Starke Frauen verlieben sich immer in emotional nicht verfügbare Männer

Wir kennen sie alle, die starke, selbstbewusste, unabhängige Frau. Sie strahlt Stärke und Anmut aus, ihr Kopf hocherhoben und ein Feuer in ihren Augen.

Egal, welche Herausforderungen das Leben ihr in den Weg wirft, kann sie damit nicht nur umgehen, sondern dominiert auch und gewinnt.

Es gibt nichts, womit sie nicht umgehen kann – oder doch?

Es gibt einen Bereich in ihrem Leben, in dem sie zu kämpfen zu haben scheint.

Trotz ihrer Schönheit, ihres Charmes, ihres Charismas und ihrer Intelligenz lässt ihr Liebesleben immer noch zu wünschen übrig.

Sie verbringt viel von ihrem Leben alleine und rockt das Singleleben. Versteh mich nicht falsch, sie BRAUCHT keinen Mann in ihrem Leben, und sie weiß das auch.

Aber wenn sie sich entscheidet, ihr Herz zu öffnen und jemanden hereinzulassen, scheint es nie jemand zu dein, der sich in der Position befindet, ihre Zuneigung zurückzugeben.

Dieses Phänomen wird von Psychologen als ‘traumatische Liebe’ bezeichnet.

Auf unbewusster Ebene fühlen sich diese unabhängigen Frauen zu emotional nicht verfügbaren Männern hingezogen.

Es klingt vielleicht ein wenig verrückt, weil diese Damen ihren Wert doch kennen MÜSSEN, oder?

Auch wenn sie besser aufgestellt und selbstsicherer wirken als der Rest der Bevölkerung, haben viele dieser Frauen mit den gleichen Selbstwertproblemen zu kämpfen, sie verstecken es nur besser.

Auch wenn es ihnen erlaubt, eine stabile und unzerstörbare Fassade aufzubauen, existieren diese Verletzlichkeiten im Hintergrund weiter.

Sie sind finanziell unabhängig und brauchen niemanden, der für sie sorgt.

Sie haben, um genau zu sein, schon ein ziemlich tolles Leben und sind nicht daran interessiert, es auf den Kopf zu stellen, also gehen sie oft dominanten Alpha-Männern aus dem Weg und denen, die versuchen sie zu kontrollieren.

Stattdessen glauben sie, dass sie durch die Wahl von Männern, die nicht anhänglich, kontrollierend oder übermäßig in ihr Leben involviert sind, das Beste aus beiden Welten haben werden.

Wer will schließlich nicht alles auf einmal?

Es gibt zusätzlich ein Element der Herausforderung bei diesen Männern.

Er ist vielleicht verheiratet oder in einer anderen Beziehung, aber verspricht, dass er sich von der anderen Frau trennen und sich stattdessen für sie entscheiden wird, oder er ist dafür bekannt, sich nicht binden oder niederlassen zu wollen.

Egal welche Situation, sie ist entschlossen, ihren Wert dadurch zu beweisen, die Frau zu sein, die alles ändert.

Sie ist die eine Frau, die ihn davon überzeugen kann, seine Wanderlust aufzugeben und sich endlich niederzulassen, oder?

Wenn er es tut, wird der Rest der Welt sehen, wie begehrenswert sie wirklich ist.

Sobald die Beziehung ihren Lauf nimmt, fängt sie an zu erkennen, wer ihr Partner wirklich ist.

Nicht mehr vom Rausch der Jagd geblendet, sieht sie ihn langsam als eine Person mit Schwächen und Fehlern.

Man sollte denken, dass sie das abtörnt, aber das stimmt ganz und gar nicht. Stattdessen redet sie sich ein, dass sie die Macht hat, ihn zu ändern – ihn zu retten.

Sie macht bei ihren Freunden und ihrer Familie Ausreden für sein Verhalten, während sie ihn gleichzeitig zu überzeugen versucht, sich zu ändern.

Die traurige Realität ist, dass er sich nicht ändern wird, solange er es nicht will.

Schlussendlich zerbricht dir Beziehung in Herzschmerz und bringt sie von Beziehungen ab, bis sie den Kreislauf wieder von vorne beginnt.

Der einzige Weg, wahre Liebe zu finden, ist sich daraus zu befreien.

Sie muss eingestehen, dass sie besseres verdient und Single bleiben, bis sie jemanden finden kann, der wirklich fähig ist, etwas für sie zu empfinden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.