10 Methoden, damit ein Mann dir nachläuft, nachdem du mit ihm geschlafen hast

Hups, du hattest gerade eine tolle Nacht mit dem Mann, den du magst.

Aber du fragst dich, ob er dir weiter nachjagen wird und ob du sein Interesse behalten kannst, nachdem du Sex mit ihm hattest.

Lies auch:
Heirate nie einen Mann, der diese Angewohnheiten hat
Liebe kann dich nicht retten, und 14 andere Dinge, an die du denken musst, wenn du eine Beziehung suchst
Richtig Küssen

Du bist nicht allein, weil mehrere Frauen die gleiche Frage haben. Ich verrate dir also die besten Methoden, mit denen du einen Mann dazu bringst, dich zu wollen.

Lies weiter um zu wissen, was zu tun ist.

Wie du ihn dazu bringst, dir nach dem Sex nachzulaufen: 10 Methoden

Diese Tipps funktionieren auch, wenn es nur ein One-Night-Stand oder eine zwanglose Affäre ist oder wenn ihr bereits zusammenseid.

Du kannst ihn dazu bringen, an dich zu denken, dich zu respektieren und dir nach eurer tollen Sexkapade hinterherzulaufen.

Da du ihn weiter willst, gehen wir einmal diese subtilen, aber wirkungsvollen Methoden durch, die super funktionieren.

1) Sonne dich im Nachglühen 

Nachdem die vergnügliche Nacht vorbei ist, können die Tage oder Wochen danach immer noch toll sein.

Das gilt besonders, wenn du Sex mit jemandem hattest, den du liebst und mit dem du zusammensein willst.

Wenn du also willst, dass er dir nachläuft, verbringe Zeit mit ihm und leistet einander Gesellschaft.

Lies auch:
5 Tipps, dass du Männern nicht mehr hinterherläufst und sie stattdessen dir hinterherlaufen!
Wenn eine dieser 7 Aussagen auf dich zutrifft, verabrede dich nicht
Wie du ein Date so abschließt, dass er dich wiedersehen will

– Lade ihn zum Kaffe ein

– Gehe mit ihm ins Kino

– Rede mit ihm, um eure Gemeinsamkeiten herauszufinden

– Baue eine Bindung zu ihm auf, wenn du ihn behalten willst.

Je mehr Zeit ihr miteinander verbringt, desto besser lernt ihr einander kennen.

Wenn ihr das tun könnt, habt ihr beide Freude an der Gegenwart des anderen und seht, dass ihr mehr als die körperliche Anziehung gemeinsam habt.

Aber behalte natürlich deine Unabhängigkeit.

Zeige diesem Mann, dass dein Leben nach dem Sex weitergeht, selbst wenn du Zeit mit ihm verbringst.

So gerät er nicht in Panik oder denkt, dass du Zeit mit ihm verbringst, um ihn an dich zu fesseln.

2) Gefalle seinem Geist

Es klingt albern, aber die meisten Männer haben nach einer Affäre oder einem One-Night-Stand Angst vor einer Bindung. Sie denken, dass dadurch der Rest ihres Lebens verändert wird.

Normalerweise laufen Männer zwischen 20 und 30 Jahren auf der Suche nach Sex den Frauen hinterher. Sie sind hinter Frauen her, die sie körperlich attraktiv finden und über die sie Fantasien haben.

Lies auch:
7 Dating-Tipps, die jede alleinerziehende Mutter kennen und befolgen sollte
Wie du einen Mann so küsst, dass er dich niemals vergisst
Wie du einen Mann dazu bringst, nicht mehr mit deinen Gefühlen zu spielen

Und anders als Frauen bauen Männer keine starke emotionale Bindung auf, bevor es zum Sex kommt. Kein Wunder, dass sie am Morgen nach einer Bettgeschichte abhauen.

Diese Art von Männern ist nicht bereit, sich zu binden und niederzulassen. Sie schlafen sich durch die Betten und machen, was sie wollen, ohne Bindung oder Verpflichtung.

Wenn du also Sex mit ihm hattest und er Spaß hatte, kannst du am besten jetzt seinen Verstand verwöhnen.

Hau ihn mit deinen Gedanken und Ideen zum Leben von den Socken.

Lass ihn sehen, dass du kein Sexobjekt bist, sondern eine Frau mit Verstand und Wert.

Wenn er sich in deine authentische Persönlichkeit und Intelligenz verlieben kann, geht der Rest von allein.

Es besteht die Möglichkeit, dass dieser Mann sich ganz ohne Druck an dich bindet.

3) Lass es locker laufen

Erwähne nach einer sexuellen Begegnung nicht, dass du den nächsten Schritt machen willst (selbst wenn du das willst).

Lies auch:
Wie du geheimnisvoll bist, ohne die Rolle komplett zu übertreiben
Mache ihn verrückt nach dir (11 Dinge, die Männer wild machen)
Männer

Das zu erwähnen jagt einem Mann sofort Angst ein. Die Eile und der Druck törnen Männer ab und lassen sie sich abwenden.

Erwarte nicht sofort eine längerfristige Bindung.

Selbst wenn dieser Mann wahrscheinlich das Gleiche will wie du, solltest du ihm Zeit geben, das zu erkennen.

Gehe es einfach langsam an und zeige ihm dabei, dass er dir wichtig ist.

Lasse eure zwanglose Beziehung erst einmal genug sein.

Wo du schon dabei bist, achte auch auf deine Gefühle, damit du nicht zu tief fällst, wenn die Dinge anders ausgehen.

Statt dich zu belasten, verhalte dich besser entspannt und locker. Dadurch wird er dich nur noch mehr wollen.

Vertraue auf den Lauf der Dinge.

Wenn es funktioniert und er dich als “die Richtige” für ihn ansieht, wird er dir nachlaufen, wenn er soweit ist.

4) Konzentriere dich auf dich selbst

Statt ihm nachzulaufen, versuche dich zurückzuhalten. Es ist besser, Raum freizuhalten und dich mit einem Hauch des Geheimnisvollen zu umhüllen.

Lies auch:
Wie man einen guten Mann umwirbt
4 Psychologische Tricks, mit denen Frauen Männer dazu bringen, ununterbrochen an sie zu denken
10 Wege, gemischte Signale zu lesen und die Zeichen in Liebe zu verwandeln

Es besteht die Möglichkeit, dass er dich ebenfalls mag, aber er könnte sich zurückziehen, wenn du ihm all deine Aufmerksamkeit schenkst.

Denke daran: Je mehr du dich jemandem an den Hals wirfst, desto weniger interessiert ist er. 

Das Geheimnis hier ist: du selbst zu sein.

Du hast das wahrscheinlich schon tausend Mal gehört, aber es stimmt.

Du brauchst dich nicht für einen Mann zu ändern, mit dem du gerade geschlafen hast. Lass dich nicht durch die eine Nacht mit ihm ändern.

Du bist mehr als das.

Sei stattdessen selbstbewusst, wie du bist. Sei der einzigartige Mensch, der du bist.

Liebe dich noch mehr.

Arbeite an diesen Dingen und konzentriere dich auf sie:

– Werde zur besten Version deiner selbst.

– Habe weiterhin Freude an den Dingen, die du liebst, einschließlich deiner Karriere und Leidenschaften.

– Verfolge deine Ziele und Träume im Leben.

– Gehe aus und genieße das Leben mit deinen Freunden, wie du es immer tust.

– Genieße dein Leben so gut, wie du kannst.

– Lass ihn deine wunderbare Persönlichkeit und die tolle Frau sehen, die du bist.

Um seine Aufmerksamkeit zu bekommen, teile auch Updates auf deinen sozialen Medien.

Wenn er anfängt, neugierig auf dich zu werden, zeigt er bald Interesse und läuft dir hinterher.

Indem du dein starkes, selbstbewusstes und authentisches Ich bist, wirst du ihn dazu bringen, dich zu respektieren und dir noch mehr hinterherzulaufen.

Das wird ihn dazu bringen, Teil deines Lebens sein zu wollen.

5) Sei begehrenswert

Du musst ihm nicht gefallen. Aber du kannst weiterhin sexy bleiben.

Es ist der beste Zeitpunkt, deinem Selbstbewusstsein einen Schub zu geben. Und das kannst du tun, indem du für dich und andere Männer attraktiv aussiehst.

Das zeigt ihm, dass du dich nach der Nacht mit ihm nicht gehen lässt.

Lasse diesen Mann spüren, dass du immer noch die gleiche attraktive und begehrenswerte Frau bist wie zuvor – und sogar noch besser.

Um die umwerfende Göttin zu sein, die du bist, versuche Folgendes:

– Zeige dein glückliches und sexy Selbst auf den sozialen Medien.

– Zeige deine Unabhängigkeit, indem du einen lustigen Abend mit deinen Mädels verbringst.

– Bleibe positiv und liebe deinen Körper.

– Sorge dafür, dass er angeregt bleibt und sich auf mehr freut.

– Kleide dich sexy auf bequeme Weise mit einem Hauch des Geheimnisvollen. Dies zu tun ist eine diskrete Methode, ihn mit deinem Aussehen zu beeindrucken.

Und hin und wieder kannst du ihn beiläufig necken, indem du freche Texte schickst, oder ihm sagen, wie viel Spaß du mit ihm hattest.

Bringe seinen Geist auch außerhalb des Schlafzimmers auf Touren. Früher oder später wird er den ganzen Tag lang an dich denken.

6) Sorge für Abwechslung 

Wenn du gleichzeitig spontan und mysteriös sein kannst, dann tue das.

Sorge dafür, dass alles interessant bleibt. Geheimnisvoll zu sein kann dich manchmal attraktiver machen.

Weil sich die meisten Männer um ihre Unabhängigkeit sorgen, wenn sie sich an eine Frau binden, solltest du ihn nicht dauernd kontaktieren.

Selbst wenn du ihm texten oder mit ihm reden willst, lasse ihn seine Zeit für sich genießen oder wenn er mit seinen Freunden unterwegs ist.

Auch wenn du mit ihm verspielt und lustig sein kannst, solltest du versuchen, dich nicht zu sehr zu öffnen.

Du kannst beispielsweise die folgenden Dinge tun, um der Sache Würze zu geben:

– Necke ihn mit sexy Fotos mitten in seinem Arbeitstag.

– Sieh ihn aufreizend an, wenn du zufällig an ihm vorbeikommst.

– Verführe ihn subtil mit deiner Körpersprache.

– Lasse deine Augen sagen, dass du ihn willst.

– Dufte gut und kleide dich attraktiv, damit du ihm auffällst.

– Diese Dinge zu tun hält den Funken am Leben und lässt ihn an eurer Beziehung interessiert sein.

Manchmal ist das Flirten auch in einer Beziehung grundlegend wichtig.

Sei vor allem selbstbewusst.

Bleibe die Frau, mit der er gerne Zeit verbringt, während du gleichzeitig einen Hauch des Geheimnisvollen um dich herum schaffst.

Je selbstbewusster du bist, desto mehr ist er interessiert und von dir fasziniert.

So hältst du ihn bei der Stange, was du als nächstes vorhast. Und er wird sich darauf freuen, dich wiederzusehen.

7) Lass die Dinge einfach laufen

Bedenke, dass es sinnlos ist, Zeit und Energie für jemanden zu verschwenden, der dir nicht auf halbem Wege entgegenkommt.

Es ist immer besser, cool zu bleiben.

Nochmals: Dränge ihn nicht in etwas hinein, vor dem er Angst hat.

Zeige dabei weiterhin deine sexy, lustige und attraktive Persönlichkeit. Lasse von Zeit zu Zeit kleine Andeutungen fallen, damit er dich nicht vergisst.

Würdest du ihm sagen, dass dir der Sex gefallen hat?

Ganz bestimmt! Auch Männer haben manchmal ein zerbrechliches Ego. Er will wissen, ob er dich befriedigt hat und ob es dir gefallen hat.

Während du die Dinge also laufen lässt, gib ihm auch einen kleinen Schub für das Ego.

Lass ihn daran denken, wie sehr du diese Nacht mit ihm genossen hast.

Das Geheimnis hier ist: geradeheraus zu sein.

Sei ehrlich und sage es geradeheraus. Und du brauchst nicht schüchtern zu sein oder dich zu zieren.

Dadurch wird ihm klar, was für ein tolles Date du warst.

Zeige ihm einfach, dass du interessiert bist und mehr willst. Es ist vielleicht riskant, aber wenigstens weiß er, was du willst.

8) Übe weniger Druck aus

Männer und Frauen sehen Sex unterschiedlich. Und Männer mögen es nicht, mit Druck in eine Beziehung gedrängt zu werden.

Wenn du also nur eine Nacht mit ihm verbracht hast und es erst eine Woche her ist, erwarte nicht, dass er dir sofort nachläuft.

Verhalte dich nicht emotional und klammere nicht. Sprich gar nicht erst über Verbindlichkeit.

Es ist schwer, dem zu widerstehen, wenn du eigentlich mehr Bindung zu ihm willst.

Es ist besser, ihn den Rausch der Liebe nach seinen Regeln erleben zu lassen. Beeinflusse ihn dabei nicht.

Aber wenn ihr schon seit ein paar Monaten miteinander schlaft und es keinerlei Verbindlichkeit gibt, ist es Zeit, dass du mit ihm darüber redest.

Sage ihm einfach ganz beiläufig, was du fühlst und willst.

Wenn ihr schon darüber gesprochen habt, dass der One-Night-Stand zwanglos ist, erwarte nicht mehr von ihm.

Hier ist ein Tipp: Gib dich einfach ein bisschen gleichgültig.

Lass durchklingen, dass der Sex dir gefallen hat, du aber sonst völlig unberührt bist.

Wenn ihm das klar wird, merkt er schnell, was er für dich fühlt – und kommt vielleicht angerannt, um dir dieses Mal hinterherzulaufen.

9) Bringe ihn dazu, dich zuerst zu kontaktieren

Nachdem du mit ihm geschlafen hast, muss er derjenige sein, der den ersten Schritt macht.

Wenn du denkst, dass ihm den ganzen Tag zu texten und ihn anzurufen ihn dazu bringt, sich in dich zu verlieben, denk nochmal nach.

Aber du brauchst auch nicht kalt oder distanziert zu sein. Gib dir nur einfach keine besondere Mühe, ihn zu erreichen.

Er wird dir weiter nachlaufen, wenn er feststellt, dass du auch ohne ihn klarkommst.

Männer sind von Natur aus geborene Jäger. Statt ihm also hinterherzujagen, lasse ihn dir nachjagen.

Gib diesem Mann etwas zu jagen und lasse ihn dafür arbeiten.

Setze deine Standards deswegen nicht herab. Ihm nachzujagen zeigt nur, wie verzweifelt du sein kannst.

Sieh dich selbst als jemanden, dem nachzujagen sich lohnt.

Wenn du deine Standards und deine Selbstachtung behältst, besteht eine riesige Chance, dass er sich in die Frau verliebt, die du bist.

10) Zeige ihm, dass du ihn nicht brauchst

Erwarte nie zu viel. Wenn du das tust, riskierst du grundlos deine Gefühle.

Für dich kann der Sex etwas Besonderes gewesen sein. Das heißt aber nicht, dass er das ebenso sieht.

Lass diesen Mann nicht denken, dass du ihn willst. Je mehr du das tust, desto mehr wird er sich abwenden.

Zu sehr darauf aus zu sein, mit einem Mann zusammensein zu wollen, nachdem sie mit ihm geschlafen haben, ist ein Fehler, den die meisten Frauen begehen. Vermeide es, anhänglich und bedürftig zu sein.

Bedenke, dass das Ziel hier ist, ihn dazu zu bringen, das zu tun, was Männer tun sollen – und das ist Frauen nachzujagen.

Bringe ihn dazu, dir zuerst zu schreiben oder dich anzurufen.

Bringe ihn dazu, euer nächstes Date zu arrangieren, wenn er das will. 

Das gibt ihm ein Gefühl der Kontrolle – und es kann der Weg für ihn sein, zu merken, dass er dabei ist, sich in dich zu verlieben.

Aber wenn er das tut, sei auch nicht zu verfügbar.

Ein kleiner Tipp: Versuche, dich nicht zu sehr emotional einzubringen und dich nicht zu sehr zu binden.

Auch wenn du schon den nächsten Schritt machen und ihn Teil deines Lebens sein lassen willst, widerstehe dem Drang, nach deinen Gefühlen zu handeln.

Nimm sein Handeln einfach zur Kenntnis und gucke, was passiert.

Früher oder später wird er zur Vernunft kommen und erkennen, dass du es tatsächlich wert bist, dass er dir nachjagt.

Gib ihm einfach eine Jagd, die ihm Spaß macht.

Es ist Zeit, ihn dazu zu bringen, dir mehr nachzujagen.

Bedenke, dass Männer nicht wollen, dass ihr Ego verletzt und zerstört wird.

Wenn er es am wenigsten erwartet, texte ihm, damit er weiß, dass dir sein Werben gefällt. Schicke ihm einen kleinen Kuss, um ihm zu zeigen, dass auch du dich langsam in ihn verliebst.

Dadurch bekommt er einen Ego-Schub und es bringt ihn dazu, dir noch heftiger nachzujagen.

Früher oder später wird dieser Mann zur Vernunft kommen und dich als die eine besondere Frau in seinem Leben sehen.

Männer verstehen

Sex ändert alles.

Manche Männer können das Interesse verlieren, reden nicht mehr mir dir oder ignorieren dich völlig, nachdem du mit ihnen geschlafen hast.

Sie verändern sich und werden komisch. Ein Grund ist, dass sie ihre Gefühle verarbeiten.

Aber manchmal kann sich daraus eine Beziehung entwickeln, dass du mit dem Mann schläfst, den du liebst. Das ist keine Überraschung, wenn bei euch die Chemie stimmt und ihr beide den Wunsch habt, eine tiefere Beziehung einzugehen.

Aber wenn er sich zurückzieht und du erkennst, dass er nicht auf dich steht, dann vergiss ihn einfach ganz. Ziehe weiter, weil er nicht derjenige ist, dem du nachjagen sollst.

Wenn dieser Mann deine Gefühle nicht erwidert, lass deine Gefühle auf jeden Fall los und mache mit deinem Leben weiter.

Ich weiß, dass es nie leicht ist.

Aber du kannst jemanden nicht dazu zwingen, sich in dich zu verlieben.

Liebe funktioniert so nicht.

Verschwende keine Zeit und Energie damit, jemanden erkennen zu lassen, dass du einen Platz in seinem Leben verdienst. Wenn du das tust, kann es emotional ermüdend werden.

Das Beste, was du tun kannst: Gib die Jagd auf.

Lasse ein Selbstwertgefühl nicht von dieser ganzen Sache beeinträchtigen.

Wenn ein Mann dich mag und Interesse an dir hat, wird er alles tun, um dein Herz zu gewinnen.

Was kommt als nächstes? Nimm die Beziehung neu auf

Mit einem Mann zu schlafen verkompliziert die Dinge gerne.

Hüte dich vor einem Mann, der dich und diese ganze Sache ganz locker nur als “Freundschaft plus” sieht.

Du kannst freundlich und warm bleiben, aber gehe diesmal nie mehr darüber hinaus. Schenke diesem Mann niemals Sex, nur weil er es will.

Wenn du weißt, dass er eine Verbindung zu dir fühlt, fordere ihn heraus, dich noch einmal ganz neu zu beeindrucken.

Lass ihn sehen, was für eine tolle und begehrenswerte Frau du bist, noch dazu mit starken und sexy Eigenschaften.

Wenn du das kannst, wird er all seine Ängste fallenlassen, und du wirst feststellen, dass er dir den lieben langen Tag hinterherjagt.

Liebe dich selbst mehr

Die meisten Frauen machen den Fehler, sich ganz auf den Mann zu konzentrieren, in den sie sich verliebt haben. Leider ist das nicht gut für dein Selbstwertgefühl – was den Mann nur vertreiben wird.

Nur wenn du dich selbst liebst, kannst du eine bedeutsame Beziehung zu einem anderen Menschen aufrechterhalten.

Vergiss dich selbst nicht und opfere deine Zeit nicht für einen Mann, der dir nichts zurückgibt.

Kein Grund, die Liebe zu überstürzen.

Nimm dir Zeit und genieße es einfach, einander besser kennenzulernen.

Indem ihr einander die Freiheit gebt, euch voll und ganz ineinander zu verlieben, kommt die sexuelle Anziehung eurem Urteilsvermögen nicht in die Quere.

Zu lernen, wie du ihn dazu bringst, dir nachzujagen und dich zu wollen, läuft am Ende hauptsächlich darauf hinaus, du selbst zu sein und deinen Wert zu verstehen.

Wenn ihr dazu bestimmt sind, zusammenzusein und das Universum weiß, dass er der richtige Mann für dich ist, werdet ihr zusammensein, egal was passiert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.