Ich verstehe nicht, warum du aufgehört hast, mir zu schreiben

Ich verstehe nicht, warum du aufgehört hast, mir zu schreiben. Ich schätze, dass du ein anderes Gefühl für mich hattest als ich für dich – doch ich habe Schwierigkeiten damit, das zu glauben, weil sich unsere Verbindung so stark anfühlte.

Wenn wir früher schrieben, dauerten die Gespräche stundenlang.

Lies auch:

15 Dinge, die ein wahrer Gentleman anders macht
20 Zeichen, dass Er Angst davor hat, wie sehr Er Dich mag

Ich dachte, du hattest echte Gefühle für mich. Du hast mir Komplimente gemacht. Du hast mir gesagt, dass du mich vermisst. Du hast mir das Gefühl gegeben, dass ich wichtig bin.

Jetzt, wo du nicht mehr in meiner Welt bist, kann ich es nicht zu Ende bringen. Ich kann mich nicht davon abhalten, zu hinterfragen, was zwischen uns schief gelaufen ist.

Wir haben uns nie gestritten. Ich habe nie etwas getan, um dich wegzustoßen. Zumindest glaube ich nicht, dass ich etwas getan habe.

Vielleicht bin ich zu stark geworden und habe dich verjagt. Oder vielleicht habe ich meine Gefühle nicht deutlich genug zum Ausdruck gebracht und du hast angenommen, dass ich nicht interessiert bin.

Ich kann nicht sagen, warum du aufgehört hast, mir zu schreiben, weil es aus heiterem Himmel passiert ist.

An einem Tag war alles in Ordnung. Am nächsten Tag warst du schon weg.

Lies auch:
10 Gründe, das Mädchen mit dem großen Herz zu daten
11 Einfache Tipps, mit denen du deinen Seelenverwandten anziehen kannst
10 Gründe, warum die meisten Männer nicht mit einer ehrlichen Frau umgehen können

Ich lese immer wieder unsere alten Gespräche durch, um herauszufinden, ob ich etwas Beleidigendes gesagt habe. Ob es versteckte Anspannungen gab, die ich damals nicht bemerkte. Aber ich kann keine Warnsignale finden. Unser letztes Gespräch war nicht anders als unsere üblichen Gespräche.

Ich verstehe nicht, warum du aufgehört hast, mir zu schreiben, weil wir uns so gut verstanden haben. Ich dachte, wir wären auf dem Weg zu einer echten Beziehung. Zumindest dachte ich, wir wären Freunde. Ich dachte, du hältst mich für jemanden, dem du vertrauen kannst, jemanden, den du in deiner Welt behalten willst.

Ich verstehe nicht, warum du aufgehört hast, mir zu schreiben, weil ich nichts Falsches getan habe. Ich habe dich gut behandelt. Ich habe dich nie zur Rede gestellt, als du zu lange gebraucht hast, um mir zu antworten. Ich habe dich nie mit zu vielen Nachrichten erstickt. Ich habe deine Grenzen respektiert.

Lies auch:
Verabrede dich nicht mit mir, es sei denn du bist BEREIT für etwas Echtes
Der Unterschied zwischen „jemanden wollen“ und „jemanden brauchen“
Der Moment in dem Du weißt, dass Du dich verliebst

Ich sage mir immer wieder, dass dein Verschwinden nur vorübergehend ist, dass du bald wieder auftauchen wirst. Jedes Mal, wenn ich eine Nachricht bekomme, hoffe ich deinen Namen auf dem Bildschirm zu sehen und spüre, dass mein Magen nachlässt, wenn er nicht da ist.

Ich möchte glauben, dass dein Handy kaputt ist und du dir ein neues besorgen musstest. Dass es in deiner Familie einen Notfall gab und du keine Zeit hattest, mir eine Nachricht zu schicken. Aber doch nach so langer Zeit? Das kann es nicht sein. Es gibt keine vernünftige Ausrede.

So sehr es mich auch umbringt, es zuzugeben, du schreibst mir nicht, weil du mich nicht so magst, wie ich dich mag. Das begreife ich jetzt. Ich verstehe nur nicht, warum.

Vielleicht wurde es dir langweilig mit mir. Vielleicht hast du eine andere Frau gefunden, eine bessere Frau. Vielleicht hast du mir nur geschrieben, weil du gelangweilt und einsam und verzweifelt warst. Vielleicht bedeuteten dir unsere Gespräche nie so viel wie mir. Vielleicht habe ich all deine Signale missverstanden und gesehen, was ich sehen wollte.

Lies auch:
Bleibe nicht Single, in der Hoffnung auf den perfekten Mann – Mache Fehler in der Liebe
10 Gründe, warum es für empfindliche Menschen schwieriger ist, Liebe zu finden
10 Sachen, die passieren, wenn Du einen netten Kerl nach einer toxischen Beziehung triffst

Ich verstehe nicht, warum du aufgehört hast, mir zu schreiben, aber ich werde es akzeptieren. Ich werde nicht dagegen ankämpfen. Ich werde dich nicht anflehen, in meinem Leben zu bleiben.

Ähnliche Beiträge

Verabrede Dich mit jemandem, den Du nicht unbedingt beeindrucken musst
5 Dinge, die Männer machen, wenn sie wirklich verliebt sind
24 Zeichen, dass du endlich mit einem guten Kerl ausgehst
Wir verabschieden uns nicht mehr, wir verschwinden einfach
Warte auf den Mann, der Dich nicht warten lässt
14 Hinweise, dass er eigentlich ein Stück Scheiße ist
11 Sachen, die Du nie tun solltest, um die Aufmerksamkeit eines Kerls zu erhalten
Der wahre Grund, warum Sie das Interesse verloren hat (und es ist nicht, weil Sie aufgehört hat, Dich zu mögen)
Liebe, wenn Du bereit bist, nicht, wenn Du einsam bist
Ich bin nicht gut im Dating, aber Ich weiß, wie man liebt
Ich möchte eine echte Beziehung und keine Fast-Beziehung
Texten bedeutet nicht, dass Er mit Dir ausgehen will
8 Gründe, warum Du Dich nicht verlieben solltest (und 1 Grund, warum Du es tun solltest)
Ich bin immer noch Single, weil ich zu ängstlich bin, Risiken einzugehen
21 Anzeichen, dass du mit einem emotional unerreichbaren Mann ausgehst
Geh weg von der Person, die Dich verwirrt
10 Anzeichen dafür, dass Er ​eigentlich bereit ist für eine Beziehung – aber nicht mir Dir​!
7 Dinge, die Du wissen solltest, bevor Du Dich mit der Frau verabredest, die sich Sorgen macht
Wie man einen emotional unreifen Mann erkennt