Zwillingsflammen – Die Verbindung nach der wir unser ganzes Leben lang suchen

Von Zwillingsflammen wirst du häufiger auf esoterischen Seiten lesen. Doch es ist eine uralte Theorie, mit der sich schon der griechische Philosoph Plato beschäftigt hatte. Und viele Menschen können seitdem bezeugen, dass sie diese tiefe und lebensverändernde Erfahrung erlebt haben.

Was Zwillingsflammen sind, was sie so faszinierend macht und ob du deiner vielleicht schon im Leben begegnet bist, erfährst du in diesem Beitrag…

Magische Liebe: Was ist eine Zwillingsflamme?

Zwillingsflammen sollen im Grunde eine Seele darstellen, die sich in zwei Körpern befindet. Nach Plato hatten wir zu Beginn der Zeit zwei Gesichter, vier Arme und Beine. Die Götter bestraften uns, indem sie uns in zwei Hälften teilten und uns auf der Erde verstreuten.

Seitdem irren wir durch die Welt auf der verzweifelten Suche nach unserer zweiten Hälfte, die uns wieder vollständig macht. Einige glauben auch, dass wir so lange reinkarnieren, bis unser Karma wieder rein ist – erst dann finden unsere Seelen wieder zueinander.

Für die einen mag es Esoterik-Quatsch sein, für die anderen eine romantische Geschichte über die reine und vollkommene Liebe. Doch die Suche nach der einen wahren Liebe, der einen Person, mit der wir uns vom ersten Moment an so verbunden fühlen, wie mit niemandem zuvor, die unserer Einsamkeit ein Ende setzt und mit der wir in vollkommenem Einklang leben, ist jedoch ein tief verwurzeltes Verlangen, das in jedem von uns glüht.

Gleich wie grandios unser Leben ist, ob wir mit Familie, Freunden, Gesundheit und Reichtum gesegnet sind, sind wir immer noch auf der Suche nach der einen begehrenden, romantischen und intimen Liebe – weil sie erst unser Leben vollkommen und lebenswert macht.

Unterschied zwischen Seelenverwandten und Zwillingsflammen

Die Begriffe Seelenverwandter und Zwillingsseele oder –flamme stehen im Grunde für dieselbe Bedeutung, ihrer Geschichte nach. Ich stoße allerdings immer mehr auf Artikel, die einen großen Unterschied zwischen einem Seelenverwandten und einer Zwillingsflamme machen.

Heute bezeichnen viele als Seelenverwandten, eine Person mit der du auf der gleichen Frequenz bist. Ihr seid sozusagen in einem gleichen Energiefeld. Du kannst mehreren Seelenverwandten in deinem Leben begegnen und sie können Freunde oder auch ein Teil deiner Familie sein – Mutter, Vater, Bruder, Schwester, Cousin,…

Du kannst einen Seelenverwandten als Liebespartner haben, aber häufiger kommen sie in Form platonischer Freundschaften. Seelenverwandte kommen in dein Leben, um dich voranzutreiben und das Beste in dir herauszuholen. Sie sind deine Weggefährten und Lehrer. In ihrer Gegenwart findest du Frieden. Es sind die Menschen, die dir helfen zu wachsen und dich zu einer besseren Version deiner Selbst machen.

Ich nehme an, dass es zu einer Absplitterung dieser beiden Begriffe gekommen ist, weil „seelenverwandt“ so schön diese besondere Verbindung mit den vielen Menschen, die in deinem Leben auftauchen und es mit Liebe, Freundschaft, Zufriedenheit und Weisheit füllen, beschreibt.

Im Gegensatz zum Seelenverwandten, hast du nur eine Zwillingsflamme, den verlorenen Teil deiner Selbst, der Teil mit Hilfe, dessen du wieder zum göttlichen Ursprung zurückfindest. Die Zwillingsflamme beschreibt den getrennten und verloren geglaubten Teil deiner Seele.

Die Vereinigung zweier Zwillingsflammen wird als eine karmische, mächtige Kraft angesehen, die sogar die Macht hat, die Welt zu verändern. Und das ist auch das höchste Ziel dieser Wiedervereinigung: Das Bewusstsein des Planeten zu erhöhen, diese mächtige Energie zu spalten und freizusetzen.

Über die Begegnung zweier Zwillingsflammen

Jeder hat sie, doch nicht jeder findet seine zweite Hälfte. Dann liegt zum Teil daran, dass die Menschen sich ihrem Schicksal nicht hingeben. Sie lassen sich im Leben von allem blenden und zurückhalten, das unwichtig ist, das ihnen nicht helfen kann, zu ihrem göttlichen Ursprung zurückzukehren. Sie verfolgen die falschen Ziele, geben sich mit den falschen Leuten ab und entfernen sich so immer mehr von sich selbst.

Und je mehr sich der Mensch von sich selbst entfernt, desto mehr entfernt er sich von seiner Bestimmung, seiner wahrhaften Aufgabe im Leben. Um den verlorenen Teil unserer Seele zu finden und uns mit ihr wieder zu vereinigen, müssen wir lernen, auf unsere Intuition zu hören – der inneren Stimme zu lauschen, die uns durch den richtigen Weg führt, in die Arme unsere Spiegelseele.

Die Wege mögen manchmal verwirrend wirken und uns fremd erscheinen, doch dank der tiefen kosmischen Verbindung, die wir mit unserem Seelenpartner spüren, können wir wieder zueinander finden, indem wir uns wirklich unserer inneren Ruhe und Freude überlassen.

Wenn sich diese Menschen schließlich wiedervereinigen, ist nichts mehr für sie, so wie es einmal war. Sie sehen ein, dass diese Verbindung über alles andere herausjagt.

Zwillingsflammen – Die Verbindung nach der wir unser ganzes Leben lang suchen.

Zeichen, dass du deiner Zwillingsflamme begegnet bist

Es gibt Zeichen, durch die du erkennen kannst, ob du wirklich deiner Zwillingsflamme begegnet bist, und es sich nicht nur um einen Seelenverwandten handelt. Doch nicht jede Zwillingsflamme wird alle dieser Punkte erleben. Jedes Kennenlernen und jede Beziehung zwischen zwei Zwillingsflammen ist einzigartig und unterscheidet sich von allen anderen. Die Gefühle sind das, worauf du bei dieser Begegnung besonders achten musst, denn sie sind vollkommen unterschiedlich, einer Art wie sie in einer normalen Begegnung nicht vorkommen.

Déjà vu

Wenn du deiner Zwillingsflamme begegnest, wirst du sofort das Gefühl haben, dich in ihr wiederzuerkennen. Ihr fühlt beide, als ob ihr euch schon mal begegnet und ihr füreinander bestimmt seid. Dualseelen mögen sich in vielen ihrer früheren Leben begegnet sein, wobei ihre erste neue Begegnung noch intensiver verläuft und sie buchstäblich einen flüchtigen Einblick in ihre Vergangenheit, die Jahrtausende alt ist, bekommen.

Tiefe Verbindung

Du fühlst mit dieser Person augenblicklich eine einzigartige Verbindung, die du noch nie mit jemandem geteilt hast. Es ist sowohl schön, als auch beängstigend, weil es stärker ist, als alles, womit du bisher zu tun hattest. Du weißt, dass dieses Gefühl auf Gegenseitigkeit beruht und sie nie zerbrechen kann. Mit diesem Wissen bist du auch immun gegen Eifersucht.

Ein unerklärliches Gefühl

Du spürst, das sie eine mächtige Rolle in deinem Leben spielen wird, auch wenn es dir unerklärlich ist warum, und auf welche Art und Weise dies passieren soll. Du erlebst sozusagen gleichzeitig einen Blick in die Vergangenheit und in die Zukunft.

Der sichere Hafen

Nach der Begegnung mit deiner Zwillingsflamme, wirst du das Gefühl haben, nach einer langen Reise endlich wieder zuhause angekommen zu sein. Sie wird dein sichere Hafen, der Ort, zu dem du immer wieder zurückkehren kannst, ganz gleich was noch passiert.

Sie sieht in deine Seele

Wenn dich deine Zwillingsseele ansieht, kannst du euch beiden nichts mehr vormachen. Sie sieht in deinen Kern und du kannst dich ihr gegenüber nicht verstellen. Vielmehr hast du auch keinen Grund dazu, denn mit ihr fühlst du dich befreit, lebendig und als du selbst. Es ist ein wundervolles Gefühl, wenn jemand in deine Seele sieht, sie begreift und sich nicht von ihr abwenden möchte.

Perfekte Ergänzung

Eure Energie und Persönlichkeit sind wie das Yin und Yang, so unterschiedlich und trotzdem komplementär. Ihr ergänzt euch gerade so perfekt, weil der Eine dort stark ist, wo der andere Schwäche zeigt. Andere Leute werden immer anmerken, wie gut ihr zueinander passt.

Persönlicher Wachstum

In einer Zwillingsflammen-Verbindung wirst du spüren, wie du als Mensch wächst und den Drang verspürst eine bessere Person zu werden, und zwar in einer positiven Weise. Diese persönliche Entwicklung geschieht ziemlich schnell und kommt nicht mehr zum Halt, bis du dort bist, wo du schon immer sein solltest.

Freiheit

Du fühlst dich durch diese Begegnung vollkommen befreit von allen Ketten, die dir die Gesellschaft auferlegt hat. Deine Seele scheint zum ersten Mal atmen zu können.

Du bist du selbst

Deine Zwillingsflamme ist dein Gegenstück, ihr seid das Teil eines Ganzes, sodass ihr keinen Wunsch oder Verlangen habt, etwas an der anderen Person zu ändern. Diese Liebe ist an keine Bedingungen geknüpft, falls doch, führt es zu einer kurzweiligen Trennung der Seelen, bis sie einsehen, dass sie wirklich nur mit ihren inneren Dämonen zu kämpfen haben, die Dämonen, die sie gemeinsam teilen.
Gemeinsames Ziel

Zwillingsflammen, die sich wieder vereinigen, sind eine treibende Kraft im Universum. Mit dieser neugewonnenen Stärke wollen sie nun gemeinsam die Welt verändern und geben sich neuen und höheren Zielen hin.

Magnetische Anziehung

Schon bei eurer ersten Begegnung fühlst du, wie die Energiefelder in deinem Körper aufleuchten. Von dem Moment an, werdet ihr euch wie durch Magie gleichzeitig an Orten wiederfinden, von denen ihr nicht erwartet hättet, dass der andere dort ist.Gleich, welche Schicksalsschläge noch bevorstehen, was zwischen euch kommt oder wie oft ihr euch trennt, eure Anziehungskraft ist so groß, dass ihr immer wieder zueinander zurückkehrt.

Unterschiedliche Reife

Einer der beiden Zwillingsflammen ist immer reifer als der andere und kommt mit dieser Verbindung besser klar. Der andere ist oftmals viel zu überwältigt von den Gefühlen und der Energie, dass es schwertut in dieser Vereinigung lange zu bleiben. Die reifere Seele wird immer der anderen nachjagen und versuchen sie an sich zu binden.

Hin und her

Da es bei einer Zwillingsflamme zu diesen schwankenden Gefühlen und Unruhe kommt, läuft sie häufig von ihrer Spiegelseele davon. Ihre Beziehung ist mit einem Jojo zu vergleichen, sie trennen sich oft, doch ihre Anziehungskraft zehrt sie immer wieder zurück, bis sie den Kampf endlich aufgeben.

Ende der Reise

Du hast das Gefühl, als ob du nur auf diese Person dein ganzes Leben gewartet hättest. Sobald du aufhörst gegen die Gefühle anzukämpfen und du die Verschmelzung eurer Energien zulässt, wirst du nicht mehr auf der Erde herumirren. Du wirst am Ende der Reise angekommen sein und deine Bestimmung wird erfüllt sein.

Mythen um die Zwillingsflammen-Beziehung

Mit dem Gedanken an Zwillingsflammen oder Dualseelen verknüpfen wir alle sicherlich die Märchen, die von der bedingungslosen Liebe erzählen, der Bestimmung, dass diese Verbindung niemand trennen kann, dass die Paare ein Leben lang glücklich und zufrieden sind. Aber wir kennen auch die große Liebe zwischen Romeo und Julia, oder Catherine und Heathcliff, die unter keinem guten Stern zu stand und ein tragisches Ende nahm.

Tatsächlich müssen Zwillingsflammen durch große Hürden gehen. Das, was sie seit ihrer Begegnung verspüren, ist oft viel stärker als sie damit umgehen können. Deshalb vereinigen sich die Menschen, die das Glück dieser Erfahrung haben, erst im reifen Alter, wenn sie ihr Leben geordnet und weise und stark genug sind, sich ihrem Schicksal zu ergeben.

Der Schmerz der millionenjährigen Trennung lastet sehr auf den Seelen und es ist schwer für sie, diese angesammelten Gefühle zu unterdrücken.

Bei der Vereinigung von Zwillingsflammen geht es also keineswegs um ein sorgenlos-romantisches Beisammensein, wo das Leben rosarot ist und die Partner glücklich und ohne äußere Spannungen zurechtkommen. Diese Vereinigung dient dem höheren Zweck. Ihre Vereinigung soll die leuchtende, uralte Kraft ins Universum heraussenden und die Welt verbessern.

Ganz anders als bei Seelenverwandten, die perfekt miteinander harmonieren und deren
Beisammensein eher von Leichtigkeit und Unbekümmertheit geprägt ist. Denn Seelenverwandte sind sich ihrer Natur nach sehr ähnlich und haben die gleiche Denkweise, wodurch sie einfach miteinander zurechtkommen.

Welchen Herausforderungen stellen sich die Zwillingsflammen

Eine Zwillingsflammenliebe ist die ultimative Liebe. Doch zu den besten Dingen im Leben kommt man nie mit dem leichtesten Weg an. Die Zwillingsflammen müssen sich erst vielen Herausforderungen stellen, Schmerzen und Leid durchstehen, bis sie sich glücklich vereinen.

Wenn du deiner Zwillingsflamme begegnet bist, evolvierst du blitzartig in die Person, die du bestimmt bist zu sein. Dein Sinn im Leben ist es nicht mehr zu lernen und Erfahrungen zu sammeln, die dir helfen sollen zu wachsen. Ab diesem Moment spiegelt sich dein Innerstes in deinem Zwilling wider, du siehst durch ihn in deinen Kern, du siehst alle deine Fehler und Unvollkommenheiten, so wie deine andere Hälfte es auch tut, und es flößt euch beiden Angst ein, mit der ihr kaum zurechtkommt.

Trotz der tiefen, bedingungslosen Liebe, die ihr füreinander fühlt und von denen ihr dachtet, dass es euch nie möglich sein wird, so unendlich zu lieben, habt ihr sehr damit zu kämpfen.

Eine Zwillingsflammenliebe ist unkonventionell. Bei einer normalen Liebe ist es üblich sesshaft zu werden und eine Familie zu gründen. Bei Dualseelen kann es vorkommen, dass sie sich nie auf eine typische Partnerschaft einlassen. Aus diesem Grund spricht man vermutlich auch von Zwillingsflamme. Es fühlt sich buchstäblich wie eine Flamme an, die dir unter die Sohlen brennt, dich anfeuert und anspornt, aber dir auch Angst macht, wenn sie dir zu nahe kommt.

Eine Zwillingsflammenliebe ist problematisch. Sie kann häufig auf gesellschaftliche Gegensätze stoßen.

Eine Zwillingsflammenliebe ist intensiv. Intensiver als alles, was du je erlebt hast und je erleben wirst. Von dem Moment an, wo du deiner Dualseele begegnest, wird in deinem Leben nichts mehr so sein, wie es war.

Eine Zwillingsflammenliebe ist grenzenlos. Ihr könnt meilenweit getrennt sein und euch nie lange in unmittelbarer Nähe aufhalten, doch ihr spürt die Anwesenheit des Anderen mit jedem Atemzug. Egal was der Andere fühlt, du fühlst es auch. Zwillingsflammen berichten davon, dass sie sich auch oft in Träumen begegnen und Visionen voneinander haben.

Das Ziel der Vereinigung zweier Zwillingsflammen

Du musst verstehen, dass die Begegnung mit deiner zweiten Hälfte nicht an eine Romanze geknüpft ist, sondern an deine Lebensbestimmung. Sie soll dir helfen, dich zu entfalten und deine Lebensaufgabe zu erfüllen.

Sie soll dich auch lehren deine eigene Seele vollständig zu akzeptieren und zu lieben, mit all deinen Makeln, wie auch die deines Zwillings. Denn das ist, was die wahre bedingungslose Liebe ausmacht. Diese Liebe ist frei von allen Zwängen und Verpflichtungen.

Letzten Endes, wenn du und deine Zwillingsflamme alle Blockaden und Negativität gelöst habt, könnt ihr die ewige, glückselige Liebe genießen. Ihr werdet die wahrhaftige Liebe erfahren, die weit über diese materielle Welt hinausgeht. Die Liebe, die über die Vorstellungskraft des Menschen herausragt.

Nicht jeder ist bereit dazu, nicht jeder will diesen Weg auf sich nehmen. Doch die mutigen Herzen, die es tun, tragen den größten Preis davon.

Zwillingsflammen – Die Verbindung nach der wir unser ganzes Leben lang suchen