10 Dinge, die Männer an ihren Freundinnen lieben (und 8 Dinge, die sie hassen)

Auf der folgenden Liste könnte dich die ein oder andere Sache überraschen, weil du sie bisher vielleicht anders betrachtet hast…

Aber Männer betrachten die Dinge generell anders als Frauen und hier sind die 10 Dinge, die sie lieben und 8 Dinge, die sie hassen.

Zuerst sehen wir uns die Dinge, die sie lieben, an.

10 Dinge, die Männer an ihren Freundinnen lieben:

1. Sanfte Haut.

Natürlich ist es so, dass eine Frau, die eine sanfte und straffe Haut hat, attraktiv ist… Vielleicht weil der Kommerzialismus die Männer programmiert hat, so zu denken, aber es ist unbestreitbar, dass es etwas ist, wonach Männer bei Frauen wirklich suchen.

2. Natürlich lange, sanfte Haare.

Bleibt ganz natürlich, meine Damen. Männer hassen es, wenn ihr eure Haare mit Strähnchen und Haarfarben ruiniert. Viele Männer werden von Frauen angezogen, die genug selbstsicher sind, sich so zu präsentieren wie sie wirklich sind.

Du musst nicht immer extreme Veränderungen durchmachen, um das Herz eines Mannes zu gewinnen. Deine natürlichen Haare sind viel attraktiver als du denkst. Und je natürlicher sie sind, desto mehr gefallen sie den Männern.

3. Klare Augen ohne Mascara.

Für viele Männer werden deine Augen die erste Sache sein, die sie bemerken. Und vertrau einfach darauf, dass Männer immer von Frauen angezogen werden, die ausdrucksstarke und attraktive Augen haben.

Es ist nicht nötig, die Brillanz deiner Augen mit ablenkender Mascara zu unterdrücken. Zu viel Mascara und Schminke generell ist etwas, was die Männer nicht anzieht.

Das ist genau wie bei deinen Haaren; wenn sie nicht natürlich aussehen oder sie einfach zu künstlich wirken, dann wird es nicht besonders attraktiv wirken, obwohl du das Gegenteil erlangen möchtest.

4. Emotionale Offenheit.

Hör auf, dich so wachsam und distanziert zu verhalten. Männer lieben es, wenn sich Frauen um sie herum wohl fühlen können. Der Mann fühlt sich deswegen besonders und ist für die Frau attraktiver.

Er möchte, dass du dich öffnest. Wenn du dich weiterhin distanziert verhältst, könntest du ihn am Ende verjagen. Und das willst du ja nicht.

5. Frischer Atem.

Sicher sind diese Zahnpasta- und Mundwasserwerbungen dafür verantwortlich. Es gibt einfach etwas, was an einer Frau mit frischem Atem attraktiv ist.

Vergiss nicht, dass frischer Atem auch besonders beim Küssen zu gebrauchen ist. Niemand will einen Mund küssen, der nach Döner riecht.

6. Zurückhaltende Persönlichkeit.

Männer werden normalerweise von Frauen abgeschreckt, die ein wenig zu übertrieben sind. Männer sind sehr von starken Frauen angezogen, die subtil und diskret in ihrer Brillanz sind.

Du musst nicht ständig sprechen und labbern, dass die Menschen dich bemerken. Männer finden zu laute Frauen nervig.

Sie wollen auch keine Frau, die mucksmäuschenstill ist, sondern eine, die sich normal benimmt. Finde eine gewisse Balance zwischen den zwei Dingen.

7. Intime Schlafpositionen.

Männer geben es zwar nicht gerne zu, aber sie lieben es, mit dir zu kuscheln. Es lässt sie gut fühlen, wenn sie wissen, dass du dich sicher in ihren Armen fühlst.

Sie lieben das Gefühl, wenn sie sich um dich kümmern können und dieses Wissen kannst du für dich nutzen.

Männer besitzen einen Schutzinstinkt und besonders beschützerisch sind sie es zu einer Frau, die sie lieben. Doch sicherlich hast du das schon bemerkt.

8. Gepflegte Haare (nicht auf dem Kopf).

Sorry, meine Damen. Aber es ist wichtig, dass ihr euch um eure Haare kümmert, besonders um die, die an den intimeren Stellen eures Körpers sind.

Dazu gehören auch die Haare unter den Achseln und im unteren Bereich. Das wird nur eure Haut besser zum Erscheinen bringen und wir haben schon am Anfang gesehen, wie wichtig die Haut ist.

9. Eloquenz.

Alle Männer sind von Eloquenz angezogen. Es gibt nichts Unattraktives an einer Frau, die ihre Meinung zu wichtigen und komplexen Themen genau und ehrlich sagen kann. Sei ehrlich aber nicht beleidigend.

10. Treue.

Das sollte nicht gesagt werden, aber Loyalität und Hingabe sind den Männern sehr wichtig. Während du ihm deine Loyalität gibst, ist es für dich selbstverständlich, diese Loyalität auch von ihm zu verlangen.

Jetzt kommen 8 Dinge, die die Männer hassen.

Dinge, die sie hassen:

1. Streitereien.

Zu laut. Männer hassen es, wenn die Dinge zu laut werden. Du musst nicht ständig schreien, um deinen Standpunkt zu vermitteln. Du kannst die Aufmerksamkeit anderer verlangen, indem du in deiner Vorgehensweise warm bist.

Du musst nicht immer schreien. Auch hier ist es wieder wichtig, eine Balance zu finden.

2. Anhänglichkeit und Bedarf.

Lerne wie du selbständig sein und auf deinen eigenen zwei Füßen stehen kannst. Ja, Männer lieben es, wenn sie sich um ihre Frau kümmern können, aber sie lieben es umso mehr, wenn sie wissen, dass ihre Frau selbständig sein kann.

3. Stinkender Atem.

Knoblauchatem? Das ist der beste Weg, eine potenziell heiße und heftige Make-Out-Session zu ruinieren. Stell sicher, dass du immer ein Pfefferminzbonbon oder Mundwasser dabei hast.

4. Schlechte Hygiene im Allgemeinen.

Bade dich regelmäßig. Wasche deine Haare oft. Benutze Deo. Trage saubere Klamotten. Schneide deine Nägel. Das sind die Sachen, die man im Kindergarten lernt. Es sollte nicht allzu schwer für dich sein, einen hygienischen Lebensstil aufrechtzuerhalten.

5. Strumpfhosen.

Bleib ganz natürlich. Strumpfhosen sehen hässlich und unnatürlich aus. 

6. Starker Lippenstift.

Zu viel Make-Up ist schon schlimm genug, aber ein unglaublich starker Lippenstift ist noch schlimmer. Viele Männer werden ihre Frauen so lieben wie sie sind und es ist nicht nötig, dein Gesicht mit knallbuntem Lippenstift und Rouge zu verunstalten.

7. Haarverlängerungen.

Lass deine Haare einfach wachsen, wenn du längere Haare willst. Sei nicht so ungeduldig. Schummle nicht mit Haarverlängerungen. Es sieht unnatürlich und unattraktiv aus und das denken viele Männer.

Wenn du nur ein bisschen geduldig bleibst und deine Haare wachsen lässt, wirst du dich wundern wie sehr es den Männern gefallen wird.

8. „Überraschungen“ im Intimbereich

Stell sicher, dass du keine „Überraschungen“ hast, was den intimen Bereichen deines Körpers angeht. Ein Mann will keine Überraschungen, wenn es um den Intimbereich geht. Wenn du komische Piercings o.ä. hast, ist es am besten, wenn du ihm vorher Bescheid gibst.

Mit Sicherheit warst du mit der ein oder anderen Sache hier überrascht, aber jetzt weißt du, auf welche Dinge du achtgeben musst und welche du verändern solltest. Es wird dich zu einer noch besseren Version von dir selbst machen und dein Freund wird es lieben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.