10 Interessante Fakten, mithilfe derer du Narzissten besser verstehen kannst

Ist es dir schon immer schwergefallen, mit der manipulativen Art eines Narzissten umzugehen? Wenn ja, können diese Fakten dir helfen, Narzissten besser zu verstehen.

Narzissmus fällt unter das, was Psychologen als Persönlichkeitsstörungen bezeichnen und ist eine aus einer Gruppe von Störungen, die antisoziale, abhängige, histrionische, vermeidende und Borderline-Persönlichkeiten umfasst.

Lies auch:
3 Gedankenspiele, die ALLE Narzisstischen Männer in Beziehungen spielen
JEDES einzelne dieser 10 Dinge ist emotionaler Missbrauch – Aber, wirklich!
Emotionaler Missbrauch und die Narben, die Du nicht sehen kannst

Aber nach den meisten Maßstäben ist Narzissmus eine der schlimmsten Störungen – sei es nur, weil Narzissten selbst so ahnungslos sind.

10 Schockierende Fakten, von denen dein Narzisst nicht will, dass du sie kennst

1. Versuche nicht, einen Narzissten zu beschämen – er wird dich dafür teuer bezahlen lassen.

Du kannst einen Narzissten nicht beschämen – er wird dir das Leben sehr viel schwerer machen, wenn du es versuchst.

2. Narzissten werden meistens in der Kindheit gebrochen. Mehr Umwelt und weniger genetisch.

Der Grund, warum sie im Inneren so zerbrechlich und unsicher und nach außen so gemein und hasserfüllt sind, geht bis in die Kindheit zurück.

Auch wenn Forscher glauben, dass es eine genetische Komponente geben könnte, hat die Art und Weise, wie ein Kind erzogen wird, sehr viel damit zu tun, was aus ihm wird.

Ebenfalls bemerkenswert: 

Es gibt zwei Wege, einen Narzissten zu “erschaffen” – indem man einem Kind bedingungslose Liebe verweigert, so dass es sich in der emotionalen Liebe nie wohlfühlt, oder indem man genau die entgegengesetzte Richtung einschlägt und das Kind übermäßig verwöhnt, übermäßig lobt und zu wenig diszipliniert – sodass es glaubt, es sei etwas übermäßig Besonderes.

Lies auch:
An alle Mädchen, die sich schon einmal an einen narzisstischen Mann verloren haben
Wenn Dein Mann diese 10 Dinge macht, dann ist er ein giftiger SOZIOPATH
22 Dinge, die passieren, wenn sich ein Empath in einen Narzissten verliebt

Dies würde darauf hindeuten, dass der Begriff “glückliche Mitte” auch auf gute Erziehung zutreffen könnte (meine eigene Anmerkung).

3. Zu viele große Verantwortungen in jungem Alter können einen Narzissten erschaffen.

Kinder, die schon in jungen Jahren große Verantwortung übernommen haben, sind öfter Narzissten als Kinder, die das nicht mussten, seien es nun direkte Verantwortungen wie für ein Geschwisterkind oder indirekte wie für die emotionale Gesundheit eines Elternteils.

Dies führt dazu, dass sie als Erwachsene immer nach Anerkennung suchen, sich zu sehr bemühen und sich nie zugestehen, einfach nur “zu sein”, sondern im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen müssen. 

4. Narzissten brauchen das Gefühl, dass sie besser sind als du – und sie werden dich hassen, wenn es nicht so ist.

Ein Narzisst muss sich unbedingt allen anderen um ihn herum überlegen fühlen, weil er innerlich das Gefühl hat, nicht gut genug zu sein. Und er reagiert verächtlich auf jeden Menschen, der etwas zu haben scheint, was der Narzisst nicht hat. 

Lies auch:
An meine giftige Hälfte – Das ist mein letzter Abschied!
An den Narzisst, der sich selbst viel mehr liebte, als er mich liebte
Das passiert, wenn man einen manipulativen Narzisst endlich verlässt

5. Narzissten denken grandios. Sie wollen ein großes Loch in sich selbst füllen.

Narzissten denken groß – das heißt, dass sie grandios denken, weil sie das Gefühl haben, dadurch ein Loch in sich zu füllen. 

6. Narzissten haben fast immer ein aufgeblähtes Anspruchsdenken.

Sie haben ein riesiges Anspruchsdenken – sie denken, sie VERDIENEN es zu haben, was sie wollen, ohne Rücksicht auf die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen um sie herum.

7. Narzissten überschreiten alle deine Grenzen.

Sie sind noch keiner Grenze begegnet, die sie nicht überschritten haben, und wenn du dem nicht von Anfang an Einhalt gebietest, gehen sie so lange weiter, bis sie jede deiner Grenzen überschritten haben.

8. Wenn du etwas mit einem Narzissten ansprechen musst – setze einfühlende Bestätigung ein.

Wenn du etwas mit einem Narzissten ansprechen musst, gehe vorsichtig dabei vor – sie reagieren am besten auf “einfühlende Bestätigung”.

Lies auch:
Ein Brief an das Mädchen, das den narzisstischen Missbrauch überlebt hat
Die Folgen einer Beziehung mit einem Narzisst
Die Frauen, die von Narzissten gebrochen wurden, lieben anders

Du solltest also immer zuerst die Beziehung bestätigen, bevor du etwas ansprichst, was sich nicht richtig anfühlt.

Wenn es zum Beispiel jemand ist, mit dem du zusammen bist, sage: ‘Du bedeutest mir sehr viel, und wenn du mir nicht zuhörst, bekomme ich das Gefühl, in deinen Augen nichts zu sein’, anstatt ‘Warum hörst du mir nie zu?’

9. Narzissten können durch schwerwiegende Konsequenzen ihres Verhaltens motiviert werden.

Das Einzige, was einen Narzissten zur Änderung motivieren könnte, sind belangreiche Konsequenzen für sein schlechtes Verhalten.

Zum Beispiel könnte ein gesunder Narzisst es vermeiden, seinen Ehepartner zu betrügen, um die Beziehung zu erhalten, denn “wenn die Konsequenzen schwerwiegend genug sind, könnten sie anfangen, ihre Handlungen neu zu evaluieren.” 

10. Narzissten sind wie emotionale Kleinkinder.

Egal, wie intelligent und gefasst ein Narzisst sonst ist, sind sie emotional gesehen Kleinkinder.

Einen wütenden Narzissten betrachtest du am besten wie einen Zweijährigen, der einen Wutanfall hat, und das meiste davon ist nur seine Art, “eine Show abzuziehen.”

Lies auch:
Ich bin ein selbstbewusster Narzisst und hier sind 18 Wahrheiten über die Liebe zu Menschen wie uns
12 Anzeichen, dass Du möglicherweise mit einem Psychopathen zusammen bist
11 Dinge, die jedem klar werden, nachdem sie emotional von einem Narzissten beeinflusst wurden

Beide stimmten darin überein, dass du, solange du nicht in körperlicher Gefahr bist, entscheiden musst, was du tolerieren willst und was nicht, und dann deine Entscheidungen entsprechend triffst.

Wie ich schon sagte, finde ich all diese Sachen sehr aufschlussreich und völlig zutreffend. Was denkst du?

Ein Narzisst wird dich immer manipulieren und austricksen können, solange er dich darüber hinters Licht führen kann.

In dem Moment, in dem du Narzissten verstehst, verlieren sie diese Macht über dich und du wirst immun gegen ihre manipulativen Spiele.

Ähnliche Beiträge

So ist das Leben mit einem Narzissten … (und nicht anders!)
8 Schritte zur Heilung nach dem Entkommen aus narzisstischer Gewalt
11 Zeichen, dass du der schlimmste Albtraum eines Narzissten bist
Angehende Psychopathen haben diese 14 Persönlichkeitsmerkmale
12 Warnsignale, dass du psychisch manipuliert wirst
Das ist der Grund, warum eine narzisstische Beziehung meine Angststörung verursacht hat
8 Verhaltensweisen mit denen Psychopathen ihre wahre Identität offenbaren
10 Anzeichen dafür, dass er manipulativ ist und du ihn abhaken musst
Ja, man kann PTBS vom Bleiben in einer emotional missbräuchlichen Beziehung bekommen
5 Dinge, von denen du nicht weißt, weil er ein Narzisst ist
Im Innern des Geistes einer Frau, die von einem emotionalen Psychopathen gebrochen wurde
Auf diese Weise hat eine narzisstische Beziehung meine Angststörung verursacht
12 Dinge, die Narzissten oft sagen und was sie WIRKLICH bedeuten
11 gute Zeichen, dass du über deinen narzisstischen Ex hinweggekommen bist
Die geheime Sprache der Narzissten, Soziopathen und Psychopathen