Ich komme nicht zurück, dieses Lebewohl ist endgültig

Viel zu oft vergeben wir Menschen, die uns verletzt haben, und lassen sie wieder in unser Leben. Wir machen Schritte zurück statt nach vorne und erlauben denen, die nicht an unserer Seite sein sollten, unser Leben scheinbar zu kontrollieren.

Auch wenn es schwer sein mag, mich von den Menschen zu entfernen, die gerade um mich sind, weiß ich, was das Beste für mich ist. Ich muss mich weiterbewegen und als Mensch wachsen.

Ich kann mich nicht weiter an der Vergangenheit festklammern und in diesen Momenten feststecken mit denen, die nichts anderes tun, als mich herunterzuziehen.

Ja, wir machen alle Fehler, aber ich habe dich viel mehr Fehler machen lassen, als andere Menschen es getan hätten. Es kommt der Punkt, wo das Loslassen die einzige Option ist und tja, da bin ich nun. Ich kann das einfach nicht weiter mitmachen und du solltest das nicht von mir erwarten.

Wir können dieses Kapitel abschließen und uns weiterbewegen, beide. Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, dass du irgendwann findest, wonach du suchst.

Ich habe schon lange Zeit mit dem Gedanken gekämpft, dich loszulassen und während ich früher, wenn ich gegangen bin, mich wieder umgedreht habe und zu dir gerannt bin, bevor es wirklich vorbei war – wird das diesmal nicht passieren.

Ich bin erleuchtet und nun weiß ich, was ich verdiene und was nicht. Ich sollte glücklich sein und ich sollte mich nicht zwingen, jeden Tag gute Miene zum bösen Spiel zu machen.

Ich sollte und werde neue glückliche Erinnerungen mit anderen erschaffen und die toxische Vergangenheit loslassen, die du mir so lange aufgezwungen hast.

Lebewohl ist nie einfach und ich kann nicht sagen, dass dieses es ist. Es hat mir alles abverlangt, um die Tränen zurückzuhalten und mich selbst genug zusammenzureißen, um mich weiterzubewegen.

Ich fühle mich, als ob ich zerbreche und als ob ich es ohne dich nicht schaffen kann, aber ich weiß, dass dies etwas ist, was ich für mich selbst tun muss.

Ich kann mit dir kein Glück finden und ich brauche das so viel mehr, als den meisten Menschen klar ist. Ich muss mein eigenes Leben führen und die Dinge sehen, wie sie sind und nicht so, wie du es willst.

Ich verdiene es, mir selbst treu zu sein und das ist genau das, was ich tun werde.

Wenn ich dieses Mal gehe und Lebewohl sage, WIRD es das letzte Mal sein. Ich werde nicht zurück in dein Leben kommen, und wir werden nicht wieder zusammen sein. Das war es, Punkt.

Ich werde deine Anrufe spät am Abend nicht beantworten oder dir schreiben, wenn ich mich traurig fühle. Ich werde mein eigener Mensch sein und mich mit denen durchs Leben bewegen, denen ich tatsächlich etwas bedeute.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.