6 Arten, auf die du beim Dating deine Werte nicht respektierst

Dating kann anstrengend sein.

Versteh mich nicht falsch; es lohnt sich auf jeden Fall. Du suchst nach dem Menschen, mit dem du dein Leben verbringen willst. Als Folge davon wirst du dich mit vielen falschen verabreden.

Lies auch:

Vorsicht! 4 Anzeichen, dass Du einen emotionalen Psychopathen datest
Ignoriere Ihn, um Seine Aufmerksamkeit zu Bekommen (6 Einfache Tipps)

Aber währenddessen musst du an deinen Werten festhalten. Und das mag offensichtlich erscheinen, aber ich sehe immer wieder, wie Menschen ihre Werte um der “Liebe” willen untergraben.

Ich glaube nicht, dass es Absicht ist. Ich glaube, es passiert sogar eher unbemerkt. Und bei den seltenen Gelegenheiten, bei denen wir unsere Fehler sehen, kann unsere Sicht manchmal verschwommen sein. Der Grund (ein Partner) kann wichtiger erscheinen als die Mittel (das Opfern der Werte).

Ich bin selbst in dieser Lage gewesen. Ich habe Beziehungen gehabt, in denen ich mich schlecht behandeln ließ; ich tat, als sei ich das entspannte Mädchen, das alles cool nimmt.

Aber einen Partner zu finden und deine Werte zu respektieren geht miteinander Hand in Hand. Du willst nicht mit jemandem zusammen sein, der von dir verlangt, dass du weniger bist, als du bist.

Mit diesem Gedanken im Hinterkopf kannst du anfangen, in deinem Liebesleben bewusster zu sein. Wenn du eine der folgenden Sachen tust, ist es wahrscheinlich, dass du beim Dating deine Werte nicht respektierst:

Lies auch:
15 Dinge, die ein wahrer Gentleman anders macht
20 Zeichen, dass Er Angst davor hat, wie sehr Er Dich mag
10 Gründe, das Mädchen mit dem großen Herz zu daten

1. Du erlaubst Leuten, dir abzusagen

Klar, es kann immer etwas dazwischenkommen. Aber es kommt nicht immer etwas dazwischen. Und die üblichen Entschuldigungen wie “Meine Tante ist krank” oder “Ich versinke in Arbeit” sind höchstwahrscheinlich nur das – Ausreden.

Wenn dir immer und immer wieder abgesagt wird, respektiert diese Person deine Zeit nicht. Du hättest andere Pläne machen oder deine Woche anders organisieren können. Eine Absage bedeutet mehr, als nur ein Abendessen zu verpassen, es bedeutet auch, dass deine Zeit verschwendet wurde.

Respektiere deine Zeit und stehe für dich selbst ein. Lass deine Verabredung wissen, dass es nicht in Ordnung ist, in der letzten Sekunde abzusagen.

Meine Richtlinie ist, dass Leute zwei Chancen bekommen. Bei der ersten Absage kann ich darüber hinwegsehen. Beim zweiten Mal? Dafür habe ich keine Zeit.

2. Du verabredest dich mit Leuten, an denen du nicht interessiert bist

Ich habe viele meiner Freunde über Dates reden gehört, auf die sie sich nicht freuen. Und ich verstehe das einfach nicht.

Lies auch:
11 Einfache Tipps, mit denen du deinen Seelenverwandten anziehen kannst
10 Gründe, warum die meisten Männer nicht mit einer ehrlichen Frau umgehen können
Verabrede dich nicht mit mir, es sei denn du bist BEREIT für etwas Echtes

Klar, Leute können dich überraschen. Aber ich glaube, das passiert eher unabsichtlich. Nicht bei einem Date, zu dem du schon mit einer desinteressierten Einstellung gehst.

Und das passiert nicht nur bei ersten Dates.

Eine meiner Freundinnen hat sich mit einem Mann getroffen, denn sie aus der Uni kannte und an dem sie romantisch nicht sonderlich interessiert war. Sie schafften es bis zum fünften Date, weil sie sich an der Hoffnung festhielt, dass sie aufgrund ihrer Vorgeschichte als Freunde total gut zusammenpassen würden.

Spoilerwarnung: Es hat nicht geklappt.

Wir haben alle aus gutem Grund unsere Vorlieben und Attraktivitätsvorstellungen. Wenn du an jemandem nicht interessiert bist, lass ihn gehen. Es ist weder ihm noch dir gegenüber fair. Du verdienst Schmetterlinge im Bauch, er verdient Interesse.

3. Du opferst dein Wohlbefinden für das deines Dates

Nach der Uni ging ich mit einem Mann aus, den ich in einem Yoga-Studio getroffen hatte. Er schien mein Typ zu sein; sportlich, charmant, freundlich und begeisterungsfähig. Aber irgendwann im Laufe unseres ersten Treffens wurde mir klar, dass er ganz anders war, als ich es mir vorgestellt hatte. Ich wusste schon, dass es nicht zu einem zweiten Date kommen würde.

Lies auch:
Der Unterschied zwischen „jemanden wollen“ und „jemanden brauchen“
Der Moment in dem Du weißt, dass Du dich verliebst
Bleibe nicht Single, in der Hoffnung auf den perfekten Mann – Mache Fehler in der Liebe

Und dennoch ließ ich ihn bei der Verabschiedung mit mir knutschen, auf dem Bürgersteig vor meiner Wohnung. Ich wollte nicht, dass er sich schlecht fühlt – und Mann, hat diese Knutscherei viel zu lange gedauert.

Es gibt nie einen guten Grund, dich selbst unwohl zu fühlen, damit deine Verabredung sich wohlfühlt. Das umfasst alles vom Händchenhalten bis zum Zurückhalten deiner eigenen Meinung. Die besten Beziehungen sind die, in denen du dich wohlfühlst.

Dein Wohlbefinden ist genauso viel wert wie das deiner Verabredung.

4. Du gehst zu schnell vor

Zu schnell vorzugehen kann auf emotionale oder körperliche Weise passieren.

Wenn sich bei dir Gefühle zu einer anderen Person entwickeln, ist das toll. Nicht toll ist, wenn die andere Person diese Gefühle nicht respektiert und es nicht danach aussieht, als ob sie erwidert werden.

Das sieht dann so aus, dass die Person Tage wartet, bis sie auf Texte antwortet, mit dir nur wie mit einem Freund spricht und nie den ersten Schritt macht, dich zu treffen.

Lies auch:
10 Gründe, warum es für empfindliche Menschen schwieriger ist, Liebe zu finden
10 Sachen, die passieren, wenn Du einen netten Kerl nach einer toxischen Beziehung triffst
Verabrede Dich mit jemandem, den Du nicht unbedingt beeindrucken musst

Frage dich, warum du bereit bist, Gefühle für jemanden zu haben, der nicht auf der gleichen Wellenlänge ist.

Genauso wichtig ist es, wenn du dich unter Druck fühlst, körperlich zu schnell vorzugehen. Du schuldest niemandem einen Kuss am Ende des Abends. Du schuldest ganz bestimmt niemandem Sex.

Küsse nur, wenn du dich wohlfühlst. Habe Sex, wenn du dich mit der Person sicher fühlst.

Dein Tempo gehört dir, und wenn jemand das nicht respektiert, verdient er es nicht, Teil deines Lebens zu sein.

5. Du behauptest, dass die Beziehung kein Label braucht

Ich habe einer Beziehung zu viel zugestimmt, in der der andere eine Beziehung ohne Label führen wollte. Das führte dazu, dass ich mich unsicher und emotional ausgelaugt fühlte und mich selbst in Frage stellte.

Du verlangst nicht zu viel, wenn du den Beziehungsstatus mit jemandem klären willst. Wenn er der Beziehung kein Label geben will, habt ihr beide nicht das gleiche Ziel. So einfach ist das.

Lies auch:
5 Dinge, die Männer machen, wenn sie wirklich verliebt sind
24 Zeichen, dass du endlich mit einem guten Kerl ausgehst
Wir verabschieden uns nicht mehr, wir verschwinden einfach

Wenn jemand eine Beziehung ohne Label will, lässt du ihn wissen, dass es in Ordnung ist, alle Vorteile einer Partnerschaft ohne die Verpflichtungen zu haben.

Wenn dein Ziel ein fester Partner ist, gib dich nicht mit jemandem zufrieden, der keine wirkliche Bindung eingehen will.

Du verdienst jemanden, der ohne jeden Zweifel mit dir zusammen sein will.

6. Du lässt dein Date deinen Wert festlegen

Das kann bereits beim Durchforsten der Dating-Apps anfangen.

Als ich Single war, loggte ich mich auf Dating-Apps ein und wischte los. Ich dachte, es wäre alles harmlos, bis ich feststellte, wie sehr ich danach süchtig war, ein Match zu bekommen. Dann ging mir auf, wie schlimm ich mich fühlte, wenn mir jemand Interessantes nicht  mehr antwortete.

Das gleiche galt für persönliche Treffen. Ein misslungenes Date ließ mich denken, dass mit mir etwas nicht stimmte. Sein Desinteresse stellte ich mit meinem Wert gleich.

Lies auch:
Warte auf den Mann, der Dich nicht warten lässt
14 Hinweise, dass er eigentlich ein Stück Scheiße ist
11 Sachen, die Du NIE tun solltest, um die Aufmerksamkeit eines Kerls zu erhalten

Aber so funktioniert es nicht mit dem Wert eines Menschen.

Du bist ein großartiges, schönes menschliches Wesen. Kein anderer Mensch legt deinen Wert fest.

Wenn du das nicht so siehst, heißt die Antwort für dich, Selbstliebe zu kultivieren und nicht noch mehr Dates. Mit wem du dich derzeit auch triffst: Er legt nicht deinen Selbstwert fest, das tust du.

Dating kann schwierig genug sein, es ist nicht nötig, es noch schwerer zu machen, indem du deine Werte opferst. Du brauchst keinen Partner, um in dieser verrückten Welt zu überleben, du schaffst das ganz alleine. Ein Partner ist einfach nur das Sahnehäubchen.

Denke daran, wenn du dich in der Dating-Welt bewegst.

Wisse, wer du bist und was du verdienst. Dann sorge dafür, dass du dich mit nichts sonst zufrieden gibst.

Ähnliche Beiträge

Der wahre Grund, warum Sie das Interesse verloren hat (und es ist nicht, weil Sie aufgehört hat, Dich zu mögen)
Liebe, wenn Du bereit bist, nicht, wenn Du einsam bist
Ich bin nicht gut im Dating, aber Ich weiß, wie man liebt
Ich möchte eine echte Beziehung und keine Fast-Beziehung
Texten bedeutet nicht, dass Er mit Dir ausgehen will
8 Gründe, warum Du Dich nicht verlieben solltest (und 1 Grund, warum Du es tun solltest)
Wenn es auf Dating ankommt, versucht Sie es nicht einmal mehr
Ich bin immer noch Single, weil ich zu ängstlich bin, Risiken einzugehen
21 Anzeichen, dass du mit einem emotional unerreichbaren Mann ausgehst
Geh weg von der Person, die Dich verwirrt