9 starke Taktiken, um einen Narzissten in seine Schranken zu verweisen

Hast du Narzissten satt? Hast du all die Lügen, der Manipulation, das Gaslighting und den Missbrauch satt? Auch wenn es am besten ist, Narzissten aus dem Weg zu gehen, muss man manchmal einen Narzissten einfach in seine Schranken verweisen und ihm zeigen, wer hier der Chef ist. 

Auch wenn die meisten von uns ein gewisses Maß an Narzissmus haben, kann der Umgang mit Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung sehr schwierig sein. Sie sind aufmerksamkeitsheischende, egozentrische und wenig empathische Menschen, die alles tun, um zu bekommen, was sie wollen.

Lies auch:
3 Spielchen von Narzissten, die sie in Beziehungen spielen
An alle Mädchen, die sich schon einmal an einen narzisstischen Mann verloren haben
Wenn Dein Mann diese 10 Dinge macht, dann ist er ein giftiger SOZIOPATH

Darum ist es wichtig, dass du ihnen zeigst, wo sie hingehören.

Mit einigen Taktiken kannst du einen Narzissten davon abhalten, dein Leben zu manipulieren und zu dominieren. Aber es wird ohne Zweifel eine der schersten Schlachten deines Lebens sein. 

Narzissten können missbräuchlich und ruhig zugleich sein und werden sich wehren, sobald du nicht mehr nach ihrer Pfeife tanzt. Du musst also auf der Höhe sein. Aber am Ende wird es das alles wert sein. 

Hier sind 9 Taktiken, um einen Narzissten in die Schranken zu weisen. (Sieh dir unbedingt Nummer 9 an, weil das ein völliger Gamechanger für dich sein wird.)

1. Werde nicht emotional

Lasse seine Aggression oder Toxizität nicht deine Reaktion auf Situationen und Menschen beeinflussen. Er wird dir vorwerfen, zu sensibel und emotional zu sein.

Aber wenn du emotional wirst, bleibe ruhig und lasse dich von ihm nicht reizen. Lass ihn so wütend sein, wie er will. Je ruhiger du bist, desto mehr ärgert das den Narzissten. Bleibe distanziert und gelassen.

Lies auch:
22 Dinge, die passieren, wenn sich ein Empath in einen Narzissten verliebt
An meine giftige Hälfte – Das ist mein letzter Abschied!
An den Narzisst, der sich selbst viel mehr liebte, als er mich liebte

2. Höre auf, dich zu entschuldigen

Streiche “es tut mir leid” aus deinem Wortschatz, wenn du nichts getan hast. Obwohl der Narzisst versuchen könnte, sich als Opfer aufzuspielen, bist du diejenige, die ausgenutzt, benutzt und missbraucht wurde. 

Sein narzisstisches Verhalten ist nicht deine Schuld. Dich zu entschuldigen wird ihn nicht besser machen. Wenn du dich weiter entschuldigst, um die Situation zu deeskalieren, ermutigt ihn das nur, dich weiter zu missbrauchen.

Entschuldige dich nicht ständig für etwas, das du nicht gemacht hast.

3. Zwinge ihn, bei der Sache zu bleiben

Narzissten wechseln oft mitten im Gespräch wahllos das Thema, um den Fokus wieder auf sich selbst zu richten. Sie setzen Worte geschickt ein, um dich zu verletzen und zu dominieren. Erinnere sie also immer wieder daran, beim Thema zu bleiben.

Versuche nicht zu reagieren oder sie zu konfrontieren, weil sie Meister der Manipulation sind. Sobald du reagierst, lassen sie dich wie den Bösewicht der Geschichte aussehen. Bleibe also auf das Thema konzentriert.

Lies auch:
Narzisst nach Trennung – Das passiert wenn man ihn verlässt
Ein Brief an das Mädchen, das den narzisstischen Missbrauch überlebt hat
Die Folgen von Narzissmus nach Beziehung mit einem toxischen Mann

4. Bestrafe ihn mit Schweigen

Narzissten leben von der Misshandlung anderer und machen dich immer weiter klein, wenn du ihre Psychospielchen mitmachst. Solange sie nicht respektvoll mit dir reden und dich anständig behandeln, reagiere nicht auf sie.

Aufmerksamkeit ist wie Sauerstoff für Narzissten. Wenn du immer wieder heftig auf sie reagierst, halten sie dich im Zyklus aus Missbrauch und Schuldzuweisungen gefangen. Weigere dich also, mit ihnen zu reden, solange sie nicht ein bisschen Respekt zeigen.

Keine Anerkennung und Bestätigung von dir zu bekommen, ist ein Risiko, das sie sich nicht leisten können.

5. Benutze ihren Namen, wenn du redest

Wenn du einen Narzissten mit seinem Vornamen ansprichst, kannst du das Gespräch dominieren und zeigen, dass du hier der Chef bist. Wiederhole den Namen während des Gesprächs immer wieder, während du ihm in die Augen siehst. 

Das kann für den Narzissten eine recht beunruhigende Erfahrung sein, da es zeigt, dass du keine Angst vor ihm hast. Benutze seinen Namen, um die Kontrolle zurückzugewinnen.

Lies auch:
Die Frauen, die von Narzissten gebrochen wurden, lieben anders
Ich bin ein selbstbewusster Narzisst und hier sind 18 Wahrheiten über die Liebe zu Menschen wie uns
12 Anzeichen, dass Du möglicherweise mit einem Psychopathen zusammen bist

6. Sei standhaft

Setze dich auf ruhige und sanfte Weise für deine eigenen Belange ein. Sage dem Narzissten, wie seine Worte und sein Verhalten dein psychisches und emotionales Wohlbefinden beeinträchtigen. Ziehe klare Grenzen, sage “Nein”, wenn du es willst, und zeige ihm, was inakzeptabel ist und welches Verhalten du von ihm erwartest. 

Auch wenn der Narzisst deine persönlichen Grenzen nicht beachten könnte oder sie ihm egal sind, sei stark und schütze deine Grenzen um jeden Preis. Aber triff kluge Entscheidungen, welche Kämpfe es wert sind.

7. Versuche nicht, ihn zu besiegen

Narzissten sind viel zu toxisch, als dass du sie in ihren eigenen Psychospielen überlisten könntest. Wie wütend oder frustriert du auch sein magst: Steige nicht auf ihr Niveau herab. Das macht für dich alles nur noch schlimmer und für sie besser.

Übernimm die Kontrolle über deine Gefühle und gib dem Narzissten keine Gelegenheit, deine Gefühle gegen dich zu verwenden. Widerstehe dem Drang, dich zu wehren, und gib ihm keine Macht über dich. 

Lies auch:
11 Dinge, die jedem klar werden, nachdem sie emotional von einem Narzissten beeinflusst wurden
So ist das Leben mit einem Narzissten … (und nicht anders!)
8 Schritte zur Heilung nach dem Entkommen aus narzisstischer Gewalt

8. Sprich ihn auf seine Lügen an

Zwar solltest du Konfrontationen vermeiden, aber zögere nicht, den Narzissten zur Rede zu stellen, wenn etwas nicht zusammenpasst. Sprich deine Bedenken aus und zeige ihm, dass du dir seiner trügerischen Art bewusst bist. 

Widerstehe gefasst seinen Gaslighting-Bemühungen, dich als verrückt darzustellen. Sprich mit deinem Narzissten, während andere um euch herum sind, bitte ihn, es zu wiederholen, tue so, als ob du ihn nicht verstehen würdest und bitte um schriftliche Kommunikation, mache Audio- und Videoaufnahmen von euren Interaktionen und schreibe Dinge auf. 

Narzissten verzerren die Wahrheit, um ihren Willen zu bekommen, also achte darauf, dass euer Kommunikation transparent und beweisbar bleibt.

9. Überwinde die Angst

Als missbräuchliche Menschen können Narzissten in uns Angst und Furcht hervorrufen, und sie nutzen diese Angst, um uns zu kontrollieren. Aber du brauchst keine Angst vor einem Narzissten zu haben. Hinter ihrem grandiosen Äußeren sind Narzissten vor Angst und Unsicherheit gelähmt. 

Lies auch:
11 Zeichen, dass du der schlimmste Albtraum eines Narzissten bist
Angehende Psychopathen haben diese 14 Persönlichkeitsmerkmale
12 Warnsignale, dass du psychisch manipuliert wirst

Narzissten sind zerbrechliche und verängstigte Menschen, die durch Demütigung, Ablehnung und selbst die kleinsten Misserfolge aus der Bahn gebracht werden. Statt Angst vor ihnen zu haben oder vor dem, was sie dir antun könnten, erkenne, dass sie mehr Angst davor haben, dass du sie verlässt. Greife auf deine innere Stärke zurück und überwinde deine Angst vor dem Narzissten. 

Konzentriere dich auf dich selbst, nicht auf ihn

Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung lieben die Aufmerksamkeit anderer. Statt deine Bedürfnisse zu opfern, um die seinen zu befriedigen, konzentriere dich auf deine eigenen psychischen, körperlichen und emotionalen Bedürfnisse.

Passe dein Leben nicht seinem Aufmerksamkeitsbedürfnis an. Lass dein Selbstwertgefühl nicht durch den Narzissten bestimmen. Übe Selbstfürsorge und Selbstliebe. Investiere in deine anderen Beziehungen und konzentriere dich auf sich selbst, anstatt ihn in Ordnung bringen zu wollen. 

Und das war es auch schon!

Lies auch:
Das ist der Grund, warum eine narzisstische Beziehung meine Angststörung verursacht hat
8 Verhaltensweisen mit denen Psychopathen ihre wahre Identität offenbaren
10 Anzeichen dafür, dass er manipulativ ist und du ihn abhaken musst

Das waren 9 einfache und wirkungsvolle Taktiken, mit denen du einen Narzissten in seine Schranken verweisen und ein positiveres und gesünderes Leben für dich aufbauen kannst. 

Hattest du es schon einmal mit einem Narzissten zu tun? Welche Taktiken hast du für den Umgang mit ihm angewandt? Sage es uns in einem Kommentar unten.

Ähnliche Beiträge

Ja, man kann PTBS vom Bleiben in einer emotional missbräuchlichen Beziehung bekommen
5 Dinge, von denen du nicht weißt, weil er ein Narzisst ist
Im Innern des Geistes einer Frau, die von einem emotionalen Psychopathen gebrochen wurde
Auf diese Weise hat eine narzisstische Beziehung meine Angststörung verursacht
12 Dinge, die Narzissten oft sagen und was sie WIRKLICH bedeuten
11 gute Zeichen, dass du über deinen narzisstischen Ex hinweggekommen bist
Die geheime Sprache der Narzissten, Soziopathen und Psychopathen
Ich hatte keine Ahnung, dass ich in einer emotional missbräuchlichen Beziehung war – Mach nicht den gleichen Fehler!
14 kleine Dinge, die wie Liebe aussehen, aber eigentlich Manipulation sind

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.