Warum du dich seinem Sternzeichen nach NICHT ihn in verlieben solltest

1. Widder (21. März – 19. April)

Du solltest dich nicht in ihn verlieben, weil er dich sowieso nur zurücklassen wird. Er ist nicht der Typ Mann, der einfach auf dich warten würde. Er wird das Leben in seinem eigenen Tempo in Angriff nehmen. Manchmal heißt das, dass er dabei schneller als du vorgehen wollen wird. Und wenn du nicht mithalten kannst, hätte er nicht wirklich Angst davor, dich im Regen stehen zu lassen.

2. Stier (20. April – 21. Mai)

Ein Stier kann vieles sein, aber „einfach“ gehört mit Sicherheit nicht dazu. Er wird eine wirklich sture und komplizierte Persönlichkeit haben. Ja, Stiere können sehr loyal sein und auch leidenschaftliche Liebhaber. Allerdings kann es auch ein echter Kampf sein, mit ihnen klarzukommen. Schlussendlich sind sie nicht jedermanns Geschmack und nicht jeder wird mit ihnen umgehen können.

3. Zwillinge (22. Mai – 21. Juni)

Du solltest dich vielleicht nicht in einen Zwilling verlieben, da sie sich schnell langweilen. Als Zwilling wird er dazu neigen, dir für eine kurze Zeit viel Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken. Aber dann, wenn er anfängt, von dir gelangweilt zu sein, wird er sich zur nächsten Sache weiterbewegen, die ihm ein Hoch verschafft. Das verheißt für dich möglicherweise nichts Gutes. Du wirst ein dickes Fell haben müssen, wenn du mit ihm zusammen sein willst.

4. Krebs (22. Juni – 22. Juli)

Verliebe dich nicht in einen Krebs, wenn du nicht bereit bist, für ihn zu sorgen. Ja, er wird ein toller Liebhaber und einfühlsamer Begleiter sein. Allerding wird er auch von dir den gleichen Einsatz wollen, wenn es um die gegenseitige Fürsorge geht. Und oft kann das sehr viel von einer einzigen Person verlangt sein.

5. Löwe (23. Juli – 22. August)

Du solltest dich nicht in einen Löwen verlieben, wenn du weißt, dass du mit seinem Stolz nicht umgehen könntest. Da er Löwe ist, wird er keine Angst davor haben, seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse über die der Beziehung zu stellen. Er wird sein Ego nie ganz beiseiteschieben können. Und du wirst lernen müssen, das hinzunehmen.

6. Jungfrau (23. August – 22. September)

Verliebe dich nicht in eine Jungfrau, wenn du nicht bereit bist, für ihn durchs Feuer zu gehen. Als Jungfrau wird er nicht wirklich in einer Beziehung glücklich sein, die normal, entspannt und leicht ist. Jungfrauen haben hohe Ansprüche. Er wird von dir nur das Beste verlangen. Und du wirst immer zeigen müssen, dass du dazu auch bereit bist.

7. Waage (23. September – 22. Oktober)

Die Wankelmütigkeit der Waagepersönlichkeit kann in einer Beziehung wirklich irritierend sein. Wenn du mit einer Waage eine Beziehung eingehst, musst du bereit sein, die Führung und Kontrolle in der Beziehung zu übernehmen. Waagen sind nicht wirklich dafür bekannt, die Initiative zu ergreifen. Er wird es dir überlassen, alle Entscheidungen zu treffen.

8. Skorpion (23. Oktober – 22. November)

Bei ihm als Skorpion weißt du schon, dass er Sexappeal in rauen Mengen besitzt. Er wird sich dir gegenüber unwiderstehlich machen. Du wirst dich jedoch auf ziemlich heftige Stimmungsschwankungen einstellen müssen. Man kann nie wirklich vorhersagen, in welche Richtung ein Skorpionmann seine Gefühle führt. Und du wirst damit umgehen können müssen.

9. Schütze (23. November – 21. Dezember)

Er wird mit einem Fuß schon aus der Tür sein, wenn ihr eure Beziehung gerade erst beginnt. Seine mangelnde Bereitschaft, sich als Schütze festzulegen, kann beim Verlieben in ihn ein ernster Grund zur Beunruhigung sein.

10. Steinbock (22. Dezember – 20. Januar)

Er wird die Beziehung möglicherweise von Zeit zu Zeit zurückstellen, weil er ein Steinbock ist. Du wirst dich damit abfinden können müssen, dass du in seinem Leben nicht immer oberste Priorität hast. Er wird viel Wert auf seine Hoffnungen und Träume legen.

11. Wassermann (21. Januar – 18. Februar)

Bereite dich auf viel Lesen vor, wenn du dich in einen Wassermann verliebst. Er ist ein extrem kluger Typ und wird sich nicht mit einer Freundin zufriedengeben, die ihm nicht ebenbürtig sein kann. Er wird dich nicht respektieren können, wenn du dich nicht als jemand präsentierst, der mit ihm mithalten kann. Das mag viel Arbeit sein, aber wenigstens lernst du immer etwas Neues.

12. Fische (19. Februar – 20. März)

Er ist ein Tagträumer, und das kann sehr irritierend werden, wenn du dich in ihn verliebst. Er hat eine große Neigung zur Naivität. Du wirst diejenige sein müssen, die die Leine einholt und ihn zurück in die Realität zieht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.