund. Er ist nur ein Arschloch, das dich für Sex benutzt. Er erwartet, dass du ihm genau das gibst, was er will, ohne die Absicht, dir das zu geben, was du willst.

Ja, er weiß wahrscheinlich, dass du mehr willst. Er weiß wahrscheinlich, dass du lieber in einer ernsthaften Beziehung wärst. Er weiß wahrscheinlich, dass es dich stört, wenn er andere Mädchen küsst oder wochenlang darauf wartet, auf deine SMS zu antworten.

Aber er entscheidet sich, deine Gefühle zu ignorieren. Er tut so, als ob du dich in der Situation genauso wohlfühlst wie er, weil er nicht will, dass sich die Dinge ändern. Er mag die Dinge genau so, wie sie gerade sind.

Letztendlich hat er keinen Grund und auch keinen Bock, Verpflichtungen einzugehen und an jemand anderen zu denken, wenn er auch so seinen Spaß hat.

Dein „Quasi-Freund“ ist nur ein Arschloch, das beschließt, dich hängen zu lassen, um mit seinen Freunden zu kiffen, anstatt dich zu einem Date zu treffen.

Er hört es nicht, wenn du ihm sagst, dass du mit ihm allein sein willst. Er möchte lieber jeden Tag in der Woche mit seinen Kumpels Fußball spielen, als dich auch nur an einem Tag zum Essen auszuführen.

Er ist nicht dein Quasi-Freund. Er ist nur ein Arschloch, das dich an der Nase herumführt, weil er es mag, wie du ihn fühlen lässt. Er ist selbstbewusst. Sexy. Begehrenswert. Es ist ihm scheißegal, ob er deine Gefühle verletzt, ob er dir irgendwann das Herz bricht.

Er ist zu sehr damit beschäftigt, sich um seine eigenen Gefühle zu kümmern, um sein eigenes Selbstwertgefühl. Wenn du nicht da bist, denkt er nicht daran, wie sehr er dich verletzt. Er denkt darüber nach, wie sehr ihn jemand anderes verletzt hat.

Er ist nicht dein Quasi-Freund. Er ist nur ein Arschloch, das dich heimsucht, während er sich mit anderen Leuten amüsiert, und dann zurückrennt und so tut, als hätte sich nichts geändert. In seiner Vorstellung hat sich nichts geändert.

Er glaubt nicht, dass er etwas falsch gemacht hat. Er denkt nicht, dass es schlecht ist, wenn er sich mit anderen Leuten trifft, weil er nicht offiziell in einer Beziehung steckt. Genau das ist das Problem. Er denkt nicht nach. Nicht über dich.

Er ist nicht dein Quasi-Freund. Er ist nur ein Arschloch, das dir gerade genug Aufmerksamkeit schenkt, um dein Interesse zu wecken. Damit du ihm weiter hinterherjagst. Damit du niemanden findest, der dich richtig behandelt.

Er ist nicht dein Quasi-Freund, also hör bitte auf, dich mit diesem Arschloch zu verabreden. Hör auf, dich mit jemandem zu begnügen, der dich und alles, was du zu bieten hast, nicht zu schätzen weiß.