11 attraktive Dinge, die du tun solltest, damit er sich in dich verliebt

Beziehungen und Romantik zu steuern, kann sehr schwierig sein – besonders wenn man relativ unerfahren in diesem Bereich ist.

Du weißt nicht, was du tun sollst. Du verstehst nicht, wie du eine andere Person dazu bringen kannst, sich in dich zu verlieben. Du willst intim und liebevoll mit jemand Besonderem werden, aber du weißt nicht genau, wie du es machen sollst.

Nun, das ist in Ordnung. Niemand hat auf Anhieb alle Antworten. Und es ist gut, dass du solche Artikel liest. Es zeigt, dass du bereit bist zu lernen. Es zeigt, dass du demütig genug bist, um anzuerkennen, dass du Raum hast, um zu wachsen.

Nun, das Erste, was du in diesem Moment lernen musst, ist die Bedeutung der Intimität in einer Beziehung.

Was ist Intimität?

Kurz gesagt, es ist die Ebene der Nähe zwischen zwei Menschen. Je höher also die Intimität zwischen dir und der anderen Person ist, desto näher und wohler fühlt ihr euch.

Und nur weil du erst anfängst, dich zu verabreden, bedeutet das nicht, dass du nicht das Recht hast, mit ihm intim zu sein.

Tatsächlich ist dies die Phase, in der du wirklich anfangen solltest, die Grundlagen der Intimität für deine Beziehung aufzubauen. Und genau das ist es, wobei dir dieser Artikel helfen wird.

Nun, natürlich sind wir alle verschieden. Wir sind alle einzigartige und besondere Menschen, die unterschiedliche Geschmäcker und Fetische haben.

Es gibt eine unbegrenzte Anzahl von Möglichkeiten, wie du versuchen kannst, einen Kerl dazu zu bringen, sich in dich zu verlieben. Und die meiste Zeit geht es um praktisches Herumprobieren.

11 attraktive Dinge, die du tun solltest, damit er sich in dich verliebt

Aber das bedeutet nicht, dass du einfach alles, was du hast, an die Wand werfen solltest, in der Hoffnung, dass etwas kleben bleibt.

Du brauchst eine Strategie. Du musst sicherstellen, dass du dein Bestes gibst. Und wie macht man das? Nun, du könntest dich an einigen der besten Praktiken beteiligen, um Intimität in einer Beziehung zu züchten.

Wenn du dies ziemlich früh in deiner Beziehung tust, dann gibst du ihm automatisch die Erlaubnis, auch mit dir intim zu sein. Und wenn du dich da draußen hinstellst, öffnest du auch ihm diese Tür.

Also habe keine Angst, dich von deiner verletztlichen Seite zu zeigen. Das ist ein Teil der Liebe. Sei einfach ehrlich und hoffe auf das Beste.

Hier sind 11 intime Dinge, die du tun solltest, damit er sich in dich verliebt.

1. Sei diejenige, die das Gespräch mit ihm beginnt.

Zeig ihm, dass du zuversichtlich bist. Zeig ihm, dass du interessiert bist. Zeige ihm, dass du nicht vorhast, passiv zu sein, was deine Gefühle für ihn betrifft. 

Indem du das Gespräch beginnst, lässt du ihn wohler über sich selbst fühlen, weil du erstens, offenes Interesse an ihm zeigst, und zweitens, den Druck von ihm abnimmst, den Anfang zu machen. 

2. Stelle immer Augenkontakt her, wenn du mit ihm sprichst.

Die Augen sind die Fenster zur Seele, wie man so schön sagt. Indem du immer Augenkontakt hältst, während ihr miteinander spricht, stellst du Intimität und Verbundenheit mit ihm her.

3. Sei immer ehrlich zu ihm.

Ehrlichkeit ist eines der wichtigsten Merkmale der Intimität. Du kannst unmöglich näher an eine andere Person herankommen, wenn du nicht ehrlich und aufrichtig zu ihr bist.

Er muss in der Lage sein, dir zu vertrauen, wenn du willst, dass er mit dir intim ist.

4. Sei intim, ohne bedürftig zu sein.

Es gibt einen Unterschied zwischen Anhänglichkeit und Intimität. Du willst ihm näher kommen, aber du willst dich nicht an ihn binden. 

Männer fühlen sich sehr unwohl, wenn eine Frau zu sehr an ihnen klemmt. Sei eine selbstbewusste, unabhängige Frau, ohne Mauern zu errichten.

5. Sei zuversichtlich, wer du bist, wenn du bei ihm bist.

Sei einfach dein wahres echtes Selbst. Er wird in der Lage sein zu sagen, ob du gefälscht und unecht bist. Und er wird nicht mit dir intim sein wollen, wenn du nicht ehrlich darüber sein kannst, wer du bist.

6. Nutze jede Gelegenheit, die du hast, um dich mit ihm zu verbinden.

Versuche, dich auf verschiedene Weisen mit ihm zu verbinden. Frag ihn nach seinen Interessen und zeige auch ein gewisses Interesse für diese Dinge.

Es gibt euch beiden die Möglichkeit, euch über etwas zu verbinden, das ihm wichtig ist. Es gibt euch Gesprächsstoff und mehr Zeit miteinander.

7. Sei offener dafür, neue Dinge mit ihm auszuprobieren und zu entdecken.

Es kann wirklich von großer Bedeutung sein, ihm zu zeigen, dass du aufgeschlossen und abenteuerlustig bist.

Beweise ihm gegenüber, dass du in der Lage bist, außerhalb deiner Komfortzone für deine Beziehung zu gehen. Das tut auch dir und deinem persönlichen Wachstum gut, und es kann dir auch wundervolle Momente bringen.

8. Baue zuerst ein solides Fundament der Freundschaft auf.

Ihr solltet Freunde sein. Ihr solltet euch gegenseitig den Rücken stärken. Du solltest in der Lage sein, ihm das Gefühl zu geben, dass er sich darauf verlassen kann, dass du für ihn da bist, wenn er sich schwach und verletzlich fühlt.

Freundschaft ist das, was bleibt, wenn alles andere zusammenbricht – also pflege diese und beweise ihm stets, dass du auch seine beste Freundin bist.

9. Sei auch ein wenig geheimnisvoll.

Gib ihm nicht alles auf einmal. Halte ihn interessiert und lass ihn für mehr zurückzukommen, indem du ihm das Gefühl gibst, dass du ihm so viel mehr zu bieten hast. Es gibt ihm etwas, worauf er sich freuen kann, wenn er bei dir ist.

Das interessanteste an den Anfängen einer Beziehung, ist die Neugier, die ständigen kleinen Entdeckungen über den anderen. Versuche nicht diese Phase zu überspringen, indem du ihm jedes Detail über dich verrätst, so entziehst du die ganze Magie, die dich umhüllt.

10. Sei nicht so steif und verspannt.

Du öffnest ihm die Tür, wenn du dich als jemand präsentierst, der flexibel und anpassungsfähig ist.

Wenn du zu nervös bist, machst du es ihm schwerer, mit dir intim zu sein. Lerne, mit dem Unangenehmen umzugehen und zeige etwas Abenteuerlust.

11 attraktive Dinge, die du tun solltest, damit er sich in dich verliebt

11. Baue dir ein Leben für dich selbst auf, auf das du stolz sein kannst.

Teil einer intimen Beziehung ist es, sich als unabhängige Frau präsentieren zu können. Zeige ihm, dass du ein tolles Leben ohne ihn hast – aber du entscheidest dich trotzdem dafür, mit ihm zusammen zu sein.