5 Tipps, dass du Männern nicht mehr hinterherläufst und sie stattdessen dir hinterherlaufen!

Wenn du wahre Liebe finden willst, musst du aufhören, Männern nachzulaufen und sie stattdessen dir nachlaufen lassen.

Während die meisten Männer es begrüßen würden, nicht immer der Verfolger sein zu müssen, mögen sie es trotzdem, dir wenigstens ein bisschen nachzujagen.

Lies auch:

Heirate nie einen Mann, der diese Angewohnheiten hat
Liebe kann dich nicht retten, und 14 andere Dinge, an die du denken musst, wenn du eine Beziehung suchst

Das Beste für dich ist, einen Weg zu finden, einen Mann wissen zu lassen, dass du aufgeschlossen und interessiert bist, und ihm die Möglichkeit zu geben, den ersten Schritt zu machen, ohne dabei zu offensichtlich zu sein.

5 Tipps, dass du Männern nicht mehr hinterherläufst und sie stattdessen dir hinterherlaufen!

1. Männer sind Jäger

Ich möchte mit dir über diese 5 Tipps reden, dass du Männern nicht mehr hinterherläufst und sie stattdessen dir hinterherlaufen. Fangen wir gleich mit dem ersten Tipp an. Männer sind Jäger.

Du musst bedenken, dass sie die Jagd lieben und du musst in der empfangenden Position bleiben und sie zu dir kommen lassen. Wenn du einem Mann nachläufst, törnt ihn das ab.

Er wird dich nicht als potenzielle Ehefrau oder Beziehungspartnerin sehen. Es tötet die Chemie. Männer wollen dich erobern, also solltest du ihnen die Möglichkeit dazu geben.

Lies auch:
Richtig Küssen
Wenn eine dieser 7 Aussagen auf dich zutrifft, verabrede dich nicht

Mache es so, dass es ihnen Spaß macht, weil sie es lieben, dir hinterherzujagen.

Wenn du es ihnen leicht machst oder ihnen hinterherjagst, verlieren sie viel schneller das Interesse. Du solltest sie dir nachlaufen lassen.

2. Du bist der Preis

Der zweite Tipp, denn ich euch Damen geben will, ist, dass ihr der Preis seid. Ihr seid, was sie wollen und darum wollen sie euch nachlaufen.

Du musst dich in diesem empfangenden Modus zurücklehnen und deinen Wert kennen.

Ich habe bereits früher schon darüber in Bezug auf deinen Wert gesprochen.

Dein Wert ist eine Wahrnehmung, die du nach außen projizieren musst. Du musst die Wahrnehmung schaffen, dass du eine hochwertige Frau bist und das nach außen an einen Mann projizieren.

Wie man das macht, ist, indem man einem Mann nicht nachläuft. Indem du dich zurücklehnst und erkennst, dass du der Preis bist.

Du hast, was sie wollen. Du hast ein schönes und warmes Herz. Du machst das Leben bunt, schön, interessant und lustig für sie.

Du bist kreativ, lustig, interessant und klug. Die Art, wie du dich kleidest, aussiehst, riechst und dich anfühlst – du hast all diese schönen Qualitäten, die Männer an Frauen so fesselnd finden.

Lass ihn zu dir kommen und denke daran, dass du der Preis bist. Aus all den Gründen, die ich gerade mit dir geteilt habe, aber noch wichtiger, weil du Bedeutung hast.

Du hast Wert und bist für große Dinge bestimmt. Du bist für große, außergewöhnliche Liebe bestimmt und sie ist dein angeborenes Recht.

Sie steht dir zu. Vergiss das nicht. Männer lieben es, eine Frau zu haben, die ihren Wert kennt. Das ist, wonach sie suchen.

3. Gib ihnen Signale

Der dritte Tipp ist hilfreich, damit Männer dir nachjagen und du ihnen nicht nachjagst. Du musst ihnen Signale geben.

Du musst in deiner Körpersprache offen sein. Das heißt, nicht mit verschränkten Armen dazusitzen und auf dein Handy zu gucken.

Deine Arme sind offen im empfangenden Modus. Halte deinen Kopf hoch.

Du lächelst und gibst ihnen dieses Fünf-Sekunden-Lächeln und vielleicht machst du die kleinen Augenbewegungen und zwinkerst oder sonst etwas. Wenn du dazu das Selbstbewusstsein hast, empfehle ich es.

Du sendest einem Mann ein Signal durch deine Körpersprache, dass du offen und empfänglich dafür bist, dass er dir nachjagt, nicht anders herum.

Du kannst ihm einen Blick und ein Lächeln schenken und dann lächelst du weiter und siehst, ob er daran interessiert sein wird, dich zu erobern.

Das ist ein Signal. Nutze es und übe es, wo immer du hingehst, weil es funktioniert. Männer reagieren gut auf direkten Augenkontakt und ein schönes großes Lächeln.

Das lässt sie deine Körpersprache kennen. Alles, was du tun musst, ist einen Mann anzulächeln und er übernimmt ab da. Wenn er an dir interessiert und verfügbar ist, weiß er, was zu tun ist.

4. Bleibe beim Dating distanziert

Der vierte Tipp, und er ist wichtig, ist, dass du beim Dating distanziert bleiben musst und das fällt schwer.

Sobald du einen Mann triffst, den du magst und er jagt dir nach, ist das erste, was du tun willst, dich emotional zu binden.

Du fängst an, dich übermäßig an die Beziehung zu binden. Sobald du das tust, verliert er das Interesse an dir, weil du deine Karten schon ausgespielt hast.

Du hältst keine davon zurück. Er weiß bereits, dass du auf ihn stehst und ihn magst. Das ist ein wenig abtörnend. Was ist mit der Jagd?

Er jagt dich und du hast ihm gerade den Spaß genommen, das Geheimnisvolle ist zu früh verschwunden.

Diese anfängliche Phase macht Spaß. Stelle sicher, dass du in deiner Position des Empfangens bleibst und distanziert bleibst, sodass du dich sehr schnell weiterbewegen kannst, wenn es nicht funktioniert.

Wie bleibst du distanziert? Erst einmal, indem du erkennst, dass du diejenige sein musst, die verfolgt wird.

Du musst ihn dir weiterhin nachlaufen lassen, weil du nicht diejenige sein willst, die das tut. Es wird ihn abtörnen.

Stelle keine Vermutungen an, weil du nicht genug über ihn weißt, um dich an ihn zu binden, bis er dir das Zeichen gegeben hat.

Ich habe schon darüber gesprochen. Es passiert durch Fürsorge und Verpflichtung. Er ist beständig. All diese Dinge lassen dich wissen, dass er auf dich steht.

Erst dann kannst du anfangen, eine Bindung zu beginnen, sobald du den Grad der Intimität herausgefunden hast, den ihr in dieser Beziehung teilen werdet. Distanziertes Dating ist die Sache, wo der ganze Spaß liegt.

So bleibst du mysteriös, weil du distanziert bist. Er kann sehen, dass du nicht an ihn gebunden bist. Wenn du distanziert bist, merken Männer das und wollen dich sogar noch mehr. Praktiziere distanziertes Dating.

Es heißt nicht, dass du kalt bist. Das heißt es ganz und gar nicht. Es heißt nur, dass du nicht all deine Karten ausspielst. Du lässt ihn nicht von Anfang an wissen, was du fühlst, selbst wenn du Gefühle für ihn hast.

Stelle sicher, dass eure Gefühle zueinander passen. Wenn er viel Interesse zeigt, kannst du ihm etwas Interesse zeigen. Ihr seid beständig in dem, was ihr beide teilt. Du rennst ihm nicht voraus.

Du sagst ihm nicht, dass du ihn liebst, sobald du es fühlst. Warte darauf, dass er diese Dinge sagt. Es wird länger halten. Es wird mehr bedeuten und ihm die Führung überlassen.

5. Sei nicht so verfügbar

Der fünfte und letzte Tipp, wie du sie dazu bringst dir nachzujagen, ist: Sei nicht so verfügbar. Lass nicht alles für ihn fallen, sobald er anruft.

Was das ausrichtet, ist nur, dass es ihm zeigt, dass du kein Leben hast und er wird das Interesse verlieren. Es ist kein Spiel. Ich will das, was ich sagen werde, schon vorher so qualifizieren.

Was es ist, ist ein bisschen mysteriös zu bleiben, sodass er sich über dich Gedanken machen muss. Er muss sich fragen, was du machst, wo du bist, oder mit wem. Du willst, dass er an dich denkt.

Wenn du so verfügbar bist, gibst du ihm keine Zeit, an dich zu denken. Das heißt, dass du nicht sofort auf seine Texte antworten musst, sobald er dir einen schickt.

Sitze nicht da mit deinem Handy und warte auf Texte, um dann sofort zu antworten. Lass etwas Zeit verstreichen.

Gib ihm die Möglichkeit, an dich zu denken und sich zu fragen, was du machst und ob du dich melden wirst, Männer lieben das.

Denke daran, dass sie jagen wollen, also mach es zu einer guten Jagd für sie. Sie werden den ganzen Spaß genießen. Der Prozess der Werbung und des Datings macht Spaß.

Es macht Spaß, wenn du diese Tipps befolgst, die ich vorschlage, weil sie echt funktionieren. Sei nicht so verfügbar.

Sage deine Pläne nicht ab. Halte deine Pläne mit Freunden und deine Verpflichtungen ein. Gehe auf deine Reisen. Kontaktiere ihn nicht zu viel, wenn du weg bist.

Habe Spaß. Sei, wo du bist. Sei präsent für das, was in diesem Moment in deinem Leben auftaucht und du wirst für einen Mann sehr begehrenswert sein.