22 Dinge, die passieren, wenn sich ein Empath in einen Narzissten verliebt

Hier sind 22 Dinge, die passieren, wenn sich ein Empath in einen Narzissten verliebt

1. Der Empath tritt in die Beziehung ein und wünscht sich tiefe, bedingungslose Liebe. Der Empath wird vom Narzisst angezogen und fühlt, dass sein Bedürfnis nach Zuneigung befriedigt wird, auch wenn der Narzisst nichts tut, um die Verbindung zu entwickeln. Der Empath fühlt sich erfüllt und “verliebt”, nur weil er in seiner Nähe ist.

Lies auch:

3 Gedankenspiele, die ALLE Narzisstischen Männer in Beziehungen spielen
JEDES einzelne dieser 10 Dinge ist emotionaler Missbrauch – Aber, wirklich!

2. Der Empath fängt an zu glauben, dass es eine Art “einmal im Leben” Verbindung mit dem Narzisst ist und der Narzisst bestätigt es – was er hat, ist etwas Besonderes. Das macht es unmöglich, einfach wegzugehen.

3. Der Narzisst kann manchmal den Eindruck erwecken, als wolle er die Beziehung genauso sehr wie der Empath. In Wirklichkeit will der Narzisst nichts anderes als eine ständige Bestätigung, und jemand, der immer bereit ist zu geben.

4. Im Laufe der Zeit wird der Empath dazu gebracht, sich inkompetent zu fühlen. Selbst wenn nicht direkt angegeben, wird der Narzisst implizieren, dass er die Macht hat, indem er sagt, dass er sie “nicht verletzen will”, oder indem er auf ihre Interessen herabsieht, oder indem er sie vielleicht nicht mit den täglichen Rechnungen oder anderen Dingen, die ein Symbol der Kontrolle sind, umgehen lässt. Dies wird das Empath-Gefühl auf den Narzisst zurücklassen, der glaubt, dass er sie “braucht”, oder zumindest, dass niemand sonst sie haben darf.

Lies auch:
Emotionaler Missbrauch und die Narben, die Du nicht sehen kannst
An alle Mädchen, die sich schon einmal an einen narzisstischen Mann verloren haben
Wenn Dein Mann diese 10 Dinge macht, dann ist er ein giftiger SOZIOPATH

5. Wenn ihr Verhältnis wächst, wird es für den Empath unerträglich sein, den Narzisst in jeder Art von Schmerz zu sehen. Sie werden nichts mehr wollen, als mit ihnen zu reden, ihnen zu helfen, sie aufzumuntern… tun, was immer nötig ist, damit sie sich wieder besser fühlen können. Unterbewusst wollen sie den Narzisst ” “reparieren” oder zumindest ihr Leben verändern.

narzisst empath

6. Was der Empath nicht begreift, ist, dass das Gefühl oder die Idee, die tiefsten, unlösbarsten Wunden des Partners zu heilen, für ihn dasselbe empfindet wie die Heilung der eigenen. Es ist jedoch nicht dasselbe.

7. Irgendwann beginnt der Empath Angst davor zu haben, für seine wahren Bedürfnisse einzutreten – es ist für ihn attraktiver, sympathischer (aber heimlich unzufrieden) zu bleiben.

8. Je mehr Liebe, Fürsorge, Hingabe, Zuneigung und Arbeit der Empath in die Beziehungsarbeit investiert, desto mächtiger wird der Narzisst. An diesem Punkt kann es schwierig sein, zu sehen, dass es irgendwelche wirklichen Probleme in der Beziehung gibt… das heißt, bis der Empath seinen Bruchpunkt erreicht hat.

Lies auch:
An meine giftige Hälfte – Das ist mein letzter Abschied!
An den Narzisst, der sich selbst viel mehr liebte, als er mich liebte
Das passiert, wenn man einen manipulativen Narzisst endlich verlässt

9. Irgendwann beginnt der Empath, die Züge des Narzisstischen anzunehmen. Weil ihre emotionalen Bedürfnisse nicht befriedigt werden (und sie haben die emotionalen Bedürfnisse ihres Partners mit ihren eigenen verwechselt), beginnen sie, “egoistisch” zu wirken, oder zumindest überwiegend mit ihrem eigenen Wohlbefinden beschäftigt zu sein. Sie verkünden vor allem: “Meine Gefühle sind wichtig”, und der Narzisst mag das nicht.

10. Was keiner der beiden Parteien an diesem Punkt bewusst ist, ist, dass die Bedürfnisse des Narzisstes nie wirklich befriedigt werden (d.h. bis *sie* aufwachen und sich entscheiden, sie zu erfüllen). Sie werden zu anderen Partnern, anderen Hobbys, anderen großen Geschäftsideen und kreativen Beschäftigungen übergehen, reisen durch die ganze Welt… und sie werden immer noch so elend wie eh und je sein.

11. Der Narzisst wird den Empath dazu bringen, sich “verrückt” zu fühlen, weil er so reagiert, wie er ist. Sie werden sagen, dass sie überdramatisch sind und dass ihre Bedenken unbegründet sind. Diese Art der Entlassung ist die offensichtlichste Art und Weise, wie sie Macht und Gedankenkontrolle über den Empath ausüben.

Lies auch:
Ein Brief an das Mädchen, das den narzisstischen Missbrauch überlebt hat
Die Folgen einer Beziehung mit einem Narzisst
Die Frauen, die von Narzissten gebrochen wurden, lieben anders

12. Der Empath beginnt, sich selbst die Schuld zu geben. Sie fangen an, sich zu fragen, ob sie jemals der Liebe würdig sein werden, oder was sie getan haben, das sie in solch eine schreckliche Situation brachte.

13. Was der Empath nicht erkennt, ist, dass es nichts *falsches* an ihnen gibt, es gibt etwas außergewöhnliches *richtiges* an ihnen, sie wurden nur manipuliert und benutzt und belogen. Sie haben eine Gefühlskapazität, die die vieler anderer Menschen überstrahlt – das ist keine schlechte Sache, es ist nur etwas, das geschützt werden muss.

narzisst empath

14. Selbst wenn der Empath versucht, sich authentisch mit dem Narzisst zu verständigen, wird es nichts nützen. Sie werden abweisend sein und eine schlampige Logik anwenden, sie werden Ausreden finden und Wege finden, die Schuld zu übergeben, wenn nicht sogar den Empath davon überzeugen, dass es zumindest teilweise auch ihre Schuld ist.

15. An diesem Punkt wird der Empath eine ernsthafte Selbsteinschätzung vornehmen müssen. Sie werden keine andere Wahl haben. Sie werden erkennen, was in der Vergangenheit geschehen ist, was sie dazu gebracht hat, so wehrlos zu werden und es wird der Beginn ihrer Transformation sein.

Lies auch:
Ich bin ein selbstbewusster Narzisst und hier sind 18 Wahrheiten über die Liebe zu Menschen wie uns
12 Anzeichen, dass Du möglicherweise mit einem Psychopathen zusammen bist
11 Dinge, die jedem klar werden, nachdem sie emotional von einem Narzissten beeinflusst wurden

16. Der Empath wird sich immer als “Heiler” identifizieren, und wenn er seine innere Stärke findet, wird er sich wahrscheinlich auf seine Lebensaufgabe konzentrieren, anderen Menschen auf gesunde, konstruktive Weise zu helfen (vielleicht durch einen Job oder eine Aufgabe).

17. Der Empath muss erkennen, dass nicht jedem, in den man sich verliebt, vertraut werden kann. Nicht jeder hat die gleichen Absichten, die er hat, und nicht jeder denkt, dass er so denkt, wie er es tut.

18. Der Empath muss auch erkennen, dass sie genauso verwundet waren wie der Narzisst – und dass der Punkt ihrer Beziehung eine Lehrmöglichkeit war, ein Moment für sie beide, aufzustehen und zu sehen, wie sie sich selbst heilen müssen. (Der Empath wird sich zurechtfinden. Der Narzisst normalerweise nicht.)

19. Der Empath wird die Erfahrung als schmerzhaften Katalysator ihres Erwachens betrachten.

20. Der Narzisst wird weiterhin so tun, als ob nichts falsch wäre und als ob nichts passiert wäre. Sie werden die intensive, kraftvolle Verbindung, die sie einst mit jemandem hatten, leugnen und fast zu “vergessen” scheinen, und sie werden sie an anderer Stelle weiterverfolgen. Nach einiger Zeit werden sich ihre Probleme zuspitzen, und sie werden mit der Tatsache zurechtkommen müssen, dass sie sich nicht mit sich selbst, geschweige denn mit anderen Menschen, verbinden können.

Lies auch:
So ist das Leben mit einem Narzissten … (und nicht anders!)
8 Schritte zur Heilung nach dem Entkommen aus narzisstischer Gewalt
5 Schritte um einen Narzisst zu ignorieren, der versucht, dich zu bestrafen

21. Der Narzisst wird weggehen und nach dem nächsten Opfer suchen.

22. Der Empath wird weiser, stärker und vorsichtiger in Bezug darauf sein, Wem er seine Zeit, Energie, Liebe und Leben schenkt.

narzisst empath

Ähnliche Beiträge

11 Zeichen, dass du der schlimmste Albtraum eines Narzissten bist
Angehende Psychopathen haben diese 14 Persönlichkeitsmerkmale
12 Warnsignale, dass du psychisch manipuliert wirst
Das ist der Grund, warum eine narzisstische Beziehung meine Angststörung verursacht hat
8 Verhaltensweisen mit denen Psychopathen ihre wahre Identität offenbaren
Die brutale Wahrheit hinter der toxischen Beziehung zwischen einem Narzisst und einem Empath
10 Anzeichen dafür, dass er manipulativ ist und du ihn abhaken musst
Ja, man kann PTBS vom Bleiben in einer emotional missbräuchlichen Beziehung bekommen
5 Dinge, von denen du nicht weißt, weil er ein Narzisst ist
Im Innern des Geistes einer Frau, die von einem emotionalen Psychopathen gebrochen wurde
Auf diese Weise hat eine narzisstische Beziehung meine Angststörung verursacht
12 Dinge, die Narzissten oft sagen und was sie WIRKLICH bedeuten