Warnsignale, dass du in einer ‘Gaslighting’-Beziehung feststeckst

Mit Gaslighting will niemand im Leben oder in der Liebe zu tun haben, aber es passiert viel häufiger, als den meisten Menschen klar ist.

Für die, die es nicht wissen, ist Gaslighting eine Art der Manipulation, die daraus besteht, dass der Manipulierer jemanden quasi an den Punkt bringt, an dem er oder sie die eigene Realität infrage stellt.

Wenn du dich in einer Beziehung mit jemandem wiederfindest, der Gaslighting gegen dich einsetzt, hat es wahrscheinlich nicht so angefangen.

Anfangs war er oder sie der Mensch, den du brauchtest, und jemand, in den du dich wirklich Hals über Kopf verliebt hast.

Auch wenn die Dinge für eine Weile okay waren, zeigte sich, als die Zeit verging und ihr euch näherkamt, langsam sein oder ihr wahres Gesicht.

Wenn du denkst, dass du möglicherweise Gaslighting in deiner Beziehung ausgesetzt bist, dann ist es wahrscheinlich so.

Sieh dir die Zeichen unten an und lasse sie wirklich sacken Wenn diese Dinge in deiner Beziehung und in deinem Leben passieren, versucht jemand, dich verrückt zu machen.

Vertraue dir selbst und tue, was du tun musst, um aus dieser Situation herauszukommen und die Verbindung zu diesem Menschen zu trennen.

7 Zeichen, dass du in einer ‘Gaslighting’-Beziehung feststeckst:

1. Du fühlst dich die meiste Zeit ziemlich verwirrt.

Meistens fühlst du dich insgesamt recht verwirrt. Es ist, als ob dein Partner oder deine Partnerin alles daran setzt, dich im Dunkeln zu lassen. Nichts ergibt so Sinn, wie es sollte.

2. Am Ende bist du derjenige, der sich schlecht fühlt, nachdem du diesen Menschen für seine Lügen zur Rechenschaft gezogen hast.

Wenn du versuchst, deinen Partner sogar mit Beweisen für seine Lügen zur Rechenschaft zu ziehen, sorgt er oder sie dafür, dass du dich dafür schlecht fühlst, überhaupt etwas gesagt zu haben.

Inzwischen stellst du alles infrage und bist nicht sicher, was du tun sollst. Für den Menschen, der dich manipuliert, ist das alles ein Spiel und du solltest das nicht vergessen.

3. All deine Schwächen und Unsicherheiten werden gegen dich verwendet.

Dieser Mensch benutzt alles gegen dich, was er kann. Er macht dich die ganze Zeit nieder und sorgt dafür, dass du dich mit dir selbst nicht gut fühlst.

Indem er oder sie das tut, gewinnen sie immer mehr Kontrolle über dich und dein Leben.

4. Du bekommst ständig zu hören, dass du ‘überreagierst’ oder ‘zu sensibel’ bist.

Je mehr sie das sagen, desto mehr glaubst du es, und ganz ehrlich solltest du es nicht glauben.

Du bist nicht im Unrecht, weil du dich über ihre Leugnung der Lügen ärgerst, für die du Beweise hast. Sie bedrängen dich, bis du ausflippst und sie tun dies absichtlich.

5. Es fühlt sich an, als ob du nie deine eigenen Entscheidungen treffen darfst.

Alle echten Entscheidungen fühlen sich an, als ob sie nicht von dir getroffen werden.

Das liegt daran, dass du so drastisch von diesem anderen Menschen beeinflusst wirst. Du machst bei allem mit, was sie von dir wollen, um Diskussionen und Streits zu vermeiden, stimmt‘s?

6. Dieser Mensch sagt ständig Dinge, setzt sie aber nie um.

Dieser Mensch schwingt große Reden, aber es ist nie etwas dahinter. Er oder sie sagt, dass sie sich ändern werden und dass sie es besser machen werden, aber sie tun es nie.

Sie sind immer der gleiche toxische Mensch, mit dem du immer wieder zu kämpfen hast.

7. Du bist nun scheinbar isoliert.

Dieser Mensch hat dich von den Menschen abgeschnitten, denen du am meisten am Herzen liegst.

Er hat dafür gesorgt, dass du dich ganz alleine fühlst und dich in eine sehr schlechte Lage gebracht.

Es ist, als ob du nur noch ihn hast, und er ist nicht die Art Mensch, dem du dich anvertrauen willst.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.