So verändert dich die Liebe (laut Astrologie)

1. Widder (21. März – 19. April)

Wann immer du anfängst, dich als Widder zu verlieben, ist es eine ganz andere Art von Veränderung, die in deinem Leben stattfinden wird. Normalerweise bist du jemand, der deine Unabhängigkeit wirklich genießt.

Du magst es immer, Dinge alleine zu erledigen. Aber sobald du dich verliebt hast, verstehst du, was es bedeutet, eine andere Person in deinem Leben aufzunehmen. Du handelst nicht mehr nur nach deinem eigenen Tempo.

2. Stier (20. April – 21. Mai)

Aufgeschlossenheit ist eine Fähigkeit, die du zu entwickeln lernst, wenn du anfängst, dich tatsächlich zu verlieben, Stier. Du bist normalerweise sehr hartnäckig und starrköpfig.

Aber wenn du dich in jemanden verliebst, fängst du an, dich wohler zu fühlen mit der Idee, dich einer anderen Person zu öffnen. Du nimmst die Gedanken und Gefühle dieses Individuums wirklich auf, auch wenn sie deinen eigenen widersprechen.

So verändert dich die Liebe laut Astrologie

3. Zwillinge (22. Mai – 21. Juni)

Du langweilst dich ziemlich leicht, wenn es darum geht, mit Menschen zu interagieren, und das lässt sich einfach nicht leugnen. Als Zwillinge haben Sie eine sehr dynamische und aktive Persönlichkeit.

Du magst dich vielleicht für jemanden interessieren, aber dann verlagerst du den Fokus sofort nach kurzer Zeit auf eine andere Person. Aber das ändert sich alles, wenn du dich verliebst. Du wirst dich mit einer besonderen Person nicht mehr so langweilen.

4. Krebs (22. Juni – 22. Juli)

Als Krebs bist du es so gewohnt, die freundliche, zarte und nährende Seele zu sein. Du suchst immer nach Wegen, dich um die Menschen zu kümmern, die um dich herum sind.

Du willst immer sicherstellen, dass die Personen, die du liebst, zufrieden und glücklich sind. Aber wenn du dich tatsächlich in jemanden verliebst, ist das anders. Du erlaubst dir, dass sich stattdessen jemand um dich kümmert.

5. Löwe (23. Juli – 22. August)

Du bist nicht unbedingt der selbstloseste Mensch der Welt, Löwe. Das ist kein Geheimnis. Du bist jemand, der sich selbst immer als Mittelpunkt im Leben aller anderen sieht.

Du willst immer der Star der Show sein. Du willst immer, dass alle Augen auf dich gerichtet sind. Aber sobald du dich in jemanden verliebt hast, lässt du ihn jetzt zum neuen Star der Show werden.

6. Jungfrau (23. August – 22. September)

Du wirst einfach viel nachsichtiger und flexibler, wenn du dich verliebst, Jungfrau. Normalerweise bist du sehr nervös, und du willst immer sicherstellen, dass sich die Leute in deiner Nähe auf eine bestimmte Weise verhalten.

Aber wenn du dich verliebst, wirst du viel geduldiger und verstehst mehr von deinem besonderen Menschen. Du benimmst dich nicht mehr so starr.

7. Waage (23. September – 22. Oktober)

Es ist kein Geheimnis, dass du die Tendenz hast, im Leben ziemlich oberflächlich zu sein. Als Waage neigst du dazu, dich nur mit den schönsten und luxuriösesten Dingen umgeben zu wollen.

Wenn du dich jedoch verliebst, fängst du an, auf die Dinge zu achten, die mehr Tiefe und Substanz haben. Du wirst viel pragmatischer, und du lernst sogar, die einfachsten Dinge im Leben zu schätzen.

8. Skorpion (23. Oktober – 22. November)

Als Skorpion bist du ein sehr leidenschaftlicher und intensiver Mensch. Allerdings behältst du deine Gedanken und Gefühle gerne für dich. Du bist anderen gegenüber sehr verschlossen, weil du dich gerne schützen möchtest.

Das ändert sich jedoch, wenn du dich verliebst, weil du langsam anfängst, dich zu öffnen. Du erlaubst dir, ein wenig verletzlicher für die richtige Person zu werden.

9. Schütze (23. November – 21. Dezember)

Du bist ein freier Wanderer und Reisender. Du gehst auf alle möglichen Abenteuer, und du genießt es. Als Schütze willst du immer die Freiheit und Unabhängigkeit nutzen, die du hast.

Aber wenn du anfängst, dich in jemanden zu verlieben, wirst du viel häuslicher. Du fängst an, Pläne zu schmieden, um deine Wurzeln tatsächlich mit jemandem zu verpflanzen.

10. Steinbock (22. Dezember – 20. Januar)

Als Steinbock hast du die Tendenz, dich sehr auf deine Arbeit zu konzentrieren. Das ist eine gute Sache, denn du weißt, dass dies der einzige Weg ist, wie du im Leben Erfolg haben kannst.

Wenn du dich jedoch verliebst, dann fängst du langsam an zu erkennen, dass es im Leben mehr gibt, als nur die ganze Zeit so hart zu arbeiten.

11. Wassermann (21. Januar – 18. Februar)

Du weißt, dass du nicht wirklich jemand bist, der gerne mit deinen Gefühlen und Emotionen in Kontakt kommt. Du siehst das als Schwächen, denen kein Mensch je nachgeben sollte.

Deine Perspektive beginnt sich jedoch zu ändern, wenn du dich verliebst. Du verstehst, dass Gefühle und Emotionen ein echter Teil des Menschseins sind.

12. Fische (19. Februar – 20. März)

Als Fisch bist du ein wahrer hoffnungsloser Romantiker. Du willst immer dieses märchenhafte Ende für dich selbst, und du versuchst, diese Idee vielen anderen Menschen aufzuzwingen.

Aber wenn du denjenigen triffst, in den du dich verliebst, hörst du auf, das Problem zu erzwingen. Du lernst einfach, alles anzunehmen, was dir passiert.

So verändert dich die Liebe laut Astrologie