Rangliste der Sternzeichen, die dich am wahrscheinlichsten auf „gelesen“ lassen & nicht auf deine Texte antworten

Was bedeutet “auf gelesen gelassen”? Wir alle haben das schon einmal erlebt, sei es ein Text oder eine persönliche Nachricht über soziale Medien.

Du textest mit einem Typen und die Sache läuft gut (vielleicht sogar ein bisschen besser als gut) und dann ändert sich plötzlich alles. Du schickst ihm einen Text oder Snap, er liest den Text oder öffnet den Snap, und du weißt, dass er ihn gelesen hat, weil er leichtsinnig genug war, in seinen Einstellungen nicht die Lesebestätigungen zu deaktivieren.

Und dann… nüscht. Er hat aufgehört zu texten. Dein Text wurde gelesen und wird jetzt ignoriert oder zumindest rüde zur Seite gelegt, um möglichweise irgendwann zu einem Zeitpunkt jenseits der nahen Zukunft gehandhabt zu werden.

Glückwunsch! Du bist soeben der brüderlichen Gemeinschaft von Menschen beigetreten, die von einem Arschloch, von dem sie dachten, dass sie ihn gut finden, “auf gelesen gelassen” wurden.

Natürlich gibt es viele verschiedene Gründe, warum jemand deinen Text liest oder Snap öffnet und nicht antwortet. Vielleicht ist er dabei, das Interesse zu verlieren oder hat überhaupt erst gar kein Interesse. Vielleicht wurde er gestört. Vielleicht spielt er nur.

Was auch immer der Grund: Es ist scheiße. Jemanden auf gelesen zu lassen ist einfach nur unhöflich.

Manche Leute neigen sehr viel mehr dazu, jemanden auf gelesen zu lassen als andere, und diese Übeltäter lassen sich finden, indem du etwas über die Eigenschaften und Persönlichkeitszüge lernst, die mit ihrem astrologischen Sternzeichen einhergehen.

Hier sind die Sternzeichen, die dich mit der größten Wahrscheinlichkeit auf gelesen lassen, auf einer Rangliste von am meisten bis am wenigsten wahrscheinlich.

1. Stier (20. April – 20. Mai)

Der Stier ist ein Erdzeichen und wird durch einen Bullen repräsentiert. Und was bedeutet das? Sie sind unglaublich stur.

Dein Stier-Mann liebt die schöneren Dinge des Lebens, wenn ihr also zusammen seid, kannst du darauf wetten, dass du mit Speis und Trank in den feinsten Etablissements verwöhnt wirst. Aber dieser schönheitsliebende Materialist ist mehr als nur das, was oberflächlich sichtbar ist.

Er hat eine Menge Gefühle, kann sie aber nicht immer ausdrücken, was es ihm unmöglich machen kann, auch nur auf den einfachsten Text der Art “Hey! Was geht?” zu antworten. Füge seine Sturheit in die Gleichung ein und du kannst quasi das Schweigen der Nachricht hören, die er noch immer nicht abgeschickt hat.

2. Widder (21. März – 19. April)

Beim Widder geht alles um Feuer und Beharrlichkeit, wenn es um seinen Beruf oder seine Karriereambitionen geht.

Du weißt, was das heißt: Er wird auf deine Nachricht gucken, sie lesen, sie eigentlich beantworten wollen und dann erkennen, dass auf seiner Prioritätenliste die Berechnung dieser wichtigen Zahlen vor der Planung eines Dates mit dir, seiner Lieblingslady, kommen muss.

Aber verzweifle nicht: Widder-Männer sind treu und loyal gegenüber Familie und Freunden; selbst wenn du dich also vielleicht ignoriert fühlst, versuche daran zu denken, dass du ihm nicht egal bist – er muss sich nur im Moment auf den Ball konzentrieren. 

3. Jungfrau (23. August – 22. September)

Bei Jungfrau-Männern geht es um die Perfektion in allen Dingen, was nicht nur für ihre Freunde und Partner gilt, sondern auch für sie selbst. Für die Jungfrau sind hohe Ansprüche an der Tagesordnung.

Jedoch ist es diese Leidenschaft für die Perfektion, die deinen Text stundenlang oder sogar tagelang in seinem Posteingang auf gelesen versauern lassen. Er muss die perfekte Antwort finden und das braucht Zeit, aber er will auch nicht, dass du dir Sorgen machst, dass er nicht da ist und zuhört.

Er hat keine Ahnung, dass dich auf gelesen zu lassen – kombiniert mit seinen üblicherweise gezügelten Gefühlen – bei dir einen Sturm der Frustration und des Herzschmerzes auslösen kann, während du auf seine Antwort wartest.

4. Waage (23. September – 22. Oktober)

Was ist die leitende Kraft im Leben eines Waage-Mannes? Die Balance, natürlich!

Waage-Männer versuchen in allen Belangen Bestes, alles im Gleichgewicht zu halten, was sowohl in ihrem Privat- als auch Berufsleben los ist, aber Waagen sind in der Welt des Verstandes geerdet, sodass sie hin und wieder zu viel über die Dinge nachdenken.

Warum texten Waagen also nicht zurück? Und warum wirst du plötzlich von einem Waage-Mann ignoriert?

Der Waage-Mann antwortet nicht mehr auf Texte aus einem ganz bestimmten Grund: Wenn er dich auf gelesen lässt, liegt das daran, dass er denkt, sich zuerst um den Text von jemandem anderen kümmern zu müssen, bevor er sich mit deinem “belohnen” kann. Woher du das wissen sollst, kann dir niemand sagen.

5. Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Wenn der Wassermann in deinem Leben dich auf gelesen lässt, ist das eigentlich sogar ein ziemlich gutes Zeichen, weil es heißt, dass er ein Telefon hat.

Die Wassermänner sind oft wilde, freiheitsliebende Exzentriker. Sie reisen um die Welt und finden überall neue Freunde, wo sie hinkommen.

Ihre Verbindungen sind alle bedeutsam, aber ihre entspannte Natur zieht viele neue Freunde an und das macht es ihnen schwer, dir immer direkt zu antworten, wenn du fragst, was sie gerade so machen.

Sie würden dich gerne sehen, haben aber auch schon etwa achthundert andere Pläne gemacht. Hups.

6. Fische (19. Februar – 20. März)

Ein Fische-Mann ist eine wirklich alte Seele. Er ist weise und gut und sehr im Einklang mit seinen Gefühlen. Ein Fische-Mann, der nicht auf einen Text antwortet, bedeutet nur eines.

Wenn du ihm textest, ist der einzige Grund, warum er dich auf gelesen lässt, dass seine Aufmerksamkeit zwischen dir und der Handvoll anderer enger und persönlicher Freunde und Liebhaber geteilt ist, die er in seinem Leben hat.

Fische können in den Gewässern ihrer Emotionen verweilen, was es ihnen schwer machen kann, ihre kleinen Fischköpfe aus dem Wasser zu stecken und Kontakt herzustellen, wenn du es gerne hättest.

7. Zwillinge (21. Mai – 20. Juni)

Oh, Zwillinge, ihr unbeständigen, unbeständigen Leutchen. Bei den Zwillingen weißt du nie, was du bekommst, und das ist Teil ihres Charmes.

An einem Tag hören sie nicht auf, dir einen Text nach dem anderen zurückzuschicken und am nächsten Tag siehst du, dass du auf gelesen gelassen wurdest und es herrscht Schweigen im Walde. Wenn das passiert, sei dir sicher, dass es nichts mit dir zu tun hat, sondern mit ihrer launenhaften Natur.

Du bist bei ihnen auf “gelesen” – nicht, um dich auf Armlänge zu halten, während sie jemandem anderen schreiben, sondern weil sie selbst gerade ein anderer Mensch sind. Sie werden sich bei dir melden, wenn sie wieder der Mensch sind, den du kennst und liebst.

8. Löwe (23. Juli – 22. August)

Löwe-Männer sind großzügig und liebevoll. Wenn sie lieben, tun sie das so wie alles andere in ihrem Leben: extrem heftig.

Der Löwe sei gesegnet, aber sie lieben schon ein bisschen das Drama, oder? Während andere Sternzeichen damit zufrieden sein mögen, das Spiel des Schweigens zu spielen, würde der Löwe nie eine Gelegenheit auslassen, bei einem Drama erster Klasse mitzuspielen, und ganz offen gesagt kann man nicht dramatischer sein, als jemanden im Text-Streit aller Text-Streits fertig zu machen.

Dass ein Löwe-Mann nicht auf Texte antwortet, ist normal. Wenn du von einem Löwen auf gelesen gelassen wirst, ist es nur die vorläufige Ruhe vor einem viel größeren Sturm.

9. Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Skorpion-Männer mögen durchaus einen geistreichen Schlagwechsel (oder eine hitzige Debatte), aber sie lernen recht schnell, dass ihre scharfe, stechende Zunge einen negativen Effekt haben kann, den sie gar nicht wollten.

Wenn ein Skorpion dich auf gelesen lässt, macht er das nur, damit er sich in der Situation richtig zurechtfinden kann. Du willst ihn zum Mittagessen treffen, er hat es gelesen und lässt dich immer noch warten? Es ist einfach nur, dass er in einem Meeting festhängt, das kein Ende nimmt und dir erst antworten will, wenn er sicher sein kann, dass er da sein kann.

Er will dir lieber eine positive Antwort geben als ein vielleicht, das Raum für Fehlinterpretationen lässt.

10. Schütze (22. November – 21. Dezember)

Schützen sammeln liebend gerne Informationen und sind immer, immer in Bewegung und auf der Suche nach der nächsten Aktivität. Das heißt, dass die Vorstellung, einen Text auf gelesen zu lassen, für sie regelrecht unbegreiflich ist.

Diese Leutchen sind groß in der auf Selbstneuerfindung, wenn du also auf gelesen gelassen wirst, könnte es sein, dass ihre neueste Evolution derzeit keinen Platz für dich hat und sie nicht wissen, wie sie es dir auf irgendeine andere Weise als mit ihrem Schweigen sagen sollen.

11. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Planer, Organisatoren, Kollaborateure, Kommunikatoren – wenn du ein Problem hast, willst du definitiv einen Steinbock-Mann haben, der dir hilft, den Dingen auf den Grund zu gehen, fast so sehr, wie er da sein will, um alles für dich zu geben.

Wenn du auf der Suche nach einem liebevollen Partner bist, nimm einen Steinbock und er wird dich nicht enttäuschen. Allerdings gibt es eine Einschränkung. Er kann eine Weile brauchen, bis er sich öffnet und auf bedeutsame Weise über sich selbst spricht.

Wenn er dich also auf gelesen lässt, ist der Grund wahrscheinlich, dass du ihn etwas über seine Kindheit gefragt hast und er nun ins Schleudern geraten ist durch den Versuch, herauszufinden, wie er an das größte Rätsel des Lebens herangehen kann: sich selbst.

12. Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Das Einzige, was der Krebs noch mehr liebt, als sein Nest mit Federn gemütlich zu machen, ist das Teilen seiner breiten Palette an Gefühlen.

Der Krebs wird dich nie auf gelesen lassen. Wenn du auf einen Krebs-Mann triffst, der nicht auf Texte antwortet, liegt das nur daran, dass ihr euch unterhalten habt und er hat aus Versehen das Fenster offen gelassen, und dann kam er zurück und hat gesehen, dass du geschrieben hast, und dann hat er bestürzt nach Luft geschnappt – was musst du jetzt nur von ihm denken?

Und dann hat er wahrscheinlich Zeit gebraucht, um dir den perfekten, viel zu entschuldigenden und erklärenden Text für sein Verhalten zu schreiben (welches du wahrscheinlich nicht einmal bemerkt hast, weil es vielleicht mal gerade 5 Minuten waren, allerhöchstens).

Alles in allem: Wenn du auf gelesen gelassen wurdest, schicke einen Dankestext zurück und sag Bescheid, dass du kein Interesse mehr daran hast, ihm Zeit zu widmen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.