5 Tricks, die attraktive Frauen nutzen, damit Männer ununterbrochen an sie denken

Diese psychologischen Tricks stellen sicher, dass du seinen Kopf und sein Herz beherrscht, auf gute Art und Weise.

Glaub mir, mit diesen Tricks, die attraktive Frauen immer wieder nutzen, wird er von dir besessen sein (auf eine gute Art und Weise natürlich)!

Wenn es um die sexuelle Anziehungskraft geht, gibt es eine Sache, die ich mehr liebe als alles andere: im Kopf eines Mannes zu sein!

Klar, du könntest ihn mit deinem Körper verzaubern, ihn zu sich einladen und ihm sein Lieblingsgetränk und Lieblingsessen anbieten und ihn für Stunden in deinem Bett gefangen halten, aber in seinem Kopf zu sein ist meiner Erfahrung nach kraftvoller als alles andere, was du je tun könntest, während ihr euch gegenübersteht.

In seinem Kopf zu sein heißt, dass er jede jede Stunde, jede Minute und jede Sekunde des Tages an dich denkt.

In seinem Kopf zu sein heißt, dass er abgelenkt ist, verrückt nach dir, sich alle möglichen Dinge mit dir vorstellt, dass er voll dir gehört…

Und auch wenn das von alleine passieren könnte, kannst du… hmm, den Prozess ein wenig beschleunigen, indem du diese 5 subtilen Methoden einsetzt.

Hier sind die 5 Tricks, die attraktive Frauen nutzen, damit Männer ununterbrochen an sie denken:

1. Fange damit an, interessant zu sein.

Klar, du kannst nicht für alle interessant sein, aber du kannst deine Konversationskünste mit denen verbessern, die dich interessant finden.

Das Geheimnis, ein guter Gesprächspartner zu sein liegt darin, ein guter Zuhörer zu sein.

Früher habe ich immer gedacht, dass es bei einem Gespräch darum geht, dass ich gehört werde, dass ich laut bin, dass ich recht habe – und ich habe wegen dieser Einstellung mehrere Freundschaften verloren. Also habe ich gelernt, zuzuhören.

Aktives Zuhören zu üben hat buchstäblich mein Leben verändert.

Es hat meine Beziehungen, sowohl privat als auch beruflich von Grund aus verändert und meine sozialen Fähigkeiten verbessert. Es hat mir bewusst gemacht, dass ich eine tiefe Ader der Weisheit habe und eine großzügige Fähigkeit zum Zuhören, die ich auch professionell nutzen kann.

Wenn du ihn also verzaubern und ständig in seinem Kopf sein willst, musst du ihm zunächst zuhören. Stelle ihm Fragen zu seinen Interessen, seinen Gefühlen und seinen Wünschen. Zeige ihm, dass du Interesse an seinem Leben hast.

Bekomme so viele Informationen wie möglich über die Dinge heraus, die ihm Spaß machen und ihn antörnen, sowohl physisch als auch intellektuell.

Mit diesen Informationen in der Hand kannst du nun Gespräche darüber aufbauen, worüber er gerne spricht, wodurch er deine Gesellschaft einfach lieben wird.

Das heißt natürlich nicht, dass du dein eigenes Leben und deine eigenen Interessen opfern musst.

Idealerweise findest du Themen, die euch beide interessieren. Es muss auch dir Spaß machen, und es ist leichter, Gespräche am Laufen zu halten, wenn ihr beide echtes Interesse an den diskutierten Themen habt.

2. Angle ihn dir.

Du hast sein Interesse geweckt. Er hört dir zu, antwortet dir und teilt leicht Dinge über sich selbst. Er vertraut dir und fühlt sich in deiner Nähe sehr wohl. Das ist toll! Jetzt kannst du zum nächsten Schritt übergehen.

Ihn dir zu angeln ist sehr einfach, wenn du schon seine Aufmerksamkeit hast. Du musst nur ein wenig weiter reizen, indem du sexy flirtest.

Ist dein Kerl ein zerebraler Typ mit vielen Fantasien und erotischen Gedanken? Dann ist Sexting eine exzellente Methode, die Angelschnur sicher einzuholen. Und wenn er eher der visuelle Typ ist, schicke ihm dabei auch noch ein paar sexy Selfies.

Denke natürlich immer daran, du selbst zu bleiben. Mache nichts, was dir keinen Spaß macht – ansonsten bringt es nichts.

Wenn du nicht der Typ bist, mit deinen Wünschen so direkt zu sein, kannst du subtile Hinweise geben. Und wenn du wie ich bist und dich damit wohlfühlst, etwas aggressiver vorzugehen, wirst du kein Problem damit haben, geradeheraus zu sagen, wie gerne du mit ihm zur Sache kommen willst.

3. Richte dich nach ihm.

Sobald du die Konversation per Text eröffnet hast, folge ihm dahin, wo seine Gedanken hinführen. Fragt er nach mehr Details? Männer sind normalerweise visueller, also hole die genauen Beschreibungen hervor.

Manchen Männern reicht es, wenn du ihnen Dinge beschreibst, aber viele bevorzugen es, mehr mitzumachen. Für jede Handlung, die er beschreibt, reagiere mit etwas, was die Hitze steigert.

Sag ihm vor allem – und zeige ihm – wie sehr du ihn willst. Er wird es lieben!

Menschen mögen es einfach, gewollt zu werden. Es gibt kein besseres Aphrodisiakum, als das Verlangen eines anderen für dich zu fühlen.

Wie er dich berührt. Wie er dich ansieht. Wie er mit dir redet. Wie er dich küsst.

Denke also über Wege nach, dein Verlangen zu zeigen. Mit einem Kuss? Mit einem Hauch von Haut unter einem kurzen Rock im Restaurant? Mit Kerzen und seinem Lieblingsgericht?

Er wird dir Zeichen geben, wie er gerne geneckt und angetörnt wird. Behalte diese Dinge im Kopf und spiele mit ihnen. Wenn er gerne hätte, dass du etwas perverser wärest (oder wenn DU gerne hättest, dass ER es ist), ist texten perfekt als sicherer Raum, in dem ihr zusammen diese Ideen erkunden könnt.

4. Behalte die “Top of Mind”-Position

Im Marketing gibt es das Konzept “Top of Mind”. Dies bedeutet, dass du deine Marke oder dein Unternehmen als das erste positionierst, was jemandem einfällt, wenn er über ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung nachdenkt.

Du erreichst dies, indem du Expertise etablierst, regelmäßige Erinnerungen schickst und insgesamt einfach toll und einzigartig bist.

Nun, das kannst du absolut machen. Sei der erste Gedanke, wenn es um Intimität geht. Wenn er an die Liebe denkt, wird er an dich denken. (Und nach meiner Erfahrung mit Männern denken sie viel an Sex.)

Du kannst ihm den Tag über private Texte zu willkürlichen Gelegenheiten schicken, aber tu es regelmäßig. Vielleicht nicht jeden Tag, aber mindestens jeden zweiten. Halte das Feuer zwischen euch am Leben, indem du während längerer Trennung textest.

5. Intime Körperlichkeit

Ich finde, dass mich selbst mit ein paar Texten den Tag über anzuheizen, besonders am Tag eines Dates, eine tolle Methode ist, ihn verrückt nach dir zu machen. Es regt deine Fantasie an und macht ihn verrückt nach dir.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.