Wenn du dir nicht sicher bist, ob er dein Freund ist, dann ist er nicht dein Freund

An dem einen oder anderen Punkt wurden wir alle von einem Kerl, der keine Rücksicht auf unsere Zeit, Energie oder Gefühle nahm, an der Nase herumgeführt. Es ist so einfach, ein Auge zuzudrücken, um das Verhalten eines Bösewichts zu ignorieren, und es ist so verlockend, die roten Fahnen zu ignorieren, die uns ins Gesicht schlagen, wenn man sich wirklich verlieben will.

Aber hör zu – es ist Zeit, einen Schritt zurückzutreten und herauszufinden, ob deine Beziehung deiner überhaupt würdig ist … oder ob du überhaupt in einer Beziehung bist. Wenn du Zweifel hast, wenn es um deinen Platz im Leben von jemandem geht, hast du wahrscheinlich deine eigene Frage bereits beantwortet. Hier nenne ich dir die Gründe, warum das so ist.

1. Dein Freund wird dafür sorgen, dass du dich in eurer Beziehung wohlfühlst

Es ist also ein paar Monate her, dass du was mit ihm am „Laufen“ hast, doch er hat dir trotzdem den Satz: „Warum musst du es auf Facebook offiziell sehen, um zu wissen, dass ich dich mag, Mädchen?“ abgeschossen. F*ckboy Alarm! Gehe weiter. Dein Freund sollte stolz darauf sein, dich an seiner Seite zu haben und wird nicht davor zurückschrecken, dich auf seinen Social Media Accounts zu erwähnen.

Er wird nicht im Zweifel sein, ob er mit dir zusammen ist; er wird seinen Mitarbeitern von dir erzählen und vor seinen Freunden mit dir prahlen. Wenn du dir Sorgen machst, dass du nicht seine volle Aufmerksamkeit hast, ist er nicht dein Freund!

2. Du musst dich vor ihm nicht vermarkten

Lass mich raten – du bist immer die erste Person, die jeden Tag einen „Guten Morgen“-Text schreibt und die erste, die gute Nacht sagt? Du verfolgst, checkst, stellst sicher, dass er weiß, dass du an ihn denkst, und es gibt viel mehr Blau als Grau auf deinen Nachrichten-Bildschirmen.

Lassen wir den Mist – jeder, der davon überzeugt werden muss, dass du in sein Leben gehörst, verdient keine Extra- Behandlung. Behalte deine Würde, und reserviere deine humorvollen Sprüche und ach so atemberaubenden Wortspiele für einen Kerl, der dir mehr als ein halbherziges „lol“ zuschicken wird.

3. Hat er eine große Klappe?

Es gibt nichts Unreiferes, das die Jungs mehr lieben, als den Versuch, ihre Fassade zu verlängern, mit dem Versprechen von Zukunftsplänen. Sicherlich hast du schon mal so etwas Ähnliches gehört: „Wäre Mallorca nicht unglaublich, Babe? Wir sollten dahingehen!“

Oder wie wäre es mit diesem hier: „Wir sollten das neue Sushi-Restaurant in der Innenstadt probieren, ich weiß, dass du Sushi liebst“? Aber, wenn du es später zur Sprache bringst, werden seine Augen glasig und er schafft es, das Thema auf etwas anderes, wie zum Beispiel deine Brüste zu wechseln. Dieser Mann – ist nicht dein Freund!

Dein Freund wird Pläne machen, das Datum festlegen, sich um den Abend kümmern und sicherstellen, dass du weißt, dass er eine tolle Zeit mit dir hatte. So einfach ist das wirklich.

4. Dein Freund wird für dich da sein

Und das nicht nur für dich – auch für deine Freunde und Familie. Ein guter Freund wird wissen, dass deine Meilensteine, Feste und Erfolge auch seine sind. Er wird deinen inneren Kreis mit seiner Anwesenheit bei Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern, Feiertagen und allem, was dazwischen liegt, mit Begeisterung unterstützen – okay, vielleicht nicht ALLES, wie der Kindergartenabschluss deiner Nichte … aber er wird dir bei den wichtigen Dingen zur Seite stehen.

5. Er wird sich nicht darüber beschweren Teil deines Lebens zu sein, sondern wird es genießen

Er wird keine Ausrede für das 19. Mal finden, indem er einen Muskelkater vom Ballspielen anführt. Er wird für die ganze Dauer des Weihnachts-Abends kommen, zuhören und über die kitschigen Witze deines Vaters lachen, den Kuchen deiner Großmutter beglückwünschen, obwohl sie in ihrem Alter ein wenig verrückt geworden ist und das Salz mit dem Zucker vermischt haben könnte.

Er wird das Freibier im Kühlschrank nicht ausnutzen, nur um anderthalb Stunden nach seiner Ankunft herauszutauchen, und vor allem wird er dir nicht das Gefühl geben, ein Wohltätigkeitsfall zu sein. Er wird ein leidenschaftlicher Teilnehmer an deinem Leben sein und er wird es aufrichtig tun, weil er weiß, dass du auf die gleiche Weise für ihn erscheinen wirst. Das ist eine echte Partnerschaft.

6. Ein Freund möchte sich bemühen

Macht dein Kerl Anstalten, wenn du ihn bittest, dich irgendwohin zu fahren oder dich einfach so zu begleiten? Mädchen, so verhält sich kein Freund. Dein Freund wird wollen, dass du ihn um solche Gefälligkeiten bittest. Er wird sich freuen, dass er der Mann in deinem Leben ist und er diese Rolle durch solche Kleinigkeiten erfüllen kann. Wenn dich ein Typ wie eine Plage fühlen lässt, weil du ihn um so etwas bittest, dann Ist Er Nicht Dein Freund Und Will Es Nicht Sein. Punkt.

Wenn er die Hitze einer echten Beziehung nicht ertragen kann, wirf ihn aus der Küche und koche mit jemandem, der weiß, wie man sautiert, flambiert und ein Frauenherz behandelt.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob er dein Freund ist, dann ist er nicht dein Freund