Welche Art von Intelligenz du besitzt, deinem Sternzeichen nach

Es gibt viele verschiedene Arten von Intelligenz. Du hast vielleicht einen IQ aus dem Geniebereich, bist im Alltag aber kaum lebenstauglich.

Wir alle sind auf irgendeine Art brillant und kreativ und die Art von Intelligenz, die du besitzt, wird oft von deinem Sternzeichen beeinflusst.

Egal, ob du ein Feuer-, Erd-, Luft- oder Wasserzeichen bist, ist deine Intelligenz bemerkenswert. Die Sterne sagen nicht, dass du nur eine Art von Intelligenz besitzt, sondern nur, dass du von einer Art vielleicht etwas mehr besitzt.

Widder (21. März – 19. April): Widder besitzen eine intuitive Intelligenz; sie können die Möglichkeiten jeder Situation sehen und haben keine Angst, auf ihr Bauchgefühl zu vertrauen und Risiken einzugehen.

Stier (20. April – 20. Mai): Stiere haben eine physisch-kinästhetische Intelligenz, da sie ihren Geist mit ihrem Körper koordinieren können. Eine Art, auf die sie lernen, besteht darin, eine Handlung durchzuführen und ein Muskelgedächtnis zu entwickeln.

Zwillinge (21. Mai – 20. Juni): Da es bei den Zwillingen immer um Kommunikation geht, kommt es nicht überraschend, dass ihre größte Intelligenz linguistischer Natur ist. Sie sind immer in der Lage, genau die richtigen Worte zu finden, um das auszudrücken, was sie meinen.

Krebs (21. Juni – 22. Juli): Krebse haben eine intrapersonelle Art der Intelligenz. Sie verstehen sich selbst, was sie fühlen und was sie wollen unheimlich gut.

Löwe (23. Juli – 22. August): Löwen besitzen kreative Intelligenz und sind fähig, jede Situation und jeden Menschen einzuschätzen und sich an sie anzupassen.

Jungfrau (23. August – 22. September): Jungfrauen haben logische Intelligenz und sind sehr gut darin, etwas zu kalibrieren, Hypothesen aufzustellen und diese zu beweisen.

Waage (23. September – 22. Oktober): Waagen besitzen eine musikalische Intelligenz und sind extrem gut darin, Klänge, Tonhöhen, Klangfarben und Rhythmen herauszuhören und sie verstehen die Sprache der Musik.

Skorpion (23. Oktober – 21. November): Skorpione sind für ihre Wahrnehmungsintelligenz bekannt und sehr schwer zu täuschen. Sie durchschauen dich sofort, egal, was du tust oder sagst.

Schütze (22. November – 21. Dezember): Schützen besitzen existenzielle Intelligenz. Sie beschäftigen sich liebend gerne mit den ganz großen Fragen, warum wir leben und warum wir sterben.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar): Steinböcke haben eine praktische Intelligenz, weil sie so gute Problemlöser sind. Sie sind fähig, ihr Konto auszugleichen, ein Problem auf der Arbeit zu lösen oder einen Weg zu finden, wie man mit 40 Jahren in Rente geht.

Wassermann (20. Januar – 18. Februar): Wassermänner besitzen eine sehr starke räumliche Intelligenz und können im Kopf visuelle Bilder erzeugen, rotieren und umwandeln.

Fische (19. Februar – 20. März): Fische besitzen eine naturalistische Intelligenz mit einem tiefen Verständnis aller Lebewesen und der Fähigkeit, die Natur zu lesen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.