5 Zeichen, dass du es mit einer gefährlichen weiblichen Narzisstin zu tun hast

Es ist leicht, weibliche Narzissten und ihre noch rücksichtsloseren Cousins, Soziopathen, zu übersehen. Da weibliche Narzissten die gleiche Art von Aggressivität wie Mädchen im Teenageralter zeigen, können sie leicht mit “gemeinen Mädchen” verwechselt werden, weil wir alle annehmen, dass sie mit der Zeit erwachsen werden.

Die Forschung zeigt jedoch, dass jugendliche Mädchen, die ein hohes Maß an relationaler Aggression verwenden, auch ein geringes Maß an Empathie und Fürsorge für andere zeigen.

Lies auch:

3 Gedankenspiele, die ALLE Narzisstischen Männer in Beziehungen spielen
An alle Mädchen, die sich schon einmal an einen narzisstischen Mann verloren haben

Menschen mit bestehenden narzisstischen und antisozialen Merkmalen können sich daher häufiger mit dem Verhalten von Klatsch, Ausgrenzung und Sabotage auseinandersetzen.

Das Problem ist, dass die schädliche Narzisstin selten aus ihrem exzessiven Anspruchsgefühl, ihrem Mangel an Empathie und ihrem Durst nach zwischenmenschlicher Ausbeutung herauswächst. Sie passt diese Eigenschaften lediglich an ihre sich verändernde Umgebung an. Die Narzisstin ist nicht nur eitel und selbstsüchtig, sondern auch eine verdeckte Tyrannin, die andere weibliche Freunde, Beziehungspartner und Familienmitglieder in ihr giftiges Netz einbindet.

Der weibliche Narzisst (oder Soziopathin) ist genauso gefährlich wie ihr männliches Gegenüber und doch wird sie von den vorherrschenden Stereotypen des “sanften jungen Mädchens”, der “fürsorglichen Mutter”, der “süßen alten Großmutter” beschützt. Denn niemand verdächtigt eine ältere Frau, die als fürsorglich und süß gilt, als rachsüchtig, grausam und rücksichtslos. Ebenso wenig könnte jemand erwarten, dass Mütter ihre Kinder im Stich lassen, vernachlässigen oder missbrauchen.

Lies auch:
An den Narzisst, der sich selbst viel mehr liebte, als er mich liebte
Das passiert, wenn man einen manipulativen Narzisst endlich verlässt
Die Folgen einer Beziehung mit einem Narzisst

Doch was passiert, wenn die verrückte narzisstische Mutter ihre erwachsenen Kinder nach Jahren des chronischen Kindesmissbrauchs in den Selbstmord treibt? Oder wenn die katzenhafte beste Freundin aus der Hochschule die hinterhältige Mitarbeiterin in der Unternehmenswelt wird, die mit hinterhältigen Taktiken ihre Kollegen sabotiert? Oder wenn die narzisstische Freundin ihren Harem von männlichen Bewunderern benutzt, um ihren Partner zu terrorisieren?

Narzisstische Frauen wachsen nicht aus ihrer kindlichen Aggression heraus, sondern entwickeln sich zu noch effektiveren aggressiven Verhaltensweisen im Erwachsenenalter, indem sie ihre manipulativen Taktiken einsetzen, um ihren egoistischen Zielen zu dienen und andere auszubeuten.

Es wird zwar geschätzt, dass 75% der Narzissten männlich sind, aber dies kann darauf zurückzuführen sein, dass Frauen eher als grenzwertig oder theatralisch bezeichnet werden. Es kann auch auf Verwirrung aufgrund unterschiedlicher Darstellungen bestimmter Störungen aufgrund geschlechtsspezifischer Sozialisation zurückzuführen sein. Doch aus den Geschichten der Opfer wird immer deutlicher, dass es weitaus mehr weibliche Narzissten gibt, als man vermuten würde.

Lies auch:
Die Frauen, die von Narzissten gebrochen wurden, lieben anders
Ich bin ein selbstbewusster Narzisst und hier sind 18 Wahrheiten über die Liebe zu Menschen wie uns
11 Dinge, die jedem klar werden, nachdem sie emotional von einem Narzissten beeinflusst wurden

Narzisstische Frauen

Narzisstische Frauen, besonders wenn sie auch antisoziale Eigenschaften besitzen, können ebenso viel psychologischen Schaden anrichten wie männliche bösartige Narzissten.

Es folgen die fünf wichtigsten Eigenschaften und Verhaltensweisen, auf die du achten solltest, wenn du vermutest, dass jemand ein bösartiger Narzisst ist und einige Tipps, wie du damit umgehen kannst:

1. Ein sadistisches Gefühl der Freude über den Schmerz eines anderen Menschen.

Vielleicht ist eine der unauffälligsten Eigenschaften der bösartigen Narzisstin das Vergnügen und die Freude, die sie hat, wenn sie andere Menschen erniedrigt. Sie genießt es, verdeckte Schläge zu machen und fröhlich zuzusehen, wie das ehemals selbstbewusste Opfer niedergeschlagen, geschockt und beleidigt dasteht.

Sie zeigt einen Mangel an Empathie, wenn sich das Gespräch zu ernsteren emotionalen Dingen wendet und sich auf oberflächliche Reaktionen oder grausame Tadel einlässt, die die Realität ihres Opfers entkräften.

Lies auch:
So ist das Leben mit einem Narzissten … (und nicht anders!)
5 Schritte um einen Narzisst zu ignorieren, der versucht, dich zu bestrafen
Das ist der Grund, warum eine narzisstische Beziehung meine Angststörung verursacht hat

Sie ist rücksichtslos in ihrer Fähigkeit, zuerst zu idealisieren, dann abzuwerten und ihre Opfer ohne einen zweiten Gedanken zu verwerfen. Sie kann sich nicht auf gesunde, emotional erfüllende Beziehungen einlassen, deshalb sabotiert sie gerne die Beziehungen und Freundschaften anderer wegen ihres persönlichen Vergnügens.

2. Ein unersättliches Gefühl der Wettbewerbsfähigkeit, aufgrund von krankhaftem Neid und der Notwendigkeit, im Mittelpunkt zu stehen.

Relationale Aggression wird als eine häufigere Methode des Mobbings unter Mädchen angesehen, die ihre Aggressionen weniger körperlich ausdrücken als ihre männlichen Kollegen. Die bösartige Narzisstin ist nicht anders, denn vielleicht werden einige ihrer missbräuchlichsten Taktiken im Bereich der Frauenfreundschaft eingesetzt.

In ihrer Gruppe von Freundinnen sucht die bösartige Narzisstin heraus, wer eine Bedrohung und wer ein blinder Anhänger ist. Diejenigen, die den weiblichen Narzisst in irgendeiner Weise bedrohen (sei es durch ihren Erfolg, ihr Aussehen, ihre Persönlichkeit, ihre Ressourcen oder ihren Status), müssen vernichtet werden, während diejenigen, die gehorsam sind, solange in der Nähe bleiben, bis ihre Ressourcen ausreichend erschöpft sind.

Lies auch:
Die brutale Wahrheit hinter der toxischen Beziehung zwischen einem Narzisst und einem Empath
5 Dinge, von denen du nicht weißt, weil er ein Narzisst ist
Die geheime Sprache der Narzissten, Soziopathen und Psychopathen

Diejenigen, die eine Bedrohung darstellen, werden zunächst auf einen Sockel gestellt, um den Auftritt im sozialen Kreis aufrechtzuerhalten. Aber später werden sie zum Scheitern verurteilt und sofort abgewiesen. Die sternenklare Bewunderung der bösartigen Narzisstin für ihr Opfer zeigt sich bald als Unterströmung von Verachtung, Neid und Wut.

Die Psychotherapeuten sagen: “Wenn es um Neid geht, gibt es niemanden, der neidischer ist als die narzisstische Frau.”

narzisstische Frauen

3. Sie sabotiert deine Freundschaften und Beziehungen und bringt Chaos in sozialen Gruppen hervor.

Die Narzisstin kann ihre Zugehörigkeit zu ihrem Opfer nutzen, um Zugang zu Ressourcen oder Status zu erhalten, aber sobald die Idealisierungsphase vorbei ist, folgt die Abwertung und Ablehnung. Danach fängt sie an, Gerüchte zu verbreiten und “Dreiecke” zu schaffen, in denen sie andere Menschen mit falschen oder demütigenden Informationen über das Opfer füttert.

Sie kann ihre Freunde dazu bringen, dass sie übereinander tratschen, obwohl ihre Lügen in der Tat Konflikte innerhalb der Gruppe hervorrufen. Wenn sie ihre Opfer der Demütigung aussetzt, ist sie in der Lage, ihr eigenes falsches Überlegenheitsgefühl zu bestätigen.

Lies auch:
So trennst du dich von einem Narzissten – für immer!
Ein Narzisst ändert sich nie – er wechselt nur seine Partner!
11 Dinge, die ich über Narzissten und Soziopathen gelernt habe – Ich wünschte, alle wüssten es

Du hast es wahrscheinlich mit einer Narzisstin oder Soziopathin in deiner Gruppe von Freundinnen zu tun wenn du eine unangenehme Stille, einen verdeckten Blickwechsel oder eine seltsame Energie beim Betreten des Raumes bemerkst. Die Freundin, die im Gegensatz dazu übermäßig freundlich ist, ist genau die Person, die hinter deinem Rücken über dich spricht.

Am Anfang der Freundschaft wirst du von deiner Freundin idealisiert, bewundert, gelobt und ihren anderen Freunden vorgestellt. Möglicherweise hast du ihr schon deine intimsten Geheimnisse wegen ihres süßen und vertrauenswürdigen Verhaltens anvertraut. Später findest du heraus, dass sie dich aus all möglichen sozialen Ereignissen ausgeschlossen hat.

Du hörst, dass über deine tiefsten Geheimnisse gesprochen wird oder du hörst Gerüchte, die auf Verwundbarkeiten und Ängsten beruhen, die du deiner “Freundin” anvertraut hast. Du bemerkst auch eine abschreckende Selbstzufriedenheit, wenn deine Freundin mit dir redet oder wenn sie deine Leistungen abwertet.

Lies auch:
Narzissmus Test
Umgang mit Narzissten nach Trennung – So machst du es richtig!
8 Eigenschaften, die einen narzisstischen Soziopathen so gefährlich machen

Du bist Zeuge einer narzisstischen Freundin, die häufig in einem verächtlichen Ton von deinen Freunden spricht, während sie mit ihnen in der Öffentlichkeit freundlich und vertrauensvoll umgeht. Das ist ein Beweis für ihre Verlogenheit und ihre Fähigkeit zu täuschen. Eine ehrliche Freundin kann sich im Falle von Stress oder Konflikten gelegentlich an anderen auslassen, aber sie würde niemals übertrieben tratschen.

Sie würde eher die Beziehung zu denjenigen, die sie für giftig halten, abbrechen oder direkt mit ihnen sprechen, anstatt sie unnötig zu beschimpfen. Deswegen, lass dich nicht auf ihr Verhalten ein, denn die Art, wie sie über andere Menschen spricht, ist die Art und Weise, wie sie morgen über dich sprechen wird.

4. Sie ist besessen von ihrem Aussehen sowie von einem hohen Maß an Materialismus und Oberflächlichkeit.

Wenn sich die Narzisstin mehr auf ihr Verstand als auf ihren Körper fokussiert, dann kann man davon ausgehen, dass sie eine hochmütige intellektuelle Überlegenheit besitzt.

Lies auch:
3 Warnzeichen, dass dich eine toxische Person manipuliert (und wie du damit umgehen kannst)
Narzisstische Persönlichkeitsstörung
Narzissten verlassen

Während der männliche Narzisst seinen Charme und sein Aussehen nutzt, um seine Ziele zu erreichen, nutzt der weibliche Narzisst diese Eigenschaften, um Dominanz zu erlangen.

Narzisstische Frauen passen sehr gut zum Stereotyp “femme fatale”. Viele von ihnen sind sehr attraktiv und nutzen ihre Sexualität wie der männliche Narzisst zu ihrem Vorteil. Da Frauen in unserer Gesellschaft auch sozialisiert werden, um sich selbst zu objektivieren, folgt die Narzisstin dieser sozialen Norm, um alle physischen Werte zu nutzen, die sie hat, um ihre Macht zu beweisen.

Die Männer neigen eher dazu, Geld zu sparen, während die weiblichen Narzissten es übermäßig ausgeben. Dies kann zu einer sehr materialistischen Narzisstin führen, die sich gerne mit der besten Designerkleidung schmückt, sich auf Kosten ihrer Liebsten Luxus gönnt oder sich von einer wohlhabenden anderen Person übermäßig verwöhnen lässt. Weibliche Narzissten können auch ihren eigenen Reichtum anhäufen und ihn als Beweis auf ihre Überlegenheit nutzen.

Lies auch:
4 Zeichen, dass du mit einem sexuellen Narzisst ausgehst
Wie man einem Narzisst wehtut
Wie man sich an einem Narzisst rächt

Sie nutzen ihre Leistungen, um andere zu kontrollieren und zu terrorisieren. Beispielsweise kann eine narzisstische Professorin ihren Studenten Kritik und Mobbing unterwerfen unter der Ausrede der “konstruktiven Kritik”. Sie zielt in der Regel auf ihre talentiertesten und brillantesten Schülerinnen im Klassenzimmer. Denn trotz ihrer eigenen Sachkenntnis und Machtposition ist sie immer noch von jeder anderen Frau bedroht, deren Intellekt ihren übertreffen könnte.

5. Eine offensichtliche Missachtung der Grenzen intimer Beziehungen, auch ihrer eigenen.

Wenn es sich um ein typisch narzisstisches Verhalten unabhängig vom Geschlecht handelt, hat die Narzisstin wahrscheinlich einen Harem von Bewunderern. Er besteht aus Ex-Freunden, die nie wegzugehen scheinen, Bewunderern, die immer im Hintergrund zu lauern scheinen und völlig fremden Menschen, die sie in ihr Netz verstrickt, um bei ihrem Partner Eifersucht zu wecken.

Sie schafft häufig Liebesdreiecke mit ihrem Partner und anderen Männern (oder Frauen, je nach ihrer sexuellen Orientierung). Sie sucht nach männlicher Aufmerksamkeit und genießt, das Objekt der Begierde zu sein. Die Narzisstin missbraucht sehr oft emotional ihren Partner, meist ohne Reue und mit viel Täuschung. Normalerweise verwöhnt und liebt sie ihr Partner, denn er ist sich des Ausmaßes ihrer Untreue nicht bewusst.

Lies auch:
7 Dinge, die passieren, wenn du einen guten Kerl kennenlernst, nachdem du einen Narzissten gedatet hast
7 hinterhältige Dinge, die Narzissten sagen, um dich zurückzugewinnen
17 Phasen, die Narzissten und Empathen in ihrer Beziehung durchmachen

Sie überschreitet auch die Grenzen ihrer weiblichen Freundschaften, indem sie versucht, die Partner ihrer Freundinnen “anzugreifen”. Sie ist enttäuscht und neidisch, wenn ihre “Verführung” versagt oder wenn ihre Freundinnen mehr Aufmerksamkeit von ihren Partnern bekommen als sie selbst. Für einen Menschen, der nicht weiß, wie sich ein Narzisst verhält, könnte dies verletzend und traumatisierend aussehen, aber für ein aufmerksames Auge ist das ein deutliches Zeichen dafür, wie weit der pathologische Anspruch der Narzisstin geht.

–  Wenn du es mit einer narzisstischen Frau zu tun hast –

“Ich vermute, ich habe es mit einer Narzisstin zu tun. Was soll ich jetzt machen?”

Wenn du es mit einer bösartigen weiblichen Narzisstin in einer Freundschaft, Beziehung oder in einem formalen oder beruflichen Umfeld zu tun hast, dann sei Vorsichtig. Denke daran, dass sie sich jeden Augenblick ändern kann, also lass dich nicht täuschen, dass du jemals die Ausnahme von ihrer zwischenmenschlichen Ausbeutung sein wirst.

Wenn du es mit einer Narzisstin zu tun hast, dann kommuniziere mit ihr per E-Mail, die sich leicht dokumentieren lässt. Am Anfang der Beziehung solltest du niemals persönliche Informationen preisgeben, denn sie könnten später gegen dich verwendet werden.

Wenn eine Narzisstin ihre ganze Zeit mit dir verbringen will und dich unter Druck setzt, ständig Zeit mit ihr zu verbringen, musst du die Kommunikation minimieren und die Dinge verlangsamen. Das kann ein hervorragender Weg sein, um die Narzisstin davon abzuhalten, eine Beziehung mit dir einzugehen. Außerdem kann das ihr “wahres Selbst” schneller offenbaren, sei es in einer Beziehung oder Freundschaft.

Die Reaktion einer Narzisstin auf deine Grenzen wird dir alles sagen, was du wissen musst. Die meisten Narzissten können es nicht ertragen, ignoriert zu werden, denn sie fühlen sich zu deiner ständigen Aufmerksamkeit berechtigt, also werden sie weiterhin beharrliche Anstrengungen unternehmen, bis sie es bekommen oder versuchen, dich zu sabotieren, wenn sie scheitern.

Wenn du bemerkst, dass eine Freundin von dir dazu neigt, Gerüchte zu verbreiten, versuche, die Kommunikation zu unterbrechen und die Freundschaft zu kündigen. Denke daran, dass eine toxische Person versuchen wird, andere Menschen davon zu überzeugen, dass du diejenige bist, die schlecht über sie redet, also kann und wird alles, was du in einem Streit sagst, gegen dich verwendet werden.

Bleibe ruhig, wenn eine Narzisstin versucht, dich zu provozieren, denn deine Gleichgültigkeit und dein Mut gegenüber ihren Drohungen oder Beleidigungen ist eigentlich dein größtes “Werkzeug” gegen ihre Taktik. Es beunruhigt sie, wenn ein Opfer nicht so leicht zu verunsichern ist, denn es bedeutet, dass das es stärker ist als sie erwartet hat.

Wenn du es mit einer Narzisstin zu tun hast, dann erkläre deinen Freunden in aller Ruhe, was Sache ist und nimm zur Kenntnis, wer dir glaubt und wer der Narzisstin.

Denke daran, dass es in der Anwesenheit eines überzeugenden Narzissten oder Soziopathen immer ein paar Leute geben wird, die sich täuschen lassen. Vergeude deine Energie nicht mit dem Versuch, sie zu überzeugen, denn wenn sie so leicht von den Behauptungen eines anderen getäuscht werden, anstatt deiner ständigen Treue und Unterstützung dankbar zu sein, dann verdienen sie deine Freundschaft nicht.

Du wirst feststellen, dass sie im Laufe der Zeit die Wahrheit für sich selbst entdecken werden. Und selbst wenn sie weiterhin das Verhalten der Narzisstin unterstützen, werden sie auch weiterhin in eine Sackgasse geraten, weil sie den falschen Freund gewählt haben, der sie jederzeit verraten kann.

Befreie dich aus dem Harem der Narzissten und bleib bei den Leuten, die dich unterstützen und verteidigen. Lass dich nicht von ihrem Charme verführen, denn wenn er echt ist, wird er während deiner gesamten Freundschaft oder Beziehung als positives Feedback gegeben und du wirst nicht von einer plötzlichen Persönlichkeitsveränderung geblendet.

Denke daran, dass die größten Ängste eines Narzissten die Enthüllung und ein Opfer sind, das er nicht kontrollieren kann. Solange du tief in deiner eigenen Selbstbewertung verwurzelt bist, kann der Narzisst – ob männlich oder weiblich – die Drohung, deinen Ruf oder deine Freundschaften gegen dich zu beschmutzen, nicht wirklich gebrauchen, denn er weiß, dass du jeden Verlust solcher untreuen Freunde als Gewinn sehen wirst.

Er weiß auch, dass, während er sein ganzes Leben lang versuchen wird, sein falsches Image zu schützen, deine eigene Integrität weiterhin für sich selbst sprechen wird.