Gelbe Flaggen, auf die man in einer Beziehung achten sollte

Wir hören immer von roten Flaggen, Warnzeichen, die signalisieren, dass eine Beziehung ungesund ist. Das Problem mit roten Flaggen ist ähnlich wie das Problem mit der roten Ampel: Wenn wir das rote Licht erst sehen, nachdem wir daran vorbeigefahren sind, dann bietet es nicht allzu viel Schutz.

Gibt es eine Möglichkeit, dies zu vermeiden? Gibt es frühere, subtile Warnzeichen, die uns den Schmerz einer überlauten Alarmglocke ersparen könnten?

Es gibt Anzeichen dafür, dass etwas faul sein könnte, aber auch einfach ein vorübergehender, unvorteilhafter Zustand ist. Eine gelbe Flagge ist eine Warnung – die erste Ahnung, dass etwas nicht stimmt, es muss aber nicht unbedingt bedeuten, dass du die Beine in die Hand nehmen und das Weite suchen musst.

Du musst das Gesamtbild betrachten, um herauszufinden, ob diese wirklich ein Grund zur Beunruhigung sind, aber sie sollten betrachtet werden.

Welche sind einige dieser frühen, dezenten Warnzeichen?

1. Die Vergangenheit

War die Person zuvor verheiratet? Das ist eine gelbe Flagge, nach der du Ausschau halten solltest. Es ist kein kompletter „Dealbreaker“, aber wie du es herausgefunden hast, ist schon wichtig.

Hat er/ sie es dir gesagt oder hast du es über Social Media herausgefunden? Und vor allem, wie war die Ehe und warum ist sie in die Brüche gegangen; wie stehen sie heute zueinander? Sagt er widerwärtige Dinge über seine Ex? Das sind alles wichtige Fragen, dessen Antworten aufschlussreich für eure Beziehung sein könnten.

Eine weitere gelbe Flagge, wenn es um seine Vergangenheit geht, ist, wenn der- oder diejenige noch nie in einer festen Beziehung war. Nochmals, es muss nichts schlimmes bedeuten, aber das ist wahrscheinlich etwas, das du ein wenig erforschen solltest, bevor du dich verpflichtest.

Gelbe Flaggen, auf die man in einer Beziehung achten sollte

2. Alles läuft zu schnell

Das kann sich in vielerlei Hinsicht zeigen. Ich erinnere mich an einen Mann, der mir bei unserem zweiten Date ein teures Parfüm geschenkt hat. Wenn man ignoriert, dass er offensichtlich wollte, dass Frauen sein Lieblingsparfüm (eine riesige rote Flagge) tragen und sich einfach auf das Schenken konzentriert, ist es immer noch unpassend, wenn man erst anfängt zu daten.

Ein weiteres Zeichen dafür, dass sich die Dinge zu schnell bewegen? Vorzeitig einen Spitznamen zu geben, einschließlich Schatz, Babe, Liebling, Süße, usw. Wenn dir nach den ersten Dates jemand einen Spitznamen gibt oder dich seine Freundin nennt, versucht er, dich vorzeitig einzufordern.

Obwohl es schmeichelhaft, niedlich oder sogar humorvoll erscheinen mag, ist es eher seltsam, und du solltest es ihn wissen lassen.

3. Unentschlossenheit

Wir wollen zwar niemanden, der in seinen Meinungen und Entscheidungen so starr ist, dass er unflexibel ist oder sich nicht in der Lage sieht, sich auf gesunde Weise an Veränderungen anzupassen, aber Unentschlossenheit erzeugt auch Angst und Spannung.

Ein erwachsener und reifer Mensch muss in der Lage sein, eigene Entscheidungen zu treffen. Jemand, der nicht weiß, was er will, nie eine falsche Entscheidung treffen will oder dir das ganze Entscheiden überlassen will, wird keinen sehr starken Partner abgeben.

Unentschlossenheit hat eine Zeit und einen Ort, um zu formen, wer wir sind, aber eine erfolgreiche Partnerschaft basiert auf zwei Menschen, die bereits wissen, wer sie sind, oder bereit sind, Entscheidungen zu treffen und die damit verbundenen Risiken zu akzeptieren.

Wenn also die Antwort deines Partners auf alles lautet: „Ich weiß nicht, wohin wir gehen sollen, oder vielleicht können wir uns irgendwann sehen“, ist das ein subtiles Signal, dass er nicht bereit für eine Beziehung ist.

4. Schwierigkeiten beim Augenkontakt und ständiges Zappeln

Außer man ist eine Libelle oder hat den Stoffwechsel eines Kolibris, signalisiert das ständige Zappeln ein gewisses Maß an Unbehagen. Angenommen, er hat keine Krankheit, die dies verursacht, fühlt sich jemand, der sich so verhält, nicht wohl in seiner eigenen Haut, in der Situation oder im Kontext, oder, seien wir ehrlich, er konzentriert sich nicht auf das Date.

Niemand fühlt sich wohl, wenn ihn jemand ständig anstarrt, aber Augenkontakt herzustellen ist etwas anderes als zu starren. Die Vermeidung von Augenkontakt ist ein universelles Signal, um etwas zurückzuhalten, in der Regel Informationen oder Aufmerksamkeit.

Wenn dein Date ständig woanders blickt, wirst du das auch, weil du dir ansehen willst, was sie sehen. Dies wird dich verwirrt, unsicher und leicht ängstlich machen. Gelbe Flagge!

5. Arbeitslosigkeit

War er schon immer arbeitslos? Schafft er es nie einen Job zu behalten? Wirkt er wenig ambitioniert und verlässt sich lieber auf Familiengelder? 

Es kann manchmal sehr schwer sein, einen Job zu finden, vor allem wenn man nach etwas sucht, das einen auch erfüllt. Aber jemand der offensichtlich nie Verantwortung zeigen möchte, ist leider auch selten beziehungstauglich. Du solltest es dir überlegen!

Gelbe Flaggen mögen für jeden etwas anders aussehen, aber das sind nur eine Handvoll Beispiele, die dich wirklich dazu bringen könnten, zu überlegen, was zwischen dir und deinem Partner vor sich geht.

Es gibt mehr gelbe Fahnen, wie z. B. den ständigen Vergleich mit anderen (ein Zeichen von Unsicherheit oder Verachtung) und einen Mangel an Neugier, der wenig Interesse am Lernen signalisiert.

Vielleicht weißt du nichts über die Familie deines Partners, er vergisst es immer, wenn du Pläne gemacht hast und erinnert sich nie an das, was du gesagt hast. All dies ist beunruhigend und sollte beachtet werden. Die oben genannten sind jedoch meine Top 5.

Wir geraten zu oft in Schwierigkeiten, weil wir dazu neigen, diese frühen Warnzeichen zu ignorieren, die sich irgendwo in der Magengrube registrieren, doch wir schütteln sie ab.

Vielleicht tun wir das, weil wir die Beziehung wirklich funktionieren lassen wollen, oder weil man uns glauben lässt, dass wir zu wählerisch sind und niemand „perfekt“ ist, oder weil wir nicht sicher sind, ob wir in der Lage sind, zu erkennen, wann etwas ein Problem ist und wann es eine Marotte ist.

Wir nutzen unsere Sinne, um ständig Informationen zu sammeln und zu verarbeiten. Du denkst vielleicht, dass deine Fähigkeit, bestimmte Dinge zu spüren, begrenzt ist, und manchmal schon. 

Es braucht Übung, um gelbe Fahnen zu spüren. Je abgestimmter du wirst, desto einfacher wird es sein, diese und andere subtile Zeichen früh zu erkennen, bevor gelb zu rot wird.

Dies sind einfach Beispiele für ein paar Dinge, die lästig sind – wenn deine Beziehung mehr gelbe Flaggen aufweist, kann es an der Zeit sein, einen Schritt zurückzutreten oder ein ehrliches Gespräch zu führen und eine Entscheidung zu treffen, die letztendlich das Beste für dich ist.

Gelbe Flaggen, auf die man in einer Beziehung achten sollte