Was du akzeptieren musst, wenn du wirklich ‘wahre Liebe’ finden willst

Wenn es darum geht, Liebe zu finden, fallen viele Leute auf ‘falsche Liebe’ herein, obwohl sie nach ‘wahrer Liebe’ suchen.

Wenn jemand, der dich zu lieben behauptet, dich verletzt, solltest du wissen, dass er dich nicht wirklich liebt. 

Unten werde ich einige Dinge durchgehen, mit denen wir uns alle abfinden müssen, bevor wir wirklich diesen Schritt machen, nach wahrer Liebe zu suchen.

Wenn du diese Dinge nicht weißt, wirst du nur eine toxische Situation nach der anderen durchmachen und das ist die Wahrheit.

Liebe bedeutet nicht, Spielchen zu spielen, sie bedeutet, miteinander offen zu sein, während du gleichzeitig versuchst, den anderen so aufzuheben, wie er dich aufhebt. 

7 Dinge, die du akzeptieren musst, wenn du wirklich ‘wahre Liebe’ finden willst:

1. Wahre Liebe zu finden wird dich nicht ‘ganz’ machen.

Klar, viele Leute denken, dass Liebe an sich alles gut macht, aber das tut sie nicht.

Wahre Liebe zu finden wird nicht all deine Probleme verschwinden lassen und es wird dich nicht vollständig machen. Du musst diese Dinge selber tun, sorry.

2. Du musst dich vor allem zuerst selbst lieben.

Wenn du dich nicht selbst liebst, wird es nicht möglich sein, wahre Liebe zu finden.

Du kannst so etwas nicht versuchen, ohne dich zuerst mit den Dingen in dir selbst abzufinden.

Dich selbst zu lieben sollte immer etwas sein, an dem du arbeitest, unabhängig in welcher Situation.

3. Wahre Liebe hält nicht immer auf ewig.

Manchmal kann Liebe wahr sein, aber immer noch nicht genug, um die Dinge für immer am Laufen zu halten.

Ihr könntet euch in verschiedene Richtungen entwickeln oder Differenzen haben, die ihr nicht überwinden könnt. Dies ist schwer zu verkraften, aber etwas, was wir akzeptieren müssen.

4. Wahre Liebe ist nicht einfach. 

Nur weil es wahre Liebe ist, heißt das nicht, dass es einfach sein wird. Beziehungen sind nicht einfach, ihr werdet Meinungsverschiedenheiten haben und euch streiten.

So ist das Leben einfach, aber ihr werdet wissen, wie wichtig ihr einander seid und ihr werdet wollen, dass es mit euch klappt.

5. Wahre Liebe enthält keinen Mangel an Kommunikation, Punkt.

Wahre Liebe hängt immer mit Kommunikation zusammen. Wenn du jemanden findest, der dich wirklich liebt, werdet ihr euch hinsetzen und eure Probleme miteinander besprechen.

Er oder sie wird dir nicht über den Mund fahren und sich verschließen; sie werden bereit sein, wirklich zu reden.

6. Wahre Liebe hat immer noch Grenzen und Limits.

Selbst wahre Liebe hat Grenzen. Ihr könnt nicht aufeinander herum trampeln und trotzdem erwarten, dass alles so bleibt, wie es ist.

Wenn dich jemand ständig bedrängt und deine Grenzen austestet, liebt er oder sie dich nicht wirklich.

7. Du musst bereit sein, Menschen so zu akzeptieren, wie sie sind und aufhören, sie zu reparieren zu versuchen, damit wahre Liebe funktionieren kann.

Wenn dein Partner dich nicht akzeptiert oder du ständig versuchst, deinen Partner zu ändern, hast du die wahre Liebe nicht gefunden.

Wenn du wahre Liebe gefunden hast, könnt ihr einander so akzeptieren, wie ihr seid und wollt euch gegenseitig nicht in Menschen verwandeln, die ihr nicht seid.

Ihr seid fähig, euch einig zu sein, ohne darüber zu stressen, wie schnell sich Dinge verändern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.