Ich will keine Beziehung – Fünf Gründe, warum ich mich dafür entscheide, Single zu sein

Es gibt viele Gründe, warum ich keine Beziehung will. Ich bin es langsam leid, mein Singledasein jedem Menschen erklären zu müssen, den ich treffe.

Kann denn ein erwachsener Mensch nicht einfach jung, glücklich und erfolgreich sein, ohne eine Beziehung zu haben? Nicht viele Menschen scheinen meine Einstellung zu verstehen. 

Noch weniger teilen meine Einstellung. Trotzdem muss ich mich niemandem beweisen.

Allerdings gebe ich auch zu, dass es da draußen Menschen gibt, die wie ich sind, aber nicht fähig, ihre Gefühle zu artikulieren.

Wenn du also wie ich bist, willst du wahrscheinlich nicht in einer Beziehung sein.

Du musst es so satt sein, von Menschen gefragt zu werden, warum du immer noch Single bist.

Es ist ja nicht so, dass auch du andere Menschen fragst, warum sie in Beziehungen sind, oder?

Es ist, als ob es auf dieser Welt als gegeben angesehen wird, dass du immer darauf hinarbeiten solltest, mit jemandem eine Beziehung einzugehen. Tja, diese Art des Denkens sollten wir abschaffen. 

Wir haben das Jahr 2020 und es ist Zeit, eine neue Einstellung dazu zu entwickeln: Single zu sein ist okay.

Du solltest nicht rechtfertigen müssen, dass du keine Beziehung hast.

Und wenn du immer noch verwirrt bist, sind hier fünf Gründe, warum ich keine Beziehung will:

1. Ich bin damit beschäftigt, meine Träume zu verfolgen

Ich baue gerade ein Leben für mich selbst auf. Ich habe viele Träume, die ich erreichen will.

Es gibt bestimmte Ziele, die ich zu erreichen wünsche. Leider müssen Liebe und Romantik dahinter zurückstehen, weil sie im Moment keine Priorität für mich haben.

2. Ich habe nur Zeit für mich selbst

Im Moment habe ich eigentlich nur Zeit für mich allein. Es gibt so viele Bücher, die ich lesen will. Es gibt eine ganze Reihe von Filmen, die ich sehen will.

Es gibt eine Welt da draußen, die ich erkunden will. All diese Dinge werden beeinträchtigt, wenn ich anfange, den Großteil meiner Zeit einem anderen Mensch zu widmen.

3. Ich halte mein Leben gerne frei von Drama

Ich weiß, dass Beziehungen chaotisch werden und eine Menge Drama mit sich bringen können.

Ganz ehrlich will ich im Moment diese Art von Drama nicht in meinem Leben. Ich will mein Leben so weit wie möglich dramafrei halten.

Wenn das also bedeutet, Beziehungen für eine Weile aufzuschieben, ist das eben so.

4. Ich bin glücklich mit Familie und Freunden

Man sagt, dass man in einer Beziehung sein muss, um sich geliebt zu fühlen. Aber ich habe schon so viele Freunde und Familienmitglieder, die mir jeden Tag das Gefühl geben, geliebt zu sein.

Diese Menschen bedeuten mir so viel und geben mir mehr als genug Motivation, jeden Morgen aufzustehen.

5. Ich werde eine Beziehung eingehen, wenn ich bereit bin

Um ehrlich zu sein habe ich einfach nicht das Gefühl, jemanden getroffen zu haben, der mir das Gefühl gibt, bereit für eine Beziehung zu sein.

Und ich will es mit niemandem erzwingen. Ich weiß, dass der richtige Zeitpunkt kommen wird, wenn er da ist. Bis dahin finde ich es völlig okay, Single zu sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.