14 Trinkspiele zu zweit

Es kann bei allen möglichen gesellschaftlichen Gelegenheiten manchmal schwierig sein, das Eis zu brechen. Das gilt nicht nur für Gruppen, sondern auch, wenn du dich nur mit einer Person triffst. Hier eignen sich hervorragenf Trinkspiele zu zweit um das Eis zu brechen.

Wenn du Zeit mit einer anderen Person verbringst, kann manchmal etwas Druck im Bezug darauf entstehen, was ihr zusammen machen könnt. Ihr wollt euch beide bestimmt nicht langweilen.

Lies auch:

Wer würde eher Fragen
Ich habe noch nie Fragen

Etwas zusammen zu trinken macht es besonders abends leicht, euch zu entspannen und Spaß zu haben. Wenn dann noch ein paar Spiele hinzukommen, kann es ein richtig unterhaltsamer Abend werden.

So kann es losgehen:

Trinkspiele sind zwar normalerweise mit Partys mit einer Menge Gästen verbunden, können aber auch mit nur zwei Leuten Spaß machen und für Geselligkeit sorgen.

Bevor du dich für eines der Trinkspiele zu zweit entscheidest, solltest du dir überlegen, welche Sorte Alkohol du verwenden willst. Die Auswahl reicht von Bier über Wein natürlich auch bis zu Mischgetränken und Schnaps.

Sprich dich bei der Auswahl der Getränke mit der Person ab, mit der du spielen willst. Welche Getränke mag er oder sie? Welche Getränke verträgt er oder sie, oder ist diese Person eher nicht so trinkfest?

Auch wenn das Hauptziel von Trinkspielen oft darin besteht, schnell betrunken zu werden, solltest du immer deine Grenzen und die deines Mitspielers im Auge behalten.

Lies auch:
Wahrheit oder Pflicht Fragen

Jemand, der geübt im Trinken ist, wir als Trinkstrafe einen Kurzen vertragen können, jemand mit niedriger Alkoholtoleranz wird möglicherweise lieber einen Schluck Wein, Bier oder von einem Cocktail nehmen wollen.

Manche dieser Trinkspiele kennst du vielleicht bereits, da viele von ihnen sich so anpassen lassen, dass sie sowohl mit einer Gruppe als auch zu zweit gespielt werden können.

Manche dieser Trinkspiele zu zweit eignen sich gut, um einfach nur beschwipst zu werden und sich in der Gesellschaft des anderen wohl und entspannt zu fühlen. Es gibt aber auch Trinkspiele, die dir dabei helfen werden, einiges über den anderen zu erfahren.

Spiele eines oder mehrere der folgenden Trinkspiele, um deinen Spielpartner besser kennenzulernen. Ob es sich um einen Freund handelt oder um jemanden, an dem du romantisches Interesse hast: Diese Trinkspiele können für eine Menge Spaß und eine tiefere Bindung sorgen.

Trinkspiele zu zweit – 14 Trinkspiele die Spaß machen

Zwei Wahrheiten und eine Lüge

“Zwei Wahrheiten und eine Lüge” eignet sich perfekt als Spiel für zwei Leute, die sich gerade erst näher kennenlernen. Wenn ihr schon seit Jahren beste Freunde seid und alles über einander wisst oder ihr schon seit langer Zeit in einer Beziehung seid, wird dieses Spiel sich eher schwierig gestalten.

Das Spiel funktioniert am besten, wenn ihr noch nicht alles über den anderen wisst. Ein weiterer Vorteil ist, dass ihr keine Karten oder andere Dinge braucht, um das Spiel zu spielen. Alles, was man braucht, ist Alkohol und ein Mitspieler.

Wenn du an der Reihe bist, erzählst du der anderen Person zwei Sachen über dich, die wahr sind und eine, die nicht stimmt. Die Reihenfolge ist dabei egal und du verrätst dem anderen nicht, was davon wahr ist und was nicht. Erzähle alle drei Dinge so, als ob sie Fakt seien.

Die andere Person muss nun raten, welches der drei genannten Dinge unwahr ist. Wenn er oder sie richtig rät, musst du trinken, wenn nicht, muss er oder sie einen Schluck nehmen.

Versuche Dinge zu wählen, die die andere Person noch nicht wissen kann. Überlege dir etwas, das der andere nie von dir gedacht hätte. Als Lüge kannst du etwas nehmen, das für den anderen plausibel klingt. So kann man dieses Spiel gewinnen.

Trinkspiele zu zweit: Ich habe noch nie …

“Ich habe noch nie …” ist ein weiteres beliebtes Trinkspiel, das du wahrscheinlich schon kennst. Es wird gerne auf Partys gespielt, da es sich darum dreht, mit den anderen Mitspielern Geheimnisse zu teilen.

Auch wenn es als Partyspiel bekannt ist, kann man es gut zu zweit spielen. Fange einfach damit an, die etwas Verrücktes zu überlegen, das du noch nie gemacht hast. Hierbei kann es sich um etwas leicht Anzügliches handeln, du kannst schlüpfrigere Sachen aber auch auslassen, wenn es dir lieber ist.

Du kannst zum Beispiel etwas sagen wie “Ich bin noch nie verhaftet worden” oder “Ich bin noch nie durch eine Prüfung gefallen”, wenn das zwei Dinge sind, die du noch nie gemacht hast oder die dir noch nie passiert sind. Wenn dein Mitspieler diese Sachen ebenfalls noch nie getan hat, muss er nicht trinken, wenn doch, muss er trinken.

Eine weitere Variante ist die, dass die Person, die mit “Ich habe noch nie …” anfängt, trinken muss, wenn der Mitspieler nicht trinken muss. Dadurch werden die Spieler weitaus schneller betrunken.

Hier sind andere Beispiele für “Ich habe noch nie …”- Aussagen, um dir ein paar Ideen mitzugeben:

– Ich habe noch nie Kaugummi unter den Tisch geklebt.

– Ich habe noch nie nachsitzen müssen.

– Ich bin noch nie nackt schwimmen gewesen.

– Ich bin noch nie nackt durch ein Fußballspiel geflitzt.

– Ich habe noch nie Karaoke gesungen.

– Ich war noch nie Bungee springen.

– Ich habe mir noch nie einen Knochen gebrochen.

– Ich habe noch nie ein Loch im Zahn gehabt.

– Ich bin noch nie operiert worden.

– Ich habe noch nie auf der Bühne gestanden.

– Ich habe noch nie beim ersten Date geküsst.

– Ich habe noch nie bei einem Test oder einer Prüfung geschummelt.

– Ich habe noch nie Sushi gegessen.

– Ich bin noch nie von der Polizei angehalten worden.

– Ich habe noch nie einen Kater gehabt.

– Ich habe noch nie ein Knöllchen für Falschparken bekommen.

– Ich habe noch nie einen ganzen Kurs nicht bestanden.

– Ich habe noch nie einen Body Shot getrunken.

– Ich bin noch nie auf einem Blind Date gewesen.

Trinkspiele zu zweit

– Ich habe noch nie einen One-Night-Stand gehabt.

– Ich habe noch nie einem Baby die Windeln gewechselt.

– Ich habe noch nie vor Leuten auf der Bühne etwas aufgeführt.

– Ich habe noch nie einen Telefonstreich bei einem Fremden gemacht.

– Ich habe noch nie für einen Lehrer geschwärmt.

– Ich habe noch nie im Bezug auf mein Alter gelogen.

– Ich bin noch nie außerhalb des Landes verreist.

– Ich bin noch nie mit einem Flugzeug geflogen.

Dies sind nur einige Beispiele dafür, was man in diesem Spiel sagen kann. Wie du siehst, kannst du alles von lustig bis sexy wählen – das ist absolut deine Sache. Wenn du mehr Beispiele willst, lies unsere “Ich habe noch nie”-Fragen hier.

Trinkspiele zu zweit: Match

Match ist ein einfaches Kartentrinkspiel, für das man einen Würfel und zwei Kartenspiele braucht. Jeder Spieler bekommt eines der Kartenspiele und mischt es gut.

Wechselt euch mit dem Würfeln ab. Die Zahl, die gewürfelt wird, muss von den Spielern schnell in ihrem jeweiligen Kartenspiel gesucht werden.

Wer zuerst die zur gewürfelten Zahl passende Karte findet, gewinnt die Runde und der Verlierer muss trinken.

Trink-Scrabble

Wenn du das Spiel Scrabble besitzt, kannst du damit auch ein lustiges Trinkspiel veranstalten – spiele das Spiel wie sonst auch, aber mit einigen lustigen Sonderregeln.

Scrabble macht besonders Leuten Spaß, die gerne mit Worten spielen. Als Trinkspiel gibt es zwei mögliche Scrabble-Varianten.

Die erste Variante wird gespielt, indem die Spieler auf dem Spielbrett normale Wörter legen. Wenn ein Spieler jedoch ein Wort legen kann, das mit Alkohol zu tun hat, muss der andere Spieler trinken. Beispiele für solche Wörter sind “Kurze”, “Bier” “blau”, “Wodka”, “Flasche” und “Schwips”.

Bei der anderen Trinkspiel-Variante von Scrabble werden vorher Regeln festgelegt, wann die Spieler trinken müssen. Man kann beispielsweise ausmachen, dass ein Spieler trinken muss, wenn der andere einen dreifachen Wortwert erspielt.

Dazu kann zum Beispiel ein Spieler jedes Mal trinken müssen, wenn er seine Plättchen tauscht. Wenn einer ein Wort legt, das mindestens 30 Punkte wert ist, muss der andere Spieler trinken.

Manchmal werden von dir gelegte Wörter vom anderen Spieler angefochten. Wenn diese Anfechtung nicht erfolgreich ist, muss er trinken. Wenn nicht, bist du derjenige, der trinken muss.

Dies sind nur einige Regeln, die du für dein Scrabble-Trinkspiel benutzen kannst. Stelle nur sicher, dass hier Einvernehmen besteht, bevor ihr das Spiel spielt. Ihr könnt die Regeln auch aufschreiben, sodass niemand vergisst, unter welchen Umständen getrunken werden muss.

Trinkspiele zu zweit: TV-Trinken

Wenn ihr beide eine bestimmte Serie mögt, könnt ihr aus dem gemeinsamen Schauen definitiv ein Trinkspiel machen. Alles, was ihr braucht, sind Stift, Papier, Getränke und eure Serie.

Zunächst müsst ihr euch Formulierungen oder Handlungen aufschreiben, die oft in der Serie vorkommen, die ihr euch anschauen wollt. Überlegt euch Sprüche, Phrasen oder Angewohnheiten, die die Charaktere häufig zeigen oder verwenden.

Trinkspiele zu zweit

Wenn ihr dabei Hilfe braucht, guckt euch im Internet entsprechende Listen an. Ihr könnt sogar versuchen, “Trinkspiel” und den Namen der Serie zu googeln.

Schaltet dann die Serie ein. Beide müssen nun jedes Mal trinken, wenn Handlungen, Wörter oder Phrasen auftauchen, die auf eurer Liste stehen. Dies gibt euch eine schöne Gelegenheit, zusammen zu trinken und eure Bindung beim gemeinsamen Schauen einer Serie zu stärken, die ihr beide gut findet.

Drüber / Drunter

Für dieses lustige Trinkspiel benötigt ihr ein Kartenspiel Das Spiel eignet sich gut für zwei Spieler und ist sehr einfach zu spielen.

Zunächst deckst du eine Karte auf. Der andere muss raten, ob die nächste aufgedeckte Karte höher oder niedriger sein wird als die bereits aufgedeckte Karte. Wenn er falsch liegt, muss er trinken. Wenn er richtig liegt, bist du mit dem Trinken dran.

Wechselt euch mit dem Aufdecken der Karten ab, bis der gesamte Stapel verbraucht ist. Das Spiel ist ein lustiges Ratespiel, das jeder spielen kann.

Pinky McDrinky

Für dieses Spiel braucht ihr einen pinkfarbenen und zwei weiße Würfel. Das Spiel ist ein unterhaltsames Trinkspiel für zwei Personen.

Wechselt euch mit dem pinkfarbenen Würfel ab. Nachdem dieser geworfen wurde, würfelt jeder Spieler mit jeweils einem der weißen Würfel. Wenn einer der Spieler mit seinem weißen die gleiche Zahl wie auf dem pinkfarbenen Würfel wirft, muss die andere Person trinken.

Wenn keiner der Würfel mit dem pinkfarbenen übereinstimmt, würfelt ihr erneut. Ergibt die Summe der weißen Würfel bei diesem Wurf 7, müsst ihr beide trinken.

Trinkspiele zu zweit: Becher flippen

Becher flippen oder Flip Cup wird zwar eigentlich als Trinkspiel mit zwei Teams gespielt, kann aber auch einfach zu zweit gespielt werden.

Für das Spiel braucht ihr Alkohol, zwei Plastikbecher und einen Tisch. Traditionell wird das Spiel mit Bier gespielt.

Füllt die zwei Becher mit Bier und stellt sie auf gegenüberliegende Seiten des Tisches. Du und der andere Spieler stellt euch an diesen beiden Tischseiten auf.

Jetzt müsst ihr gleichzeitig euren Becher Bier auf Ex trinken. Wenn du fertig bist, stelle deinen Becher kopfüber so auf den Tisch, dass er leicht über die Tischkante hinausragt.

Trinkspiele zu zweit

Flippe den Becher an diesem herausragenden Rand so hoch, dass er auf dem Becherboden stehend auf dem Tisch landet. Wenn das nicht klappt, setze den Becher wieder kopfüber auf den Tischrand.

Versucht es so lange, bis einer von euch es schafft, den Becher wieder richtig hinzustellen. Wer das zuerst hinbekommt, hat gewonnen.

Trinkspiele zu zweit: Schiffe versenken

Dieses Spiel kann ganz einfach in ein Trinkspiel umgewandelt werden. Dazu braucht ihr zusätzlich nur Alkohol.

Schiffe versenken eignet sich perfekt als Trinkspiel zu zweit, da das Spiel grundsätzlich nur auf zwei Spieler ausgelegt ist. Ihr spielt das Spiel einfach so, wie es immer gespielt wird.

Der einzige Unterschied liegt darin, dass du trinken musst, wenn der Gegenspieler eines deiner Schiffe versenkt. Wenn du eines seiner Schiffe versenkst, muss er trinken.

Wahrheit oder Pflicht – Trinkversion

Wahrheit oder Pflicht kennt wahrscheinlich jeder, und es eignet sich hervorragend, um die Person besser kennenzulernen, mit der du das Spiel spielst. Für dieses Trinkspiel brauchst du zusätzlich nur Alkohol.

Bei diesem Spiel stellst du dem anderen entweder eine persönliche Frage oder forderst ihn heraus, etwas zu tun. Dein Mitspieler kann zwischen Wahrheit oder Pflicht wählen.

Wenn der andere Spieler deine Frage nicht beantworten oder die Pflichtaufgabe nicht erfüllen will, muss er trinken. Danach ist er an der Reihe, dich vor die Wahl zwischen Wahrheit und Pflicht zu stellen. Hier sind einige Beispiele für Fragen und Pflichtaufgaben.

Trinkspiele zu zweit: Wahrheiten

– Hast du einen Schwarm?

– Wem hast du zuletzt einen Text geschickt?

– Wen hast du zuletzt angerufen?

– Wer hat dich zuletzt angerufen?

– Wen hast du zuletzt geküsst?

– Wer ist ein Freund, in den du mal verknallt warst?

– Wer war dein allererster Schwarm?

– Mit wem hattest du deinen ersten Kuss?

– Wann hast du das letzte Mal ins Bett gemacht?

– Was waren die größten Schwierigkeiten, in denen du je warst?

– Was ist das größte Geheimnis, das du vor deinen Eltern versteckt hast?

– Was ist eine Sache, die jeder liebt und die du hasst?

– Hast du eine Meinung, die eher unpopulär ist?

– Was war das Albernste, worüber du je gelogen hast?

– Schläfst du nackt oder bekleidet?

– Sabberst du im Schlaf?

– Bist du jemals fremdgegangen?

– Was ist das Peinlichste, das dir je passiert ist?

– Hast du deine Eltern je in flagranti erwischt?

– Was ist deine größte Angst?

– Was war der schrägste Traum, den du je gehabt hast?

– Wer ist dein Promi-Schwarm?

– Beschreibe die perfekte Frau für dich.

– Was macht dich am meisten an?

Trinkspiele zu zweit

– Wann hast du zum letzten Mal geweint?

– Würdest du jemals eine Beziehung mit jemandem eingehen, der viel älter ist als du?

Pflichtaufgaben

– Mach einen Telefonstreich.

– Lecke an einem Stück Seife.

– Tanze eine Minute lang ohne Musik.

– Bohre in der Nase und iss, was du darin findest.

– Setze deinen Beziehungsstatus auf “verheiratet”, wenn du nicht verheiratet bist. Wenn du in einer Beziehung oder verheiratet bist, setzte deinen Beziehungsstatus auf “Single”.

– Gehe nach draußen und sage der ersten Person, der du begegnest, dass du sie liebst.

– Gehe nach draußen und tanze eine Minute lang den Ententanz.

– Iss einen ganzen Löffel Senf.

Welche Art von Fragen und Pflichtaufgaben du nutzen kannst hängt davon ab, was für eine Beziehung du zu deinem Mitspieler hast. Handelt es sich nur um einen Freund, werden wahrscheinlich eher alberne, lustige Sachen dabei herauskommen.

Wenn ihr aber in einer Beziehung seid, können die Fragen und Aufgaben etwas intimer sein.

Beispielsweise kannst du den anderen fragen, wie seine oder ihre sexuellen Fantasien aussehen, oder ihm oder ihr eine “schmutzige“ Aufgabe mit dir im Schlafzimmer stellen. Dies kann euer Liebesleben als Paar richtig aufpeppen.

Brauchst du mehr Fragen? Lies unsere “Wahrheit oder Pflicht”-Fragen und Aufgaben hier.

Trinkspiele zu zweit: Münzenspringen

Für dieses Spiel braucht ihr Alkohol, Becher und kleinere Münzen. Wechselt euch darin ab, die Münzen vom Tisch abzuspringen zu lassen und zu versuchen, sie so in den Becher zu manövrieren.

Wenn du es schaffst, eine Münze in den Becher springen zu lassen, muss der andere den Becher austrinken. Alternativ könnt ihr auch separate Gläser für den Alkohol nehmen und mit den Münzen auf einen leeren Becher zielen.

Kronkorken werfen

Hierbei versucht ihr, Kronkorken in Biergläser oder Becher zu werfen. Legt vorher den Abstand fest, den die Spieler dafür von den Bechern einhalten müssen.

Wenn du es schaffst, einen Kronkorken in den Becher zu werfen, muss der andere Spieler trinken. Wechselt euch ab, bis ihr das Bier ausgetrunken habt.

Ich gehe zu einem Picknick

Dieses Spiel ist ganz ähnlich wie “Ich packe meinen Koffer“, was du wahrscheinlich auch als Kind gespielt hast. Mach das Spiel erwachsenentauglich, indem du es in ein Trinkspiel verwandelst.

Die Regeln sind ganz einfach. Du fängst an, indem du sagst: “Ich gehe zu einem Picknick und bringe … mit.” Nenne zunächst ein Ding oder ein Lebensmittel, das mit A anfängt.

Der andere Spieler macht weiter mit: “Ich gehe zu einem Picknick und bringe … mit.” Dabei nennt er das, was du genannt hast und macht mit etwas weiter, das mit B anfängt.

Wechselt euch ab und arbeitet euch durch das Alphabet, bis jemand alles vergisst, was zu diesem Picknick mitgebracht wird. Derjenige, der vergisst, muss trinken.

Trinkspiele zu zweit: Trink-Tic-Tac-Toe

Bei diesem Spiel spielt ihr einfach normales Tic-Tac-Toe, wobei aber statt Kreuzen und Kreisen zwei verschiedene Sorten Alkohol verwendet werden. Zeichne das Spielfeld auf ein ausreichend großes Stück Papier und benutze dann die Gläser, Flaschen oder Dosen mit Alkohol als Kreuze und Kreise.

Dies sind nur einige Ideen für Trinkspiele zu zweit. Wie du siehst, sind viele dieser Spiele einfach Spiele, die auch in größeren Gruppen oder ohne Alkohol gespielt werden.

Mit etwas gutem Willen lassen sich diese Spiele leicht für zwei Personen anpassen. Du kannst viele Spiele ganz einfach durch Beimischung von Alkohol in Trinkspiele verwandeln.

Brettspiele und Kartenspiele eignen sich oft hervorragend als Trinkspiele. Probiere ein paar der oben aufgeführten Trinkspiele aus oder versuche selbst Spiele zu finden, aus denen sich Trinkspiele für zwei Leute gestalten lassen.

Trinkspiele zu zweit