10 Dinge, die du tun solltest, bevor du dich verliebst

Egal, warum du Single bist – es gibt ein paar Dinge zu berücksichtigen, bevor du dich verliebst oder den großen Schritt in eine neue Beziehung machst.

Wenn du gerade erst Single geworden bist oder es schon seit einer längeren Weile bist, vernachlässigst du dich vielleicht ein wenig.

Lies auch:

Die beste Rache ist Selbstliebe
Starke Frauen betteln nicht, sie gehen weg, wenn sie sich unerwünscht fühlen

Das passiert auch in Beziehungen. Wenn wir verliebt sind, sind uns oft die Gesundheit und das Glück des anderen Menschen wichtiger als die unseren.

Manche Dinge werden ignoriert, die wir wirklich nicht ignorieren sollten.

Es kann bei jedem anders sein. Vielleicht hast du deine Gesundheit oder die Beziehungen zu Freunden und Familie vernachlässigt, Reparaturen an deinem Zuhause aufgeschoben oder deine Arbeit schleifen lassen.

Wenn man aus einer Beziehung kommt, besonders bei schlimmen Trennungen, können diese Dinge sogar noch mehr vernachlässigt werden als vorher.

Darum glaube ich, dass diese 10 Schritte sehr wichtig sind, wenn es darum geht, weiterzuziehen, deinen Kram auf die Reihe zu bekommen und dafür zu sorgen, dass du im richtigen Zustand von Kopf, Herz und Seele bist, bevor du die nächste Beziehung anfängst.

1. Sache – Mach dich selbst zur Priorität:

DU musst für eine Weile einfach DU sein. Wenn du dich danach fühlst, dich ein paar Tage nur in deinem Zimmer zu verstecken und dich auszuweinen, dann tu das. Wenn du dich danach fühlst, in Unterwäsche Filme zu gucken und dabei eine Schüssel Eiscreme zu essen, mach das.

Lies auch:
Selbstliebe
Das Letzte, was ich will, ist, wegzugehen, aber ich muss es für mein eigenes Wohl tun
23 Dinge, die nur Menschen verstehen können, die gerne alleine sind

Egal, was es ist: solange du es gerne machst (und es weder dir noch anderen Schaden zufügt), ist es wahrscheinlich eine gute Methode, dich zu entspannen und dir eine dringend notwendige Pause zu gönnen. Und solche brauchen wir alle hin und wieder. Dich selbst zur Priorität zu machen ist wichtig, bevor du dich wieder verliebst.

2. Sache – Schaffe dir neue Abläufe:

Wir können alle bestätigen, dass ein wenig Ruhe und Entspannung dem Körper, Geist und der Seele guttut, aber es kann uns auch faul werden und mit der Miete nicht hinterherkommen lassen. Alles in Maßen.

Wenn du dir Zeit genommen hast, dich zu beruhigen und deinen Kopf wieder in einen eher entspannten Zustand zu bekommen, ist es Zeit, dir neue Abläufe zu schaffen.

Man kann schwer sagen, wie viel Freizeit du hast, weil es bei jedem anders ist, aber es ist wichtig, dass du dir einen Tagesablauf schaffst und versuchst, dich daran zu halten. Es hilft wirklich! Was sollte auf dem Plan stehen? Dazu kommen wir noch.

Lies auch:
Hilfe zur Selbsthilfe
Ja, Schweigen ist emotionaler Missbrauch – und Du kannst etwas dagegen tun
Ich gebe nicht auf, ich brauche nur etwas Zeit

3. Sache – Verbringe Zeit mit Familie und Freunden:

Sehr wichtig! Familie und Freunde werden am Ende immer ein bisschen ignoriert, besonders, wenn wir gerade erst eine Beziehung angefangen oder beendet haben.

Sie können dir nicht nur emotionale Unterstützung bieten; mit ihnen Zeit zu verbringen ist oft auch ein guter Anfang, um dein Leben wieder auf die Spur zu bringen, bevor du dich neu verliebst.

4. Sache – Mach deinen Raum zu deinem:

Es fühlt sich gut an, einen Raum zu haben, der von dir uns besonders für dich ist. Egal, wie groß dieser Raum ist ob er in deinem Zuhause, deinem Schlafzimmer, deinem Auto oder sogar einfach in deinem Büro auf der Arbeit ist oder nicht, kannst du ihn immer noch persönlicher gestalten.

Such dir einfach einen Ort aus, an dem du viel Zeit verbringst. Mache diesen dann sauber und gemütlich und versuche damit auszudrücken, was du liebst, wer du bist oder wie du dich als Mensch fühlst. Jeder braucht einen Ort des Glücks! Und daran solltest du arbeiten, bevor du dich wieder verliebst.

Lies auch:
15 Dinge die sehr selbstbewusste Menschen nicht tun
5 Verhaltensweisen, die psychisch starke Frauen nicht tolerieren
Wie ich mich endlich dazu entschlossen habe, mich selbst zuerst zu lieben

5. Sache – Tue etwas, was du vernachlässigt hast:

Es ist egal, was es ist. Es fühlt sich gut an, etwas zu erreichen, besonders wenn du es schon eine Weile vor dir hergeschoben hast. Es kann etwas Kleines sein, wie dein Auto zu waschen, oder etwas Großes, wie zurück zur Schule zu gehen oder dir einen neuen Job zu suchen.

Nur du weißt, was du aufgeschoben hast. Höre auf diese innere Stimme. Sagt dir etwas, dass du es nicht mehr ignorieren solltest? Wenn ja, strenge dich an, es zu erledigen.

6. Sache – Probiere neue Dinge:

Vielleicht hast du noch nie thailändisch gekocht oder bist nie auf einem Pferd geritten oder Bergwandern gewesen. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, deine Horizonte zu erweitern. Du findest vielleicht sogar neue Freunde, jetzt, wo du neue Dinge probierst und dabei ‘ungebunden’ bist.

7. Sache – Mache eine Seelenreise:

Manchmal kann das Leben überwältigend werden. Eines der besten Dinge, die wir für uns tun können, ist einfach irgendwo ‘von allem wegzukommen’, entweder alleine oder mit nur einem anderen Menschen.

Es gibt uns die Gelegenheit, durchzuatmen, unsere Gedanken zu sortieren und in unserem hektischen Leben neue Prioritäten zu setzen. Auch wenn es nur ein kurzer Tagestrip ist, kann eine Reise zu einem entspannenden Ort eine Wohltat für Körper, Geist und Seele sein!

8. Sache – Mache etwas Ehrenamtliches:

Ehrenamtliche Arbeit ist heutzutage so wichtig. Nicht nur, weil viele Menschen und Tiere Hilfe brauchen, sondern auch, weil es so gut für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit ist, und um Menschen zu treffen und neue Talente zu entwickeln!

Insgesamt ist es einfach ein gutes Gefühl, den Bedürftigen zu helfen, und wir lernen dadurch umso mehr zu schätzen, was wir haben.

Es gibt so viele gute Sachen, die man aus einem Ehrenamt ziehen kann, dass wir wirklich nicht genug betonen können, wie wichtig es ist, etwas Konstruktives zu tun und ab und zu die Ärmel hochzukrempeln. Zudem kannst du der Welt deine altruistische Seite zeigen!

9. Sache – Finde ein neues Hobby:

Es muss etwas geben, womit du dich schon immer intensiver beschäftigen wolltest. Vielleicht ist es Malen, Wandern, Fahrradfahren, Arbeit mit Tieren oder eine der tausend anderen positiven Sachen, die du mit deiner Zeit anstellen kannst.

Was immer es ist: Solange es dir Spaß macht und du etwas Positives daraus ziehen kannst, tu es!

10. Sache – Setze dir ein Langzeitziel:

Wir brauchen alle etwas, auf das wir uns freuen können. Wir brauchen ein Ziel, auf das wir langfristig hinarbeiten können, da sich unser Leben sonst stagnierend und richtungslos anfühlt. Achte nur darauf, dass es nicht das Ziel ”eine neue Liebe finden” ist.

Denke daran, dass ”den Richtigen” zu finden fast nie geplant ist. Das Leben stellt uns unseren Seelenverwandten als Überraschung vor, meistens, wenn wir es am wenigsten erwarten.

Finde in der Zwischenzeit ein gutes Gleichgewicht dabei, beschäftigt zu bleiben und dich glücklich zu machen. Dein Lebenspartner wird dich zur richtigen Zeit finden.