Ist es wahre Liebe oder reine Besessenheit?

Es fühlt sich toll an, leidenschaftlich geliebt zu werden.

Der Mann, den du kennengelernt hast, hat dich mit seinen kühnen Zuneigungsbeweisen im Sturm erobert. Wenn es sich zu gut anfühlt, um wahr zu sein, könntest du damit recht haben.

Sein Verhalten, von dem du dachtest, dass es Liebe bedeutet, verändert sich jetzt zum unheimlichen hin. Seine Handlungen stellen dich vor die Frage: “Ist er von mir besessen?”

Für Frauen ist es nicht immer einfach, den Unterschied zwischen wahrer Liebe und Besessenheit zu erkennen. Auf den ersten Blick sehen sie sich furchtbar ähnlich.

Es ist alles sehr schnell gegangen

Im Rückblick stimmst du wahrscheinlich zu, dass sich die Dinge zwischen euch ziemlich schnell bewegt haben. Du hast ihn kennengelernt und plötzlich war er dein Freund. Oder vielleicht hast du einem ersten Date zugestimmt und bevor du dich versehen hast, habt ihr euch fast ständig gesehen.

Lies weiter, um herauszufinden, ob dein Mann dich wirklich liebt oder ob er nur reine Besessenheit empfindet.

Die ist ein Zeichen einer obsessiven Persönlichkeit. Es schadet deiner Beziehung vielleicht nicht unbedingt, aber mit seiner Intensität umzugehen könnte sich in Zukunft noch als schwierig erweisen.

Er ist ein wenig anhänglich

Du hast vorher immer gedacht, was für ein Glück du doch hast, einen Mann gefunden zu haben, der seine komplette Freizeit mit dir verbringen möchte.

Wenn ihr zusammen seid, ist er auch nie weit weg. Er hält dich wahrscheinlich gerne in Reichweite, damit er dich kuscheln und küssen kann, wann immer er will.

Anfangs war es süß, aber jetzt stellst du fest, dass du kaum Zeit für dich hast und er ein bisschen zu viel werden kann. Es kann sich sogar langsam auslaugend anfühlen, da er scheinbar ständig deine Energie und Aufmerksamkeit einfordert.

Er stalkt dich im echten Leben und auf Social Media

Ein weiteres Zeichen der Besessenheit ist, dass er immer wissen will, wo du hingehst und mit wem. Es wäre keine Überraschung, wenn er sogar irgendwo aufgetaucht ist, wo er wusste, dass du sein wirst (und du hast wahrscheinlich gedacht, es sei romantisch).

Deine Freunde waren vielleicht beeindruckt, dass er so in dich verliebt und dich überraschen wollte. Aber eine kleine Stimme flüstert dir die Wahrheit zu – er behält dich nur im Auge.

Sogar deine Posts auf Social Media haben alle einen Kommentar von ihm. Du siehst sie und kannst nur denken: “Ist dieser Mann von mir besessen?

Wenn er über jede deiner Bewegungen Bescheid wissen will und jedem deiner Updates auf sozialen Medien folgt, ist das ein guter Hinweis, dass er von dir besessen ist.

Er überreagiert, wenn er dich nicht erreichen kann

Will er ständig mit dir in Kontakt stehen?

Ruft er dich morgens schon an, um dir zu erzählen, was auf seinem Weg zur Arbeit passiert ist, und dann nochmals nachmittags, um zu hören, was du zum Mittagessen hattest?

Wenn du zu beschäftigt bist, um seinen Anruf anzunehmen, schickt dein besessener Mann dir vielleicht einen Text, und dann noch einen – und noch einen. Sobald du dann Zeit hast, auf dein Handy zu sehen, hat er dich schon mit Texten bombardiert.

In solchen Momenten kannst du klar erkennen, dass er ein obsessiver Mensch ist.

Ein normaler Freund würde verstehen, dass du wahrscheinlich gerade beschäftigt bist und ihn zurückrufen wirst, wenn du dazu Zeit findest, aber einem besessener Freund werden alle möglichen wahnsinnig unsicheren oder kontrollierenden Gedanken kommen, die ihn denken lassen, dass eine Nachricht nach der anderen zu schicken in dieser Situation völlig angebracht ist.

Er versucht, dich zu verändern

Ganz am Anfang schien dir sein Interesse an deinem Kleidungsstil, deiner Frisur und anderen kleinen Dingen an dir ganz zauberhaft. Er hat dir gesagt, welcher Stil ihm an dir am besten gefällt und wie er sich wünschte, dass du dich benimmst.

Aber jetzt ist dir aufgegangen, dass er nur versucht, dich in seine ideale Frau zu verwandeln. Wenn dein Freund versucht, dich zu ändern, solltest du wissen, dass dies eines der Zeichen dafür ist, dass jemand von dir besessen ist.

Es ist keine wahre Liebe, denn ein Mann, der eine Frau liebt, wird sie so akzeptieren und lieben, wie sie ist.

Er wird wütend, wenn er sich von dir zurückgewiesen fühlt

Ein Mann mit obsessiven Tendenzen wird schnell wütend, wenn er denkt, dass du ihn zurückweist.

Ob es sich dabei um Liebesbeweise in der Öffentlichkeit handelt, denen du dich unbehaglich entwindest, oder um sexuelle Avancen zu Hause – wenn du nicht in der Stimmung bist, nimmt er es persönlich. Vielleicht wird er wütend und schreit herum oder stürmt beleidigt davon.

Das liegt daran, dass er das Gefühl hat, dass du ihn nicht so willst wie er dich. Er hofft, dass du es nicht mehr tun wirst, wenn er dir zeigt, dass er wütend ist. Das ist aber nicht fair dir gegenüber und wenn du nicht sagen kannst, was du willst, könnte das eure Beziehung belasten.

Wenn die Dinge mit der Kommunikation mit ihm über sein Temperament und seine Angst vor Zurückweisung nicht besser werden, wird sein obsessives Verhalten wahrscheinlich nur noch schlimmer werden.

Er hat überhaupt keine Probleme mit Verbindlichkeit

Das klingt für viele Frauen vielleicht nicht schlecht, aber wenn es um die Art von Männern geht, die wir hier besprechen, ist das nur eine weitere Gelegenheit, dich zu fragen: ‘Ist er von mir besessen’?

Ein ausgeglichener Mann wird sich Zeit nehmen, eine Frau kennenzulernen, bevor er über Ehe und Kinder spricht. Von besessenen Männern hat man gehört, dass er einer Frau am ersten Tag des Kennenlernens sagt, dass sie die Mutter seiner Kinder sein wird.

Natürlich kann es für eine Frau niederschmetternd sein, mit einem Mann zusammen zu sein, der sich nicht binden will, aber mit einem Mann zusammen zu sein, der zu schnell zur Bindung bereit ist, kann sehr schlimm enden.

Er versucht, dich zu isolieren

Du hast früher gerne Zeit mit Familie und Freunden verbracht, aber seit du mit diesem Mann zusammen bist, bekommst du sie kaum noch zu sehen. Er schafft es immer, dass du mit ihm alleine bist und vielleicht versucht er sogar, deine Freunde so einzuschüchtern, dass sie dir aus dem Weg gehen.

Wenn dir ein Muster auffällt, dass er dich isolieren will, ist das ein Zeichen, dass er von dir besessen ist und dich ganz für sich allein haben will.

Er manipuliert dich emotional

Ist es nicht seltsam – wenn er dir etwas Schlimmes antut, bist trotzdem du diejenige, die sich schlecht für ihn fühlt? Er erzählt dir traurige Geschichten über die schrecklichen Sachen, die ihm passiert sind, damit du Mitleid mit ihm hast.

Du bist wahrscheinlich schon unglücklich in der Beziehung und denkst darüber nach, dass du vielleicht gehen solltest, aber du hast Angst davor, was du ihm damit antun würdest.

Das ist eine weitere Taktik, die ein besessener Mann einsetzt, um dich zu kontrollieren und dazu zu bringen, das zu tun, was er will. Anfangs ist es schwer zu fassen, aber wenn du es einmal erkannt hast, merkst du, dass er dich in eurer Beziehung von Anfang an emotional kontrolliert hat.

Er droht damit, was er tun wird, wenn du jemals versuchst, ihn zu verlassen

Ich kenne eine Frau, die mit einem Typen zusammenkam, der alle Anzeichen eines obsessiven Menschen hatte.

Zunächst dachten all unsere Freunde, dass er ein toller Freund sei, der sie sehr liebte. Er kaufte ihr Schmuck, sie trugen abgestimmte Outfits, und er war sehr beschützerisch – was an Kontrolle angrenzte.

Erst nach einer schlimmen Trennung fand sie den Mut, uns zu erzählen, wie es mit ihm wirklich war. Wenn sie gehen wollte, schlug er sie oder sperrte sie stundenlang in seinem Badezimmer ein.

Der Tag, an dem er drohte, sie umzubringen und von einer Brücke zu werfen, war der Tag, an dem sie endlich beschloss, die Sache mit ihm zu beenden.

Sie ging zu ihrer Mutter und weigerte sich zwei Wochen lang, das Haus zu verlassen, während er draußen im Auto saß und stundenlang wartete, um mit ihr zu reden. Diese Erfahrung hat uns allen den Unterschied zwischen Liebe und Besessenheit beigebracht.

Zusammenfassung

Besessenheit kann zunächst wie Liebe erscheinen.

Aber mit der Zeit erkennst du, dass sich sein Verhalten dir gegenüber nicht immer besonders liebevoll anfühlt. Wahre Liebe akzeptiert dich so, wie du bist, während Besessenheit dich in das verwandeln will, was jemand anderes will.

Wahre Liebe gibt dir die Freiheit, zu tun, was dich glücklich macht und zu hoffen, dass du bereitwillig zu ihm zurückkehrst. Besessenheit kontrolliert und manipuliert dich, damit du bleibst.

Wenn du eine funktionierende Beziehung willst, kannst du sie möglicherweise mit Hilfe von Beziehungsberatung retten. Wenn sich allerdings die Dinge in eine gefährliche Richtung verschlechtern, musst du den Mut finden, zu gehen, solange du noch kannst.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.