Ich vermisse dich: Was es bedeutet und die schönsten Sprüche dazu

„Ich vermisse dich, schlicht und einfach. Ich vermisse deine Gegenwart in meinem Leben. Ich vermisse es, dass du immer für mich da bist.“

Es kann sehr wehtun, wenn man jemanden vermisst, den man liebt. Für viele kann das Vermissen von jemandem als negative Erfahrung angesehen werden, aber in Wirklichkeit ist es nicht, wovor wir uns fürchten müssen.

Es ist schwer, aber wenn wir lernen, uns zurechtzufinden, kann es eine Form von Liebe sein, jemanden zu vermissen.

Es wird zu einem Gefühl, mit dem wir zurechtkommen, auch wenn es uns das Leben erschwert, aber es wird uns lehren, welche Beziehungen es wert sind, erhalten zu bleiben (egal, was passiert) und welche es wert sind, hinter sich gelassen zu werden.

Ich vermisse dich

Was es bedeutet jemanden zu vermissen

Wenn du anfängst, dich in jemanden zu verlieben, möchtest du so oft wie möglich bei dieser Person sein, und es ist natürlich, dass du sie vermisst, wenn sie nicht in deiner Nähe ist.

Aber dieses Gefühl, jemanden zu vermissen, ist nicht unbedingt Liebe. Es können nur die ersten Anzeichen dafür sein, dass man in jemanden verknallt ist, eine Anziehung, Begierde oder einfach nur Verliebtheit.

Am Anfang einer Beziehung macht es Spaß, ist aufregend, und diese Person geht einem oft durch den Kopf. So sollte es auch sein, denn es dient dazu, die Beziehung in die nächste Phase voranzutreiben.

Wenn der Funke erloschen ist oder die Chemie nicht stimmt, dann hört die Sehnsucht nach dieser Person auf, und du wirst dich danach sehnen Abstand von ihr zu gewinnen.

Du kannst auch diejenigen vermissen, in die du nicht im romantischen Sinne verliebt bist.

Beste Freunde, Familienmitglieder und sogar Haustiere fallen in diese Kategorie. Man vermisst ihre Anwesenheit, wenn sie nicht da sind, und die Nähe, die man miteinander geteilt hat.

Jemanden zu vermissen kann auch rein auf deinen eigenen Gefühlen beruhen – du vermisst vielleicht das, was jemand für dich dargestellt hat, du vermisst die Euphorie, in die du dich verliebt hast, oder du vermisst das, was du mit dieser Person haben wolltest, aber aufgrund der Umstände nicht hattest oder nicht haben konntest.

Vielleicht vermisst du auch, dass du keinen Abschluss oder Antworten auf deine verbliebenen Fragen hast, nachdem jemand mit dir Schluss gemacht hat.

Ich vermisse dich

Es stimmt auch, dass du dich nach Dingen sehnen kannst, die du nie hattest und immer gewollt hast, aber du kannst sie nicht wirklich “vermissen”, da sie nie wirklich da waren.

Zum Beispiel mag es dir so vorkommen, als ob ein Teil des Puzzles deines Lebens fehlt, wenn du dir schon immer einen kleinen Jungen gewünscht und nie einen bekommen hast, aber dies wird eher als “verpasste Gelegenheit, Chance oder Traum” betrachtet, als dass du ihn selbst vermisst.

Der Schmerz, den du verspürst, besteht nicht darin, die eigentliche Person zu vermissen (da du sie nie getroffen hast), sondern darin, dass ein starker Wunsch oder Sehnsucht unerfüllt bleibt.

Du hast dich in einen Traum verliebt, und das Umschreiben eines Traumes kann dazu führen, dass du ein Gefühl des Verlusts empfindest.

Vielleicht bist du auch wütend oder eifersüchtig auf andere, die diesen Traum erreicht haben.

Wenn du schwanger warst und das Kind verloren hast oder wenn du den Tod eines Kindes erlebt hast, vermisst du sie absolut, zusammen mit dem, was aus ihnen hätte werden können.

Ich vermisse dich

Du vermisst zutiefst ihre Gegenwart in deinem Leben, die Liebe, die ihr füreinander hattet (und immer noch habt), und den Verlust einer gemeinsamen Zukunft.

Um jemanden aus Liebe zu vermissen, muss diese Person also real und greifbar gewesen sein und in deinem Leben präsent gewesen sein.

Auch wenn du dich trotz des Verlusts einer romantischen Beziehung einsam, traurig und zurückgewiesen fühlst und vielleicht sogar die Zeit, die ihr zusammen verbracht habt, “vermisst”, weil sie dazu diente, ein Bedürfnis oder eine Leere in deinem Leben zu füllen, ist es keine Liebe mehr, es sei denn, du vermisst, wer sie als Person tatsächlich war.

Oft gehen wir davon aus, dass wir, weil wir die Zeitspanne in unserem Leben vermissen, die wir mit jemandem geteilt haben, ihn vermissen, wenn wir tatsächlich das vermissen, was er repräsentiert hat – Jugend, Freiheit oder eine intensive Verliebtheit, die uns das Gefühl gab, lebendig zu sein.

Wir vermissen vielleicht die Aufmerksamkeit, die uns diese Person geschenkt hat, oder die Tatsache, dass die Beziehung uns durch eine harte Zeit in unserem Leben geholfen hat.

Wenn wir an den Gefühlen festhalten und uns wünschen, sie wären wieder da, oder wenn wir diese Zeitspanne immer und immer wieder in unserem Gedächtnis abspielen, dann verpassen wir tatsächlich Dinge in der Gegenwart.

Ich vermisse dich

Wenn du wirklich verliebt bist, wirst du die Abwesenheit ihrer Gegenwart vermissen, selbst wenn sie in einem anderen Raum sind.

Was man vermisst, ist die Verbindung, die man mit ihnen hat. Das kann in jeder Beziehung geschehen, in der das alltägliche Leben die Möglichkeit, zusammen zu sein, beeinträchtigt.

Wenn du dich getrennt fühlst, solltest du den Wunsch haben, ihnen wieder näher zu kommen.

Wenn du deinen Partner oder deinen Freund nie vermisst, dann musst du dich fragen, ob du ihn überhaupt wirklich liebst.

Man kann jemanden vermissen, den man nicht liebt, aber man kann niemanden lieben, den man nicht vermisst.

Wenn du seine Gesellschaft genießt, aber sonst keinen Gedanken zu viel an ihn verschwendest, wenn er weg ist, liebst du ihn nicht.

Wenn du dich nie einsam, unvollständig oder gar besorgt um seine Sicherheit oder ihr Wohlergehen fühlst, wenn du von ihm getrennt bist, ist es an der Zeit, deine Beziehung neu zu definieren.

Das soll nicht heißen, dass du dich unsicher fühlen musst, wenn ihr getrennt seid.

Ich vermisse dich

Tatsächlich werden sich beide Menschen in einer liebevollen Beziehung auch dann noch sehr sicher in ihrer Liebe fühlen, wenn sie voneinander getrennt sind, und sie werden trotz der Entfernung oder der Zeit weiterhin ein Gefühl der Kameradschaft und des Einsseins empfinden.

Wenn sie getrennt sind, wird ein liebendes Paar immer noch ihre gemeinsame Bindung und Verbindung pflegen wollen.

Sie werden Wege finden, miteinander zu kommunizieren, während sie die Tage zählen, bis sie wieder zusammen sein können.

Wenn du verliebt bist, wird der Gedanke an die Person ein Lächeln auf dein Gesicht zaubern, wenn du dich an etwas erinnerst, das vor kurzem oder vor langer Zeit passiert ist.

Es gibt viel mehr positive Gedanken als negative Erinnerungen, die einem in den Sinn kommen, die fest in der Realität verankert sind und nicht in Phantasie oder Hoffnung oder geblendet von der Lust.

Wenn man jemanden nicht oder nicht mehr liebt, wird man nicht den intensiven Wunsch haben, in einem Raum mit ihm zu sein.

Ich vermisse dich

Vielleicht hängst du sogar gerne ab und zu mit ihm herum, weil es Spaß macht, mit ihm zu reden oder mit ihm an Orte zu gehen, aber du bist nicht unglaublich enttäuscht, wenn er eine Verabredung absagt oder mit jemand anderem statt mit dir geht.

Er ist nicht die erste Person, der du dich öffnest oder mit der du wichtige Lebensereignisse teilen möchtest.

Wenn er also aus deinem Leben kommt und geht, ist alles, was du besprichst oder preisgibst, meist oberflächlich.

Eure Verbindung zueinander wird euch aneinander binden, aber wenn diese Bindungen brechen oder du den Kontakt zu ihm verlierst, ist das nicht katastrophal.

Vielleicht vermisst du seine Anwesenheit gelegentlich, aber sie ist sehr selten und/oder kurz.

Du hast keine Eile, dich wieder mit ihm zu verbinden, und auch wenn du vielleicht noch ein wenig neugierig bist, wie es ihm im Leben geht, so hast du doch nicht das überwältigende Gefühl, dass du ihm die Hand reichen musst.

Wenn du tage- oder wochenlang nicht einmal an jemanden denken kannst, liebst du ihn nicht.

Die schönsten Sprüche Zum Vermissen

Es gibt fast kein größeres Gefühl auf der Welt als das Wiedersehen mit jemandem, den man vermisst.

Es ist ein Gefühl der Vollendung, der Ganzheit, und dass die Dinge so sind, wie sie sein sollten.

Ganz gleich, ob wir die materielle Weltanschauung vertreten, dass es nur eine chemische Reaktion ist, die in unserem Gehirn abläuft, oder ob wir das existentiellere Verständnis nehmen, dass etwas Tieferes geschieht, so oder so, die Erfahrung fühlt sich unglaublich tief an.

Aber dieses Wiedersehen würde nicht so süß schmecken, wenn da nicht die Sehnsucht wäre, die in der Abwesenheit der anderen Person aufgetreten ist.

Dieses Gefühl hat sich im Laufe der ewigen Zeit auf unzählige Arten ausgedrückt, und es ist Gegenstand von Romanen, Filmen und unzähligen anderen Kunstwerken.

Und die Empfindung lässt sich in drei kleinen Worten zusammenfassen: Ich vermisse dich.

Die folgenden Zitate werden die Phänomene des Vermissens untersuchen, und ihre Vielfalt, Komplexität und Emotionalität werden die Tiefe unserer Beziehung zu Liebe und Verlust offensichtlich machen.

Hier sind also die schönsten „Ich vermisse dich“-Zitate:

„Noch lange, nachdem ich aufgegeben habe, sucht mein Herz ohne meine Erlaubnis nach dir.“ (Rudy Francisco)

„Ich wünsche dir, dass du die Weisheit hast, zu erkennen, dass es in Ordnung ist, etwas zu vermissen, es aber nicht zurückhaben zu wollen.“ (Steve Maraboli)

„Das Schöne am Meer ist, dass es niemals Schwäche zeigt und niemals müde wird von den unzähligen Seelen, die ihre gebrochenen Stimmen in seine geheimen Tiefen entfesseln.“ (Zeina Kassee)

Ich vermisse dich

„Dich zu vermissen ist mein Hobby, für dich zu sorgen ist mein Beruf, dich glücklich zu machen ist meine Pflicht, und dich zu lieben ist mein Leben.“ (Unbekannt)

„Die Sache ist die, dass du das in mir zum Vorschein gebracht hast. Wie könnte ich es mit jemand anderem haben wollen?“ (JmStorm)

„Wenn ich für jedes Mal, wenn ich an dich denke, eine einzige Blume bekäme, könnte ich für immer in meinem Garten spazieren gehen.“ (Claudia Adrienne Grandi)

„Ganz gleich, wohin du gehst, du wirst immer in meinem Herzen sein.“ (Anthony T. Hincks)

„Ich weiß nicht, wie man sie nennt, die Zwischenräume zwischen den Sekunden – aber ich denke in diesen Abständen immer an dich.“ (Salvador Plascencia)

„Jemanden zu vermissen ist ein Teil der Liebe zu ihm. Wenn ihr nie getrennt seid, werdet ihr nie wirklich wissen, wie stark eure Liebe ist.“ (Gustave Flaubert)

Manchmal steckt mehr Magie in „Ich vermisse dich“ als in „Ich liebe dich“.(Unbekannt)

„Jemanden zu vermissen und nicht in der Lage zu sein, ihn zu sehen, ist das schlimmste Gefühl überhaupt.“ (Nathanael Richmond)

„Ich vermisse dich. Nicht in einer kitschigen “Lass uns an den Händen halten und für immer zusammen sein”-Art und Weise. Ich vermisse dich, schlicht und einfach. Ich vermisse deine Gegenwart in meinem Leben. Ich vermisse es, dass du immer für mich da bist. Ich vermisse dich als besten Freund.“ (Unbekannt)

„Und sie können nicht verstehen, was mehr wehtut – die andere Person zu vermissen oder so zu tun, als ob man es nicht täte.“ (Khadija Rupa)

„Wie man jemanden schon vermissen kann, wenn man mit ihm im gleichen Raum ist, ist mir ein Rätsel. Aber ich tue es.“ (Karen Harrington)

„Die Freude, etwas zu haben, kommt von der Länge der Zeit, in der man es gewollt und erwartet hat. Das Glück liegt wirklich in der Erwartung. Wenn du es also einmal erreicht hast, verliert es seinen Reiz für dich.“ (Osho)

„Du kommst mir nicht in den Sinn, du lebst darin.“ (Unbekannt)

„Das Herz ist so transparent wie die Tiefen des Ozeans; man kann nur sehen, bis das Licht verschwunden ist.“ (Meredith Taylor)

Ich vermisse dich

„Vielleicht sehen wir uns eines Tages als Figuren in einer anderen Geschichte wieder, vielleicht teilen wir dann ein gemeinsames Leben.“ (Pavana)

„Und doch möchte ich menschlich sein; ich möchte an ihn denken, weil ich dann spüre, dass er irgendwo lebendig ist, wenn auch nur in meinem Kopf.“ (Sally Green)

„Meine Erinnerung liebt dich, sie fragt immer nach dir.“ (Unbekannt)

„Du weißt, dass jemand etwas ganz Besonderes für dich ist, wenn die Tage ohne ihn einfach nicht richtig erscheinen.“ (John Cena)

„Wenn du jemanden vermisst, bedeutet das, dass du dich glücklich schätzen kannst. Es bedeutet, dass du jemanden Besonderes in deinem Leben hattest, jemanden, der es wert ist, vermisst zu werden.“ (Unbekannt)

„Sich an unsere Lieben zu erinnern, bedeutet, ihren verblassenden Bildern Leben einzuhauchen, damit wir ihre Gesichter wiedersehen und ein tränenreiches “Ich vermisse dich” weitergeben können.“ (Richelle E. Goodrich)

„Ich vermisse deine Stimme, weil sie eine Symphonie ist; deinen Duft, weil er ein Schatz ist; dein Lächeln, weil es ein Juwel ist; deine Umarmung, weil sie ein Meisterwerk ist; und deinen Kuss, weil er ein Wunder ist.“ (Matshona Dhliwayo)

Ich vermisse dich

„Wenn wir jemanden vermissen, dann ist das, was wir wirklich vermissen, oft der Teil von uns, den dieser Jemand erweckt.“ (Luigina Sgarro)

„Es ist seltsam, wie viele Möglichkeiten es gibt, jemanden zu vermissen. Man vermisst die Dinge, die sie getan haben und wer sie waren, aber man vermisst auch, wer man für sie war. Die Art und Weise, wie alles, was man gesagt und getan hat, schön oder unterhaltsam oder wichtig war. Wie wichtig du warst.“ (Robin Roe)

„Jemanden zu vermissen, ist die Art deines Herzens, dich daran zu erinnern, dass du ihn liebst.“ (Unbekannt)

„Man merkt, wie sehr man jemanden wirklich vermisst, wenn etwas passiert, sei es gut oder schlecht, und die einzige Person, der man es sagen will, ist die einzige Person, die nicht da ist.“ (Unbekannt)

„Er küsst mich, als ob er mich vermisst, noch bevor ich gehen muss.“ (C.J. Carlyon)

Einige Psychologische Fakten übers Vermissen

1. Jemanden zu vermissen, führt zu Schlafstörungen. Die Frustration, nicht mit der Person zusammenzusein, lässt dich nachts aufbleiben.

2. Diese Person, die dir nie aus dem Kopf geht, denkt wahrscheinlich auch an dich.

3. Wenn dich alles stört, deutet die Stimmung wahrscheinlich darauf hin, dass du jemanden vermisst.

4. Am besten versteht man den Wert eines Menschen, wenn man sich ein Leben ohne ihn vorstellt.

5. Schon das Betrachten eines Bildes von einer geliebten Person lindert den Schmerz.

6. Die beste Person in deinem Leben ist die, an die du denkst, nachdem du dies gelesen hast.

In anderen Sprachen…

I miss you. (Englisch)

Ich vermisse dich

Mi manchi. (Italienisch)

Te echo de menos. (Spanisch)

Ech vermëssen dech. (Luxemburgisch)

Më Mungon. (Albanisch)

Jeg savner dig. (Dänisch)

Eu sinto sua falta. (Portugisisch)

Jag saknar dig. (Schwedisch)

Seni özledim. (Türkisch)

Hiányzol. (Ungarisch)

Nedostaješ mi. (Bosnisch/ Kroatisch / Serbisch)

Kaipaan sinua. (Finnisch)

‘ana mushtaq lak (Arabisch)

Tôi nhớ bạn. (Vietnamesisch)

Wǒ xiǎng nǐ. (Chinesisch)

Tu me manques. (Französisch)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.