Hinterhältige Menschen: 20 Anzeichen, auf die du achten musst

In deinem Leben triffst du unweigerlich auf Menschen, die egoistisch auf sich selbst, ihre Ziele und Bedürfnisse fixiert sind – Menschen, die dich gerne übergehen, um zu bekommen, was sie wollen. Leider können sich hinterhältige Menschen in vielen verschiedenen Formen zeigen – als Angestellte, Chefs, Geschäftspartner, Freunde, Familie.

Tu dir selbst einen Gefallen und lerne, wie du diese Anzeichen für hinterhältige Menschen erkennst, damit du ohne Reue weitergehen kannst.

Lies auch:
7 Arten von toxischen Menschen, die dir deinen Frieden und dein Glück rauben
3 Warnzeichen, dass dich eine toxische Person manipuliert (und wie du damit umgehen kannst)
Wenn du mit einer toxischen Person zu tun hast, musst du dich nicht für Vergebung entscheiden

Das Leben wirft dir normalerweise ein paar harte Bälle zu. Aber in diesen Situationen lernst du, wie du erkennen kannst, ob jemand vertrauenswürdig ist oder nicht.

So lernst du die Anzeichen für hinterhältige Menschen kennen, damit du weißt, was du vermeiden kannst.

Bevor du nicht ein paar Herzschmerzsituationen erlebt hast, erkennst du diese Anzeichen vielleicht erst, wenn es zu spät ist. Zum Glück hilft dir dieser Beitrag dabei, die Anzeichen für hinterhältige Menschen zu erkennen, damit du dich schützen kannst.

Du wirst in der Lage sein, die Persönlichkeit einer hinterhältigen Person zu durchschauen und ihr wahres Gesicht zu entdecken.

Wenn du die Anzeichen für hinterhältige Menschen kennst, kannst du viel Zeit und Energie sparen, um nicht von ihnen ausgenutzt zu werden. Egal, ob es sich um Fremde, Freunde oder dein Date handelt, lerne, was es bedeutet, wenn etwas in dir darauf hindeutet, dass etwas nicht stimmt.

Lies auch:
Toxische Menschen
6 Zeichen, dass du von einem toxischen Menschen emotional manipuliert wirst
9 Arten toxischer Menschen, die dich deines Glücks berauben werden
Hinterhältige Menschen

Natürlich solltest du deinem Bauchgefühl folgen, wenn du das Gefühl hast, dass diese Person nicht gut für dich ist. Aber du solltest auch auf die Anzeichen achten, denn sie sind da. Du musst nur anfangen, nach ihnen zu suchen.

Was sind hinterhältige Menschen?

Eine hinterhältige Person ist verschlagen, unehrlich und kann sogar bösartig oder gemein sein. Anstatt ehrlich und offen zu sein, tun sie Dinge im Geheimen. Auch für dieses Verhalten haben sie viele Gründe.

Egal, ob sie mehr über dich wissen wollen, etwas über sich selbst verbergen oder eine Situation kontrollieren wollen – um das zu erreichen, sind sie manipulativ. Heimtückische Menschen spielen Spielchen, um zu bekommen, was sie wollen, anstatt einfach zu fragen.

Eine hinterhältige Person kann eine Menge Dinge verheimlichen, aber das, was sie hinterhältig macht, ist ihr unehrliches Verhalten. Diese Person ist aktiv zwielichtig, und das ist nie ein gutes Zeichen.

Lies auch:
Schuldverschiebung
Wenn du echtes Glück in deinem Leben willst, verschenke keine Energie mehr an toxische Menschen
Hinterhältige Menschen

Die einzigen Menschen, die diese Eigenschaften haben sollten, sind Spione. Und ich bezweifle, dass du mit einem Spion zusammenbist. Um ehrlich zu sein, ist das kein üblicher Beruf.

Wenn du also diese Anzeichen für hinterhältige Menschen entdeckst, solltest du sie auf jeden Fall meiden.

Anzeichen für hinterhältige Menschen

Es kann schwierig sein, die Anzeichen für hinterhältige Menschen zu erkennen. Es gibt sie immer, aber sie sind oft schwer zu erkennen.

Das Problem mit heimtückischen Menschen ist, dass sie diese Anzeichen gut verstecken können, also musst du ein bisschen mehr aufpassen.

1. Alles ist schwarz und weiß

Hinterhältige Menschen

Wenn sie mit Menschen interagieren, denken sie in Schwarz und Weiß. Heimtückische Menschen benutzen oft Wörter wie immer und nie. Für sie ist jemand entweder ein guter oder ein schlechter Mensch.

Es gibt keinen Mittelweg. Also lieben sie dich entweder oder hassen dich. Was auch immer dazwischen passiert, ist nicht ihr Problem.

2. Intensiver Augenkontakt

Hast du jemals jemanden getroffen, der den Augenkontakt nie abbricht? Das ist unheimlich! Heimtückische Menschen haben die Angewohnheit, anderen Menschen intensiv in die Augen zu starren und den Augenkontakt nie zu unterbrechen.

Das ist etwas, das dir Unbehagen bereitet. Deshalb gibst du etwas nach, damit es aufhört.

Auf diese Weise kontrollieren dich hinterhältige Menschen auf subtile Weise. Jeder, der ein bisschen zu viel Augenkontakt herstellt, sollte eine rote Fahne für dich sein.

3. Sie beherrschen das Gespräch

Hinterhältige Menschen

Du kannst während des Gesprächs reden, aber sie stellen sicher, dass sie kontrollieren, worüber du sprichst. Sie können ein Gespräch nicht unkontrolliert laufen lassen. Das ist nicht ihr Stil. Hinterhältige Menschen müssen jederzeit die Kontrolle über das Gespräch haben.

4. Hinterhältige Menschen öffnen sich sehr schnell.

Ein Zeichen für hinterhältige Menschen sind zu viele Informationen auf einmal. Wenn du sie zum ersten Mal triffst, sind sie wie ein offenes Buch. Sie haben dir bereits ihre dunkelsten Geheimnisse verraten, obwohl das Date gerade mal fünf Minuten gedauert hat.

Das mag ehrlich und aufrichtig erscheinen, aber das ist nur, um dich auf die falsche Fährte zu locken. Indem sie sich öffnen, gewinnen sie dein Vertrauen.

Das ist ein großes Warnzeichen für eine hinterhältige Person, die versucht, dich dazu zu bringen, dich zu öffnen, um zu sehen, was sie von dir bekommen kann.

5. Massive Stimmungsschwankungen

Wenn die Dinge nicht so laufen, wie sie sollen, werden hinterhältige Menschen sehr schnell wütend. Ihre Stimmungsschwankungen sind rasend schnell und lassen dich im Unklaren darüber, was passiert ist.

In einem Moment sind sie süß, im nächsten wütend. Du kannst einfach nicht den Überblick behalten.

Diese heftigen Gefühlsausbrüche sind nicht nur etwas, das sie nicht kontrollieren können, sondern sie benutzen sie auch, um dich zu kontrollieren.

Wenn jemand einen Gefühlsausbruch hat, fühlen sich die Menschen in seiner Umgebung unwohl. Dieses Gefühl macht dich für die hinterhältige Person angreifbar.

6. Keine Grenzen

Für sie sind Grenzen etwas für Schwächlinge. Du hast deine Grenzen klar gemacht, aber sie versuchen trotzdem, die Grenzen zu überschreiten. Sie brechen deine Regeln und versuchen zu sehen, womit sie durchkommen.

Du hast ihnen gesagt, was du davon hältst, aber sie ignorieren dich jedes Mal. Vielleicht täuschen sie sogar eine Entschuldigung vor, nur um dann erneut aufdringlich zu werden.

7. Kein Einfühlungsvermögen

Hinterhältige Menschen

Gesunde Menschen können andere Menschen verstehen und Situationen aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Aber eines der Anzeichen für hinterhältige Menschen ist, dass sie dieses Einfühlungsvermögen nicht haben.

Wenn die Person, mit der du sprichst, kein Einfühlungsvermögen hat, lauf weg. Lauf weit weg.

8. Sie wissen ein bisschen zu viel über dich

Ihr habt euch gerade erst kennengelernt, aber sie scheinen schon viel mehr über dich zu wissen, als sie sollten. Und warum?

Abgesehen davon, dass sie unheimlich sind, mussten sie sicherstellen, dass sie genug Informationen über dich haben, um die Situation zu steuern. Andernfalls wären sie blind in die Situation hineingegangen, was sie nicht verkraften können.

Sie werden dich ausforschen und dein Vertrauen gewinnen, damit sie deine Schwäche gegen dich verwenden können, um zu bekommen, was sie wollen.

9. Sie gehen es schnell an

Hinterhältige Menschen

Ihr hattet nur ein einziges Date, und schon wollen sie eine exklusive Beziehung. Das ist ein bisschen schnell, oder? Nun, sie versuchen, ein Gefühl von falschem Vertrauen in dir zu erzeugen.

Ein anderes Beispiel dafür ist das Love Bombing. Sie überwältigen dich mit guten Gefühlen, damit du ihnen vertraust, nur um die Macht über deine Gefühle zu erlangen.

Hinterhältige Menschen beschleunigen die natürliche Entwicklung einer Beziehung, damit du ihnen nachgibst. Wenn sie das geschafft haben, können sie dich leichter manipulieren oder misshandeln, weil du glaubst, dass sie auch zu gutem Verhalten fähig sind.

10. Hinterhältige Menschen sind unnahbar

Wenn du mit einer hinterhältigen Person sprichst, hat man nicht das Gefühl, dass sie wirklich da ist. Fast so, als wären sie ein bisschen tot in den Augen. Das ist häufig bei Narzissten und Soziopathen der Fall.

Sie hören dir nicht wirklich zu; sie schmieden Pläne. Alles, was du sagst, ist etwas, das sie gegen dich verwenden können. Und alles, was sie sagen, dient dazu, dich zu kontrollieren.

11. Sie bringen Menschen gegeneinander auf

Hinterhältige Menschen haben ein Motiv. Denkst du, sie sind mit dir befreundet, weil sie dich mögen? Sie haben einen Grund, warum sie Zeit mit dir verbringen.

Sie sorgen für Drama und Konflikte zwischen Menschen. Das ermöglicht es ihnen, Beziehungen zu zerstören und die Kontrolle über die Situation zu übernehmen.

Sie können sogar Probleme in der Schule oder bei der Arbeit verursachen. Vielleicht gefällt es ihnen auch, ein Drama anzuzetteln, nur weil sie wissen, dass sie die Gedanken und das Verhalten anderer manipulieren können, auch wenn sie sonst nichts davon haben.

12. Sie sagen dir, wie du dich fühlen sollst

Hinterhältige Menschen sorgen dafür, dass sie die Menschen in ihrem Umfeld kontrollieren können. Das tun sie, indem sie dir sagen, wie du dich fühlen sollst, anstatt dich deine eigenen Entscheidungen treffen zu lassen.

Das bedeutet nicht nur, dass sie deine Grenzen nicht respektieren, sondern auch, dass sie dich manipulieren.

13. Sie sind narzisstisch

Wenn es etwas gibt, womit nicht vertrauenswürdige Menschen nicht umgehen können, dann ist es Kritik. Diese Menschen haben in der Regel eher narzisstische Eigenschaften, was bedeutet, dass sie nicht damit umgehen können, wenn andere sie kritisieren.

Sie sehen das als einen Angriff auf ihren Wert als Person. Deshalb ist alles, was sie tun, nie falsch.

14. Sie entschuldigen sich nie

Eine Entschuldigung? Bist du verrückt? Das Letzte, was sie tun werden, ist, die Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen. Vielleicht bieten sie dir eine falsche Entschuldigung an, damit du ihnen vertraust oder sie für einen guten Menschen hältst, aber sie wird nie aufrichtig sein.

Hinterhältige Menschen sind nicht daran interessiert, zuzugeben, was sie falsch gemacht haben. Sie machen Fehler und kommen damit davon, indem sie anderen die Schuld geben.

15. Nein ist keine Option

Hinterhältige Menschen

Da sie deine Grenzen nicht respektieren, kannst du davon ausgehen, dass sie es nicht zulassen werden, dass du Nein sagst und damit durchkommst.

Wenn du Nein sagst, setzen sie dich unter Druck, damit du deine Meinung änderst, oder, noch schlimmer, sie manipulieren dich. Normalerweise werden sie dich nicht erpressen oder bedrohen, aber sie werden dich dazu bringen, an dir zu zweifeln.

Und selbst wenn du weiterhin Nein sagst, geben sie nicht auf, bis sie bekommen, was sie wollen.

16. Hinterhältige Menschen sind manipulativ

Viele der Anzeichen für hinterhältige Menschen sind Manipulation. Das kann in so vielen Formen geschehen. Aber wenn sie versuchen, dein Denken, Fühlen oder Handeln zu beeinflussen, dann ist es genau das.

Sie werden dich nicht auf die offensichtlichste Weise manipulieren. Hinterhältige Personen sind sehr subtil darin, wie sie andere kontrollieren und manipulieren. Das ist der Grund, warum sie heimtückisch sind.

17. Sie trauen dir nicht

Eine hinterhältige Person wird bei jeder Gelegenheit ihr Misstrauen gegen dich richten. Sie beschuldigen dich, dass du lügst, betrügst oder untreu bist. Sie tun das, um dich von den heimtückischen Dingen abzulenken, die sie getan haben.

Eine hinterhältige Person wird dich dazu bringen, dich selbst und jede Situation zu hinterfragen. Wenn dir jemand nicht vertraut, ist das manchmal ein Zeichen dafür, dass du ihm nicht vertrauen solltest.

18. Hinterhältige Menschen urteilen über jeden

Hinterhältige Menschen sind sehr urteilend. Sie sagen dir nette Dinge ins Gesicht, urteilen aber offen über andere. Das ist ein weiterer Weg, dich zu kontrollieren.

Wenn du hörst, dass sie gemeine Dinge über andere sagen, wirst du dich in ihrer Nähe auf eine bestimmte Art und Weise verhalten, um zu verhindern, dass sie das mit dir tun.

19. Keine Schuldgefühle

Hinterhältige Menschen

Nicht alle hinterhältigen Menschen sind wirklich kaltherzig, aber viele fühlen sich einfach nicht schuldig. Nicht nur, dass sie egoistisch sind, sie fühlen sich auch nicht schuldig, wenn sie jemandem Unrecht tun, ihn kontrollieren oder sogar verletzen.

Sie schlagen vielleicht um sich, wenn man ihnen schlechtes Verhalten vorwirft, aber sie fühlen sich nie wirklich schlecht.

20. Gaslighting

Gaslighting ist eine wichtige Form der Manipulation und kommt bei hinterhältigen Menschen so unglaublich häufig vor. Es ist so subtil, dass die meisten Menschen es nicht einmal erkennen, vor allem.

Wenn jemand ignoriert, wie du dich fühlst oder was du sagst, dann betreibt er Gaslighting mit dir.

Sie überzeugen dich davon, dass deine Gefühle falsch sind. Das ist ein emotionales Spiel, das wirklich grausam ist und zu einem ungesunden Muster werden kann.

Wie geht man am besten mit hinterhältigen Menschen um?

Hinterhältige Menschen

Erkenne zunächst an, dass du mit einer hinterhältigen Person nicht frontal umgehen kannst. Wenn du schon eine Weile mit diesem Problem zu tun hast, weißt du, dass eine direkte Konfrontation nicht funktioniert.

Je mehr du versuchst, sie auf ihr problematisches Verhalten anzusprechen, desto heimtückischer werden sie.

Zweitens: Denke daran, dass es schon einmal passiert ist, und akzeptiere, dass es wieder passieren wird. Viele hinterhältige Menschen sind sehr gut darin, uns zu überzeugen, dass sie es nicht wieder tun werden. Glaube ihnen nicht.

Du musst nicht sagen, dass du ihnen nicht vertraust (siehe Schritt Nummer eins), aber egal wie ehrlich und zerknirscht sie erscheinen, wenn sie so etwas schon drei oder vier (oder fünf?) Mal getan haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie es wieder tun werden.

Auch wenn sie es nicht wollen. Auch wenn sie es nicht beabsichtigen.

Und das bringt uns zum dritten Punkt: In vielen Fällen geht es nicht darum, dass jemand ein schlechter Mensch oder ein bewusster Lügner ist.

In der Regel handelt es sich eher um jemanden, der Angst hat, als schlecht angesehen zu werden, der zu schwach ist, um den mächtigen Menschen in seinem Leben die Stirn zu bieten (deshalb sind Kinder oft hinterhältig – sie haben in der Regel nicht die gleiche Macht wie ihre Eltern und andere Erwachsene in ihrem Leben), und schließlich um jemanden, der glaubt, dass er das, was er von anderen will oder braucht, nicht bekommt, wenn er es direkt einfordert. Also holen sie es sich indirekt.

Irgendwann in deinem Leben wirst du auf eine hinterhältige Person treffen, wahrscheinlich sogar auf mehrere. Das Wichtigste ist, dass du die Anzeichen für hinterhältige Menschen kennst und sie sofort erkennst. Dann wirst du nicht ausgetrickst.