12 Zeichen, dass er ein Grenzüberschreiter ist

Während eine gesunde Beziehung Kompromisse beinhaltet, ist es auch wichtig, Grenzen für akzeptables Verhalten und K.o.-Kriterien zu setzen.

Respektiert dein Partner deine Grenzen?

Wenn er irgendeines dieser 12 Dinge tut, versucht er stattdessen, sich über sie hinwegzusetzen.

1. Er scheint immer Unternehmungen vorzuschlagen, die du nicht magst. 

Er weiß, dass du Camping und Wandern hasst, weil du es ihm tausend Mal gesagt hast. Und doch will er immer diese Dinge mit dir unternehmen. Hat er einfach ein schlechtes Gedächtnis? Wahrscheinlich nicht.

2. Er akzeptiert kein “NEIN”.

Eines der größten, deutlichsten Zeichen, dass du es mit einem Grenzüberschreiter zu tun hast, ist jemand, der nicht zuhört, wenn du “nein” sagst.

Es fängt bei den kleinen Dingen an, kann sich aber bald auf viel größere Dinge ausweiten. Das ist nicht nur frustrierend, sondern auch ein Zeichen für Geringschätzung!

3. Er versucht immer, dich zu überreden. 

Er kann den Charme aufdrehen und dir das Gefühl geben, dass er dich von Dingen überzeugen will, die er tun will, weil er diese Erfahrungen mit dir teilen möchte. Was vielleicht wirklich gerade passiert: Er versucht dich mit seinem Charme zu kontrollieren.

4. Er ist ein Regelbrecher.

Dieses Zeichen allein reicht offensichtlich nicht aus um zu demonstrieren, dass er deine Grenzen zu überschreiten versucht, aber wenn er der Typ Mensch ist, der immer die Regeln brechen und die Dinge auf seine Weise machen will, könnte das ein Zeichen sein, dass er versuchen wird, auch dich dazu zu bringen, Regeln zu brechen – deine eigenen im Besonderen.

5. Er verspottet dich für deine Entscheidungen

Wenn er vorschlägt, Tequila zu trinken und du nicht willst, bezeichnet er dich als langweilig, sagt aber, dass es nur ein Witz sei.

Der Mensch, mit dem du zusammen bist sollte dich nicht klein machen oder dir das Gefühl geben, dass du bestimmte Dinge tun solltest, um als gut genug betrachtet zu werden.

6. Er hört dir nicht zu. 

Jemand, der dir nie zuhört ist sowieso schon respektlos. Nun stelle dir vor, wie die Zeit vergeht und das nicht Zuhören ist nicht nur für alltägliche Dinge bestimmt, sondern zeigt sich jetzt auch, wenn du ausdrückst, was du wirklich denkst und fühlst.

Es ist ein Alptraum, Vorsicht also vor dem Typen der abschaltet, wenn du redest und sich nur auf seine Gefühle und Gedanken konzentrieren will.

7. Er hat bei seiner Ex Grenzen überschritten. 

Auch wenn du Menschen nicht unfair anhand ihres Verhaltens der Vergangenheit beurteilen solltest: Wenn du das Gefühl hast, dein Partner könnte deine Grenzen austesten und er eine Vorgeschichte der Grenzüberschreitung mit seiner Ex hat, beispielsweise weil er fremdgegangen ist, macht es das schwerer, ihm zu vertrauen.

8. Er tut Dinge für dich, ohne zu fragen.

Hast du es mit einem Typen zu tun, der dich nicht fragt, was du willst, sondern einfach macht und Sachen für dich plant?

Nein, das ist nicht romantisch. Vielleicht bestellt er Essen für dich oder plant einen Wochenendtrip, ohne deine eigenen Pläne mit einzubeziehen. Frustrierend, oder? 

Vielleicht mochtest du das Tiramisu, das er für dich bestellt hat, aber das ist nicht der Punkt. Nur weil er weiß, was du magst, heißt das nicht, dass er die Dinge einfach für dich bestimmen kann.

9. Er hat immer Entschuldigungen für sein schlechtes Verhalten.

Wenn du das Gefühl hast, dass er Dinge tut, die dich verletzen, wird ein Grenzüberschreiter immer eine Ausrede parat haben, wenn du ihn darauf ansprichst. Er sagt vielleicht, dass er so viel Stress hatte, dass es ihn gemein gemacht hat, aber das ist ein beschissener Grund.

10. Er respektiert deine Gefühle nicht. 

Wenn du ihm sagst, dass du dich mit etwas nicht wohl fühlst, hört er nicht auf das, was du sagst. Er versucht, deine Gefühle zu überrennen, damit er bekommt, was er will. Sowas von fragwürdig.

11. Er macht Dinge, obwohl du ihm gesagt hast, dass du sie nicht magst.

Wenn er deine Gefühle nicht respektiert, ist es nur eine Frage der Zeit, bis er Dinge tut, von denen er weiß, dass du dich damit nicht gut fühlst.

Wenn du ihm zum Bespiel gesagt hast, dass du es hasst, wie er mit anderen Frauen flirtet und dass er damit aufhören muss, weil es dir gegenüber respektlos ist, macht er es das nächste Mal wieder, wenn ihr unterwegs seid.

12. Er denkt, dass er mit allem durchkommt.

Er wiederholt sein beschissenes Verhalten, weil er denkt, dass du ihn nicht wirklich verlassen wirst, also kann er machen, was er will. Geht gar nicht.

Es ist Zeit, diesen Typen vor die Tür zu setzen, weil sein kontrollierendes Verhalten nur noch schlimmer werden wird.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.